Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
GB AND MORE
1584 Mitglieder
zur Gruppe
Blowjob
233 Mitglieder
zum Thema
Blowjob geben - Was gefällt euch daran?75
Blowjob - Warum gefällt es euch Ich habe mich mit einem Freund…
zum Thema
Deep and close - beim Blowjob ganz nah dran154
Bitte hier nur Nahaufnahmen vom Blowjob posten, so als könnte man die…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Gefällt es euch echt, Deep Throat oder Blowjobs zu geben?

*******een Frau
12 Beiträge
Ich mag es sehr wenn ich den Penis tief in meine Kehle fühle. Jedoch nur mit gewissem Vorspiel und Vertrauen. Schön ist wenn man zusammen auf einer Welle schwimmt und der Deepthroat immer tiefer wird. Aber auch einfach nur den Penis lecken und die Hoden zu verwöhnen ist wundervoll. Jedoch mag ich keine Haare dabei. Ich war aber schon immer sehr oral fixiert. Und wenn der Partner sich dabei hingeben kann und dabei Raum und Zeit verliert macht mich das sehr geil
******ure Frau
38 Beiträge
Ich liebe es meinem Herrn einen Blowjob zu geben.
Das verführen mit Zunge, das ansaugen, in den Mund gleiten lassen und mit dem Druck der Lippen über seinen erregten Schwanz zu gleiten.. Es ist mehr für mich, als nur ein Job. Es ist für mich die Möglichkeit ihm unter anderem auf meine Art und Weise meine Dankbarkeit auszudrücken. Die Lust und das pulsierende Feuer am Ende mein unbezahlbarer Lohn.
Seit geraumer Zeit befinde ich mich in einem gezielten Deepthroat Training.
Hätte ich anfangs nie geglaubt, dass es mir möglich ist, die Passage durch den Rachen je angenehm empfinden zu können.
Mein Würgereiz ist da sehr stark ausgeprägt.
Nach 10 Wochen Training hat sich es deutlich verbessert und die Freude an dem Erleben beginnt zu wachsen.
********aine Paar
3.210 Beiträge
DT geht gar nicht!

Blowjobs gerne bei meinem Mann. Wenn er davon kommt, schlucke ich auch... gerne!

Bei anderen Männern? Da muss der Lover mir sehr gefallen, sehr sauber und gepflegt sein, einen mir gefallenden, schönen Schwanz haben, der gut schmeckt und ich geil genau darauf sein!

Per bj Lover zum Kommen bringen und schlucken eher nicht. Ich habe deren Bolzen dann doch zu gerne in meiner Spalte und spüre dann auch gerne, wie sie dort kommen!

Aber Tiefe und Geschwindigkeit bestimme immer ich, auch wenn mir mein/der Mann in die Haare faßt!

Wie war das noch?

• Blowjob ist eine Spielart!
• Schlucken ist Liebe!
• Gurgeln ist übertrieben!
*******hade Frau
1.634 Beiträge
schon spannend wie man mit zu viel Pornofantasien glaubt hier die Wahrheit für alle Frauen zu finden.

Gibt es leider nicht und auch keine klaren % weil die die es nicht mögen, egal ob Blowjob, deep throat ins Gesicht spritzen oder schlucken sich kaum hier die Zeit nehmen zu schreiben. Es sind dann halt mehr die, die alles mitmachen weil es eben als "Trend" vorgeschlagen ist.

Ich schwimme da gerne mal gegen den Trend weil ich mir nichts vorschreiben lasse und entscheide spontan was für mich gut ist und was ich will.

Wer es zur Bedingung macht ist raus, ich erwarte Achtung auf Augenhöhe weil ich das meinem Gegenüber auch entgegen bringe.
****y08 Mann
8.097 Beiträge
Zitat von *******hade:
Gibt es leider nicht und auch keine klaren % weil die die es nicht mögen, egal ob Blowjob, deep throat ins Gesicht spritzen oder schlucken sich kaum hier die Zeit nehmen zu schreiben. Es sind dann halt mehr die, die alles mitmachen weil es eben als "Trend" vorgeschlagen ist

Es geht hier doch gar nicht um die Prozentzahlen und abgesehen davon
schreiben hier auch nicht nur Frauen, die es besonders gerne mögen.
Habe schon die unterschiedlichsten Meinungen zur Frage gelesen.
Genauso gibt es wohl genug Frauen, die solche Vorlieben haben, aber
sich auf dieser Seite nicht dazu äußern. Das bleibt doch jedem selbst
überlassen... es reicht doch vollkommen aus die Kommentare für sich
sprechen zu lassen, ohne sie bewerten zu müssen.
Und die Behauptung, dass es mehr die machen, die nur einen Trend folgen,
halte ich für ziemlich dreist.
*******hade Frau
1.634 Beiträge
Ich hab auf die Postings vom Te reagiert also eigentlich meine Meinung dazu geschrieben und versucht die Fragestellungen aus meiner Sicht zu beantworten. *zwinker*

Wo siehst du da eine Bewertung?

