Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Analsex
9011 Mitglieder
zur Gruppe
Pegging & StrapOn-Sex
5277 Mitglieder
zum Thema
Welche Stellung für Analverkehr bevorzugt ihr?363
Analdoggi - super geile Stellung..., was meint ihr?
zum Thema
Bevorzugte Stellung beim Analverkehr109
Was für eine Stellung bevorzugt ihr wenn ihr mit Analverkehr beginnt.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Alternative zum Analsex gesucht

*********Life Frau
21 Beiträge
Themenersteller 
Alternative zum Analsex gesucht
Also, ich mag keinen Analsex. Es törnt mich total ab, irgendwas im EndDarmbereich zu spüren. Dann ist Schluss mit der größten Lust.
Mein Partner mag es schon sehr, respektiert es aber. Dafür bekommt er ausreichend orale Befriedigung, auf die er auch total steht 😉.
Gibt es eine Alternative/Möglichkeit/Stellung, dieses Gefühl für den Mann anders oder mit Hilfsmitteln herzustellen? Nach einem Kind bin ich bestimmt auch nicht mehr so eng, wie damals.
Wäre schön, wenn ihr Anregungen habt. Ich mache mir zwar mehr Gedanken als er, aber vielleicht kann ich ihn überraschen. 😊 danke.
*****976 Paar
15.198 Beiträge
Mit einer Liebesschaukel/Sling testen. Oder doggy vaginal, oder...

...lies Dir Beschreibungen von Sex- Stellungen durch, jede hat eigene Vorteile.


P.s.: Falls dies wider Erwarten ein Dategesuch, für Analsexpartner sein sollte, bitte unser Posting ignorieren. *danke* *zwinker*
********nn70 Mann
81 Beiträge
Mach dir darüber keine Sorgen. Hatte auch Partnerinnen die darauf nicht standen und man Respektiert es. Es ist doch völlig okay, wenn ihr an anderen sachen Freude habt, die euch beiden Spass machen. Und Stellungen gibt es doch einige, wo sein bestes Stück intensiver stimuliert wird.
*******Gier Frau
82 Beiträge
Der Unterschied zwischen Anal- und Vaginalsex besteht glaub ich im wesentlichen darin, dass in der Vagina die Stimulation flächig passiert und beim Analsex vorwiegend (nicht ausschließlich!) durch den engen Ring den der Anus bildet. Simulieren kannst du das vielleicht noch am besten, indem du beim Oralsex einen sehr engen Ring aus Daumen und Zeigefinger bildest und quasi als "Verlängerung" deines Mundes benutzt. Das Erregende beim Analsex liegt aber sicher nicht alleine in der Art der Stimulation, sondern auch darin dass es ein Stück weit, naja, verdorbener und aufregender ist als "normaler" Sex (ich will damit keine Wertung vornehmen!). Dieses Gefühl kannst du für deinen Mann bestimmt auch anders schaffen, da fällt dir sicher was ein. Viel Spaß euch!
Viel Spaß euch!
******wen Frau
15.484 Beiträge
Kind hin oder her, jede Frau kann ihren Beckenboden trainieren und somit dem Mann bei der Penetration ein Gefühl der Enge geben. Such dir mal die Beckenboden Challenge aus 2019 raus (im Magazin und im Forum zu finden). Damit solltest du rasche Erfolge erzielen können.
********oy91 Mann
88 Beiträge
Zitat von *****976:
Falls dies wider Erwarten ein Dategesuch, für Analsexpartner sein sollte,

Wie kommt ihr denn bitte darauf? Die TE hat doch sehr anschaulich geschildert, dass sie Analsex nicht mag *augenzu*



Zitat von *******Gier:
Simulieren kannst du das vielleicht noch am besten, indem du beim Oralsex einen sehr engen Ring aus Daumen und Zeigefinger bildest und quasi als "Verlängerung" deines Mundes benutzt.

