Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Femdom&Malesub
828 Mitglieder
zur Gruppe
Bizarre Spiele
5245 Mitglieder
zum Thema
Erotik in Köln39
Wo gehen echter Kölner in Raum Köln? Gibt es Schön Geheimtipps wo man…
zum Thema
Rollenspiele in der Beziehung28
Du bist in deiner Zelle, bestraft, und ich bewache dich!
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Ideen für Rollenspiele zur Erziehung eines Malesub?

Ideen für Rollenspiele zur Erziehung eines Malesub?
Welche Rollenspiele sind zu Anfang einer FLR-Beziehung gut geeignet um den malesub zu erziehen und um der Femdom möglichst viel Lust zu bereiten?
Eine Frage an die dominanten Frauen. LG aus Köln
Du strebst doch nach FLR, oder?
Dann lass doch die "Femdom" bestimmen, ob und wie sie dich "erzieht"!
Denn FLR bedeutet ja nun mal, dass eben nicht du der Bestimmer bist.
Zitat von *******ga69:
Du strebst doch nach FLR, oder?
Dann lass doch die "Femdom" bestimmen, ob und wie sie dich "erzieht"!
Denn FLR bedeutet ja nun mal, dass eben nicht du der Bestimmer bist.

Hallo, ich bin halt sehr aktiv, selbstbewusst, möchte eine Beziehung mitgestalten und kreative Vorschläge machen. LG
Zitat von *******ga69:
Du strebst doch nach FLR, oder?
Dann lass doch die "Femdom" bestimmen, ob und wie sie dich "erzieht"!
Denn FLR bedeutet ja nun mal, dass eben nicht du der Bestimmer bist.

Sorry, ja ich suche eine interessante dominante Frau für eine FLR-Beziehung. LG
*****oyo Paar
1.491 Beiträge
Erziehung kann generell und speziell bei FLR in verschiedene Richtungen gehen.
Willst / Sollst Du mehr die potente Affäre sein oder der keusche Begleiter für alle Gelegenheiten

Generell für den Anfang sind Höflichkeiten wie Tür aufhalten nicht verkehrt können aber im Einzelfall auch als zu nett gelten.

1. Frag deine Partnerin was ihr gefällt.
2. Mache hier den Echtheitsscheck und lese Dich in den Gruppen über FLR und Aufgaben und Strafen ein.
******eek Frau
5.071 Beiträge
Also lass mich kurz zusammen fassen:
• Du bist "aktiv, selbstbewusst und möchtest die Beziehung aktiv mitgestalten" (also quasi auf Augenhöhe)
• Du suchst nach Ideen für Rollenspiele, also ein zeitlich begrenztes Spiel (vermutlich im sexuellen Sinn)
• Du wünschst dir eine F(emale) L(ead) R(elationship)
• Du bist Single

Das alles widerspricht sich doch. FLR heißt ja eben nicht nur, dass eine Femdom dich beim Sex dominiert, sondern auch das Sagen in der Beziehung hat.

Ich verstehe, wenn man nach Tipps zum Verhalten oder so fragt, aber Rollenspiele, um ihr Lust zu bereiten? Einem Menschen Lust zu bereiten, ist etwas sehr Individuelles, das solltest du dann deine zukünftige Herrin fragen, wie du ihr dienen kannst.

Egal, ob in dom/dev/Vanilla... Es gibt kaum etwas, was mich mehr abturnend, als jemand, der schon vorab ein spezielles Kopfkino hat, das er dann so in der Realität durchspielen möchte. Dafür wird dann nicht der Mensch als Person gesucht, sondern nur als Wunscherfüller, das ist für mich in jeder Konstellation ein NoGo.
Zitat von ******eek:
Also lass mich kurz zusammen fassen:
• Du bist "aktiv, selbstbewusst und möchtest die Beziehung aktiv mitgestalten" (also quasi auf Augenhöhe)
• Du suchst nach Ideen für Rollenspiele, also ein zeitlich begrenztes Spiel (vermutlich im sexuellen Sinn)
• Du wünschst dir eine F(emale) L(ead) R(elationship)
• Du bist Single

Das alles widerspricht sich doch. FLR heißt ja eben nicht nur, dass eine Femdom dich beim Sex dominiert, sondern auch das Sagen in der Beziehung hat.

