Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Selbstbefriedigung
2197 Mitglieder
zur Gruppe
Bi Frau für Mich
729 Mitglieder
zum Thema
Selbstbefriedigung vor dem Partner?91
Ihr Lieben, Ich denke jeder kennt das und macht es.
zum Thema
Gemeinsam onanieren und sich dabei beobachten lassen?41
Seit geraumer Zeit habe ich die Phantasie gemeinsam mir einer Bi…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Selbstbefriedigung lieber alleine?

*******9190 Mann
31 Beiträge
Themenersteller 
Selbstbefriedigung lieber alleine?
Masturbieren lieber alleine oder gemeinsam mit Partner,/Partnerin. Würde mich interessieren wie ihr es auch am liebsten macht. *g*

Wie sind hier eure Erfahrungen?
****yn Frau
13.441 Beiträge
JOY-Angels 
Am liebsten allein, ich habe dabei absolut nicht gern Gesellschaft.
*******n_HH Frau
5.849 Beiträge
Sehr gerne Beides *top*. Ich sehe meinem Gegenüber gerne zu und lasse mir gerne zusehen. Ich erlebe seine Lust, sehe welche Handgriffe er an sich selber mag. Kann mich ganz auf die Wahrnehmung seiner Person konzentrieren und es ist sehr intim verbindend. Für mich. Aus den selben Gründen zeige ich mich auch gern.
Sex mit mir allein...unbedingt. Meine Ein- und Durchschlafhilfe.
*********uest Mann
2.104 Beiträge
JOY-Angels 
Ich mache das lieber alleine. Wenn eine Frau mir aber zusehen möchte, spiele ich da gerne mit.
*******581 Frau
983 Beiträge
Ich mache das lieber alleine. An und für sich jeden Abend, bevor ich schlafen gehe. Beim Sex mit meinem Partner ist es allerdings so, dass ich häufig die Stimulation meiner Klitoris übernehme, weil ich so ausschließlich komme. In gewisser Weise mache ich es dann also auch vor meinem Partner.
****58 Mann
3.449 Beiträge
Es kommt immer auf die Situation an ob allein
oder zusammen. Beides ist schön *wink*
*******9190 Mann
31 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *******n_HH:
Sehr gerne Beides *top*. Ich sehe meinem Gegenüber gerne zu und lasse mir gerne zusehen. Ich erlebe seine Lust, sehe welche Handgriffe er an sich selber mag. Kann mich ganz auf die Wahrnehmung seiner Person konzentrieren und es ist sehr intim verbindend. Für mich. Aus den selben Gründen zeige ich mich auch gern.
Sex mit mir allein...unbedingt. Meine Ein- und Durchschlafhilfe.
Ja, so sehe ich das auch bzw mag ich es auch sehr. *g*
*******9190 Mann
31 Beiträge
Themenersteller 
Cool das gleich so viele, so offen und ehrlich antworten:)
*****s33 Frau
13 Beiträge
I don‘t masturbate very often, I do prefer sharing sexuality with a close partner. When I‘m with a partner, rubbing my genitals would mostly feel quite out of place (except it‘s intentionally integrated in a form of chosen play). Why to masturbate when you have a partner with beautiful hands, tongue, cock right beside you? I don‘t quite get this idea, and my approach to sex is overall more sensuality and exploration based than orgasm driven.
****ni Mann
2.046 Beiträge
JOY-Angels 
Ich kann beiden Varianten viel abgewinnen. Jedenfalls mit der "richtigen" Frau vor mir, da hat es für mich durchaus seinen Reiz. Des Weiteren kann im BDSM-Kontext eine Aufforderung meinerseits kommen und dort ist es dann Teil des "Spiels", dass die Frau es sich vor meinen Augen selbst macht. *fernglas*
*******ant Frau
25.197 Beiträge
Bei mir selbst:
Unbedingt alleine! Absolute Privatzeit.
Bei ihm sehe ich durchaus gerne mal zu.
Hach, Sexualität ist nicht "gerecht", *mrgreen*.
*****ven Frau
7.235 Beiträge
Für mich ist Selbstbefriedigung ein Synonym für "Sex mit mir selbst". Das ist etwas ganz Anderes (sowohl vom Gefühl her als auch praktisch) als Sex mit jemand anderem gemeinsam. Mich selbst beim Sex mit jemandem zu stimulieren ist für mich selbstverständlich, das würde ich aber niemals "Selbstbefriedigung" nennen. Und ehrlich .... das schaut auch gaaaaanz anders aus, hört sich anders an etc. Die Anwesenheit einer weiteren Person hat nunmal drastischen Einfluss und verändert was ich tue und wie ich es tue.
*****alS
7.353 Beiträge
Masturbieren tu ich alleine. Und ich sehe auch anderen nicht gerne dabei zu - ich finde das so, keine Ahnung, "interaktionslos"? Ich möchte mitmachen.. Anfassen, rumkommandieren, wie auch immer. Aber nicht nur irgendwie dabei sein.

