Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13407 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
6537 Mitglieder
zum Thema
Verändert zunehmendes Alter Euer Sexleben?159
Sex begleitet uns ein Leben lang und wir möchten ihn nicht missen.
zum Thema
Verändert sich der Sex mit der Länge in der Beziehung?88
Verändert sich der Sex mit der Länge in der Beziehung?
Hauptsache Sex
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Erfahrungsaustausch: Sex unter Senioren

*******s69 Mann
174 Beiträge
Eine 16 Jahre jüngere Person hat mich verführt. Es war unbeschreiblich erotisch.
Es funktioniert noch alles bei mir.

Paare im jc haben aber grundsätzlich den Anspruch, Männer U50 haben zu müssen.

Paare melden sich zu Veranstaltungen an, um ihr Profil ansehnlicher zu gestalten.

Im Seniorenbereich herrscht auch nicht mehr Offenheit, mal was neues zu wagen.
*****a63 Frau
3.165 Beiträge
Wie kommst Du darauf, das jemand sich zu Veranstaltungen anmeldet und das Profil ansehnlicher zu gestalten?
*******s69 Mann
174 Beiträge
Sieht offenbar besser aus, und ja ....das gibt's
****gel Mann
406 Beiträge
Zitat von ******ima:
@*******amer
Doch mit 69 Jahren noch eine Frau für erotische Vergnügen zu finden ist nicht einfach. Im Joyclub gibt es viele Kontaktsuchende, aber sobald sie dein Alter sehen bist du weg vom Fenster, obwohl ich äusserlich und körperlich noch lange nicht in diesem Alter bin.

Ich denke, dass das nur bedingt etwas mit dem Alter zu tun hat. Wohl eher ist's die Tatsache, dass Du gebunden bist und die Frau nur Mittel zum Zweck wäre ... also ohne jegliche Emotionen *nein*

Das mag für die ein oder andere Frau ja so stimmen...aber ob man der potentiellen Partnerin das Gefühl gibt, nur Mittel zum Zweck zu sein, oder sie mit Respekt auf Augenhöhe behandelt, liegt ja immer an den jeweiligen Menschen...es gibt ja auch Frauen und Männer, die sehr gerne alleine leben wollen, ihrer Freiheiten brauchen, sich aber dennoch freuen, wenn ab und zu, die sogenannte F+, jemand da ist. Man etwas gemeinsam unternimmt und das Ganze in einem netten Abend ausklingt...und wenn seine Partnerschaft offen ist, dann wäre es ja für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation...
Ich fände es schön, wenn hier im Club nehr Menschen so offen wären, wie es hier immer so propagiert wird und die Dinge nicht immer nur durch ihre Brille betrachten.
Natürlich muss man den Blick durch die eigene Brille nutzen, bei der Entscheidung ob man es selber für sich so möchte...aber da wäre es auch der einzige Moment, bei dem das wichtig ist.

Ich selber gehöre noch bicht zum erlesenen Kreis der Senioren...durfte aber das ein oder andere Erlebnis mit der ein oder anderen Seniorin oder dem ein oder anderen Seniorenpaar erleben und kann dazu nur sagen, dass man immer nur so alt ist, wie man sich fühlt...in keiner dieser Begegnungen hatte ich das Gefühl "alte" oder gar "greise" Menschen vor mir zu haben...ganz im Gegenteil...weit offener, genussvoller und neugieriger für neues als so mancher j"unge Hüpfer"

Gruß Chris
*******nge Mann
121 Beiträge
Mir macht es nichts, dass die Frau weniger schön geworden ist.
Ich seh ja auch nicht mehr so gut. Traurig ist halt, dass die vielen
schönen Erinnerungen verschwinden. Froh macht mich, dass die unschönen
Erinnerungen auch immer weniger im Gedächtnis haften bleiben.

Ja und dann ist da ja noch die Sache mit dem Sex. Ich vertrag die blauen Pillen nicht so gut.
Wenn ich die nehm, seh ich gar nichts mehr. Ich brauch halt eine hohe Dosis.
Aber das ist ja kein Ende, sondern nur eine Pause, weil wir schmieden bereits
an gemeinsamen Plänen für die Zeit nach unsrem Tod.

