Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2147 Mitglieder
zur Gruppe
Reden über Sex
75 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Schwarze Grösse - Alles nur ein Mythos !?

******** 

********  

Schwarze Grösse - Alles nur ein Mythos !?
Hallo,
habe eine interessantes Ergebnis einer Untersuchung in Verbindung mit einer Umfrage unter Männern gelesen (Links nur für Mitglieder):

In Wahrheit sind die Besten Stücke von Farbigen im Schnitt kleiner als die von Weissen. Befragt man unabhängig davon beide Gruppen nach ihrer Einschätzung, schätzen sich Farbige als sehr üpig ausgestattet ein, Weisse dagegen als durchschnittlich....

Also alles ein wohl etablierter Myhtos ? Welche Frau (oder Mann) kann dazu etwas aus eigenen Erfahrungen sagen...? *g*

bin gespannt auf eure wahrheit
********* 

*********  

*ggg* Also hatte erst 2 mal ne erfahrung mit nem schwarzen mann und kann nicht sagen das die besser bestückt waren. Also kann ich dem ergebnis nur recht geben.
******* 

*******  

Ich habe einen farbigen Schwanz in Natura sehen dürfen. *ggg* Dieser war sehr gut bestückt, aber es war nicht mehr als bessere Durchschnitt. Es gibt bestimmt mehr farbige Männchen, die eine Übergröße haben im Vergleich zu den weißen Männchen. Aber da kommt doch die Frage auf: Warum gibt es so viele Farbige in den Pornos, die so große und vorallem laaange Schwänze haben??? *zwinker*

*pfeil* LG hf_8271
****** 

******  

In Pornos haben auch die weissen nicht gerade nen Zwerg... (abgesehen vom Sachsen-Paule *gg* )
****two 
449 Beiträge
Paar
****two 449 Beiträge Paar

größe
ich glaube nicht, daß die schwarzen immer nur riesen-schwänze habe, so wie man immer hört. auch weiße können große schwänze haben. glaube nicht, daß es auf die hautfarbe ankommt.
****** 

******  

Logisch
Natürlich hat die die Penisgröße nix mit der Hautfarbe zu tun, sondern mit der Abstammung. Das heisst es gibt zumindes Korrelationen.

Die Schlussfolgerung, die aus dieser (meiner Ansicht nach sehr gewissenhaften) Untersuchung gezogen wird, wird hier jedoch nicht ganz richtig wiedergegeben.

Ich zitiere:

However, due to the small sample size and large variation in lengths, this "difference" is not statistically significant.

Außerdem wird in der Studie auf den Zusammenhang zwischen Körpergröße und Penislänge eingegangen. Es wäre jetzt noch Interessant diesbezüglich eine Verteilung nach Rasse aufzuschlüsseln. Wenn Farbige ganz im Sinne des Klischees vom Basketball-Riesen im Durchschnitt größer sind, dann hätten sie (laut dieser Studie) auch häufiger einen größeren Penis.

@hf_8271

Es gibt bestimmt mehr farbige Männchen, die eine Übergröße haben im Vergleich zu den weißen Männchen. Aber da kommt doch die Frage auf: Warum gibt es so viele Farbige in den Pornos, die so große und vorallem laaange Schwänze haben???

Diese Vermutung stützt Du auf einen einzigen schwarzen Mann, den du nackt sehen durftest?
Und zum Porno Beispiel: Warum gibt es in Pornos immer so viele Blondinen, mit großen Brüsten die gerne das ganze Kamasutra in 10 Minuten durchprobieren, auf Sex mit 2 Männern stehen und gerne Sperma im Gesicht haben?
Da sollte man wirklich keine Rückschlüsse auf's wahre Leben ziehen. *zwinker*
********* 

*********  

Nun ja, eventuell liegt es ganz einfach daran
das einige Frauen und Paare ( nicht alle !!! ) halt gerne die XL, XXL Größen suchen, egal ob farbige oder hellhäutige und diese mittels Kontaktanzeigen auch offen bekunden. Auch hier ist es einfach ein Klischee, dass das Glied in solch einer größe Wunder vollbringt. Die Mehrheit der Frauen bevorzugen den " normal bestückten ". Letztendlich egal ob farbig oder hellhäutig, es kommt auf den Träger an wie man(n) eine Frau " glücklich " macht. Viele meinen zudem die " Mitspieler " in Pornofilmen seien das Maß aller Dinge, egal zu welchem Thema und die Pornoindustrie nutzt halt auch sehr viele " Klischees ", sonst wären die Filme mit Sicherheit nicht so gefragt. *g*
********* 