Was anderes ist es, im Rahmen von BDSM-Sessions einer Frau zu sagen, was sie mit sich selbst tun soll. Das kann schön sein, insbesondere wenn es etwas ist, dass ihr irgendwie unangenehm oder peinlich ist. Aber auch da ist es ein Teil einer Session, die ansonsten aus sehr viel Interaktion besteht.

Irgendwie nebeneinander liegen und masturbieren... damit kann ich nichts anfangen. Das ist irgendwie so wie auif zwei Tandems nebeneinander her fahren. Oder Mutliplayer-Spiele alleine spielen.
*****_67 Frau
4.357 Beiträge
Da ich nur klitoral komme, ergibt sich oft eine Eigenstimulation während wir vögeln.

Ich schaue ihm gerne zu , aber für ihn ist das auch nichts .
Er möchte selbst nicht so spielen wenn er bei mir ist , und kann dem nichts abgewinnen wenn er nur zuschauen muss, ohne selbst mitmachen zu dürfen .

So mastubiert jeder von uns in seinem Umfeld.
Allerdings ist das auch kein Gesprächsthema.
Sehr zu meinem Leidwesen.
Ich würde gerne wenn wir uns nicht sehen können mit ihm erotisch schreiben , Bildchen hin und her schicken und am Masturbationsspiel beteiligt sein oder ihn mit einzubeziehen.
Aber das möchte er nicht .
Selbst wenn wir erotisch schreiben, ist dann die entstehende Erregung kein Bestandteil eines gemeinsamen Spieles.
*********be22 Frau
45 Beiträge
Also ich mache es mir gerne selber wenn mein Partner mir dabei zusieht und er sich auch dabei wichst.
Das ist einfach nur geil und wenn mein Partner dann meine Fotze sieht wie sie immer weiter und nasser wird,wird er immer wilder und geiler und am Ende wird schön geleckt,geblasen,rimming und gefickt *g*
Jetzt mal zu uns:
Alleine, denn wenn wir zusammen anfangen...kann keiner irgendwie die Finger, Zuge, Penis, Vagina,...vom anderen lassen, und hubbs, ...ist das nicht mehr Selbstbefriedigung.
*oops*

Wenn nur er anfangen will, und sie aber eigentlich gar keine Lust hat übernimmt sie immer zu gerne,....und hubbs, ....ist es wohl mehr ein Hand- oder Blow-Job oder doch schon wieder Sex ... *oops*

Wenn Sie alleine anfängt, ... ach scheiß drauf, da kann er sich nicht zurückhalten und steigt ein.... *oops*

