Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Anonymer Männer-Blowjob
3394 Mitglieder
zur Gruppe
Vorliebe: junge Männer
3419 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Copy Paste, Individualisierte oder Hybridnachricht?

Nutz du Copy&Paste, Individuelle oder eine Hybridform zum Anschreiben und wie ist dein Erfolgsgefühl dabei?

Dauerhafte Umfrage
**********yes77 Frau
3.971 Beiträge
was der Alte Schwede sagt.

Und auch wenn Erfolglosigkeit bei der Kontaktaufnahme allzugern im Äußeren (Unhöflichkeit, Anspruchshaltung der Frauen, zu hohe Konkurrenz, überquellende Postfächer) gesucht wird: es liegt i.d.R. an einem selbst. *sorry*
****el Mann
380 Beiträge
Jein. An einem selbst ja, aber nicht am Verhalten.

Die match-group (das ist das Unternehmen u.a. hinter Tinder) stellt traditionsgemäß recht großzügig statistische Auswertungen über das Dating- und Kommunikationsverhalten zur Verfügung, über mehrere Jahre (z.B. Veränderungen rund um die Pandemie), verschiedene Länder, Orientierungen, ... mindestens einmal im Jahr im Rahmen einer Art Pressemitteilung.

Höflichkeit, Beachtung der Suchkritien etc. ist nicht verkehrt. Frauen ersaufen auf allen Plattformen in Kontaktanfragen. Aber es gibt ein Kriterium für das Antwortverhalten, was alle anderen bei weitem schlägt: physische Attraktivität. Und es gibt dabei keinen signifkaten Unterschied zwischen Männern und Frauen.
***nT Mann
109 Beiträge
Zitat von ****as:
@***nT Stimmt, bekomme ich und jeder Andere auch.

Grundtenor: Lies das Profil und schreib individuell. Investiere deine Zeit und Kreativität, aber erwarte nichts. Gib, gib, gib, und wenn du Glück hast, bekommst du irgendwann ein wenig wieder. Gehst du vorher kaputt, dein Pech. (?)

Vielleicht liegt es an mir und meiner negativen Erfahrung, aber sehe nur ich hier eine Doppelmoral? Wer angeschrieben wird, darf erwarten, dass aufs Profil eingegangen und eine individuelle Nachricht verfasst wird. Wer mit einer solchen anschreibt, darf aber auf keinen Fall und unter keinen Umständen eine Antwort erwarten. *gruebel*

Ich bin so erzogen worden, wer etwas will, sollte auch bereit sein etwas zu geben. Daher habe ich die ersten Jahre hier immer individuell geschrieben. Hat nur nichts gebracht, außer Schweigen und ein zerstörtes Selbstbild, viele Zweifel und negative Gedanken, sodass ich zum Hybrid überging. Ändert auch nichts am Schweigen, aber am Ende des Tages ist es gesünder für mein Selbst.

Und wenn ich in den Umfragewerten sehe, dass die Resonanzen (positiv oder negativ) in den anschreibe Arten nicht wirklich weit auseinander gehen. Dann ist es schon fast egal wie Mann anschreib, "Erfolg" ist ja in jeder Art gleich hoch (ca 50:50). Wie hier auch schon gesagt wurde, wenn die Hardware stimmt, brauchst du keine gute Werbung. *lach*

*wink*


Dass Du diesen Grundtenor so zynisch siehst, tut mir ehrlich leid.

Vielleicht habe ich nicht differenziert genug geschrieben und versuche es mal anders zu formulieren (hoffentlich verständlicher):
Wenn jemand das Profil durchliest, alle Angaben passen und man dann keine Antwort bekommt, ist das natürlich ein Scheißgefühl. Das kennt fast jede(r) von uns. Es ist unfair. Aber erwächst daraus eine Verpflichtung für den/die Empfänger(in)? Nein.

Verstehe ich dass Du so jemanden doof findest? Ja!
Auch werte ich z. B. die vermutlich effektivere Hybrid-Methode nicht unbedingt als negativ.

Doppelmoral? Hier muss ich dir widersprechen
Es gibt hier keine Doppelmoral, da dafür das gleiche Verhalten ethisch unterschiedlich bewertet werden müsste.
Frauen haben ja die selbe Problematik: Ein Mann, der nicht antworten möchte, ist genausowenig verpflichtet dies zu tun.

Ich als Anschreibender, sollte dem Profil Aufmerksamkeit schenken, wenn ich überhaupt eine Antwort haben möchte.
Die Angeschriebenen sind mir aber im Gegenzug nichts schuldig. (egal ob Männlein oder Weiblein).
***nT Mann
109 Beiträge
Zitat von ***al:
Ich bin die letzten ca 10 Jahre immer wieder mal zum Joyclub zurück gekehrt. Letztlich ist es hier aber wie auf jeder anderen Plattform auch. Selbst auf Facebook ist es so.Die Damenwelt hat zu große Ansprüche.
Eine Nachricht sollte möglichst originell sein und literarisch wertvoll. Dazu müssen 100 Prozent der Interessen passen sonst geht’s ja gar nicht. Immer mit Foto. Wenn Frau keins im Profil hat bekommt man aber nur eins zurück wenn man selbst gefallen hat.

