Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Lack und Leder
6247 Mitglieder
zur Gruppe
FETISCH FOTOGRAFIE
4829 Mitglieder
zum Thema
Strümpfe warum immer Strümpfe?305
Ich stelle immer wieder fest das viele wohl auf Strümpfe stehen.
zum Thema
Anziehhilfe für Latexstrümpfe28
Servus hab bereits eine Zeit lang gegoogelt aber wirklich fündig bin…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Latexstrümpfe & Halter?

****ber Frau
7 Beiträge
Themenersteller 
Latexstrümpfe & Halter?
Hi Leuts,
ich hab da mal ne Frage. Und zwar möchte ich gerne mal mit Latex anfangen, deshalb habe cih mir mal über einen Ebay-Shop einigermassen günstige Latexstrümpfe von Latexa gekauft. Der Preis lag da noch so im erträglichen Rahmen, ich will ja nicht gleich 100€ ausgeben, nur um am Schluss festzustellen, dass die Strümpfe doch nicht so dolle sind.
So, jetzt habe ich die Dinger also mal bestellt, aber jetzt tauchen doch noch ein paar Fragen im Nachhinein auf.

1. Hier habe ich gelesen, dass die Strümpfe ohne Strumpfhalter nicht wirklich halten, sondern dauernd runter rutschen bzw. sich aufrollen. Kann das jemand bestätigen? Ich habe nämlich erstmal nur Strümpfe; passende Strumpfhalter habe ich auf die Schnelle nicht gefunden. Irgendwie scheint es das so auch nicht zu geben; muss man wirklich gleich ein ganzes Korsett anschaffen, wenn man auch nur die Strumpfhalter möchte? Irgendwie komisch. Gibts ja für normale Strümpfe auch.

2. Wegen der Grösse. Auch wieder in dem Forum hier habe ich gelesen, dass man besser eine Nummer grösser kauft (oder so ähnlich). Ich habe nun aber mit einem Massband meine Beine vermessen, und gemäss Angaben im Shop brauche ich Grösse M, was ich auch bestellt habe. Besteht denn nun die Gefahr, dass mir die Teile doch nicht passen?

So, ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen auf die Sprünge helfen; So oder so bin ich super gespannt auf die Strümpfe, die wohl im Verlauf der nächsten Woche eintreffen werden *g*
*********4fun Frau
559 Beiträge
Maßanfertigung am Besten
Hallo Glibber,
wir hatten auch mit Latex-Teilen von der Stange (also Pauschal-Größen) angefangen, auch Strümpfe. Leider mussten wir erfahren, dass diese nicht perfekt saßen, sie waren entweder zu kurz oder lang, zu weit oder zu eng am Oberschenkel.
Dann besteht auch die Gefahr, dass sie sich nach unten rollen. Mit einem Halter kann man das bestimmt vermeiden, aber ohne sieht es einfach besser aus.

Wir sind der Meinung, dass Frau am Besten mit maßangefertigten Teilen zu Recht kommt, denn Latex MUSS passen, sonst sieht es nicht gut aus und Frau fühlt sich auch nicht wohl darin.
Lieber paar Euros mehr ausgeben und es passt, wie günsitge Varianten zu nehmen und man hat keine Freude damit.

Wir können "Frl. Ehrhardt" oder "Simon O" empfehlen.

Gruß
T+T
****ber Frau
7 Beiträge
Themenersteller 
Glaube ich...
... auch, dass eine Massanfertigung sicher am besten ist. Aber wie gesagt, erst mal klein Anfangen *zwinker*
Dieses nach-unten-rollen, passiert das denn eher, wenn die Strümpfe zu klein oder zu gross sind?
Und nochmals wegen der Strumpfhalter. Ich mag die zwar sehr, aber zu den Latexstrümpfen sollte es ja auch ein Modell aus Latex sein. Ich habe aber nichts gefunden in den gängigen Shops! Gibts denn sowas überhaupt?

Dann noch wegen des Anziehens. Ist da Talkum oder Silikonöl empfehlenswerter? Talkum hätte ich eh da, aber Silikonöl müsste ich extra noch nachbestellen, Könnte mir aber vorstellen, dass es damit eher noch ein bisschen mehr Spass macht *zwinker* Wie seht ihr das?

Gruss
*********4fun Frau
559 Beiträge
Im Latex-Forum oder in der -Gruppe
kannst du zu deinen Fragen bestimmt Antworten erhalten, gerade wegen den Anziehhilfen.