*********  

Dreibeine sind selten...
Nochmal ein Auszug aus der Studie:

95 Prozent aller Männer dieser statistisch repräsentativen Studie haben eine Penislänge zwischen
16,02 cm und 16,27 cm *achtung*

Die restlichen 5 Prozent verteilen sich auf zum Teil auf Männer, die größer sind, und zum Teil auf Männer, die kleiner sind.

Da Penise über 16,27 cm also eine absolute Rarität darstellen (nur ca. 3 von 100 Männern gehören dazu), dürften mit Abstand die meisten Frauen in dieser Community noch nie einen solchen Mann im Bett gehabt haben.

Die meisten Frauen, die sich demnach einen Penis zwischen 18 und 20 cm wünschen, können also gar nicht aus Erfahrung sprechen, sondern eher aus Wunschdenken. *zwinker*

Vielleicht hilft diese Tatsache der Männerwelt, mit diesen großen Ansprüchen besser umzugehen. *zwinker*
**** 

****  

RnM
sehr gute antwort und statistik.
wie heisst es doch immer?
"der wunsch ist der vater des gedanken" *lol*
wir wünschen eben alle das, was wir nicht haben. gg
*******929r 
190 Beiträge
Paar
*******929r 190 Beiträge Paar

na ja .aber trotzdem sehr interessant ist bestimmt für viele frauen mit grosse schwarze probieren.wenn gibts hier so ein,dann melde dich bei uns *ggg*
*********** 

***********  

Ich denk mal auch dass es ein Mythos ist...
****** 

******  

richtig @rnm
schaut euch das mal an

Links nur für Mitglieder
Links nur für Mitglieder
**********disch 
543 Beiträge
Mann
**********disch 543 Beiträge Mann

?
das mit der statistik ist so ne sache.

der jaeger der einmal rechts und einmal links am reh vorbeischiesst, hat statistisch gesehen ein wild erlegt - aber im ergebnis hat er immer noch nichts zu essen.

will heissen: wenn einer 10,15 oder 20 cm sein eigen nennt, dann ist das so.
ob er nun unter- oder ueberdurchschnittlich, schwarz oder weiss ist aendert daran auch nix.

m
******* 

*******  

Große weiße
Also ich habe nen Deutschen Lover und der is auch super bestückt so ca 24x6cm und von nem schwarzen würde ich mich eh nie ficken lassen
****41 
8 Beiträge
Paar
****41 8 Beiträge Paar

@Sandraffm

Also schön, Dein Lover hat 24x6cm. Aber ein bisschen mehr Anstand wenn ich bitten dürfte. Willeicht will der "schwarze" ja auch keine weiße ficken.... *schock*

Also ich würde mir ein bisschen mehr Achtung vor den verschiedenen Rassen wünschen.... und eine nicht ganz so primitive Ausdrucksweise......... *zwinker*

Wie wäre es mit "dunkelhäutig", denn "schwarz" sind wohl kaum welche... *achtung*
************* 

*************  

Ja ok dann entschuldige ich meine ausdrucksweise wollte auf keinen Fall primitiv oder rassenverächtlich klingen
*****arc 
299 Beiträge
Paar
*****arc 299 Beiträge Paar

Studie gut und schön. In Pornos sind doch sowieso nur Menschen mit großen Penissen (keine Ahnung, ob man das so schreibt) und hübschen Körpern. Deshalb denke ich kann man das an Pornos nicht festmachen.
Eine Freundin von mir hat seid ca. 3 Jahren nur Sex mit dunkelhäutigen Männern und sie sagt, dass die besser bestückt sind, aber nicht viel. Jedoch sind die hautfarbigen nicht so doll im Bett. Erst nach ein paar "Unterrichtsstunden" war der Sex gigantisch.
Ich denke die Penisgröße ist nicht immer ausschlaggebend, sondern wie der Mann mit seinem besten Stück umzugehen weiß... *zwinker*
************** 

**************  

und außerdem
kommt es wirklich auf die Größe an???? *gr*
************** 

**************  

@Sandraffm
...von nem schwarzen würde ich mich eh nie ficken lassen

...wollte auf keinen Fall primitiv oder rassenverächtlich klingen

Dann nur mal so aus Neugier, wie war die Aussage eigentlich gemeint? Wieso schließt Du sexuelle Beziehungen mit farbigen Menschen so kategorisch aus?