Wenn man alle Ansprüche erfüllt kann es passieren das man eine Antwort bekommt. Oft sieht man aber auch nur daran das der Haken grün wurde das die Nachricht überhaupt ankam.
Wenn man dann Glück hat bekommt man die vorgefertigte Antwort zurück. Den auch wenn Frau von Welt auf ein Maßgeschneidertes Anschreiben besteht muss sie ja sich selbst für eine Antwort nicht bemühen.. meistens kommt aber nicht mal das.

Tatsächlich muss man hier als „normaler“ Mann ca tausend Frauen anschreiben um mit einer ins Gespräch zu kommen. Und diese eine muss dann auch noch das Gefühl bekommen das man von den tausenden Frauen im Joyclub nur sie angeschrieben hat. Während sie natürlich mit einigen schreibt.

Was kennenlernen angeht hat man inzwischen selbst auf Tinder mehr Chancen als hier.

Lieber Danal.

Jede(r) hat Ansprüche, da hast du recht.

Ich bin auch ein normaler Mann und es klappt bei mir sogar bei 10 Nachrichten, ins Gespräch zu kommen.
Damit will ich nicht behaupten, du müsstest nicht tausend Frauen anschreiben, aber es fällt mir sehr schwer es zu glauben.

Auf deinen Zynismus gehe ich nicht ein. Ich habe fertig.
*******rPan Mann
6 Beiträge
das Geheimnis der Antworten:

Es kommt nicht auf die Nachricht an, sondern auf das Foto. Schreibt ein dicker Schxxxx mit Waschbrettbauch "Hi"? Er bekommt wohl eine Antwort.
Schreibt eine Frau "Hi", Sie bekommt wohl eine Antwort.

Anders sieht es bei dem unsportlichen Glatzkopf aus, der muss sich echte Mühe geben um eine Antwort oder Interesse zu bekommen.
**********yes77 Frau
3.971 Beiträge
*gaehn* vielleicht sind die eigenen Mails auch einfach scheiße, dann liegts nicht an der Optik
*******kull Frau
7.466 Beiträge
Auch BD und Sixpackträger kriegen keine Antwort *roll*

Wieso hält sich das so hartnäckig, dass nur eine gewisse Gruppe von Männern Antworten kriegen? *nixweiss*
***sy Frau
892 Beiträge
Zitat von *******kull:
Auch BD und Sixpackträger kriegen keine Antwort *roll*

Wieso hält sich das so hartnäckig, dass nur eine gewisse Gruppe von Männern Antworten kriegen? *nixweiss*

Warte es fehlt noch der, der sagt nur Fette Karre und guter Job/viel Kohle ziehen.

Mensch was wurden wir Frauen allesamt so gut durchschaut. Verdammt!
**********yes77 Frau
3.971 Beiträge
BD Träger lösen Fluchtreflex aus. Und wenn sie nen Waschbrettbauch haben, fühl ich mich bloß fett. Also nee, lass mal
*******kull Frau
7.466 Beiträge
Ach @**********yes77 ich nehme die gerne *haumichwech*

Aber lerne die halt real kennen
***sy Frau
892 Beiträge
Zitat von **********yes77:
BD Träger lösen Fluchtreflex aus. Und wenn sie nen Waschbrettbauch haben, fühl ich mich bloß fett. Also nee, lass mal
Wir zählen nicht, sind bestimmt gar keine richtigen Frauen. 🤣
**********yes77 Frau
3.971 Beiträge
ich schick sie zu dir. @*******kull *traenenlach*

Außerdem hat er mit Verallgemeinern angefangen, was zählen da individuelle Vorlieben
*******rPan Mann
6 Beiträge
Frauen bekommen doch wohl immer eine Antwort, egal was die schreiben. Männer sind Sex getrieben und an einer Beziehung mit Benefit interessiert, in die man nur wenig Emotionen investieren muss. Da bekommt man als Frau doch jederzeit einen Sex Partner, egal wie man sich anstellt.
*******kull Frau
7.466 Beiträge
Nein, auch Männer schreiben nicht zurück, kein Drama.
**********yes77 Frau
3.971 Beiträge
a) nein, ich bekomme seltenst eine Antwort
b) Sex getrieben. Genau. Nix wirkt auf viele (die Mehrzahl??? k.A.) Frauen abstoßender als ein notgeiler untervögelter Typ, der nur mal eben unkompliziert bumsen will.
Die Mädels, die das präferieren, gibts, aber muss er erstmal finden und überzeugen
***nT Mann
109 Beiträge
Zitat von *******rPan:
das Geheimnis der Antworten:

Es kommt nicht auf die Nachricht an, sondern auf das Foto. Schreibt ein dicker Schxxxx mit Waschbrettbauch "Hi"? Er bekommt wohl eine Antwort.
Schreibt eine Frau "Hi", Sie bekommt wohl eine Antwort.

