Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Safer Sex
1024 Mitglieder
zur Gruppe
Outdoorsex
4526 Mitglieder
zum Thema
Schmerzen beim Sex61
Kann es wirklich die Harnblase sein? Hallo liebe Joyler, ich habe…
zum Thema
höllische schmerzen beim sex!47
Ich hab da ein großes problem das seit monaten immer schlimmer wird.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Schmerzen beim Sex...

Schmerzen beim Sex...
Hey hab ma ne frage...meine Freundin hat beim Sex schmerzen im Vaginalbereich meistens schon beim eindringen die sich in einer Art Jucken und Brennen äußern. Wir haben den Verdacht dass es an den gummis (Latexallergie aussgeschlossen) liegt da der Schmerz gleich am Vaginaeingang auftritt. Sie ist eigentlich Feucht genug...langsam bin ich ratlos...

Hoffe jemand hat ne Idee... *idee*
manchmal kann sowas sein,wenn man eine leichte entzündung oder pilzerkrankung hat.
beides muss nicht ständig beschwerden verursachen,aber bei weiterer reizung(geschlechtsverkehr)kommt es dann zum jucken,brennen usw.
ich würde ihr raten einfach mal zum gyn zu gehen um abklären zu lassen,woher das kommt!
waren wir schon...
Der Gyn hat gesagt das alles IO ist...deswege wundern wir uns auch...
sie hatte das Problem vorher auch noch nie gehabt...könnte es vielleicht auch an der Größe meines besten freundes liegen, oder??
hmmm das vermute ich eher nich!
denn es liest sich so,als wenn ihr denn doch schon gelegentlich gv habt.
und dein kleiner freund ist ja nicht immer unterschiedlich gross;o)
vielleicht einfach mal andere kondome benutzen?
bzw.wenn ihr beide treu seid,hiv tests okay sind und ihr euch vertraut:pille nehmen und kondome weglassen.
ich hab mich auch nicht auf dauer mit kondomen anfreunden können(nich falsch verstehen,ich rede nur von kondomen in der beziehung von mir und meinem mann!bei wechsel und so weiter nur mit kondom-das steht ausser frage!!!!!)
hatte entweder das gefühl aufgeblasen zu werden oder eben auch jucken und dergleichen.aber mir ist dann irgendwann aufgefallen,das das tatsächlich nur bei bestimmten kondomen war-weiss allerdings nich mehr welche das waren-is ja auch schon einige jahre her:o)
*********tutio Paar
74 Beiträge
Vieleicht hat sie sich auch so in eine Angst vor diesem Schmerz verrannt, dass sie den Schmerz schon befürchtet und erwartet, bevor es überhaupt richtig los geht. Dann kann es nämlich sein, dass sie sich einfach verkrampft... *snief*
**********e1883 Paar
14 Beiträge
bei uns auch manchmal
bei uns brennt es ihr auch ab und zu, schon beim berühren mit der hand ohne dass die finger eindringen....das ist bis jeztt aber nur einmal am anfang passiert, meistens passiert es mittendrinn wenn es zu schnell war ... wir warten dann einfach ein bisschen und streicheln uns eben zärtlich, meisten geht es dann nach 20 minuten wieder, manchmal brennt es morgens noch....wir benutzen seit längerem keine kondme mehr, deshalb kanns daran nicht leigen....

denke vielleicht auch so wie es CupiensFututio geschrieben hat dass sie inzwischen schon zu viel ansgt davor hat dass es weh tut ...
*******ire Paar
23.111 Beiträge
lieber scorpion
wir haben dein thema in den bereich "medizinische themen" verschoben.

dein beitrag befindet sich hier eindeutig an der besseren stelle.


liebe grüsse

  • wilddesire / JOY-Team

schmerzen
meine hatte auch immer schmerzen aber nur bei bestimmten stellung wenn der Penis tief in die scheide geht oder sie hat ein stein
hallo skorpion82
ich finde auch, dass es sich eher nach einer infektion anhört....die kann schon ein paar tage dauern. wenn es länger andauern sollte würde ich an eurer stelle ein zweites gutachten von einem anderen frauenarzt einholen.....
es gibt Frauen..
deren Seele das Möschen abschließt...
hi
ok danke schön
hm vielleicht solltet ihr mal andere kondome benutzen oder vielleicht hat sie ne pilzerkrankung dann äußert sich das ganze mit jucken und brennen aber das kann der frauenarzt ziemlich schnell abklären..
*****ani Paar
108 Beiträge
also bei uns ist das auch ab und zu, dass sie schmerzen hat beim sex. aber nur in bestimmten stellungen (zb. hündchen oder reiten). der arzt meinte, es sei alles ok, organisch und so. und nen pilz oder so liegt auch nicht vor. mein bestes stück ist ziemlich groß, wir denken nun, es liegt vielleicht daran, dass er in den beschriebenen stellungen ja ziemlich weit bzw tief eindringt, dass es deswegen weh tun könnte. an kondomen liegt es definitiv auch nicht, wir benutzen keine.
Schmerzen beim Sex...
hey
versucht es mal mit Gleitgel
oder doch nicht, denn das besteht ja auvch aus Latex