@Schlumpi
Diese Frage hättest besser nicht gestellt. Erfahrungsgemäß kommen gleich diverse Userinnen und User aus allen Ecken dieser Community gekrochen und verkünden, dass sie bisher immer nur mit 18 cm ++ Penisen Sex hatten, nie etwas unter 18 cm an sich heranlassen würden; dass Männer mit weniger als 16 cm auf Dauer keine feste Partnerin finden werden; oder dass sie ihren eigenen Penis selber jeden Morgen für ein Bein halten und vollstes Verständnis für Frauen haben, die bei der Penislänger unrealistisch wählerisch sind.
*zwinker*
*** 

***  

Weil ich mich von keinem Farbigen fixxx lasse.
************ 

************  

@sz4141
recht hast du, man sollte immer höflich bleiben.
************** 

**************  

Weil ich mich von keinem Farbigen fixxx lasse.

Alles klar! Erster Eindruck von Oberflächlichkeit bestätigt! Traurig! *hae*
*********** 

***********  

eben RnM
auch farbige Menschen..sind genauso Menschen...wie alle von uns..nur das sie eine andere Hautfarbe haben..
Auch diese Menschen haben ein Recht auf Leben und Lieben!

lg josi
************* 

*************  

Messung
An Sandra FFM (Dein Beitrag ist unterstes Niveau !) und RnM:

Als naturwissenschaftlich gebildete fragt man/frau sich natuerlich, wie denn ueberhaupt gemessen wird ? Da kann man(n) durch schummeln doch 'ne Menge rausholen, so lange es keinen verbindlichen standard gibt. Und mal ehrlich, Maedels, spielt die Groesse des Sch.... uebrhaup eine Rolle ? Wollt Ihr nicht auch ein bisschen Potenz zwischen den Ohren ?

lustpaerchen69
************** 

**************  

Die Penislänge wird bei bei solchen Untersuchungen i.d.R. so gemessen, dass der kürzeste Abstand zwischen Körper und Eichelspitze gemessen wird. Das bedeutet die Länge der Penisoberseite von dort, wo er aus dem Körper tritt, bis hin zu Eichelspitze.
Dass alle andere Messmöglichkeiten wenig Sinn haben, ist eigentlich offensichtlich.

Die Möglichkeit zu schummeln ist relativ. Sei besteht nur, wenn der Mann selber messen darf, was natürlich das Ergebnis relativiert, aber vermutlich nicht total verfälscht.
Die oft zitierte und schon etwas ältere Kinsey Untersuchung wurde so durchgeführt, dass den Teilnehmern die Messmethode erklärt wurde. Dann wurde es ihnen selber überlassen, sich zu vermessen. Das Ergebnis wurde dann protokolliert.
Selbstverständlich konnten die Probanden sich dabei etwas größer lügen.

Bei der Pro Familia Studie im Auftrag von Condomi (Ende der 1990er) wurden die Herrschaften allesamt von Medizinern vermessen. Schummeln war also nicht mehr möglich.

Zur Frage mit der Potenz zwischen den Ohren: da sind glaube ich einige Frauen oberflächlicher als Mann denken würde. Bei der letzten (mittlerweile gesperrten Diskussion) zum Thema Größe sagten einige Userinnen unmissverständlich, dass es ihnen in erster Linie auf die Penisgröße ankommt. Also gutaussehende, nette und intelligente Männer kämen nicht in Frage, wenn der Penis zu klein wäre. Ob diese Damen sich jedoch mit dreibeinigen Hohlköpfen zufrieden gäben sagten sie nicht. Aber die vertretenen Standpunkte sprechen glaube ich für sich. *zwinker*