Anders sieht es bei dem unsportlichen Glatzkopf aus, der muss sich echte Mühe geben um eine Antwort oder Interesse zu bekommen.

An der Realität wird jede Frau zerbrechen, die einen Mann sucht der ein Prinz ist und jeder Mann wird daran zerbrechen, dass nicht jedes Modell auf ihn steht. Vor allem bei konträren Ausgangspunkten.

Im Marketing spricht man von einer falschen target audience.
Da kannst du dein ganzes Geld rausballern und deine Werbung hat keinen Effekt.

Frauen bekommen doch wohl immer eine Antwort, egal was die schreiben. Männer sind Sex getrieben und an einer Beziehung mit Benefit interessiert, in die man nur wenig Emotionen investieren muss. Da bekommt man als Frau doch jederzeit einen Sex Partner, egal wie man sich anstellt.

Es gibt eine Metastudie, die aus 200 Studien extrapoliert hat, dass Männer zwar eine stärkere sexuelle Motivation als Frauen haben, jedoch sind rund 30 Prozent der Frauen stärker sexuell motiviert als der durchschnittliche Mann. Bestimmte Frauen bekommen sicherlich easy peasy ihren Sexpartner. Vermutlich sind sie aber dann in einem bestimmten Alter und ziehen überdurchschnittlich alte Säcke an.

Übrigens: Sapiosexualität ist auf dem Vormarsch.
*****ite Frau
8.607 Beiträge
Zitat von ***nT:
und ziehen überdurchschnittlich alte Säcke an.

*haumichwech*

Made my day.
***sy Frau
892 Beiträge
Zitat von *****ite:
Zitat von ***nT:
und ziehen überdurchschnittlich alte Säcke an.

*haumichwech*

Made my day.
Lach nich 🥲 so geht's mir.
*******rPan Mann
6 Beiträge
Ich kann es nicht sein lassen: Frau sind so völlig over-Angeschrieben mit Emails, so das fast jedes Frauen Profil x-fache Auswahlkriterien enthält um die zu vielen Mails zu reduzieren. Insbesondere, wenn das Foto stimmt.

Da kann mir doch keiner erzählen, dass viel Arbeit in die Anschreiben gesteckt wird, wenn man jeden Tag 50 Mails erhält und wie eine Königin umworben wird.

"gebundene Männer -> kein Interesse 🚫 Paare + Frauen -> kein Interesse, Auf Durchreise kein Interesse .... 8 weitere Kriterien, nur zwische x und y Jahren". Welcher Mann kann denn massiv Filtern und wie viele Männer Profile enthalten denn Filterkriterien.
**********yes77 Frau
3.971 Beiträge
ey, wo sind meine 48 Mails von heute und die 45-49 von jedem Tag der vergangenen Woche?
*******kull Frau
7.466 Beiträge
Ich habe heute noch keine bekommen *flenn*
**********yes77 Frau
3.971 Beiträge
ich sag dir was: je mehr Filter ein Männer Profil enthält, um so interessanter. Es zeigt nämlich, daß dieser Mann Charakter und Format hat, sich nicht möglichst wenig einschränkt, um maximal landen zu können. Dieses "mir ist alles egal, ich hab keinerlei Grenzen" finde ich abstoßend und beliebig.

Keine Ahnung, wie das andre Frauen empfinden, aber ich steh tatsächlich auf Typen, die KANTEN zeigen und souverän nicht alles nehmen, was halt weiblich ist.

Keine Ansprüche zu haben aus Angst, die Chancen zu schmälern.... nee, lass mal. Davon gibts reichlich. Is unattraktiv, auch mit Waschbrettbauch und Pferdepimmel
***n2 Frau
773 Beiträge
Wenn man das hier so liest Leute, könnte man direkt glauben, hier können doch unmöglich Treffen zustande kommen. Befinden sich die Geschlechter eigentlich auf dem Kriegspfad? Oder war hier mal was mit gegenseitiger Freude schenken?

Ich stelle mir gerade vor, ich sitze neben meinem Date auf der Bettkante und es geht die ganze Zeit darum, wer es hier am schwersten hat, was die Metastudien dazu sagen und wer wie viele nicht beantwortete Mails zu erdulden hat.
*******kull Frau
7.466 Beiträge
Der würde nen Knebel reinkriegen *traenenlach*
**********yes77 Frau
3.971 Beiträge
und bevor man sich über anderer Leute Profile und ihre Filter auslässt, sollte man eventuell mal drüber nachdenken ob das eigene Profil nicht doch etwas arg bocklos daherkommt. Fehlende Resonanz wundert mich da ehrlich gesagt kein bisschen
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.