Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Stammtisch Offenburg
215 Mitglieder
zur Gruppe
Offene Beziehung
529 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wer hat sich noch nie verliebt?

******_63 
Themenersteller326 Beiträge
Mann
******_63 Themenersteller326 Beiträge Mann
Wer hat sich noch nie verliebt?
Habe zuletzt hier in einem Profil gelesen, dass sich jemand noch nie, also in seinem ganzen Leben!, verliebt hätte. Das finde ich schon ein Ding, und meine Fragen wären:

Gibt es Leute, denen es ähnlich geht? Was sind eure Hintergründe?
Zusatzfrage:
Wird es mit dem Alter nicht zunehmend unwahrscheinlicher, sich noch einmal neu zu verlieben? Wie sind eure Erfahrungen?
Freue mich auf rege Beteiligung.
******los 
1.732 Beiträge
Mann
******los 1.732 Beiträge Mann
Richtig verliebt wohl bisher nur in meine Ex.
So leichte bis mittlere Schwärmereien hin und wieder.

Ansonsten egtl nie. Die Hintergründe dafür sind wohl primär, weil ich im Grunde erst seit drei Jahren Kontakt mit Frauen habe, die tiefer gehen als ne Begrüßung oder ne bezahlte Stunde inkl Sex.
*******ssa 
981 Beiträge
Frau
*******ssa 981 Beiträge Frau
Sich verlieben zu können hat glaube ich nichts mit dem Alter zu tun.
Aber in der Tat gibt es Menschen die mit Liebe nichts anfangen können, Egomanen zum Beispiel.
********geil 
214 Beiträge
Mann
********geil 214 Beiträge Mann
@ TE
Wird es mit dem Alter nicht zunehmend unwahrscheinlicher, sich noch einmal neu zu verlieben? Wie sind eure Erfahrungen?

Ja - die Prägung des eigenen Lebens und die Prägung des Lebens des Gegenübers müssen zu einander passen. Je älter man wird, desto mehr Zahnräder entwickelt man, die später in einander greifen müssen.

Habe zuletzt hier in einem Profil gelesen, dass sich jemand noch nie, also in seinem ganzen Leben!, verliebt hätte. Das finde ich schon ein Ding, und meine Fragen wären:

Gibt es Leute, denen es ähnlich geht? Was sind eure Hintergründe?

unterscheide mal:

1) nie verliebt ist selten

2) Aber was machst wenn Du Dich in Frauen verliebst die Dich nicht wollen oder wenn die Frauen Dich wollen aber Du kein Interesse hast ?

A) Beispiel Urlaub in Maschad / Iran - Small talk mit einer Frau - die fragte mich gleich ob ich sie heiraten will - sie war ganz hübsch aber ich denke nicht daß sie den Kulturschock packt, ist sie mal in Deutschland.

B) Beispiel meine EX: Ich hab ihr klar gemacht, daß ich was ernstes suche mit ihr und am liebsten Nachwuchs hätte - nach ein paar Wochen. Aber sie ? Sie meinte "Der SEX ist nicht gut" und Emotionen kamen ihr nicht über die Lippen.

C) ich traf einige Frauen, die mich interessiert hätten - doch begeisterten die sich nicht für mich im Leben, aber ich war eigentlich Zeit meines Lebens single.

-> Also ist die Frage ein Problem: Zählen die mit, die sich einseitig verliebt haben, bei denen die Verliebtheit aber nicht erwidert wurde ?

3) erfolgreiches Verlieben hängt von einem geistig - charakterlich - emotionalen Match ab. Je intellektuell - geistiger bzw. je charakterlich bzw. je emotional stärker man ist, desto mehr läuft man Gefahr, sich nicht zu verlieben, weil man sagt "Ich bleib lieber allein als daß ich mich mit dem bzw. der falschen einlasse."

Bei mir war es so, daß ich bis ins Alter von 3x Jahren hoffte, nur eine Frau im Leben zu haben, d. h. anzufassen, zu lieben zu heiraten, zu schwängern. Da sich diese aber nicht fand, arbeitete ich lange daran, mit sexuelles Selbstbewußtsein anzueignen, wobei mir SEX ohne Liebe nicht viel gibt.

So blieb ich single - und hab ein total ungeiles Leben - na und ? Es ist eben so, aber es kann so laufen. Unglücklich bin ich deswegen nicht.

4) Und klar - ich war verliebt. Begeistert sich mein Herz richtig, kann das Monate bzw. Jahre dauern sich wieder zu entlieben auch wenn nichts war. So blockt eben der Schädel ab und sagt "Liebe kostet vermeidbar Kraft und Energie" und ich lerne allein glücklich zu sein - lieber keine Liebe als der ganze emotionale Streß der damit zusammen hängt und der auf Dauer mehr Energie kostet als ohne Verliebtheit.

Das ist die crux die die Leute haben, die die Dinge zu Ende denken, während derjenige, der sich in eine schöne Oberweite, einen knackigen Hintern oder in eine charmante Art verliebt, sich leichter tut.
Mehr anzeigen
*****ite 
4.461 Beiträge
Frau
*****ite 4.461 Beiträge Frau
*wua*

Es gab in meinem Leben immer nur ganz kurze Phasen in denen ich mal nicht verliebt war.
War ein wenig trostlos *oede*

Verliebt sein sehe ich erst einmsl unabhängig davon, ob es erwidert wird oder nicht.
****nny 
1.371 Beiträge
Paar
****nny 1.371 Beiträge Paar
Wird es mit dem Alter nicht zunehmend unwahrscheinlicher, sich noch einmal neu zu verlieben? Wie sind eure Erfahrungen?

Das hab ich ehrlich gesagt immer gedacht, dass es mit zunehmendem Alter schwieriger wird, weil man wählerischer wird.

Mit 48 (er zu dem Zeitpunkt 56) wurden wir eines besseren belehrt. Es hat eingeschlagen als die große Liebe auf den ersten Blick und hält noch genauso an nach über 2 Jahren mittlerweile.

Es gibt bestimmt jede Menge Menschen , die sich sehr schnell verlieben , aber umgekehrt dann natürlich auch welche, die sich sehr selten verlieben.
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.