Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2139 Mitglieder
zur Gruppe
Reden über Sex
75 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Bewusstseinsverlust beim Orgasmus

******* 

*******  

klingt eher nach einer Panik-Attacke, als nach reiner Hyperventilation.
ZU schöne Gefühle können ins Gegenteil kippen, wenn unbewusste Verlustängste einsetzen und dann eine Panikattacke entsteht.
*********aedel 
167 Beiträge
Frau
*********aedel 167 Beiträge Frau

Hyperventilation, Sauerstoffmangel, Panikattacke, ... ? *skeptisch*

Das ist eine Endorphin-Dröhnung. Aber was für eine! Ich habe es bisher leider nur selten erlebt, es ist wirklich enorm. *love3*

Links nur für Mitglieder
******gel 
1.168 Beiträge
Frau
******gel 1.168 Beiträge Frau

Wie auch immer! Eine leichte Angst schwingt schon mit, einfach aus dem Grund, weil ich es als belastend empfinde wenn wir oft eine kleine Pause einlegen müssen. Mein Partner sagt zwar dass es ihn nicht stört, aber mich stört es, wenn ich schon beim Küssen das Gefühl habe, dass es gleich kippt.
Ja, in dem Moment ist dann Verlustangst da, weil es ja gleich erst mal wieder vorbei ist.
Selbst ein Quickie bleibt oft unerledigt. *snief*

Delia
**ee 
1.016 Beiträge
Mann
**ee 1.016 Beiträge Mann

Mach dir keine Sorgen
Das hatte ich auch schon, ich glaub es ist ein gutes Zeichen. *g*
Ich bekomm auch schon mal einen Lachkrampf wenn ich einen wirklich geilen Orgasmus hatte, daß sorgt manchmal für Verwirrung.
******gel 
1.168 Beiträge
Frau
******gel 1.168 Beiträge Frau

Ja... Lachen, Weinen alles kein Problem hinterher, *lach* nur mittendrin wenn es nicht mehr aufzuhalten geht, würde ich gerne darauf verzichten, wenn die Luft wegbleibt.

Delia
******* 

*******  

klingt nach Psychosomatik.
Wenn es NUR dann auftritt, erlaubst Du entweder aus unterbewussten Schuldgefühlen Dir selber den Genuss nicht oder weil es ZU schön ist, wartest Du innerlich auf den "Haken an der Sache" bzw. steigt die Verlustangst, dieses Schöne jemals zu verlieren.
********** 

**********  

also das ist schon heftig.... hab ich auch noch nicht gehört oder erlebt. da kann doch was nicht stimmen wenn man das bewusstsein verliert oder?
*******dame 
17.310 Beiträge
Frau
*******dame 17.310 Beiträge Frau

mir ist es auch einmal passiert und mein damaliger Partner war ziemlich erschrocken und hat sich Sorgen gemacht


Mrs. Heart*herz*
**s 
13.415 Beiträge
Frau

vermutlich beim stöhnen hyperventiliert, zuviel co² im blutkreislauf und kurzzeitig schwarz vor augen geworden...

aber eine richtige, tiefe bewusstlosigkeit? ich weiß ja nicht...
**** 

****  

beim
multi-turbo orgasmus gehts mir genauso wie dir .....!!!!!

das ist der oberhammerorgasmus ..... da wo der körper nicht mehr aufhört zu zittern und jede berührung zu weiteren explosionen führen kann .....

kommt nicht oft vor ... aber wenn .... ein gefühl ... was man in worten nicht so richtig fassen kann.
******* 

*******  

wenn man stundenlang guten Sex hatte und sie mehrere Orgasmen, kommt das halt vor, ist aber dann nix Schlimmes.
Auch das plötzliche Umschalten von Anstrengung und plötzlicher Entspannung führt bei manchen Frauen halt zu einer Fehlverteilung des Blutes und sie kippen auch bei anderen Gelegenheiten um.
Nur ihre Panik deutet halt auf was anderes hin...
KANN aber auch ein Wirbelgleiten sein, das durch das Gleiten seiner Hand über ihren Rücken wieder beseitigt wird, meine Exfreundin litt unter sowas.
******ase 
19 Beiträge
Paar
******ase 19 Beiträge Paar

Wenn es meine Freundin und ich es richtig krachen lassen, dann ist meistens das zimmer richtig warm.. Beim sex läuft mir der schweis wie wasser vom kopf. Wenn es zum entspurt geht und ich gekommen bin. Habe ich auch das gefühl in einer anderen welt zu sein... Meine ohren haben einen höllen druck, mir ist schwindlig. Einmal wollte ich aufstehn aber ich konnte mich vor lauter zittern und schwindel gar nicht auf den beinen halten und bin wieder ins bett gefallen... Ich bin dann auch nicht mehr herr meiner Sinne geschweige denn, dass ich noch klar denken kann oder sprechen kann.....