Diese Technik habe ich bereits erlebt und ich kann bestätigen, dass es sich anders und geiler anfühlt *top* Aber ob es aus psychologischer Sicht ein Ersatz für Analsex ist, hängt, wie du schon schreibst, davon ab, worin bei einem der Reiz für Analsex liegt. Das ist von Person zu Person unterschiedlich.
mich flasht beim analsex halt einfach dass frau die enge steuern kann. der besagte ring legt sich halt wirklich an jedem cm exakt an und das hat schon was. aber auch verständlich wenn frau das nicht mag, würde ich es auch nicht fordern. thats it.
**********eling Mann
64 Beiträge
Ein total spannendes Thema. Es ist unglaublich aufmerksam, dass Du dir Alternativen überlegst. Respekt dafür.

Die Beiträge zu rein körperlichen Übungen finde ich super (s. Beitrag von @*****wen)

Die Psychologie dahinter ist ein anderes Thema.
Ich weiß nicht, ob man durch z.B. gemeinsames Pornoschauen (mit Anal-Szenen) oder durch Kopfkino-Erzeugen vielleicht die psychologische Komponente befriedigen kann.
Wäre das was für Dich oder lehnst Du sowas auch ab?

Vielleicht führt das aber auch dazu, dass der Wunsch nach Analsex bei Deinem Partner aber noch ausgeprägter wird. *nachdenk*
Das müsstet Ihr für Euch ausmachen.
********Snow Frau
2.863 Beiträge
Ist doch wunderbar, dass ihr offenbar so frei miteinander im Umgang seid, dass ihr Gemeinsamkeiten in eurem Sexleben genießen könnt, er aber auch respektiert, was für dich eben nicht geht.

Ich persönlich würde auch vermuten, dass es letztlich eher um die Kopfsache geht, die den zusätzlichen Reiz für Männer beim Analverkehr ausmacht, das kannst du natürlich nicht durch irgendetwas anderes simulieren.
Das Argument mit der Enge sehe ich gar nicht so sehr als das Überzeugende an, mir wurde schon mehrfach von Männern bestätigt, dass das nach einer Weile ja gar nicht mehr so intensiv ist. Wenn ich beim Analsex wirklich entspannt bin, und dabei noch Gleitmittel zum Einsatz kommt (vielleicht vorher noch mit etwas größeren Plugs gespielt wurde), dann realtiviert sich das auch wieder.
Dagegen kann ich vaginal durch entsprechenden Einsatz des Beckenbodens schon auch ein Gefühl der Enge erzeugen (im doggy geht das zum Beispiel auch recht gut, aber auch, wenn ich oben bin.
*******020 Mann
311 Beiträge
Meine persönliche Meinung ist, dass es nicht nur auf die Enge und Tiefe ankommt. Das Zusammenspiel zwischen spüren und dabei zusehen Können ist für mich sehr erregend. Eine Alternative zu AV kann ich mir persönlich so nicht vorstellen. Es besteht jedoch die Möglichkeit soft AV mal zu versuchen.
@****js eh spannend wie frauen das empfinden aber ich sehe es genau umgekehrt so wie du es beschreibst.
********Snow Frau
2.863 Beiträge
@**********ehrer : Du meinst, du kannst diese "Enge" vaginal nicht spüren, wenn sie den Beckenboden anspannt, spürst sie aber anal immer, auch wenn die Frau sehr entspannt ist?
@****js eine frau kann sich vaginal meiner meinung nach nicht so eng machen, auch wenn der beckenboden trainiert ist. viele frauen produzieren ja auch aufgrund der erregung sekret was alles noch flutschiger macht. anal ist es halt so das man frau schön entspannt so das sie einfach keine probleme hat. das eindringen ist dann eigentlich easy und dann kann sie ganz gezielt die enge steuern mit wirklich sehr eng bei langsamen bewegungen damit nichts schmerzt und und eben lockerer lassen wenn der mann etwas schneller wird und das ist ein spiel was mich fasziniert. zb ganz langsam hineingleiten, genau nach der eichel wo die verengung ist innehalten und dann ihren druck fühlen. echt total heiß
aber nochmal, ich würde niemals was fordern, erwarten, was nicht geht oder gewollt ist. dafür wäre mir frau einfach zu schade ...
******wen Frau
15.484 Beiträge
Zitat von **********ehrer:
eine frau kann sich vaginal meiner meinung nach nicht so eng machen, auch wenn der beckenboden trainiert ist.

