Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Die Zweite Frau - Schweiz
54 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
477 Mitglieder
zum Beitrag
ist hier vieles überhaupt noch wirklich frivol ?`446
Sorry für die etwas provokante Überschrift - wir möchten niemanden…
zum Beitrag
Als Frau alleine in einen Swingerclub?38
Darum hab ich darüber nachgedacht, einen Swingerclub zu besuchen.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

www - wieso, weshalb, warum hängt frau daheim alleine rum?

****zle 
3.178 Beiträge
Mann
****zle 3.178 Beiträge Mann

ob Ihr bei Euren Dates auch eine Sexmüdigkeit im echten Leben feststellt.

Am meisten behindert den Genuss der Überfluss

... oder so ähnlich *ja*
***** 

*****  

"bleib ganz GESCHMEIDIG baby" (2raumwohnung)
Geht das denn immer? "Man kann nicht alles denken, was man fühlen kann" - das könnte bei dem einen oder anderen auch dazu führen, daß erdachtes und gelebtes Daten deutlich auseinanderdriften.

NP: "Kommt zusammen" - 2raumwohnung
****upa 
10.356 Beiträge
Frau
****upa 10.356 Beiträge Frau

@geschmeidig
Ok, also wenn es hier weder um Alpha-Tier-Verhalten noch um Jäger-Wild-Konstellationen geht... würde ich denken, dass deine Bekannten einfach nicht mehr so viel Lust haben, sich mit dir zu treffen. Das ist aber ganz normal, finde ich, oder ist das für dich ein Problem? Möchtest du deine Dates irgendwie an dich binden?

Ich würde nicht unbedingt denken, dass es an dem Internet liegt: Wenn deine Dates reine Tastaturerotiker wären, hättest du sie nie im richtigen Leben getroffen.

Sexuelles Interesse kann aber sehr schnell nachlassen, es hat nichts mit Internet zu tun.

Was meine persönliche Erfahrung angeht: Es macht keinen Unterschied, ob ich jemand im Internet oder im richtigen Leben kennengelernt habe, die zwischenmenschliche Dynamiken sind identisch. Für mich gehört Internet zum richtigen Leben, sowie z.B. das Telefon; es ist nur ein Kommunikationsmittel.

Ich denke nicht, dass es so was wie Sexmüdigkeit gibt, aber vielleicht will man sich nicht immer mit denselben Leuten treffen, oder nicht allzu oft mit demselben Sexpartner.

Vielleicht hast du dir unter "bei Sympathie gerne mehr" etwas anderes vorgestellt als deine Dates. Vielleicht haben sie es sich nach ein paar Treffen anders überlegt.
Dass du aber alleine zu Hause rumhängst, hat nichts mit irgendwelchem Kerl zu tun, oder? Bleibst du etwa zu Hause neben dem Telefon um den entscheidenden Anruf nicht zu verpassen?
****** 

******  

DANKE
und nochmal danke für diesen Fred. Schön, dass es endlich eine ausspricht und sich damit den ganzen naheliegenden Spekulationen (er fand Dich eben doch nicht so toll aber sagt es nicht, weil er Dich nicht verletzen will) aussetzt. Ich spiele seit Tagen mit dem Gedanken, einen ähnlichen Fred zu eröffnen, denn mir gehts ganz genauso.

Ich bin keine gelangweile Hausfrau die in der Cyberwelt ihr Ego aufpolieren möchte - ich suche nach realen Dates, allerdings nach welchen, die über reines Poppen hinaus gehen. So etwas in Richtung "diskrete Affäre". In den letzten Monaten sind mir hier die unterschiedlichsten Herren begegnet. Teilweise kam es zu realen Treffen, die auch für beide Seiten( mehrfach bekundet, auch nach Hinterfregen im Klartext) befriedigend abgelaufen sind. Teilweise blieb es bei Mailkontakten, bei denen es SEHR intim zuging, teilweise blieb es bei Telefonaten.

Dass ich gebunden bin ist von Anfang an offen ausgesprochen, und dass ich das auch bei meinem Gegenüber völlig ok finde, auch. Mir braucht also niemand den Single vorzuspielen. Entsprechend ist auch meine Erwartungshaltung und meine Toleranz, wenn das Auto durch den TÜV muss aber vorher noch geschweißt werden muss. Wenn die Gattin krank danieder liegt und alle Pflichten an IHM hängen. Wenn die Messe vorbereitet und nachbereitet werden muss. Wenn der Schwiegervater einen Herzinfarkt hat und die Schwiegermutter am Rad dreht. Wenn die EDV abstürzt und das ganze Büro Kopf steht. Wenn auf der Baustelle alles schief läuft und eine hohe Konventionalstrafe droht. Wenn ER sich erst sterilisieren lassen möchte weil er das eh vorhate. Wenn noch kein Motorradwetter ist und deshalb kein Alibi greifbar.

Doch irgendwann nach Wochen und teilweise sogar Monaten stinkts mir einfach. Kennen lernen ist mir wichtig, Vertrautheit auch, aber irgendwann sollte Mann doch in der lage sein, seine Prioritäten so zu setzen, dass wir endlich dazu kommen, unsere Geilheit zu befriedigen. Also zweifele ich an seinem Willen oder an meiner Attraktivität und frage nach. Und bekomme zur Antwort: Doch, klar WILL ich. Ich finde Dich toll und ich freue mich darauf, wenn ... (es folgt jetzt eine Aufzählung seiner frisch geschürten Phantasien). Ich denke oft an Dich und bin schon ganz gespant auf..... Ich habe einen Ständer wenn ich mit Dir chatte...

