Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Prostatamassage
2542 Mitglieder
zur Gruppe
Paare aus Bayern U45
22 Mitglieder
zum Thema
Intimpiercing beim Mann: Was hält die Frauenwelt davon?170
Wie stehen Frauen auf ein Intimpiercing beim Mann, sei es optisch…
zum Thema
Prinz Albert - Frage an die Prinzen unter Euch113
Ich denke ernsthaft darüber nach, mir einen Prinz Albert stechen zu…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Argumentationshilfe pro Intimpiercing

*******pp80 Mann
496 Beiträge
Themenersteller 
Argumentationshilfe pro Intimpiercing
Nachdem meine beste Hälfte von meinen Plan 'Prinz Albert oder Apadravya' noch wirklich begeistert ist wollte ich einfach mal fragen wie das bei Euch so war...

Jungs :wie habt ihr die Mädels doch noch überzeugt?
Wir seid ihr überhaupt zu der idee gekommen?

Mädels :Wie der Eure erste Reaktion auf so ein Teil? Was hat Euch ggfs am Ende doch Noch überzeugt (was kann ich meiner besten Hälfte ggfs vllt mit auf den Weg geben)?
Und wir hat euch das gute Stück in ersten Einsatz dann so zugesagt?
die rote Wanddie rote Wand
*****oto Mann
4.461 Beiträge
Gegenfrage: Wie sieht es denn bei ihr mit Intimpiercings aus?
*******pp80 Mann
496 Beiträge
Themenersteller 
Lehnt Sie ab.Außer Ohrringen ist da nix
*********tWind Frau
3.579 Beiträge
Zitat von ****i80:
Mädels :Wie der Eure erste Reaktion auf so ein Teil? Was hat Euch ggfs am Ende doch Noch überzeugt (was kann ich meiner besten Hälfte ggfs vllt mit auf den Weg geben)?

Mehrmals habe ich schon Männer mit PA getroffen und auch der jetzige Mann an meiner Seite trägt einen.
Optisch finde ich die immer toll. Vorteile hatte ich davon aber noch nicht.

Ich trage selbst Piercings und wir hatten auch alle schon, bevor wir zusammen kamen.
Eventuelle zukünftige Piercings würde ich mit ihm besprechen. Und wenn er nun sagt, du das find ich persönlich gar nicht nice, dann würde ich es lassen.
******_wi Paar
8.130 Beiträge
Ich kann nichts daran finden und sie schon gar nicht. Sie hat nicht einmal Ohrlöcher.

Beim Blasen habe ich Angst um meine Zähne und das Gefühl ist auch nicht toll. Als optischen Schmuck kann ich gerne akzeptieren, dass es verschiedene Meinungen gibt. Aber vom praktischen Nutzen her wollen wir das Spiel damit nicht wirklich testen. *sorry*
*****_67 Frau
4.356 Beiträge
Es gäbe für mich keinerlei Argumente um Intim Piercings anregend oder gar schön zu finden .

Allein die Vorstellung schüttelt mich.

Ich weiß auch nicht , ob dann meine sexuelle Lust auf meinen Partner nicht einen enormen Dämpfer bekommen würde.

Einmal sehe ich , wenn wir zusammen wohnen sollten, ihn ja auch im Alltag nackt .
Somit wäre ich mit dem mir furchtbaren Anblick ja immer konfrontiert.

Im weiteren, wenn er die Piercings rausnimmt , sind Hautlöcher da.
Immer sichtbar und fühlbar.
Auch das ist ein völliger Upturner für mich .
Die Löcher möglicherweise mit der Zunge zu spüren.
Ich bin ein visueller Mensch und ziehe enorm viel Lust aus der Optik von Haut .
Diese durchlöchert wahrzunehmen wäre eine enorme Einschränkung meiner Lust.

Hier würden mein Partner und ich nicht zusammen kommen.
*******pp80 Mann
496 Beiträge
Themenersteller 
Ja okay. Das 'mag ich mich' muss man sicherlich gelten lassen.
Aber das 'mag ich' nicht genauso?

In grunde ist es nix anderes als ein ohrring...

UND der Leidensdruck bei 'mag ich' ist immer größer wenn mag sich nicht einig werden kann...

Das ist wie Sex oder kein sex. Der Partner, der grade nicht will ist da immer irgendwie im Recht, denn wenn der andere es sich trotzdem nimmt ist es entweder vergewaltigen oder fremdgehen.
Ist etwas wie hergeholt aber durchaus treffens.
*****ite Frau
8.535 Beiträge
Du kannst es halten eie ein Dachdecker. Nur wundere dich dann nicht wenn ihr sexuelles Interesse an dir nachlässt.
(Für mich wäre es das erotische Aus, egal wie toll der Mann ansonsten ist. Für Sex müsste er sich jemanden anderen suchen)
Es gibt einige Menschen, die finden Piercings böh. Die kann man nicht überzeugen. Böh ist halt böh.
Und es gibt welche, die finden es rattenscharf.
Am besten tun sich die zusammen, wo es passt.
Dann fällt das ganze Argumentationskruppzeugs weg.
*****_67 Frau
4.356 Beiträge
Für mich ist es ein himmelweiter Unterschied ob Ohrring oder Intimpiercing.

Ein Ohrloch ( das normale ) ist für mich nicht so sexualisiert.
Der Penis , der Körper dagegen schon .

Der Ohrring stört nicht, dass durchlöchern des Körpers sehr wohl.

Du hast gefragt , wie du deine Frau überzeugen kannst.
Etwas das sie komplett ablehnt.
Ich kann das verstehen , nichts würde meine Einstellung ändern.

Auf manches muss man vielleicht verzichten , wenn es der Partner partout nicht akzeptabel findet .
******_wi Paar
8.130 Beiträge
Zitat von ****i80:
nix anderes als ein ohrring

*hm* Das Ohr hat zwar eine wichtige Funktion, die wird aber mit einem Ohrring nicht wirklich beeinträchtigt. Da geht es eigentlich nur um die Optik. Das Ohr will man in der Regel auch in keine Körperöffnungen reinstecken.

Schwanzpiercings sind dir für die Optik vielleicht auch wichtig, aber man will schon mehr mit dem Schwanz anfangen als mit den Ohren. Und genauso will man mehr fremden Körperkontakt mit dem Schwanz als mit dem Ohr.

Da kannst du jetzt sagen, ist dir egal. Aber dann musst du auch damit leben, dass dein Schwanz abgelehnt wird.
*******ola Mann
210 Beiträge
Wie man überzeugt, weiß ich nicht, aber ich kann so viel sagen: Die Male, an denen ich neue Frauen kennenlernte und es zu Sex kam, habe ich immer angeboten, das Piercing rauszunehmen. In allen Fällen obsiegte die Neugierde und es durfte drin bleiben. Es handelt sich hierbei aber auch nur um ein Frenum mit 6mm-Kugeln, nicht um ein 8mm Hufeisen mit 30 mm Außendurchmesser *zwinker*
Das wäre dann auch mein Rat: lass Dir ein solches Frenum stechen, das tut nicht sonderlich weh, heilt schnell ab und wenn sie das Gefühl – vor allem am G-Punkt – mag, dann dürfte einem Upgrade wenig gegenüberstehen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.