Das haben mir "meine" bisherigen Männer definitiv anders kommuniziert. *floet*
@******wen mag sein das es bei dir so ist, wie gesagt ich will da nicht urteilen weil einfach jeder anders ist.
mein empfinden war eben bis dato genau umgekehrt. vielleicht habe aber auch nur ich einen zu dünnen penis. auch möglich...
*******ust Paar
5.626 Beiträge
*g* Komfortzone verlassen und mutig sein...
Zitat von **********ehrer:
mich flasht beim analsex halt einfach dass frau die enge steuern kann. der besagte ring legt sich halt wirklich an jedem cm exakt an und das hat schon was.

Zitat von **********ehrer:
eine frau kann sich vaginal meiner meinung nach nicht so eng machen, auch wenn der beckenboden trainiert ist.

Ich habe schon Frauen erlebt, die das mit ihrer Vagina definitiv so eng & fest konnten dass es mir persönlich zu eng war.
Meine Partnerin hat vor einigen Monaten mit Beckenbodentraining angefangen und da ist schon ein deutlicher Unterschied zu spüren (nicht nur für mich, sie findet es so auch geiler).

Hinzu kommt, dass die Haut im Anus deutlich glatter ist als in der Vagina, d.h. wenn der Beckenboden nicht völlig schlaff ist, dann würde ich vaginal immer vorziehen, da ist einfach mehr "Profil".

Es gibt natürlich Frauen, die zum Beckenbodentraining nicht den richtigen Zugang finden oder das immer wieder vergessen.
Gegen das Vergessen gibt es Apps fürs Smartphone mit Trainingsplan und Erinnerung (ich hätte es nicht geglaubt, wenn ich sie nicht im Irish Pub beim Beckenbodentraining damit erwischt hätte *rotfl* ).

Für Frauen die so überhaupt keinen Plan haben, ob sie da den richtigen Muskel anspannen gibt es sogar so kleine Sonden mit Druckmessung als Feedback.
*********Life Frau
21 Beiträge
Themenersteller 
Also vielen Dank für eure Beiträge. Ja, Beckenboden ist trainiert und ich kann das auch gut steuern. Aber vorne ist trotzdem nicht gleich hinten drin 😉. Aber ist wohl ein individuelles Gefühl, wie ich hier lesen konnte. Dass mit Ring-Und Zeigefinger probiere ich nochmal bewusster aus. Weiß gerade nicht, ob ich das mache oder nicht. Und wenn ich das so alles lese, glaube ich fast, es geht ihm weniger um die Enge. Er steht total auf meinen Hintern. Von daher sind wir mit Doggy dann ja schon gut dabei 😉.
********Snow Frau
2.863 Beiträge
Also mir wurde tatsächlich auch schonmal gesagt, dass ich mich vorne teilweise enger anfühle als hinten, daher meine Äußerungen in die Richtung.
Derselbe Mann, der mir das gesagt hat, stand trotzdem total auf anal und mochte vor allem den Anblick, also den visuellen Reiz dabei.
********e_70 Mann
50 Beiträge
Astloch?🤔
*****976 Paar
15.198 Beiträge
Zitat von ********oy91:
Falls dies wider Erwarten ein Dategesuch, für Analsexpartner sein sollte,

Wie kommt ihr denn bitte darauf? Die TE hat doch sehr anschaulich geschildert, dass sie Analsex nicht mag *augenzu*


Wie wir darauf kommen:
Ihr Partner mag Analsex, die TE nicht.
Warum also nicht Mitspielerin suchen die ihren Po zur Verfügung stellt?

FFM machen ja ander Leute auch. *ffm*
Ist ja *joyclub* hier, also warum nicht ausprobieren...*zwinker*

Absolut nicht abwertend gemeint!
****100 Mann
3.237 Beiträge
Einen Bi-Mann dazu nehmen oder eine Frau, die das mag!😉...
*******elle Frau
33.290 Beiträge
Aber nicht jeder steht auf MMF , FFM, oder what ever in diese Richtung.

Könntest du einen Plug im Anus aushalten? Der wird ja nicht bewegt, liegt nur still dort und macht dich innen auch enger, weil ausgefüllt?
Mit Daumen und Zeigefinger einen engen Kreis formen. Und ihm das Gefühl geben das er dich Anal nimmt *xd*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.