Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Private Partys NDS
4269 Mitglieder
zur Gruppe
Why Not Gruppe Hamburg
468 Mitglieder
zum Thema
Clubbesuche und private Treffen: Regelmäßig oder Ausnahme?10
Hey ihr, Heute wurde mich mal interessieren wie oft ihr Clubbesuche…
zum Thema
Swingerclubbesuche101
Meine Söhne sind jetzt 18 und 19 und wir haben durch einen Zufall…
Der Nürnberger Swingerclub "Claudia's Dreamlight"
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Swingerclubbesuch oder lieber private Treffen?

*****485 Paar
220 Beiträge
Themenersteller 
Swingerclubbesuch oder lieber private Treffen?
Grüßt euch.
Wir haben bemerkt das man anscheinend als Joyclub Mitglied automatisch auch Clubbesuche machen sollte.
Wie ist eure Meinung dazu?
Eher Club oder doch lieber Privat?
**C Mann
12.045 Beiträge
...für den schnellen Erfolg eignen sich Clubbesuche besser.... *zwinker*
********Snow Frau
2.860 Beiträge
Den Automatismus erkenne ich nicht, ich komme gut ohne Clubs aus.
**********true2 Paar
7.742 Beiträge
Anfangs sind wir nur in Clubs gefahren, wir kannten ja niemanden.
Dann haben wir uns auch privat mit Paaren getroffen, die wir zuvor im Club kennengelernt haben und es gut gepasst hat.
Ab und zu machen wir auch mal ein Dategesuch für Privattreffen mit Soloherren.

Zum Kennenlernen ist ein Club ideal.
Mit Privattreffen mit unbekannten Leuten öfter Pech gehabt.
*****485 Paar
220 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von **********true2:
Anfangs sind wir nur in Clubs gefahren, wir kannten ja niemanden.
Dann haben wir uns auch privat mit Paaren getroffen, die wir zuvor im Club kennengelernt haben und es gut gepasst hat.
Ab und zu machen wir auch mal ein Dategesuch für Privattreffen mit Soloherren.

Zum Kennenlernen ist ein Club ideal.
Mit Privattreffen mit unbekannten Leuten öfter Pech gehabt.

Könnte man da nicht auch ein Treffen zum Kennen lernen machen?
Der Zeitaufwand wäre der Gleiche, nur günstiger für Alle. Mal unabhängig vom Finanziellen.
*********y2011 Frau
633 Beiträge
Ich glaube, das kommt ganz darauf an, was genau für Vorstellungen ihr habt. 🙂
In einem Club ists u.U.etwas anonymer, sonst im Privaten halt privater.
Ich habe z.Bsp.meine ersten Erfahrungen im Club gesammelt und würde es auch wieder so machen.
******c88 Mann
491 Beiträge
Für uns geht beides. Wobei wir bei Privattreffen eine deutlich bessere Erfolgsquote haben als bei Clubbesuchen. Von daher sind Clubs dann eher so etwas bei dem wir nicht die Erwartung haben jemanden kennen zu lernen. Ziel ist da einfach zu Zweit einen schönen Abend zu haben.

Das eine kann aber problemlos ohne das andere gelebt werden. Und ein Zusammenhang zur Mitgliedschaft hier besteht sowieso nicht.
*****485 Paar
220 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *********y2011:
Ich glaube, das kommt ganz darauf an, was genau für Vorstellungen ihr habt. 🙂
In einem Club ists u.U.etwas anonymer, sonst im Privaten halt privater.
Ich habe z.Bsp.meine ersten Erfahrungen im Club gesammelt und würde es auch wieder so machen.

Wir halten die Clubatmosphäre für derartig unpersönlich das wir das ablehnen.
Wenn man einen unkomplizierten Fick sucht, scheint ein Club als besser geeignet dafür.
Wir möchten lieber die Menschen kennen lernen mit denen wir intim werden.
*****485 Paar
220 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ******c88:
Für uns geht beides. Wobei wir bei Privattreffen eine deutlich bessere Erfolgsquote haben als bei Clubbesuchen. Von daher sind Clubs dann eher so etwas bei dem wir nicht die Erwartung haben jemanden kennen zu lernen. Ziel ist da einfach zu Zweit einen schönen Abend zu haben.

Das eine kann aber problemlos ohne das andere gelebt werden. Und ein Zusammenhang zur Mitgliedschaft hier besteht sowieso nicht.

Wir hatten jetzt schon ein paar mal den Fall das bekannte Paare von uns lieber den Clubbesuch vor einem privaten Treffen bevorzugen. Dadurch ging schon einiges in die Brüche. Wirklich Schade drum.
*********y2011 Frau
633 Beiträge
Zitat von *****485:
Zitat von *********y2011:
Ich glaube, das kommt ganz darauf an, was genau für Vorstellungen ihr habt. 🙂
In einem Club ists u.U.etwas anonymer, sonst im Privaten halt privater.
Ich habe z.Bsp.meine ersten Erfahrungen im Club gesammelt und würde es auch wieder so machen.