Wohl bemerkt: Ich spreche hier von Wochen und Monaten.

Und wisst Ihr, was ich jetzt beschlossen habe? All das kostet meine Zeit und meine Energie. Ich habe da einfach keine Lust mehr drauf. Wer nicht aus dem Quark kommt, wird abgeschossen. Wer nicht will, der hat schon.
****_WE 
198 Beiträge
Mann
****_WE 198 Beiträge Mann

@ Geniesserin39

ich hätte es nicht besser schreiben können...ich denke du sprichst vielen aus der seele.

ich hatte am montag auch einen "netten", kurzen chat mit einem pärchen welches mich angeschrieben hat..am ende hab ich nur zugemacht und mir meinen teil gedacht. ich habe das gefühl das die meisten keine profile lesen..sooo viel text lesen ist doof, kuck ich lieber bilder an...umso mehr wunderte ich mich über den verlauf des gesprächs da ich weder viel text noch viele bilder im profil habe.

normalerweise spricht dein profil doch genau den wunsch der meisten männer an...du willst keine beziehung und nicht bei dem kerl einziehen...eine heiße längere affäre möchten angeblich viele (lt. profil)...da frag ich mich warum es selbst bei dir nicht klappt.
****upa 
10.356 Beiträge
Frau
****upa 10.356 Beiträge Frau

@Geniesserin39
Ich spreche hier von Wochen und Monaten.
Hey, es gehören immer zwei dazu.
Wenn du wochenlang mitmachst, sollst du dich nicht wundern, wenn es sich am Ende um Monate handelt.

Wer nicht aus dem Quark kommt, wird abgeschossen.
Ist aber bisher noch nich passiert, oder? *zwinker*

Sorry, wenn meine Worte etwas hart klingen können, aber es ist heir ein Erwachsenenforum, oder?
****** 

******  

Doch, ist passiert. Was soll der Hinweis, dass es sich um ein "Erwachsenenforum" handelt?
*********** 

***********  

ich muss ganz ehrlich sagen
mir ist das, was die TE beschreibt noch nie passiert.

Ich bin noch nicht versetzt worden, noch nicht um einen Termin gebeten worden, der dann vom demjenigen Herrn doch nicht bestätigt oder nicht eingehalten wurde und ich habe noch nie nur verbal-erotisiert, ohne das was bei raus gekommen wäre.
An nicht erfolgreichen Terminanfragen bei bereits bekannten Herren kann ich nichts ungewöhnliches feststellen, da sich dann doch immer noch ein für beide passender Termin gefunden hat.

Woran das vielleicht liegt?

Herren, die erst ewig rumeiern werden mir so schnell langweilig, dass ich nicht mehr oder brüsk antworte. Dann ist das geeiere schnell vorbei.
Ich bin in meinem Mailkontakt immer recht bald (bewusst) direkt und stelle früh unbequeme oder freche Fragen. Das trennt SEHR viel Spreu sehr früh vom Weizen.

Ich treffe mich IMMER zuerst mit den Herren, BEVOR ich verbal-erotisiere, wenn überhaupt. Ich kann nämlich keine erotischen Sachen zu einem Menschen sagen, wenn ich nicht sicher ausprobiert habe, dass ich ihn auch erotisch finde. Solange ich nicht weiß, wer da wie ist, finde ich auch nichts und niemanden erotisch. Allenfalls mal so interessant, dass ich ihn kennenlernen möchte.
Ich schlage immer sehr bald ein Treffen vor oder gehe sehr konkret auf ein Angebot ein. Ich habe mich allerdings auch schon erst mal nur zum Kaffee oder zum Mittagessen getroffen.

Wenn sich Terminwünsche mit bereits bekannten Herren nicht realisieren lassen, kann das verschieden Gründe haben. Vielleicht hat der Herr, was ich auch von mir selbst kenne, gerade keine Lust auf MICH. Das muss noch nicht mal ursächlich mit mir zusammenhängen, es kann auch sein, dass er gerade mehr Lust auf jemand oder etwas anderes hat.
Wenn dann, im umgekehrten Fall, der von mir für den Abend abgewiesenen Herr anfangen würde zu mäkeln und zu möppern, zu nörgeln und zu fragen: warum, weshalb wieso?

Ähm, ja, …das würde meine Lust auf den Herrn nicht gerade steigern. Daher lass ich es dann selbst auch besser. Männer sind auch nur Menschen (ich schrub es schon mal anderswo).

Ich selbst stehe nicht so sehr darauf, jetzt in den nächsten 5 Minuten eine Mail von einem gut bekannten Herrn zu bekommen, in der noch für den selben Abend Sex angefragt wird. Ich würde mich überfahren fühlen. Ich käme nicht auf die Idee, es andersrum zu machen.

Überhaupt mag ich die ZU offensive Ansage nicht. Eine indirekte Anfrage, noch spontan auf einen Wein vorbei zu kommen, ohne dass Sex eine Bedingung wäre - könnte sein, MUSS aber nicht - das ist mir lieber. Ich würde mich auch nicht so unter Zugzwang setzen lassen wollen, und auf Kommando funktionieren müssen.
Männer sind auch nur …äh, ich wiederhole mich….