Bitte zurück zum Thema.

Ps wenn mich Männer anschreiben kommen sie sehr schnell auf den Punkt mit diesen Themen und wundern sich wenn ich dann Gegenwind gebe. Geht bestimmt nicht nur mir so und wenn man da nicht von "vorgefassten " Meinungen und Vorstellungen redet ist das doch schon sehr seltsam. Immer noch meine Erfahrungen....
Man glaubt gar nicht, wie viele Männer es gibt, denen man problemlos Deepthroats geben kann, ohne auch nur in die Nähe eines Würgereizes zu kommen. Und ist dann doch mal so einer dabei, dann hat Vrouw ihn lieber in ihrer Spalte.
@*******hade
Wie kann man "Blowjob, deep throat ins Gesicht spritzen oder schlucken" als Trend bezeichnen?
Solche Praktiken sind so alt wie die Welt.
****rs Frau
519 Beiträge
Love it ! *love*
BJ's sind eine meiner liebsten Sexpraktiken *lach* *blowjob*

Je deeper, versauter, heftiger, nasser um so besser! Am liebsten blase ich, wenn noch ein Mann zusammen mit mir bläst und wir dabei wild knutschen können.

Ich stehe dabei auf schöne große (möglichst gerade) Schwänze mit praller Eichel. Die tief und hart (also schnell und konsequent) meine Kehle ficken.

Gagging during a blowjob is one of the most romantic sounds. Someone is choosing your dick over the oxygen they need to survive. Think about it. *kuss2*
**********pitze Frau
1.211 Beiträge
Manches ist aber vielleicht nicht so bekannt und verbreitet sich erst seit den Zeiten des Internets - in dem Sinne dann eventuell ein Trend.
Gilt vielleicht nicht fürs Blasen, aber denkbar bei DTh oder z.B. bei Squirting.
@**********pitze
verbreitet sich erst seit den Zeiten des Internets

Also seit ca. 30 Jahren? Und manche empfinden das als "neuer Trend"?
**********pitze Frau
1.211 Beiträge
...im engeren Sinne seit den Zeiten des JC.
@**********pitze
Also seit 25 Jahren.
**********o_ooo Mann
1.469 Beiträge
Nicht alles, wovon man jetzt erst mitbekommt, ist ein Trend *zwinker*
****y08 Mann
8.097 Beiträge
Zitat von ***up:
Wie kann man "Blowjob, deep throat ins Gesicht spritzen oder schlucken" als Trend bezeichnen?
Solche Praktiken sind so alt wie die Welt.

Genau so ist es.
Selbst zu biblischen Zeiten waren die Menschen bezogen auf Sexpraktiken
sehr offen für die unterschiedlichsten Stellungen, auch in Höhlenmalereien
hat man schon viel zu diesem Thema gefunden.
Huren gibt es ebenfalls seit ewigen Zeiten und die haben bestimmt nicht nur
Blümchensex praktiziert.
Insofern sehr interessant es als neuen Trend zu bezeichnen... *nachdenk*
*******hade Frau
1.634 Beiträge
Zitat aus Wikipedia:

Deepthroating in der Pornografie
Im Rahmen pornografischer Filme kommt Deepthroating mittlerweile häufig vor. Besondere Berühmtheit erlangte diese Technik durch den Film Deep Throat mit der US-amerikanischen Hauptdarstellerin Linda Lovelace, die diese Praktik später als schmerzhaft und unangenehm beschrieb. Linda Lovelace gab ebenfalls bekannt, dass sie niemals freiwillig in Deep Throat mitgespielt hat, sondern zu sämtlichen pornografischen Darstellungen gezwungen wurde.[1]

Die deutsche Pornodarstellerin Gina Wild beschreibt die Technik in ihrem Buch Ich, Gina Wild – Enthüllung:

„Anfangs habe ich manchmal einen Würgereiz bekommen. Dann habe ich gestoppt. Als Pornodarstellerin habe ich den so genannten Deep Throat gelernt. Das ist eine ganz bestimmte Technik. Wenn nämlich der Penis ganz hinten im Rachen den Vagusnerv berührt, dann schluckt man. Irgendwann hat man es heraus. Wenn der Schwanz hinten an den Nerv stößt, wird geschluckt. Dann hast du diesen Würgereiz nicht, und er geht richtig tief rein.“[2]

Die US-amerikanische Sexberaterin und Buchautorin Lou Paget übt unter anderem auch Kritik an der Häufigkeit, mit der Deepthroating in pornografischen Werken vorkommt. Sie vertritt die Auffassung, dass die Konsumenten von Pornos dadurch auf „Erwartungen programmiert werden, die in der wirklichen Welt nur selten erfüllt werden“, und dass „der Würgereflex es fast unmöglich mache, den Penis tief in den Rachen aufzunehmen“.[3]