Ich hoff halt, dass es im Himmel keine Sexclubs gibt,
das Teilen fiel mir immer schon schwer.
*****a63 Frau
3.165 Beiträge
Je älter ich werde, desto bewußter wird mir, dass es sich gut anfühlen muss. Da spielt zwar auch die Optik mit rein, aber nicht zu sehr.

Im Club freue ich mich immer wenn ein älterer Teamplayer dabei ist. Das ist dann der Himmel.
*********r_01 Paar
183 Beiträge
Wir sind beide Ü50 und zusammen seit wir 17 sind, haben also das ganze Spektrum vom Teenie-Sex bis zum „Senioren - Sex“ gemeinsam als Paar durchlaufen mit allen Ups and Downs.

Die Vorlieben haben sich im Alter beidseitig stark verändert, vom Blümchensex früher bewegen wir uns nun doch eher in der Forumrubrik „Abartiges“.

Zusätzlich verbringen wir nun jeden Abend mehrere Stunden nackt zusammen und geniessen Intimität in unterschiedlichen Variationen, ABER -absolut ohne Zwang zum Happy End / Orgasmus.
Wenn sie oder ich Lust auf einen Orgasmus haben, sind wir jederzeit füreinander da.

Wir haben Intimität und den früheren „Orgasmuszwang“ komplett entkoppelt - das war enorm befreiend.
*****nis Mann
168 Beiträge
Was sind Senioren? In welcher Altersgruppe befinden sie sich?
Ich bin bestürzt, dass sich hier ganz viele Menschen in den knackigen 50'er Jahren angesprochen fühlen.
Ihr seid doch keine Senioren!
Ich selber arbeite in der Pflege und weiß, wie sinnlich Menschen auch im reifen Alter sein können.
Gleichzeitig aber auch wie entspannt sie mit der eigenen Sexualität umgehen können.
Es ist dann halt kein Matratzensport mehr und auch der penetrative Teil nimmt in der Bedeutung ab.
Für mich ist das ein Ziel, auch später noch sinnliche Sexualität genießen können ......
****r60 Mann
893 Beiträge
Ich für mich kann sagen das der Sex mit dem Alter intensiver und gefühlvoller geworden ist. Ich lasse es viel entspannter angehen und mache mir nicht mehr so viel einen Kopf ob ich gut genug für schönen Sex bin. Immer höher, schneller, weiter habe ich abgelegt und kann so diesen Moment viel intensiver genießen.
****21 Frau
101 Beiträge
Wann gehört man in den Kreis der Senioren?
• wenn man in Rente ist?
• Wenn man mit dem Rollator laufen muss?
• Wenn man Ü 70 ist?
• Wenn man viele Falten hat?
• Wenn man die Tagespflege besucht?
• wenn man eine Pflegestufe hat?

Das sind alles keine Gründe, auf körperliche Nähe zu verzichten!

Bei einem Clubbesuch habe ich mal ein Paar um die 70 gesehen , die waren auch auf der Matte.
Die Zärtlichkeit mit der sie sich berührt haben , das leuchten in den Augen der beiden 👀!

Da ziehe den Hut 🎩 ! In einen Club zu gehen und sich nicht zu verstecken!


