Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM U35
797 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM mit Herz
1180 Mitglieder
zum Thema
Unerfüllter Traum beim Sex - Was würder ihr gerne erleben482
Unerfüllter Traum beim Sex - Was würder ihr gerne noch erleben?
zum Thema
Nach Traum extreme Nähe spüren - Einbildung?!17
Ich erlebe gerade eine Situation, die mich ziemlich verwirrt.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Unerfüllter Traum beim BDSM: Was würdet ihr gern ausleben?

********ious Mann
2.883 Beiträge
Seit geraumer Zeit habe ich konkrete Vorstellungen von psychisch basierten Rollenspielen, wo eben nicht das physische im Vordergrund steht. Also nichts mit dem üblichen Rape, BodyPlay, RoughSex und all das. Sondern vornehmlich um den mentalen Masochismus zu bedienen. Die Lust am Thrill, Angst und Furcht, nicht wissen was als nächstes passiert, unerwartetes zulassen.

Dazu gibt es eine Story sowie eine mehr oder weniger abgesteckte Rahmenhandlung, alles weitere geschieht ob der sich entwickelnden Dynamik. Ein RP also, dass Subs Interaktion nicht nur ausdrücklich zulässt, sondern auch darauf aufbaut. Das bedeutet aber auch, dass Sub nie weiß, ob und wie sich ihre Interaktion auswirken kann und wird.

Es ist klar dass man dafür mehr Zeit veranschlagen muss als nur einen langen Nachmittag. Mindestens ein langes WE, 48h braucht es, damit all das seine Wirkung entfalten kann. Ich brauche kaum zu betonen, dass das auch Dom alles abverlangt.

Nun sind hier zwar auch zunehmend offen mental-masochistische zugegen, dennoch scheint das wenig Nachfrage zu haben oder es mangelt am Angebot? Ich biete das an und eben auch das, was über die einschlägigen RPG und Sessions hinaus geht. Es langweilt mich. Ich möchte schließlich auch mal voll und ganz gefordert sein- ohne Unterbrechung und ohne Unterlass.

So oder so sind das Erlebnisse die einmalig sind, nicht reproduzierbar. Darin liegt auch mein Reiz. Etwas zu tun was ich niemals tat zuvor und so auch nicht wieder erfahren werde. Dieser Thrill, nicht zu wissen was ich im nächsten Moment entscheiden muss und welche Folgen das hat. Wohlgemerkt- es geht sich um den mentalen Thrill!

Du weißt nicht was dich als nächstes erwartet. Ich auch nicht. In den nächsten 48h ist dass das einzige das uns eint...
******re1 Frau
280 Beiträge
Mehrere Rollenspiele, die auf beidseitigem Einvernehmen basieren:

1. Sexsklaven im Erdloch:
Einen Sexsklaven in einem tiefen Erdloch halten und ihn gefesselt, geknebelt und mit verbundenen Augen mit einem Strap-On vergewaltigen und mit scharfen Gegenständen bearbeiten (mit Einhaltung der vereinbarten Grenzen).

2. Ohnmächtiges Opfer vergewaltigen:
Ich habe den Traum meine Somnophilie an einer Person auszuleben, die entweder einen sehr tiefen Schlaf hat oder gerne Schlafmittel nehmen würde, um einen tieferen Schlaf zu bekommen und in diesem Moment mir komplett ausgeliefert ist.

3. Sexsklave in einer Kiste/Truhe halten:
Ich habe den Traum einen Sexsklaven 24 Stunden gefesselt und geknebelt in einer Kiste zu halten und jederzeit die Möglichkeit Sex zu haben, wenn ich das möchte.
*******987 Frau
8.125 Beiträge
Zitat von *********wiese:
Ohnmächtiges Opfer vergewaltigen:
Ich habe den Traum meine Somnophilie an einer Person auszuleben, die entweder einen sehr tiefen Schlaf hat oder gerne Schlafmittel nehmen würde, um einen tieferen Schlaf zu bekommen und in diesem Moment mir komplett ausgeliefert ist.