Ich verstehe, wenn man nach Tipps zum Verhalten oder so fragt, aber Rollenspiele, um ihr Lust zu bereiten? Einem Menschen Lust zu bereiten, ist etwas sehr Individuelles, das solltest du dann deine zukünftige Herrin fragen, wie du ihr dienen kannst.

Egal, ob in dom/dev/Vanilla... Es gibt kaum etwas, was mich mehr abturnend, als jemand, der schon vorab ein spezielles Kopfkino hat, das er dann so in der Realität durchspielen möchte. Dafür wird dann nicht der Mensch als Person gesucht, sondern nur als Wunscherfüller, das ist für mich in jeder Konstellation ein NoGo.

Hallo und lieben Dank,

ich finde schon das Mann selbstbewusst und gleichzeitig devot sein kann sowie eine dominante Frau lieben möchte. Ich war und bin wohl nicht so leicht zu dominieren und bestimmt eine Herausforderung für meine künftige Femdom. Ich denke jede Femdom hat so ihre eigenen Vorlieben, so dass vielleicht auch auf meinen Topf ein Deckel passt.LG
******eek Frau
5.071 Beiträge
Ich sage nicht, dass sich devot und selbstbewusst widersprechen. Ich sage, dass es sich widerspricht, eine Beziehung auf Augenhöhe führen zu wollen und gleichzeitig eine FLR Beziehung zu wünschen.
*********oaka Frau
6.849 Beiträge
Zitat von **********egame:
Ideen für Rollenspiele zur Erziehung eines Malesub?
Welche Rollenspiele sind zu Anfang einer FLR-Beziehung gut geeignet um den malesub zu erziehen und um der Femdom möglichst viel Lust zu bereiten?
Eine Frage an die dominanten Frauen. LG aus Köln

Spiel doch die Rolle des Dieners und erfülle ihr jeden Wunsch, auch diese, die sie nicht ausspricht. Nur mal so als Tip...FLR ist kein Rollenspiel *zwinker*

PS Ich bin glücklich mit meinem Spielzeug und dies soll kein Freibrief für Anwärter sein.
Zitat von *********oaka:
Zitat von **********egame:
Ideen für Rollenspiele zur Erziehung eines Malesub?
Welche Rollenspiele sind zu Anfang einer FLR-Beziehung gut geeignet um den malesub zu erziehen und um der Femdom möglichst viel Lust zu bereiten?
Eine Frage an die dominanten Frauen. LG aus Köln

Spiel doch die Rolle des Dieners und erfülle ihr jeden Wunsch, auch diese, die sie nicht ausspricht. Nur mal so als Tip...FLR ist kein Rollenspiel *zwinker*

PS Ich bin glücklich mit meinem Spielzeug und dies soll kein Freibrief für Anwärter sein.

Hi, vielen Dank (auch für Ihr PS).
sehr wertvolle Information.
Grüße aus Köln
**q Mann
971 Beiträge
Zitat von **********egame:
ich finde schon das Mann selbstbewusst und gleichzeitig devot sein kann sowie eine dominante Frau lieben möchte. Ich war und bin wohl nicht so leicht zu dominieren und bestimmt eine Herausforderung für meine künftige Femdom.

Dies wird Dir sicher niemand absprechen. Und auch die Kochgeschirr Sache siehst Du sicher richtig. Einfacher wird die Suche durch solche Voraussetzungen / Ansprüche allerdings nicht unbedingt. Genau genommen wirkt es halt schnell wie Ansprüche und Verhaltensweisen, von denen insbesondere FemDoms hier eher genervt werden / sind.

In Schwierigkeiten bei Partnersuche für dominante Frauen? wurde dies auch mehrfach thematisiert / angesprochen. Ich sage nicht, dass Du genau so bist oder Du etwas falsch machst / falsch siehst. Ich hoffe jedoch, dass Dich das Lesen des anderen Themas in Deiner Sichtweise und der möglichen Problematik bzw. wie Du diese umgehen kannst weiterbringen kann.
********noxx Frau
3.643 Beiträge
Zitat von **********egame:


ich finde schon das Mann selbstbewusst und gleichzeitig devot sein kann sowie eine dominante Frau lieben möchte. Ich war und bin wohl nicht so leicht zu dominieren und bestimmt eine Herausforderung für meine künftige Femdom. Ich denke jede Femdom hat so ihre eigenen Vorlieben, so dass vielleicht auch auf meinen Topf ein Deckel passt.LG

Selbstbewusst und devot schliessen sich nicht aus. Augenhöhe und FLR aber definitiv.
Und Beziehungen, in denen frau ständig das Machtgefälle durch Kampf etablieren muss, nerven. Das ist keine Herausforderung, das nervt einfach nur und reibt auf.