Währe eigentlich auch mal ein Event wert , für diese Altersklasse!
Zitat von ****21:
Währe eigentlich auch mal ein Event wert , für diese Altersklasse!
Müssen die dann Eintritt bezahlen oder die, die zuschauen?
******n20 Mann
1.454 Beiträge
Zu Senioren gehören die Menschen, die um 70 J. sind nicht.
Nicht diejenigen die in den 50 J. sind, die mögen sich vielleicht schon
fühlen wie 70 J. aber dann sollten sie in Ihren Ausweis schauen.
****e50 Paar
108 Beiträge
Das stimmt Postmann 20
*********nlich Mann
3.554 Beiträge
Ist zwar eine Floskel, aber eine die Recht hat. Man ist immer so alt wie man sich fühlt. Scheiss auf ,50, 60, 70 oder 80. Man muss machen worauf man Lust hat. Und wenn es Mal nicht so klappt oder etwas langsamer geht, egal, Hauptsache man hat Spaß daran.
Ich glaube wenn man älter ist oder wird ist der Druck etwas müssen zu müssen weg.
*******osa Paar
82 Beiträge
Mit 67 Jahren (66 mein Schatz) zählen wir sicher schon zu den Senioren . Mir (Rosa) ist Sex immer wichtig gewesen, bis auf eine längere Auszeit nach dem Tod meines Mannes. Ich hatte jedoch das große Glück meinen jetzigen Schatz über Joy kennen und lieben zu lernen. Sex ist für mich heute erfüllter als jemals zuvor. Ich lerne immer noch und genieße es neue Spielarten mit meinen Partner und gemeinsam mit anderen Personen, für mich/uns zu entdecken. Auch wenn mein Körper nicht mehr so knackig frisch ist, die Lust ist noch stark präsent und wird auch mit Genuss ausgelebt.
****ie Mann
1 Beitrag
Ich bin ü50, mein Liebhaber ü70 , ABER er ist ein Phänomen: Sportlich und muskulös, dabei ist er sehr einfühlsam und er überrascht mich immer wieder mit seiner Leidenschaft. Er hat es nicht eilig und geniesst es, unsere Erregung immer wieder hinauszuzögern. Es ist der Mix aus seiner Dominanz, Zärtlichkeit und Erfahrung, welcher mich hemmungslos macht. Mit einem wilden Jüngling kann ich mir Vergleichbares nicht vorstellen.
*****eia Frau
4.179 Beiträge
Zitat von ****21:
Wann gehört man in den Kreis der Senioren?
• wenn man in Rente ist?
• Wenn man mit dem Rollator laufen muss?
• Wenn man Ü 70 ist?
• Wenn man viele Falten hat?
• Wenn man die Tagespflege besucht?
• wenn man eine Pflegestufe hat?

Das sind alles keine Gründe, auf körperliche Nähe zu verzichten!

Bei einem Clubbesuch habe ich mal ein Paar um die 70 gesehen , die waren auch auf der Matte.
Die Zärtlichkeit mit der sie sich berührt haben , das leuchten in den Augen der beiden 👀!

Da ziehe den Hut 🎩 ! In einen Club zu gehen und sich nicht zu verstecken!


Währe eigentlich auch mal ein Event wert , für diese Altersklasse!

Eine Pflegestufe kann man auch als junger Mensch haben, zb auch aus psychischen Gründen.
****bin Mann
194 Beiträge
Manch' ältere Herren beten: "Herr, du hast mir das KÖNNEN genommen, so nimm' mir auch das WOLLEN"!
Dieses "Gebet" trifft auf mich, "Herr" sei Dank, nicht zu!!!
Das "Können", hat zwar altersbedingt um wenige Prozente abgenommen, aber das ist nicht so schlimm, meint meine Frau!
Ausserdem habe ich das große Glück, dass meine liebe Frau in ihren Reizen und Geilheit im "Alter" nicht nachgelassen hat, sodass unser Sexleben immer noch sehr befriedigend ist!
***ja Frau
70 Beiträge
Zitat von *********nlich:
Ist zwar eine Floskel, aber eine die Recht hat. Man ist immer so alt wie man sich fühlt. Scheiss auf ,50, 60, 70 oder 80. Man muss machen worauf man Lust hat. Und wenn es Mal nicht so klappt oder etwas langsamer geht, egal, Hauptsache man hat Spaß daran.
Ich glaube wenn man älter ist oder wird ist der Druck etwas müssen zu müssen weg.

Jain … je nach Ausgangspunkt volle Zustimmung oderein sehr breit gefächertes „kommt drauf an“ von mir.

Volle Zustimmung, soweit es die Ebene der Eigenbetrachtung angeht. So schade, wenn jemand etwas nicht ausprobiert, weil er/sie meint zu alt, zu dick, zu irgendwas zu sein. Und es ist schade, wenn feste Altersgrenzen ein Erlebnis für Ältere verhindern, obwohl sie die Anforderungen locker erfüllen könnten.