*love3*
*********hab88 Mann
28 Beiträge
Sehr langweilig:

Ich habe auch eine devote Seite. Habe bis jetzt noch keine Dame gefunden mit der ich das wirklich ausleben konnte. Das ist jetzt nix konkretes oder extremes.
Aber etwas das ich allgemein mal gerne finden würde.
******der Mann
2.819 Beiträge
Gefesselt am Kreuz sein und.......
********iebe Mann
9.858 Beiträge
Da fällt mir noch was ein, das ich vergessen habe:
Wehrlos gefesselt (und sonst hilflos gemacht - mit Knebel, Augenbinde) am Gynstuhl bespielt und gefickt werden. Das fasziniert mich in der aktiven wie in der passiven Rolle. Von beidem träume ich - wahrscheinlich, weil man nirgends so ausgeliefert und auf seinen Intimbereich reduziert ist wie am Stuhl!
********iebe Mann
9.858 Beiträge
Zitat von *******re1:
2. Ohnmächtiges Opfer vergewaltigen:
Ich habe den Traum meine Somnophilie an einer Person auszuleben, die entweder einen sehr tiefen Schlaf hat oder gerne Schlafmittel nehmen würde, um einen tieferen Schlaf zu bekommen und in diesem Moment mir komplett ausgeliefert ist.

Klingt toll.

Für mich wäre das aber nur die halbe Miete. Mein Reaktionsfetisch wird von einer schlafenden Partnerin so gar nicht getriggert. Der tiefe Schlaf - die Betäubung, wenn man so will - wäre für mich daher die Gelegenheit sie in eine wirklich aussichtslos ausgelieferte Situation zu bringen. Sie dann aufwachen zu lassen, so dass sie sich ihrer Situation bewusst wird. Und dann loszulegen ... egal, ob es um Schmerz, um Lust oder um beides zugleich geht.
Ohne BDSM-Erfahrung aber mit viel Fantasie und Neugierde würde ich gerne der einzige männliche Gast auf einer kleinen CFNM-Party mit vier dominanten gerne kurvigen Frauen sein. LG aus Köln
*****man Mann
5 Beiträge
Als Sklave für eine Herrin über eine lange Zeit in einem Latex/Gummizug kompett mit Maske und Analplug dienen müssen.
*********yBoy Mann
16 Beiträge
So viele Dinge die noch auf meiner To-Do-Liste stehen.

Locktober wäre reizvoll mal mitzumachen (Wo wir doch gerade schon wieder mitten im Oktober sind).
Mal mehreren Damen (und/oder Herren) gleichzeitig dienen.
Oder umgekehrt mal einen Harem zu haben.
Oder mal das ganze Wochenende im Machtgefälle zu verbingen?

Leider leider, meine Freundin reizt es nicht so sonderlich.
********iebe Mann
9.858 Beiträge
Zitat von *********oyBoy:
Oder mal das ganze Wochenende im Machtgefälle zu verbingen?

Das hatte ich - auf der dominanten Seite - auch immer einmal vor. Oder einen ganzen Urlaub ...
Wurde dann leider nichts mehr draus.
Oh was für ein schönes Thema. Es würde mich mal reizen im BDSM Kontext als devote Sub meine Leidenschaft für Asphyxiation auszuleben. Also der Mangel an Sauerstoff bis zur Ohnmacht.

Das i-Tüpfelchen wäre wenn es in der Öffentlichkeit passieren dürfte, mit Zuschauern im richtigen Rahmen.

*wolke7*
Zitat von ******re1:
Mehrere Rollenspiele, die auf beidseitigem Einvernehmen basieren:
...
2. Ohnmächtiges Opfer vergewaltigen:
Ich habe den Traum meine Somnophilie an einer Person auszuleben, die entweder einen sehr tiefen Schlaf hat oder gerne Schlafmittel nehmen würde, um einen tieferen Schlaf zu bekommen und in diesem Moment mir komplett ausgeliefert ist.
Somnophilie - das möchte ich gerne auch kurz aufgreifen - liebe Walkuere1: Ich muss zugeben, "als sub" schon viel erlebt haben zu dürfen. Aber der Gedanke flasht mich, BEI 100% gegenseitigem EINVERSTÄNDNIS, im nach Schlafmitteleinnahme im geschützten Rahmen intensiv fixiert und dann (erstmal soft) vergewaltigt werde, UND in dieser Zwangslage aufwachen und meine Situation erkennen muss. Das setzt aber evtl. tröstendes liebevolles Aufgefangenwerden voraus. Vorzugsweise mit einer anderen Frau. Das wollte ich hier auch mit der Community teilen.
Liebe Grüßlis aus der Schweiz! *schweiz*
*****ane Mann
58 Beiträge
Hm, etwas bescheuertes Szenario, aber das geistert an und an in meiner Dan umher...

Eine Session bei einer Domina buchen, mit allen meinen Kinks und Wünschen.
Und meine Frau ist dabei und schaut zu...

