Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13516 Mitglieder
zur Gruppe
Freundschaft oder mehr...
3025 Mitglieder
zum Thema
Hat sich mit den Jahren Euer Sexleben verändert?55
In unserer Jugend, als wir den Sex entdeckten, Konnten wir nicht…
zum Thema
Verändert sich der Vaginalgeruch mit zunehmendem Alter?28
Unangenehmer Vaginageruch mit zunehmendem Alter? Hallo zusammen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Verändert zunehmendes Alter Euer Sexleben?

*****ajo Paar
239.722 Beiträge
Themenersteller 
Verändert zunehmendes Alter Euer Sexleben?
Sex begleitet uns ein Leben lang und wir möchten ihn nicht missen.

Mit zunehmendem Alter verändert sich unser Sexleben. Als Jugendlicher eher stürmisch und mit mit den Jahren sanfter und zärtlicher.

Empfindet Ihr das auch so?

Eurer Meinung und Empfinden interessiert uns. *tipp*
****olf Paar
11.160 Beiträge
Denken mit zunehmenden Alter setzt man ganz andere Prioritäten als mit 30.
****o3 Mann
632 Beiträge
Ich denke es ist eher so das man mit zunehmenden Alter immer geiler wird und nach unkomplizierten Sex Ausschau hält
*********n2244 Paar
30 Beiträge
Geiler
Wir sind 45 Jahre verheiratet und können nur sagen der Sex wird weniger im Alter aber intensiver . Hat auch keine Hemmungen was neues aus zuprobieren also denken der sex im alter wird schöner.
****64 Frau
333 Beiträge
Ich leide unter Arthrose, die komplette LWS würde letztes Jahr versteift. Habe immer noch tierisch Spass an Sex. Stellungswechsel ist etwas langsamer, aber bis auf Kamasutra alles noch möglich. *lol*
********e_68 Frau
3.103 Beiträge
Mein Sexleben war zwar schon immer wild und eher "unkonventionell ", aber mir dem Alter ist es noch wilder und hemmungsloser geworden.
Und tatsächlich gibt es immer noch Neues zu entdecken.
****769 Frau
2.282 Beiträge
Ich habe jetzt immer öfter am nächsten Tag dolle Muskelkater *lach* sollte wohl mehr Sport treiben..
*****976 Paar
15.126 Beiträge
Zitat von *****ajo:
Als Jugendlicher eher stürmisch und mit mit den Jahren sanfter und zärtlicher.

Bin gerade unsicher, aber als Jugendliche wären wir vermutlich nicht auf die Idee gekommen uns gegenseitig zu fesseln und zu versohlen.

Geschweige denn uns mit Handschellen und Peitschen auszurüsten und im Club im Volllatex Anzug, inklusive Applaus *lol*, auf einem Boxsack zu schnaxeln.

Lg. M (Er)
*******con Mann
243 Beiträge
Also ich würde es umgekehrt sehen.
Als Jugendlicher, und knapp darüber, war es weniger intensiv und hart als später. Was aber sicher vorwiegend an der Selbstfindung und Erfahrung liegt.
Also aktuell kann ich absolut nicht bestätigen, es wäre irgendwie sanfter geworden.
Öehm, nein. Es ist bei mir genau umgekehrt.
****_73 Frau
279 Beiträge
Ich denke, dies ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Manche möchten dann mehr, andere weniger...
Sicher ist in der Jugend zählt Quantität und im Alter Qualität...wobei es auch da Ausnahmen gibt.
******986 Frau
3.094 Beiträge
Was heißt im Alter ? Ich finde es wird vielfältiger...Arsch versohlen gab's bei mir schon mit 16...was kuschel Sex aber nicht ausschließen...ich glaube nicht daß der Sex besser wird man weiss nur mehr was man will und wie man es bekommt..
****_76 Mann
154 Beiträge
Wir sind seit knapp 30 Jahren zusammen, die Dauer beim Sex ist eigentlich gleich geblieben allerdings hat die Intensität und wie ich finde auch die Qualität extrem zugelegt. In den Anfängen waren drei bis vier Höhepunkte (meinerseits) in einer Nacht kein Problem. Ich lege meinen Fokus nun mehr auf meine „Gespielin“ und deren Begierden als auf die Anzahl meiner Höhepunkte.
*******nus Paar
26 Beiträge
Nun ja , wir haben heute deutlich mehr und definitiv vielfältigeren Sex.

Doch Akrobatik wie mit 20 ist nicht mehr drin, schonmal knackt es und es fehlt schonmal an Kondition.
Dennoch steht ganz klar fest wir sind deutlich wilder und offener als es früher war.

Also ein Ja *ja* als Antwort auf die Frage ob sich das Sexleben verändert und zwar zum positiven.


*zwinker*
*******nzel Frau
938 Beiträge
Zitat von *****ajo:


Mit zunehmendem Alter verändert sich unser Sexleben. Als Jugendlicher eher stürmisch und mit mit den Jahren sanfter und zärtlicher.