Mfg Coldi
************** 

**************  

komaartiger Schlaf...
In letzter Zeit falle ich nach einem heftigen Orgasmus in einen komaartigen Schlaf.

Ich kann mich dann nicht mehr bewegen, geschweige den zudecken oder wieder anziehen. Erst am nächsten Morgen wache ich wieder auf und dann liege ich immer noch wie am Abend zuvor da.

Ich kann eine Art der Bewusstlosigkeit durchaus nachvollziehen und die Beträge zuvor haben ja auch schon Erklärungen dazu abgegeben, warum das so ist oder so sein kann. Bei mir ist das sicherlich nur seelige Erschöpfung.

Aber es beruhigt, dass es anderen Frauen und auch Männern so geht und man kein Einzelfall ist...auch in anderer Leute Schlafzimmer geht es wild zu... *zwinker*

Gruß
Elfchen
********* 

*********  

Ach,
bin ich grad froh, als ich das hier las...., dachte schon, ich werde schon völlig grazy....
Vor kurzem habe ich beim Sex, während des Orgasmus, die Augen derartig verleiert, dass mein Freund wirklich dachte, ich falle augenblicklich in Ohnmacht.
Ich glaube, ich war auch tatsächlich kurz davor.
Ausserdem passiert es mir immer häufiger, dass ich mit der Atmung arg zu kämpfen habe und manchmal Bedenken habe, dass ich in Ohnmacht falle.

Also, ich habe beschlossen: Wenn ich schon sterben soll, dann beim Sex!!! *haumichwech*
****sbg 
319 Beiträge
Paar
****sbg 319 Beiträge Paar

also wenn ein hexlein das beschliest so bin ich dabei auch ich würde diese variante beim tod vorziehen!!
********* 

*********  

Hexenlach
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooll

Und dann stehen wir in der regionalen Zeitung auf der Titelseite:

"Frau bei der schönsten Sache der Welt zu Tode gekommen"
*freu*
****sbg 
319 Beiträge
Paar
****sbg 319 Beiträge Paar

ja wie eben damals unser kurt jeschko ( reporter)
**cM 
1.536 Beiträge
Mann
**cM 1.536 Beiträge Mann

das ist der oberhammerorgasmus ..... da wo der körper nicht mehr aufhört zu zittern und jede berührung zu weiteren explosionen führen kann .....

Also darkpoison, diese Beschreibung zusammen mit deinen Bildern sind nicht unbedingt das richtige um sich auf's Arbeiten zu konzentrieren...

derdocrenntunterdiekaltedusche

m.
*****iss 
4.147 Beiträge
Paar
*****iss 4.147 Beiträge Paar

Vielleicht hilft es dir
Du kannst ja gerne mal meinen Forumsbeitrag in Dominant und Devot lesen

"Keine Ohnmacht aber für einen Moment nicht da"

Vielleicht bringt dich das weiter.
******* 

*******  

unterschiedliches...
Hier wird wohl unterschiedliches beschrieben.

Einerseits kann frau (mann wahrscheinlich auch) extreme Orgamsen erleben, bei denen man nicht mehr Herr der Sinne ist und sich in einer anderen Welt fühlt - so etwas hat die TE vielleicht auch mit "Bewusstsein verlieren" gemeint.

Aber etwas ganz anderes ist es, bewusstlos zu werden. Da schalten Körperfunktionen ab und der Kreilauf geht in den Keller - das kann schon beängstigend sein.
Natürlich kann das auch beim (oder nach dem) Sex passieren, aber finde ich nicht erstrebenswert... *zwinker*
************* 

*************  

Oh Schreck
Ich (M. ) hatte eine Partnerin die regelmäßig beim Orgasmus völlig weggetreten ist.Keine Atmung zu spüren,nicht ansprechbar.Damals war ich noch etwas jünger und sie hatte es mir vorher nicht gesagt.
Ich bekam einen Mordsschreck und dachte zuerst sie währe tot( Herzversagen oder sowas in der Art)Würde es besser finden,wenn Frauen dehnen soetwas passiert,es ihren Partner vorher sagen würden.(das soetwas passieren kann)
Eva und Gerhard
************* 

*************  

bei mir
ist es öfter so, dass ich zu schnell atme, wenn ich erregt bin. mir wird dsnn immer schwindelig und ich habe das gefühl, irgendwie weg zu sein....aber ist auch nicht immer so.