In meiner Träumerei bin ich nur nicht sicher, was meine Frau dann macht. 😄
Alles außer Weglaufen wäre eigentlich gut. 😉
****la Frau
37 Beiträge
Also ich würde gerne mit meinem Partner einen SM Club besuchen, wo ich ihn an der Leine vorführe und ev. zum Bespielen frei gebe, wenn mir danach ist.
Beide sind wir dabei natürlich passend in Lack und Leder gekleidet.
Eine Fantasie die mir schon länger vorschwebt, mal schauen ob sie sich umsetzen lässt. *zwinker*
********ista Paar
2 Beiträge
Zitat von ****la:
Also ich würde gerne mit meinem Partner einen SM Club besuchen, wo ich ihn an der Leine vorführe und ev. zum Bespielen frei gebe, wenn mir danach ist.
Beide sind wir dabei natürlich passend in Lack und Leder gekleidet.
Eine Fantasie die mir schon länger vorschwebt, mal schauen ob sie sich umsetzen lässt. *zwinker*

genau das mache ich mit meinem Slave nächsten Samstag auf der SM Party im port of sense 🥰🥰🥰
********inth Mann
4 Beiträge
Zitat von ********iebe:
Zitat von *******1987:
Perfekt funktionieren. Keine Fehler mehr machen.

Eine sub mit genau dieser Einstellung finden und haben.

Er

und zum sexroboter umerziehen
********iebe Mann
9.858 Beiträge
Zitat von *********inth:
Zitat von ********iebe:
Zitat von *******1987:
Perfekt funktionieren. Keine Fehler mehr machen.

Eine sub mit genau dieser Einstellung finden und haben.

Er

und zum sexroboter umerziehen

Das ist aber dann deines. Nicht meines.
@****ale Magst Du vielleicht die gut verschnürte Beute auch mit Kitzelfolter quälen?
Einmal mit einer attraktiven Femdom chatten.
*******r83 Mann
28 Beiträge
Die passende Frau dazu finden um die Träume auszuleben wär schon mal der Hauptgewinn *g*
Ich hab extrem strake Folterträume an ihr und an mir. Das beginnt bei Speiel mit Nägel geht weiter in Verschiedene Anwendung von Werkzeugen bis hin zu unterschiedlichen Arten von Verbrennungsspielen. Das so ein kleiner Einblick in meine unerfüllten Träume. *zwinker*
******ein Mann
24 Beiträge
Interessant!

Ich hab nur ganz wenige Fantasien, die sowohl in meinem dominanten wie auch devoten Kopfkino funktionieren.

Dazu zählt Somnophilie wie bei @*******e85 @******re1 Ich find hier beide Seiten unglaublich anregend aus unterschiedlichen Gründen.

Eine Fantasie die mich nicht ganz losläßt ist hatefucking, und auch hier kommen mir schmutzige Gedanken sowohl aus devoter wie auch dominanter Sicht. Es gibt doch immer wieder Menschen mit denen man einfach nicht kann, vielleicht kann man da auch gar nicht den Finger drauflegen warum eine (tiefe) Abneigung besteht… und in diesem Kontext sich dann sexuell befriedigen oder für sexuelle Befriedigung des anderen sorgen „müssen“… tja… *teufel*
********0374 Mann
18 Beiträge
mein Traum ist: von einer Gruppe junger Rumäninnen/Türkinnen für ein Wochenende im Winter in einem alten versifften Fabrikgelände nackt in Stacheldraht outdoor zusammen geschlagen, getreten und ausgepeitscht zu werden. Und wenn sie alle nach meinen Folterungen ins Warme gehen über Nacht- muss ich angekettet draussen Strafstehen und frieren bis zum Morgen- Klar das ich dann von Ihnen morgens mit Eiskaltem Wasser übergossen werde- bevor meine Auspeitschungen mit Nagel und Stacheldraht Peitschen weitergehen.
****e79 Mann
51 Beiträge
@**********audia
Hab schon lange den Wunsch einer cdHerrin als devoter sub zur Verfügung zu stehen und zu dienen !
Gerne als ihr nackter stallbursche ,Schüler,...wie ihr mich haben und ernidrigen wollt !
Sie können mir gerne eine p.n zukommen lassen, Herrin
Unterwürfige Grüße olli
Was würde ich gerne ausleben; eine ordentliche Housekeeping Ausbildung von A-Z in BDSMiger Art und Weise. Dass wäre ein Träumchen. Die Workshops dazu hat es hier mal gegeben, ich finde die aber nicht mehr. Die meisten sind wohl wegen Corona ausgefallen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.