Wir halten die Clubatmosphäre für derartig unpersönlich das wir das ablehnen.
Wenn man einen unkomplizierten Fick sucht, scheint ein Club als besser geeignet dafür.
Wir möchten lieber die Menschen kennen lernen mit denen wir intim werden.

...wir haben im Club aber auch schon Leute VORHER kennengelernt und sind dann erst zusammen im Bett gelandet!
Also das mit dem unkomplizierten /unpersönlichen Fick würde ich jetzt so nicht unterschreiben.
Aber daher sagte ich ja auch, ihr solltet das machen, was euch besser gefällt.
Zitat von *****485:
Wir haben bemerkt das man anscheinend als Joyclub Mitglied automatisch auch Clubbesuche machen sollte.
So ist es Recht. Unterwerft euch dem Ritus und ihr werdet erleuchtet werden. *haumichwech* Was für ein Quatsch! Zu welcher Umgebung und Spielart habt ihr und andere Lust? Das zählt, sonst nichts.
****100 Mann
3.237 Beiträge
Ich bevorzuge eher private Treffen- im SC ist man zu abgelenkt.... *zwinker*
******114 Paar
19.497 Beiträge
Zitat von *****485:
Zitat von **********true2:
Anfangs sind wir nur in Clubs gefahren, wir kannten ja niemanden.
Dann haben wir uns auch privat mit Paaren getroffen, die wir zuvor im Club kennengelernt haben und es gut gepasst hat.
Ab und zu machen wir auch mal ein Dategesuch für Privattreffen mit Soloherren.

Zum Kennenlernen ist ein Club ideal.
Mit Privattreffen mit unbekannten Leuten öfter Pech gehabt.

Könnte man da nicht auch ein Treffen zum Kennen lernen machen?
Der Zeitaufwand wäre der Gleiche, nur günstiger für Alle. Mal unabhängig vom Finanziellen.

Da bevorzuge ich die Club Variante. Was haben wir schon Zeit vergeudet mit besuchen von Cafe's Eisdielen und anderen Gastronomie Betrieben und die Dates sind nicht gekommen.
Im Club mag das Date nicht kommen, dafür sind viele andere Gleichgesinnte interessante Menschen dort.
Alle weiteren Treffen können dann privat stattfinden.
Frau Reisa
Zitat von ****100:
Ich bevorzuge eher private Treffen- im SC ist man zu abgelenkt.... *zwinker*
Finde ich auch danke. Im privaten Rahmen kann man Mann besser kennenlernen obwohl ich auch die Gegenwart anderer schätze. Doch kann man sich im privaten Rahmen besser kennenlernen da man nicht so abgelenkt ist. Und so mehr auf einander besser einlassen.
**********true2 Paar
7.742 Beiträge
Wir haben solche Kennenlerntreffen von vorne herein ausgeschlossen. Trotz Privattreffen 1-2 Mal pro Monat in den Club und dann vor Ort die Herren ansprechen.

Ich merke das jetzt auch schon wieder, wir haben gerade ein Dategesuch zu laufen, weil wir am Wochenende verreisen wollen. Wieviele Flitzpiepen da doch unterwegs sind. Große Versprechungen und dann kneifen.
******114 Paar
19.497 Beiträge
Zitat von *********_kerl:
Zitat von ****100:
Ich bevorzuge eher private Treffen- im SC ist man zu abgelenkt.... *zwinker*
Finde ich auch danke. Im privaten Rahmen kann man Mann besser kennenlernen obwohl ich auch die Gegenwart anderer schätze. Doch kann man sich im privaten Rahmen besser kennenlernen da man nicht so abgelenkt ist. Und so mehr auf einander besser einlassen.

Ich bevorzuge auch da den Club. Schon beim kennenlernen, weiß ich ob das was wird oder nicht. Im Club sag ich sorry hab noch viel Spaß heute Abend.
Privat zu hause , ist es ein verschwendeter Abend, egal wie schnell das Date wieder geht!
*******1213 Paar
95 Beiträge
Wir bevorzugen die privaten Treffen.....im Club ist man angespannter weil das ganze drumherum doch etwas ablenkt.....im privaten ist es nicht der Fall, da kann man sich mehr auf das Gegenüber konzentrieren.....sehen wir so 🤷‍♀️🤷‍♂️
*********overs Paar
409 Beiträge
(Sie schreibt): Kann beides schön sein *g* Es kommt auch darauf an, was man möchte. In einem Club hat man (meist) mehr Möglichkeiten als privat, dafür ist es häufig auch anonymer. Wenn man verschiedene Räume ausprobieren und mit mehreren Paaren in Kontakt (welcher Art auch immer) kommen möchte, ist ein Club ideal.
Versteht man sich mit einem Paar gut (sei es durch Kennenlernen im Club oder schreiben), kann es privat natürlich schöner sein, weil man es "gemütlicher" hat, mehr Möglichkeiten, Dinge zusammen zu machen, bevor es ans "Eingemachte" geht etc.