Irgendwie klappt das mit der Selbstbefriedigung bei uns nur alleine. *rotwerd*
******gor Mann
1.200 Beiträge
Zum Stressabbau gerne alleine,
als romantische Komponente natürlich
mit Partner.
Ab und an kann man auch ein Spiel daraus machen,
der Eine hört auf,kurz bevor Er*Sie zum Orgi kommt,
und der andere, der passiv war,fängt wieder an,
alles im Wechsel.
Klar ist nichts für jeden, aber wer auf
Unterbrechungen,Teasing, steht,denen könnte es Spass machen.
*******n_HH Frau
5.849 Beiträge
Wenn ich mit einem Partner masturbiere, in seiner Anwesenheit, dann liegen wir nicht nebeneinander und machen es uns. Ich stimuliere mich auch nicht rein klitoral. Ich nutze Spielzeug, mein Gegenüber streichelt und küsst mich und sieht mir eben auch zu. Ist für mich trotzdem SB. *gruebel*
******urt Mann
56 Beiträge
Also Selbstbefriedigung ist, wie der Name schon sagt, etwas was ich selbst und alleine mache. Wenn wir es uns gegenseitig machen oder sie sich mit der Hand während des Sex zum Orgasmus bringt, würde ich das nicht als Selbstbefriedigung bezeichnen.
*******n_HH Frau
5.849 Beiträge
Hmmm... na da freu ich mich, dass ich das nicht gemeint habe. Ich mache das schon alles selbst, aber das Berühren der Brust oder ein Kuss zwischendurch kann schon sein. *gg* Ansonsten wird auch nur brav geguckt, wenn mein Partner es will.
*hi5*.
*****666 Mann
6.423 Beiträge
Gerne alleine.

Noch gerner wenn sie zuschaut ( vielleicht ein bisschen unterstützt)

Ihr zuschauen muss nicht sein. Aber bevor ich mich schlagen lasse....
*****a82 Mann
312 Beiträge
Selbstbefriedigung mache ich lieber alleine. Das mir meine Frau dabei zu schaut, brauche ich nicht unbedingt.
Wenn ich ihr beim Sex auf dir Brüste spritzen möchte, dann mache ich es mir vor ihr selber zu Ende. Wenn ich sie mit dem Vibrator befriedige oder man mit dem Vibrationsei spielt und sie ihren Orgasmus bekommen hat, spiele ich mitunter noch mit dem Vibrator oder dem Ei mir selbst am Penis rum. Das mache ich dann auch ganz direkt vor ihr und ich möchte es sogar das sie mir dabei zu sieht. Auch wenn dadurch einfach nur noch geiler werden möchte ist es schon passiert das ich zum Orgasmus gekommen bin.
*******9190 Mann
31 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *********be22:
Also ich mache es mir gerne selber wenn mein Partner mir dabei zusieht und er sich auch dabei wichst.
Das ist einfach nur geil und wenn mein Partner dann meine Fotze sieht wie sie immer weiter und nasser wird,wird er immer wilder und geiler und am Ende wird schön geleckt,geblasen,rimming und gefickt :)
das klingt super geil! 😋😍😍😍
*******9190 Mann
31 Beiträge
Themenersteller 
Was haltet ihr von Natursekt bzw pipi spielchen? Ich persönlich mag es sehr😬😬 verurteilt mich bitte nicht 😂
*********be22 Frau
45 Beiträge
Zitat von *******9190:
Was haltet ihr von Natursekt bzw pipi spielchen? Ich persönlich mag es sehr😬😬 verurteilt mich bitte nicht 😂

Anpissen und anpissen lassen finde ich supergeil.
Steht ja auch in meinem Profil.

Muss aber dazu sagen das ich diese Erfahrung erst vor kurzem gemacht habe.
Ich stehe nicht drauf es zu trinken.
Ich finde nur den warmen Strahl geil der auf meine Titten,Bauch,Pussy und Arsch tropft.

Würde auch gerne mal einen Mann anpinkeln und stehe total drauf wenn man mich nachdem Pinkeln leckt.

Mache sowas aber nur in der Badewanne.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.