Strumpfhalter gibt es bei den Internetshops genug, google doch einfach mal. Latexhalter sollten es bei Latexstrümpfen schon sein.
Also meine Latexstrümpfe halten super ohne Halter, ich darf nur nicht soviel Öl nehmen xD Sonst rutschen sie.

Meine sind auch von der Stange weg, sprich recht preiswert gewesen, aber für meine Zwecke reichen sie vollkommen.

Allerdings bin ich auch kein Profi da drin. Werde mich selbst dann aber auch mal nach den Latexhaltern umschauen, auch für mich, als Neuling ein super tipp
*****_bw Mann
26 Beiträge
Durch die Strumpfhalter kann es auch passieren, dass das Latex an den entsprechenden Stellen reist, hab da schon einige unschöne Bilder gesehen.
*******cat Frau
626 Beiträge
Also Latexstrümpfe mit Strumpfhaltern zu halten ist leider nicht so optimal. Da Latex doch recht empfindlich ist, reisst es meistens an den Stellen ein, wo du es am Halter befestigst. Am besten ist es, wenn sie so halten.

Zum Anziehen schwören die meisten auf Silikonöl. Ich ebenfalls. Etwas Öl auf dem Körper verreiben und etwas Öl auf das Latex auftragen und schon rutscht es gut. Trotzdem sei bitte vorsichtig beim Anziehen.

@*********4fun: Das sieht ganz toll aus *bravo*
****ber Frau
7 Beiträge
Themenersteller 
Hmm
Also,
erstmal vielen Dank für eure zahlreichen Beiträge!
Strumpfhalter möchte ich mir allerdings wirklich auch einmal zulegen. Könnt ihr mir evtl. einen Shop empfehlen, wo es sowas gibt? Wie gesagt habe ich nichts wirklich brauchbares gefunden.
Dann zum Silikonöl. Kriegt man das auch in jeder beliebigen Apotheke oder so oder muss das ganz was spezielles für Latex sein?
Talkum hätte ich zwar hier (in der Form von Babypuder), was ist davon zu halten? Habe ich hier bereits gelesen, dass das auch geeignet sein soll.
********arHH Paar
214 Beiträge
Silikon vs. Talkum...
...Wir haben bisher immer auf Silikon geschworen, bis wir Anfang des Jahres in London in einer Latex-Designschmiede ( Atsuko Kudo... absoluter Wahnsinn, besucht einfach mal die Website) waren... und die schwören auf Talkum, bzw. benutzen für die Anproben ganz normales Babypuder. -Zum Anziehen einfach Perfekt und für den Glanz gibt es dann verschiedene Polituren von ebenso verschiedenen Herstellern, die, wie uns gesagt wurde alle auf Silikonbasis sind. Vor allen Dingen: Finger weg von irgendwelchen billigen "Latexwaschmitteln"... -diese greifen meistens das Material nur an! -Wenn möglich, das Ganze nur mit einem weichem Schwamm und Wasser säubern, ansonsten eine "weiche" Seifenlauge verwenden und danach wieder pudern und dann einlagern! -Neuer Glanz kommt dann beim nächsten anziehen wieder per Silikon drauf...
• Ansonsten: Made to Measure, also Massanfertigung ist zwar teurer, macht aber auch deutlich mehr Spass! *zwinker*
• Hoffen wir konnten ein wenig helfen
LG
K. & o.
Strümpfe auch für den Mann
Also ich muss sagen, dass ich mir als Kerl auch mal Strümpfe gekauft habe (Orion) und da die nicht hielten, habe ich einfach eine Latex-Radler darüber angezogen. Jetzt sieht es aus wie ne Leggings und hält einwandfrei, die Strümpfe können sich nicht rollen und rutschen tun sie auch nicht.
Das trag ich schon mal gerne, auch weil man als Mann ja nicht so die Gelegenheit dazu hat, wie eine Frau, die vor allem bei der derzeitigen Mode mit langem Strickkleid und Stiefeln toll ne Latexleggings dazu tragen könnte.
Schade nur, dass man es einfach in der Stadt viel zu selten sieht, oder ich bin dauernd am falschen Ort.
****ber Frau
7 Beiträge
Themenersteller 
Hallo boala,
das ist interessant, wenn du als Kerl auch Strümpfe trägst. Gibt das nicht ein bisschen Ärger mit Haaren an den Beinen? *zwinker* Oder machst du die weg. Ich könnte mir vorstellen, dass solche Latexstrümpfe da ein bisschen zwicken *zwinker*
Ich hab das Problem ja zum Glück nicht, aber ich bin jetzt schon ein wenig Neugierig, wie das bei dir denn ist.