Wir haben uns auch bisher immer gerne mit Leuten, die beim Schreiben sympathisch waren, erst privat, aber an einem neutralen Ort zum Kennenlernen getroffen, um zu gucken, ob die Chemie auch wirklich stimmt *g*

Wir denken also, wichtig ist flexibel sein und so planen, dass sich alle wohlfühlen - ob im Club oder privat *g*
*********y2011 Frau
633 Beiträge
Zitat von ******114:
Zitat von *********_kerl:
Zitat von ****100:
Ich bevorzuge eher private Treffen- im SC ist man zu abgelenkt.... *zwinker*
Finde ich auch danke. Im privaten Rahmen kann man Mann besser kennenlernen obwohl ich auch die Gegenwart anderer schätze. Doch kann man sich im privaten Rahmen besser kennenlernen da man nicht so abgelenkt ist. Und so mehr auf einander besser einlassen.

Ich bevorzuge auch da den Club. Schon beim kennenlernen, weiß ich ob das was wird oder nicht. Im Club sag ich sorry hab noch viel Spaß heute Abend.
Privat zu hause , ist es ein verschwendeter Abend, egal wie schnell das Date wieder geht!

Genauso sehe ich das auch. 🙂
Immer wieder faszinierend, wie unterschiedlich die Meinungen/Empfindungen dazu sind.
*******liss Frau
1.504 Beiträge
@*****485

Wir haben bemerkt das man anscheinend als Joyclub Mitglied automatisch auch Clubbesuche machen sollte.

Dieser Art habe ich das in den vielen Jahren Joyclub - erst mal 8,9 Jahre, dann Minipause und jetzt schon wieder ein Jahr dabei - niemals, wirklich niemals so gelesen!

Was man natürlich lesen kann, dass jemand für die Kennenlernzeit, ein erstes, auch zweites date einen Club vorzieht, um den anderen, fremden Menschen nicht gleich bei sich privat zu hause zu haben oder zu besuchen, ebenso wollen gerade Frauen oft nicht gleich private dates wie z.B. in einem Hotel - ich rechne das auch zu "privat".

Ich halte das ja auch so - dass ich eher niemanden bei mir zu Hause begrüßen möchte, den ich noch nicht kenne und manche treffe ich nur in Clubs. Ich will mich einfach keiner ungeahnten Gefahr aussetzen. Ich weiß, jetzt schreien viele los - aber keine schlechte Erfahrung ist besser als eine schlechte Erfahrung - I do it my way
Aber das ist MEINE persönliche Denkweise und Entscheidung! Von automatisch ist da nirgendwo die Rede, kann ich auch nicht nachvollziehen
*******r_73 Mann
3.993 Beiträge
Sollen? Wenn ihr nich wollt müsst ihr nicht.
Ist nicht jedermannssache so ein Clubbesuch.
Ich bzw wir fahren bisher sehr gut mit privaten Treffen. Ein neutrales zum Kennenlernen und wenn es passt trifft man sich wieder für mehr. Der Grund warum es im Club so oft funktioniert ist ja eben weil man sich nicht tiefer kennen lernt. Super wenn man nur Spaß will, aber wäre nichts für mich. Am Ende hat man dann was mit jemandem der völlig anders tickt und bei einem neutralen Treffen sofort aussortiert worden wäre. Aber das kommt natürlich drauf an was man sucht und welche Voraussetzungen man stellt.
Für Sex ist Club gut, wobei sich auch hier engere Bindungen aufbauen lassen. Für Kennenlernen und gleich tiefere Bindungen mit Charaktercheck sind private Treffen besser (und übersichtlicher, man weiß wessen Hand gerade wo ist)
*******liss Frau
1.504 Beiträge
Na, man kann Menschen wohl ÜBERALL besser kennen lernen. Es befreit abervon ungutem Momenten, wenn man sie nicht gleich zuhause hat und beim Guten Tag quasi feststellt, dass die Person so garmichts mit der gemein hat, mit der man geschrieben hat. Ich fände es ungemütlich, dann denjenigen wieder raus zu komplimentieren.

Bitte bedenken, dass ich eben als Singlefrau und mit MEINEN Grundsätzen so gestrickt bin
My home - my castle - m# safety
******eet Mann
729 Beiträge
früher gerne in den Club. Heute lieber privat. Warum? weil ich immer häufiger feststelle, dass das Niveau in den Clubs eher zurückgeht. Woran ich das festmache? Überwiegen GB oder HÜ Events. Ziel dabei, viele zahlende Solo Männer. Und auch bei normalen Events ist häufig das Verhältnis M zu MF/F eher suboptimal...
Wie gesagt, meine Meinung und Erfahrung. Es mag Clubs geben, die mehr Wert auf früher angesagte Levels legen...
******114 Paar
19.497 Beiträge
So anders kann man die Swinger Szene sehen.....für uns verkommen HÜ und Gangbang Veranstaltungen immer mehr zu sehen und gesehen werden Events, da ist es wichtig welcher DJ auflegt, die haben nicht mehr viel mit HÜ und Gangbang zutun haben.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.