Rollenspiele zur Erziehung funktionieren nur in soweit, als dass die Erziehung als Spiel betrachtet wird. Geht es um einen Lebensentwurf wie FLR, dann soll Erziehung einen weiterreichenden Nutzen haben.
So Du also für Dich scheinbar noch nicht weisst, was Du willst, kann man schwerlich einen Ratschlag geben. Hast Du bereits ein weibliches Wesen in Beziehung und suchst unter diesem Deckmäntelchen Anleitungen und Tips, die Du ihr geben willst um sie dahin zu biegen, dann glaub mir, das wird nix.

noxx
*******elle Frau
2.122 Beiträge
Wenn du dich aktiv einbringen willst, vielleicht bist du ja auch Brat und weißt es noch nicht.
Geh doch einfach zum Kölner FLR Stammtisch und schau ob es wirklich das ist was du dir vorstellst.
Denn nichts ist schlimmer als falsche Vorstellungen und voraussetzungen.
Zitat von *******elle:
Wenn du dich aktiv einbringen willst, vielleicht bist du ja auch Brat und weißt es noch nicht.
Geh doch einfach zum Kölner FLR Stammtisch und schau ob es wirklich das ist was du dir vorstellst.
Denn nichts ist schlimmer als falsche Vorstellungen und voraussetzungen.

Hallo, ganz lieben Dank für Deinen aufregenden Vorschlag. Vielleicht finde ich ja eine interessierte Frau, die mit mir zu einem FLR-Stammtisch geht und mich dort einführt? Ich weiß auch gar nicht was mich dort erwarten würde. LG
*******elle Frau
2.122 Beiträge
Tja ein Stammtisch reden kennenlernen und du wirst wohl dich selbst bemühen, diesen Schritt nimmt dir keiner ab.
*****oyo Paar
1.491 Beiträge
17:39 der TE hat sich gelöscht. *nixweiss*
Eigentlich lief der Austausch doch ohne Beleidigungen.
*******e222 Frau
8.025 Beiträge
Zitat von *****oyo:
17:39 der TE hat sich gelöscht. *nixweiss*
Eigentlich lief der Austausch doch ohne Beleidigungen.

Er bekam hier halt nicht das, was er wollte...

Eine Femdom die ihm seine Wünsche erfüllt oder Szenarien um sein Kopfkino zu füttern.
*******elle Frau
2.122 Beiträge
Aber es passte perfekt zu dem Thema.

Schwierigkeiten bei Partnersuche für dominante Frauen?
Ich bezweifele, dass es DIE Spiele gibt und jede dominante Dame in Sachen Kink und dem Ausleben ihrer Dominanz ganz unterschiedliche Vorlieben und Gelüste hat. Auch will nach meiner Erfahrung nicht jede Femdom ihren Sub erziehen, da viele davon ausgehen, dass bereits Mama ihm die grundlegenden Anstands- und Höflichkeitsregeln beigebracht hat und er dem Flegelalter entwachsen ist. Wobei das Erlernen und Erfüllen ihrer Erwartungen selbstverständlich sein sollte.

Was meinen Kontakten aber immer Freude bereitet hat und mich als geeigneten Kandidaten erschienen ließ, waren die oben genannten Höflichkeits- und Umgangsformen, ein zuvorkommendes Benehmen und das Eingehen auf ihre Erwartungen ohne gleich auf eine Belohnung zu hoffen.

Alles Weitere wie Spiele, Kink und Sex war dann stets sehr individuell und ergab sich dann ganz natürlich im Laufe der Zeit mit zunehmendem Interesse und dem Anwachsen der gegenseitigen Zuneigung.
Und TE ist längst weg.
Einfach so.
Schlecht erzogen, der Bengel. *gg*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.