Ja, mein Sexleben hat sich mit der Zeit verändert aber nicht so, wie du es beschreibst. Bei mir ist es eher umgekehrt. Früher war ich sanfter und auch schüchterner, hatte überwiegend sehr liebevollen und respektvollen Sex.
Jetzt eher den stürmischen, wilden, versauten, hemmungslosen.
Aber ich zähle mich auch noch lange nicht zur Gruppe der Menschen im zunehmenden Alter.
Frag mich einfach in 15-20 Jahren noch mal. *gg*
****olf Paar
11.160 Beiträge
Vielleicht sollte man den Ersteller mal fragen welches Alter ( zunehmendes Alter) hier gemeint ist.

Wenn hier 45-jährige antworten kann das sicher nicht repräsentativ sein oder?
*********nt63 Paar
419 Beiträge
Wir haben mit 59 und 56 den besten Sex unseres Lebens…frei nach dem Motto „das Leben beginnt, wenn der Hund tot ist und die Kinder aus dem Haus sind.“

Die Libido von ihr ist nach den Wechseljahren deutlich spürbar gestiegen *ggg*.

Schneller - Höher - Weiter gibt es nicht mehr, mehr Lust, mehr Leidenschaft und die Neugier nach unbekannten, aber auch eine gewisse Gelassenheit bestimmen unseren Sex.

Er hat sich vor 1,5 Jahren zu seiner Bisexualität bekannt, sie wiederum zu ihrer Lust auf fremde Haut… eine Win/Win Situation und der Beginn einer sehr lustvollen und andauernden Reise mit einem weiteren Mann. *mmf*

Swinger, Clubs, Partnertausch *partnertausch* etc. waren unvorstellbar und ein No Go… die Betonung liegt auf waren *ggg*. Wir entdecken mit viel Neugier lustvolle Dinge und erfreuen uns der neu gewonnenen sexpositiven Lebensweise.

Es muss nicht immer nur Penetration sein…liebgewonnene Spielzeuge verschaffen viel Lust, Wifesharing willkommene Abwechslung und Viagra und Co. garantieren einen geilen Clubabend mit viel Sex *ggg*.

Und wir sind gespannt was wir noch alles erleben…und freuen uns darauf.
Zeit und Erfahrung vorallem aber eine tiefe Verbundenheit zum Partner verändern das Sexleben durchaus. Fürher ging es vorallem darum Sex zu haben, heute geht es viel mehr darum diesen zu genießen oder auch zu zelebrieren. In einer Ehe in der man seine Moral selbst auslegt ist vieles möglich und das macht das Leben und den Sex durchaus wesentlich freier. Man gibt sich seinen Gedanken hin und vorallem hat man intensive und andere Gedanken.

Man merkt diese Unterschiede vorallem dann wenn man junge oder ältere Menschen trifft. Auch die Art des Sexes ist dann eine durchaus andere *g*

Früher war der Sex vorallem eher körperlich, heute spielt sich vieles im Kopf ab. Man hat gelernt sich fallen zu lassen, man weiß was man kann und was man will. Das Leben und der Sex ist eine Reise und diese dauert hoffentlich noch sehr sehr lange *g*
******nde Paar
531 Beiträge
Hallo,

als ich meine Frau kennengelernt habe,
konnte ich an einem WE schon mal 15-20X abspritzen......ist Geschichte *genau*

LG
*********ebell Mann
2.533 Beiträge
Da die Frage schon tausend Mal gestellt wurde, habe ich ChatGPT gefragt. Die Antwort ist so gut, wie jede andere. 🙂

Als künstliche Intelligenz habe ich kein eigenes Sexleben, da ich keine persönlichen Erfahrungen machen kann. Ich kann jedoch aufgrund von Daten und Studien sagen, dass sich das Sexleben vieler Menschen im Laufe des Lebens verändert.

In der Jugendzeit steht oft die sexuelle Erforschung im Vordergrund und der Fokus liegt mehr auf körperlicher Befriedigung. Im späteren Leben kann sich das Sexleben auf eine tiefere, emotionalere Ebene verlagern, wo es mehr um Intimität, Vertrauen und Verbundenheit geht.

Allerdings kann es auch zu Veränderungen kommen, die mit dem Alter einhergehen, wie zum Beispiel ein veränderter Hormonhaushalt oder körperliche Einschränkungen, die sich auf das sexuelle Erleben auswirken können. Trotzdem ist es wichtig zu betonen, dass Sex in jedem Alter möglich und wichtig für das Wohlbefinden sein kann und dass es viele Wege gibt, um das Sexleben auch im Alter erfüllend zu gestalten.

Ja klar hat sich mein Sexleben im Laufe der Zeit geändert. Es ist jetzt viel zufrieden stellender und geiler. Wir nehmen uns viiiiiiiel Zeit und nicht mehr 0815.
GLL
......
**********n_123 Mann
407 Beiträge
Die Kraft lässt nach.....

Früher konnte ich "IHN " mit einer Hand runterdrücken.....

Jetzt brauche ich zwei *zwinker* *haumichwech*
******nde Paar
531 Beiträge
JA,JA......der Zahn der Zeit...... *kopfkino*
*****_68 Mann
8.545 Beiträge
Der Sex wurde, als ich Ende 20 war, so richtig genial -
Aber heute ... je oller - desto doller ... trifft es wohl am besten.
Ich muss ganz ehrlich sagen ... es hat sich nicht ganz so viel verändert ...
man hat jedoch über die Jahre an Erfahrung gewonnen ...

Al
*******035 Paar
73 Beiträge
Wir haben ihn zwischenzeitlich wild, hemmungslos und ohne große Gedanken.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.