Nur eingeschränkte Zustimmung, wenn NUR der eigene Spaß im eigenen Tempo und mit den eigenen Einschränkungen gesehen wird und dass andere dann darunter leiden müssen und deswegen deren Spaß eingeschränkt wird, gar nicht interessiert. Ist eine Gratwanderung, wieviel man den Anderen zumuten mag, wenn sie von den eigenen Beschränkungen in deren Erleben beeinträchtigt werden.

Beispiel: Geführte Wanderung mit Erläuterung von Flora und Fauna, mit Beschreibung mehrere Brücken über tiefe Schluchten, Weg zum Teil am Abgrund entlang, 10 km, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Eine Frau bestimmt mit ihrer Langsamkeit von Anfang an das Tempo, verweigert nach ca. 2 km bei der ersten Brücke, zu müde, Höhenangst, sie will nicht mehr, es reicht ihr, danke für das schöne Erlebnis. Wanderung wird abgebrochen, für alle außer ihr ist es eine Enttäuschung. Doch, ja, sie hatte ihren Spaß, ihr Tempo, ihre Begrenzungen setzten das Limit, aber sollte es wirklich so sein? Was ist mit den anderen?

Sehr vielschichtiges Thema, das auch mit dem Alter zusammenhängt, aber keinesfalls nur.

With joy
Jinja
*******el47 Mann
649 Beiträge
Hey vielleicht hab ich noch Chancen wenigstens im Senioren Alter auf regelmäßigen Sex. Ein Ziel wäre es alle mal und wenn ich jetzt ein Paar hätte, würde ich da auch mit machen. Wir könnten so vieles mit einander versuchen und ja, der Gedanke an ein älteres Paar was wo möglich schon viele Jahre verheiratet ist macht mich scho ein bissl geil😎👍❤️
**********choen Frau
40 Beiträge
Der Beitrag von Jinja beschreibt es treffend.Ich kann mich jung fühlen wie 20,aber etwas Reflexion und Wahrnehmung sollte doch immer dabei sein,um nicht die komische ,Alte" zu werden.Klar ist meine Generation ,ich bin 69,noch top fit und gut unterwegs.Aber etwas Altersweisheit sollte doch schon dabei sein.Ich für meinen Teil lebe nicht altersangepasst.Aber nur auf der persönlichen Schiene. Ich würde mich nie in eine Situation begeben, in der ich andere Menschen behindere.
*******even Mann
648 Beiträge
Nachdem ich hier nur antworten kann , ist es fast unmöglich jemanden über Joy zu finden..
In Clubs jedoch hab ich keine Probleme mit jüngeren mitzuspielen..also bin ich , auch wenn es mein Ausweis anders will , noch nicht zu alt .. trotz Senior der ich auf jedenfall bin , denn ich hab einiges an Nachkommen geschaffen..
Wir hatten leider erst zweimal Sex mit einem Ü70 jährigen.
Es war so schön, daß wir das jederzeit wieder machen möchten. Ob Mann oder Paar.
*******IGB Mann
65 Beiträge
als nunmehr 79-jähriger habe ich regelmässig schönen Sex mit einem deutlich jüngeren Paar; was sie daran finden ? Es ist die Ruhe und Ausstrahlung, verbunden mit der Hingabe an die Frau, was ihnen gefällt.
Ruhe, Gelassenheit und Einfühlvermögen - nicht zu verwechseln mit Langeweile - ist ein wesentliches Merkmal des "Seniorensexes" und wird erfreulicherweise auch gerne von jüngeren Partnerinnen genommen.
Im Alter muss ich nichts mehr beweisen, aber ich kann immer noch positiv überraschen - hoffentlich noch viele Jahre lang...
******gen Mann
1.111 Beiträge
Zitat von ******duo:
Wir hatten leider erst zweimal Sex mit einem Ü70 jährigen.
Es war so schön, daß wir das jederzeit wieder machen möchten. Ob Mann oder Paar.

Woran das wohl liegt.....wenn man die gewünschten Altersangaben anschaut *zwinker*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.