++
Weitere Kommentare zu dem was Sinn macht kann sich jeder gerne selber zurechtschustern, erwarten muss man generell nichts vom Gegenüber sonst ist MANN einfach nur zu abhängig von Sachen die zwar visuell gesehen werden können aber noch lange nicht als Lustfaktor wirklich relevant sind. Gilt auch für den Rest des vom Te aufgeworfenen Fragen.
****rs Frau
519 Beiträge
War nicht die Frage, was wir hier davon halten und nicht was Wikipedia dazu sagt *nachdenk*
Googeln kann ja nun wirklich jeder selber .. just saying *nixweiss*
@*******hade
Der Film "Deep Throat" wurde 1972 veröffentlicht - also die Praktik sollte schon seit mindestens 50 Jahren bekannt sein. Der Film wurde damals auch in den Medien diskutiert - es war in der Zeit der sog. "sexuellen Revolution".
Das Buch von Gina Wild, wo sie die Technik von Deep Throat beschreibt, kam 2004 raus und hatte damals viel Werbung bekommen.
Also nur jemand der das letzte halbe Jahrhundert hinter dem Mond gelebt hat, kann Deep Throat als "neuen Trend" bezeichnen.
****y08 Mann
8.097 Beiträge
Zitat von ****rs:
War nicht die Frage, was wir hier davon halten und nicht was Wikipedia dazu sagt *nachdenk*
Googeln kann ja nun wirklich jeder selber .. just saying *nixweiss*

Danke für diesen guten Kommentar und gut, dass du in Verbindung damit
nochmals an das Thema dieser Seite erinnert hast... *top*

DT-Filme gibt es sicher schon seit 35 - 50 Jahren und was einzelne davon
halten bleibt bestimmt jedem selbst überlassen - so könnte sicher sowohl
über negative als auch über positive Erfahrungen berichtet werden.
Und was die Zeiten betrifft so gab es bestimmt in all den Jahrtausenden
immer wieder Zeitabschnitte, in denen er mehr bzw. weniger bis hin zu
gar nicht praktiziert wurde, denn die Geschichte der Menscheit lehrt uns
sehr deutlich, dass sich alles ständig wiederholt, der sog. ewige Kreislauf.
Egal ob es sich dabei um Mode oder sonstigen Vorlieben handelt.
Wer Latein gelernt hat, hat mit Sicherheit Texte gelesen, in denen unterschiedliche Arten von OV erwähnt wurden, z.B. die Gedichte von Catull.
In der antiken Rom hat man nämlich zwischen "fellatio" und "irrumatio" unterschieden.
********girl Frau
150 Beiträge
Ja, mag ich. DT naja, es kommt halt drauf an, mein Kiefer ist auch ziemlich eng (mussten schon gesunde Zähne gezogen werden, weil sie nicht rein passten), d.h. wenn der Schwanz zu dick ist, krieg ich ihn nicht so tief rein. Aber ich versuche es immer ein bisschen wenn möglich, einfach wegen der positiven Reaktion 😅
**********pitze Frau
1.211 Beiträge
Also seit 25 Jahren.

Du kannst aber nicht davon ausgehen, dass damals schon die breite Masse hier im JC Mitglied war. Ist sie vermutlich auch heute noch nicht. Man hört und liest hier eine Menge, die in der Welt "da draußen" einfach kein Thema ist. Einschließlich irgendwelcher spezieller Pornofilme.
********aine Paar
3.210 Beiträge
Oh Gott, kann man ein Thema zerlegen und sich darüber ereifern!

Entspannt euch doch mal und macht es so, wie es sich für euch richtig und lustvoll anfühlt...

... mit dem eigenen Mann, dem der besten Freundin, dem Nachbarn, Kollegen, Postboten, Studenten aus dem 1sten Stock etc!

... und als Mann probiert das auch mal mit einem anderen Mann! Kann sehr lustvoll sein und ihr weißt dann, wie es sich anfühlt!
Zitat von ***up:
@**********pitze
verbreitet sich erst seit den Zeiten des Internets

Also seit ca. 30 Jahren? Und manche empfinden das als "neuer Trend"?

Im Sinne der Evolution absolut - da sind ein paar tausend Jahre schnell mal nix ... ist eigentlich überliefert, wie dieser Herr Jesus es gerne hatte und was die ersten Huren der Welt so für Praktiken drauf hatten?
Zitat von **********pitze:
Also seit 25 Jahren.

Du kannst aber nicht davon ausgehen, dass damals schon die breite Masse hier im JC Mitglied war. Ist sie vermutlich auch heute noch nicht. Man hört und liest hier eine Menge, die in der Welt "da draußen" einfach kein Thema ist. Einschließlich irgendwelcher spezieller Pornofilme.

Auch heute ist keine breite Masse im JC😎

Nur weil du meinst das es ein neuer Trend ist, muss es nicht stimmen.
Les doch einfach die Beiträge davor das es so etwas schon lange gibt.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.