Aber ein Hautarzt könnte mal einren Allergietest machen
Gibt es nicht auch Latexfreie Gummis
********bett Mann
5 Beiträge
hallo
wir haben ein problem
meine freundin hat schmerzen wenn wir miteinander schlafen...
wenn ich sie fingere ist dass nicht so erst wenn sie richtig feucht und erregt ist und ich mein penis an ihrer scheide reibe oder wenn wir längere zeit miteinander shclafen
kann dass an der pille liegen die sie nimmt? dass sie die intimschleimhaut dünnermacht und dadurch sie reißt?
sie hat nähmlich keine lust auf sex weil sie immer weiß aha es tut ja eh wieder weh.sie hatte des erste mal mit mir sex und seit dem ersten mal hat sie auch gleich die pille schon nen monat genommen.
liegt es daran ? gibts ne (gute) alternative? oder ist es wohlmöglich n anderer grund?
halft mir/uns bitte!!
****aza Mann
3.096 Beiträge
O weh, das klingt echt problematisch. Ich hoffe, daß Dir hier jemand echt helfen kann!
Alles Gute!
evt
schmerzen beim sex bedingt durch oestrogenmangel? war bei mir so, gibts ne gute salbe dagegen, nach 2tagen war es weg *ggg*
und welche @*******enny? wo kriegt man die her?
also die creme heißt
OeKolb- creme
hab in der apotheke nachgerfagt ob die ne creme haben gegen schmerzen beim sex und die hat mir diese empfohlen.
in der packung ist auch eim amplikator den man mit creme füllen kann um diese tief reinzukriegen, also nicht nur zum außen auftragen geeignet.
viel glück dabei hoffe sie hilft euch !!
********z_by Mann
9 Beiträge
Freundin hat brennenden Schmerz beim Sex!
Bei mir und meiner Freundin ist es auch ein brennender Schmerz. Er tritt auf, wenn ich versuche einzudringen.
An einer möglichen unverträglichkeit von Kondomen kann es nicht liegen, da wir keine Kondome benutzen!
Gleitgel benutzen wir auch.
Es ist so, dass meine Freundin, beim Sex, ein richtig stechenden und brennenden Schmerz am Vaginaleingang verspührt.
Es ist nur eine bestimmte Stelle die so weh tut.
Wir waren auch schon beim Frauenarzt desswegen. Er sagste, dass diese Stelle einfach nur wund währe, und wir einfach nur abwarten müssten, dann aber alles wieder in Ordnung sein müsste.
Wir warteten also ein paar Tage ab. Dann haben wir es erneut versucht.
Anfangs ging es super und meine Freundin hatte garkeine Schmerzen mehr am Vaginaleingang.
Dann ist es aber an der falschen Stellung (missionars) gescheitert, da mein Beckenknochen auf ihren Bauch gedrückt hat und sie desswegen Bauchschmerzen bekommen hat!
Wir versuchen es meißt in der Löffelchenstellung, und da es bei dieser Stellung am meißten an dieser Stelle drückt, versuchten wir es in einer anderen. Da hat es (s.o.) geklappt.
Am nächten Tag hatte sie aber wieder diese Schmerzen. An der gleichen Stelle.
Meine Frage ist es nun, ob wir diese Wunde Stelle einfach mit üblichen Salben gegen Entzündungen versogen können (z.B. Bepanten, Kamillosan o. Ä.)
Wir sind wirklich Ratlos und hoffen auf einige Antworten.

Sorry schnmal wegen dem langen Text *zwinker*

Mfg Straftanz
liegt es an der Stellung?
Hallo,

ich hatte auch mal einige Zeit beim Sex Schmerzen, wenn er eingedrungen ist. Das ging soweit, dass ich schon keine Lust mehr auf Sex hatte. Der Frauenarzt hat nix gefunden, mir aber empfohlen, dass mein Freund nicht mehr von vorne in mir eindringen soll, sondern nur noch von hinten, wie bei der Doggy-Stelung oder Löffelchen, da die Scheide dabei anders geweitet wird ( wie genau, hat er mir nicht verraten!). Und es hat funktioniert. Es tat nicht weh und ich hatte wieder Spaß. Und als wir es dann wieder mal von vorne versucht haben, tat es komischerweise auch nicht mehr weh. Ich denke, dass ich mich unbewusst auch schon verkrampft habe, als es immer weh tat und so irgendwann gar nix mehr ging. aber als es dann Anders nicht mehr weh tat, war alles wieder gut.
Versucht es einfach mal. Ich drück euch die Daumen, denn ich kann die Frauen verstehen: es tut echt weh!
********z_by Mann
9 Beiträge
Wir haben es sonst ja immer in der Löffelchenstellung versucht. Da tats immer Weh. Dann haben wir es in der Missionarsstellung versucht.
Während dem Sex hatte sie keine Schmerzen, Aber einen Tag später war die Stelle ja wieder Wund.
******anu Mann
34 Beiträge
WIr hatten dasselbe Problem!
Bei uns lag es an der PILLE!!!

Die Frauenärztin hat ihr eine verschrieben, mit der die Scheide weniger feucht wird, und dadurch das brennen entsteht. Auch Gleitgels haben bei uns nur manchmal (etwas) geholfen!

Schick sie mal zum Arzt!
Es gibt Pillen die die Feuchtigkeit der Scheide anfördern!
Seitdem haben wir keine Probleme mehr!

Am Anfang wars echt ein Horror, sie hatte schmerzen, der Sex ging gegen Null, und wenn lag sie da wie bei der Entjungferung, wir dachten es es liegt an allem Möglichen!
Hab dann mit ner Freundin drüber geredet, die mir dann gesagt hat sie hat die Pille abgesetzt, hat Kondome verwendet, und es wurde täglich besser!! Wie bei uns!!

Unsere Beziehung wäre fast dran kaputt gegangen.. ich bin heute noch froh über diesen Tip der Freundin damals.
********z_by Mann
9 Beiträge
Danke für den Tipp, wir werden mal den Frauenarzt fragen, obs da was gibt.

Das Problem ist, sie hat eine Minipille weil sie keine anderen verträgt.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.