Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Interracial Sex
4093 Mitglieder
zur Gruppe
Safer Sex
1022 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Guten-Morgen-Sex oder Sex vor dem Einschlafen?

Da wir eine Wochenendbeziehung führen, abends und morgens
**********ige76 Frau
271 Beiträge
Wieso ist das denn eine entweder oder Frage? *nachdenk*

Am liebsten am Morgen wenn ich noch im Halbschlaf bin, damit ich gut in den Tag starten kann.
Und dann natürlich Abends, damit es gut mit dem einschlafen klappen darf.

Ich bin nicht geschaffen für entweder oder *floet*....
******960 Mann
833 Beiträge
Im Moment weder noch da meine Partnerin im Moment nicht in Stimmung ist.
**********n1979 Mann
9 Beiträge
Morgens zwischen den Beinen der Partnerin verschwinden und sie wachlecken gehört definitiv zu den besten Möglichkeiten den Tag zu beginnen.

Abends auf der Couch/Küche/Waschmaschine anfangen und sich bis ins Schlafzimmer vor arbeiten um dort gemeinsam kuschelnd einzuschlafen...

Was ist eigentlich mit Mittags? Mit den schönen neuen Home Office Möglichkeiten ist das doch eine valide Zeit oder?
********iebe Mann
9.840 Beiträge
Als Prototyp einer Nachteule: immer vor dem Schlafen, nie nach dem Aufwachen!

Außerdem: Sex macht müde - da geht es nur so!
****la Frau
37 Beiträge
Also ich bin ein Morgenmensch, in der Früh hab ich daher die meiste Lust, am besten noch so im Halbschlaf sich an den Partner kuscheln, ihn streicheln und dann wird langsam mehr daraus....so fängt ein perfekter freier Tag für mich an. *ggg*

Mit Nachteulen sehe ich es so, wenn er ins Bett geht, stehe ich gerade auf, so kommt jeder zum Zug....(auch er für ihn ist es halt das Ende der Nacht und für mich der Anfang)....
Am Abend bin ich dafür oft müde und schlafe schon auch mal einfach ein.....das ist auch gar nicht böse gemeint, am meisten Lust hab ich einfach ausgeschlafen. *zwinker*
*wink*
*****ite Frau
8.503 Beiträge
Ich bin so der Nachmittags-Typ.
****vee Mann
2 Beiträge
Keine bessere Zeit als Nachmittags …
Das ist so eine schöne Zeit. Vor allem nach dem Essen. Satt, oft ein bisschen müde. Auf einmal wird der andere Körper so plastisch, der eigene fühlt sich warm an.
******_66 Frau
1 Beitrag
Ich mag beides sehr. Morgens aufwachen und kuscheln bis zum Sex und abends nach Sex schön entspannt einschlafen. Herrlich. Und in der Nacht durch Sex geweckt werden ist ebenfalls super. 😊
******ngr Mann
3.500 Beiträge
Sowohl als auch, je nachdem wann man Bock hat.
Außer ich werde mit dem Wecker an einem Arbeitstag wach. Da ist Kaffee angesagt, nichts anderes.
******oly Paar
102 Beiträge
Muss ich mich da entscheiden
Ich nehme früh und abends *g* *floet*
Zwischendurch ist sicher auch eine Option
Lg
***ba Mann
870 Beiträge
Zitat von ******ngr:
Außer ich werde mit dem Wecker an einem Arbeitstag wach. Da ist Kaffee angesagt, nichts anderes.
Oder wenn du rechtzeitig vor dem Weckerläuten aufwachst: Partnerin vorsichtig wachknuddeln, "der Wecker läutet erst in einer Viertelstunde" ins Ohr flüstern und schauen, was passiert.
*******961 Mann
38.826 Beiträge
Kann man Guten-Morgen-Sex eigentlich auch am Abend haben?
***ba Mann
870 Beiträge
Zitat von *******961:
Kann man Guten-Morgen-Sex eigentlich auch am Abend haben?
Jetzt könnten wir darüber diskutieren, was der Unterschied zwischen Guten-Morgen-Sex und Guten-Abend-Sex ist.
Ob da ein brauchbares Ergebnis herauskommt? *nachdenk*
*******961 Mann
38.826 Beiträge
*nachdenk* eher nicht.
Trotzdem Danke für die Antwort.
Ich wusste schon, warum ich solche Bezeichnungen nicht verwende.
***51 Mann
38 Beiträge
Zitat von *******961:
Kann man Guten-Morgen-Sex eigentlich auch am Abend haben?
Etwa Schichtarbeiter_innen?
*******lig Mann
2 Beiträge
Im Idealfall auch zwischendurch mittags...
*******ome Mann
420 Beiträge
Von Früh bis Spät *zwinker*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.