Gruss
*******cat Frau
626 Beiträge
@********arHH

Ihr wart bei Atsuko Kudo ? Fantastisch ! Da würde ich auch gerne mal hin. Bitte erzähl mal, ob du dir was Feines mitgebracht hast.

Die Kollektionen sind ein Traum !
*****029 Mann
3.203 Beiträge
Latexstrümpfe...
also ich bin auch ein Kerl, vielleicht wenn man es so will, dann bin ich ein absolut Gummiverrückter - und Latexstrümpfe sind da ein absolutes Muß.

Früher hat mich das auch immer geärgert, daß diese Dinger immer gern rutschen, dann hab ich mal einen Versuch mit dem sogenannten echt geil riechenden Flutschi Gleitcreme gemacht. Früher hab ich die Strümpfe immer gern total eingecremt, das iss ein unglaublich geiles Feelin, aber man kann dann nicht mehr richtig gehen... also das iss was für alte billige Strümpfe, die man ausschließlich daheim im Bett z.B. dann geniesst...ohne groß bewegen ...

Aber, dann bin ich draufgekommen, wenn man nur oben am Rand etwas Gleitcreme draufmacht, dann iss das wie eine Art Klebstoff, die Strümpfe rutschen nicht mehr runter ...

Das Problem mit Latexstrümpfen iss dieses sogenannte Vakuum- Effekt, oft kommts vor, daß die Strümpfe dann echt Schmerzen verursachen, dann würd man sie am liebsten verwünschen. Vor allem bei mittleren bis starken Strümpfen, dünnere machen nix.
ich hab mal dünnere tranparente gekauft, die schmerzen überhaupt nicht. Bei mittleren und starken nehm ich etwas Puder, dann kann ich stundenlang auf Fetish-Dance Partys damit gehn, ohne Probleme.

Die richtig hochwertigen Strümpfe haben unten ein Löchlein, da gibts dieses Vakuum nicht mehr. ich selber kauf aber auch immer billige Standard Sachen - so nach dem Motto, lieber öfter was billiges ... manche halten auch wirklich lang. Vielleicht sollte man mal ausprobieren, ob man so ein Loch selber reinstanzen sollt ... das hab ich noch nicht ausprobiert.

Wegs Strumpfhalter, da gibts bei Orion solche Clips für ca. 20 Euro, hab ich aber auch nicht, nur mal gesehen. Vielleicht iss jemand dabei, der die hat ? Evtl, sollte man bei Strumpfhaltern die aus Metall sind irgendwie ein Latexflicken dazwischenstecken, damit die Latexstrümpfe nicht angegriffen werden ? auch nur so ne Idee von mir.Wär z.B. eine Möglichkeit, wenn man die Strümpf unter einen Rock anzieht ... so daß man die oberen Ränder nicht sieht, aber dann auch nix rutscht. Und nix kaputtgeht.

Und wegs Strümpfe als Mann, ich bin mit einer Latexbermuda kombiniert auch schon so weggegangen... als Altenative z.B. zu einer Legging. Hat einen Vorteil, sollte es im Club dann zu warm werden, kann man die Strümpfe ausziehen, und dann hat man immer noch ne Bermuda an... Manchmal geht man auf eine Party und dann isses so heiß, daß mans kaum aushalten kann .... deswegen mag ich auf Fetishpartys nicht gern Overalls...

Ich hab da ein Bild, das mittlere iss diese Bermuda- Strümpfe Kombination, die rechten blauen waren ein Schnäppchen für 12 Euro ... die find ich total cool.
****ber Frau
7 Beiträge
Themenersteller 
Silikonöl?
Hallo,
so meine Strümpfe sind angekommen. Aber ich musste feststellen, dass das Anziehen gar nicht so einfach ist!
Zumal ich kein Silikonöl zur Hand habe. Ich war gestern in verschiedenen Drogerien und Apotheken, niemand hatte solches Silikonöl. Wo kriegt man das? Gibt es evtl. eine alternative?
Babypuder funktioniert zwar schon, aber erleichtert das Anziehen nicht so wirklich grossartig *snief*
*******cat Frau
626 Beiträge
Meist kannst du das beim Hersteller direkt mit bestellen. Ansonsten hat eigentlich jeder Sexshop Silikonöl im Angebot.
wir
benutzen dazu meist einfach Pjur oder Eros gleitmittel aus Silikon, da gibt es auch noch eine dünnflüssigere Variante die ws besser noch funktioniert.
****ber Frau
7 Beiträge
Themenersteller 
Gleitmittel?
Ah, kann man auch normales Gleitmittel verwenden?
Das wäre eine interessante Alternative. Ist relativ leicht zu bekommen.
Ich muss dazu nämlich sagen, dass hier in der Gegend solche Dinge normalerweise nicht so einfach zu kriegen sind. Ich habe hier in der näheren Umgebung keinen guten Versand für die Strümpfe gefunden und habe sie deshalb halt in einem ausländischen Shop bestellt. Leider ohne Öl, was sich jetzt als Fehler herausstellt...
Zudem muss ich sagen, dass ich nur ungerne schon wieder was bei einem Versand bestellen möchte. Das ist immer heikel; denn ich wohne noch zu Hause bei meinen Eltern, und da schauen die manchmal ein bisschen komisch, wenn da irgendwelche ominösen Pakete kommen.... Und die müssen das irgendwie nicht wissen, finde ich.
Also, dann werde ich mir mal Gleitmittel besorgen denke ich.....
viele der 'dauer'Gleitmittel sind eben Silikonöl.....darauf müssstest achten.
Eventuell wäre es eine möglichkeit ein Postfach zu eröffnen, viele Versanhäuser bestellen auch dorthin *zwinker*
****ber Frau
7 Beiträge
Themenersteller 
-
Joa, Postfach wär mal was. Müsste ich wirklich drüber nachdenken. Aber ob das lohnt, wegen der wenigen 'heiklen' Post?
Naja, mal schauen. Mir ist gerade eingefallen, dass es in der Nähe noch eine andere Apotheke gibt, wo ich noch nicht war. Ich werde am Montag dann dort mal noch nachfragen, ob sie Silikonöl haben.
Die Strümpfe gehen kaputt, wenn man sie nicht mit Silikonöl behandelt, oder?
naja so schnell gehen die auch nicht kaputt, vorsichtig muss man vor allem mit normale Öle und Fette sein, die lösen das Gummi auf....

Babypuder geht auch zur not, das anziehen ist bei Strümpfe aber meist etwas schwieriger deshalb ist Silkonöl besser. Gummi dehnt biss zu 600% deshalb ist es auch wieder nicht all zu empfindlich.

Sikikonöl in der Apotheke dürfte sündhaft teuer sein, ich würde da eher auf ein Erotikshop oder Versandhaus tippen.
latex-strümpfe
wer erfahrung mit latexstrümpfe mit reißverschluß ,und gibt tipps sind ja auch nicht billig .danke
*****029 Mann
3.203 Beiträge
Latexstrümpfe mit RV
die sind sehr schwer erhältlich, hab mal welche gekauft -- aber passen irgendwie nicht so ganz richtig. Anziehen -- ähnlich wie Stiefel. Aber ich frag mich, ob die lange halten-- irgendwie war das mein größter Latex-Fehlkauf.

Ganz anders meine langen Latexboots mit flachem Absatz, die sind super-- und das Latexfeelin iss bestimmt nicht schlechter als bei Strümpfen. Außer natürlich die Sohle, die iss nicht aus Latex. Aber die kosten wirklich viel -- 200 Euro bei Ebay, aber bereits schon vor 3 oder 4 Jahre ? -- nix mehr wissen.

Muß mal ein Bild von den Strümpfen machen -- irgendwo hab ich die noch.

L G Fabi
Aus langjähriger Erfahrung kann ich nur Markenware empfehlen.

Mein Favorit: Simon O aus Österreich
*****029 Mann
3.203 Beiträge
Simon O ...
leider gibts hier niergendwo Klamotten von dieser Firma...

aber ich find das toll, viele Menschen schimpfen immer auf Österreich, aber in Sachen Latex -- und Seilbahnfirmen , da iss Österreich unschlagbar.

Die sollten doch mal eine Filiale in München aufmachen ...
Im Internet gibt es ein paar Läden die Simon O anbieten. Aber bei denen direkt bestellen ist kein Problem - der Kundenservice ist hervorragend!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.