Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Frau sucht Paar
1545 Mitglieder
zur Gruppe
Frau sucht Frau für F+
337 Mitglieder
zum Thema
Was sucht Mann in der Frau?64
Als Gegenfrage, da nun ja Frauen ihre "Suche", Erwartung an Mann…
zum Thema
Wie sucht ihr als Frau gezielt für einen Dreier?7
Wie geht ihr als Frau vor, wenn ihr Partner für einen Dreier sucht…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Frau sucht Frau für ihren Partner?!

*********Noir Frau
173 Beiträge
Themenersteller 
Frau sucht Frau für ihren Partner?!
Ich treffe immer wieder auf Anfragen, dass Frau eine Frau für ihren Partner sucht. Explizit nur für ihren Partner, kein FFM.

Habt ihr schon mal eine Frau für euren Partner gesucht?

Welche Beweggründe habt/hattet ihr? Und wurden eure Erwartungen erfüllt?

Und andererseits, spricht es euch an, wenn ihr von einer anderen Frau gefragt werdet, ob ihr Interesse an ihrem Mann habt? Macht euch das auf den Mann neugierig?
Guten Morgen.

Habe ich nie gemacht, würde ich auch nicht machen.

So eine Anfrage hatte ich allerdings auch schon.

Ich kann es nicht nachvollziehen, hat etwas von „ Mutti übernimmt und macht das schon.“

Muss ich nicht haben und macht mich in keiner Weise neugierig, um ehrlich zu sein, ich schmunzel eher darüber.


LG - Sie -
****ity Paar
16.588 Beiträge
Warum
nicht? Wenn er auf Geschäftsreise ist und sie ihm einen schönen Abend gönnt? Was hat das mit Mutti übernehme mal zu tun? *gruebel*
****ity:
Warum
nicht? Wenn er auf Geschäftsreise ist und sie ihm einen schönen Abend gönnt? Was hat das mit Mutti übernehme mal zu tun? *gruebel*

Ist er nicht in der Lage, sich dann selber etwas zu suchen?
****ity Paar
16.588 Beiträge
Klar
aber oft kommt das dann so vor, als ob er es hinter ihrem Rücken macht.
Sehe darin nichts abwertendes, wenn Männer das für Frauen machen, wird gejubelt.
Ich jubel nicht ;).

Ja wie gesagt, wenn man die Mutti oder Sekretärin sein möchte, so kann man so etwas dem Bub ruhig abnehmen.

Ob er wohl dann noch ein Mitspracherecht hat? 🤔
****ity Paar
16.588 Beiträge
Was
hat das mit Bevormundung zu tun? Natürlich hätte er das letzte Wort .
Keiner sagt ja auch, komm Vati übernimm mal meine Mutti *traenenlach*
*********ckit Mann
874 Beiträge
**********ation:
Ich jubel nicht ;).

Ja wie gesagt, wenn man die Mutti oder Sekretärin sein möchte, so kann man so etwas dem Bub ruhig abnehmen.

Ob er wohl dann noch ein Mitspracherecht hat? 🤔

Sich durch polemische Kommentare über andere stellen zu wollen, ist seeeehr erwachsen... *raeusper*


Folgende Überlegung: Als Mann ist die Wahrscheinlichkeit, hier Kontakte (zu fremden) zu knüpfen, deutlich geringer als bei einer Frau. Dazu kommt dann noch, dass anscheinend nicht selten die Möglichkeit im Raum steht, der Mann könne seine Frau/Freunding/Partnerin hintergehen; liegt also nahe, diese Möglichkeit zumindest oberfächlich betrachtet auszuschließen, indem die Dame selber aktiv wird. Und dann soll es ja tatsächlich auch Frauen geben, die tatsächlich sehr gerne proaktiv die Beziehung gestalten. Wie @****ity schon präzise erwähnt hat, wird es bei Männern, die andere Männer für ihre Frauen suchen regelrecht gefeiert und umgekehrt scheint da eine Art feindseeliges und wenig gönnerhaftes Klima vorzuherrschen.

Ich finde die Herangehensweise strategisch sinnvoll, muss ich ehrlich sagen. *g*
*********Noir:
Frau sucht Frau für ihren Partner?!
Ich treffe immer wieder auf Anfragen, dass Frau eine Frau für ihren Partner sucht. Explizit nur für ihren Partner, kein FFM.

Habt ihr schon mal eine Frau für euren Partner gesucht?

Welche Beweggründe habt/hattet ihr? Und wurden eure Erwartungen erfüllt?

Und andererseits, spricht es euch an, wenn ihr von einer anderen Frau gefragt werdet, ob ihr Interesse an ihrem Mann habt? Macht euch das auf den Mann neugierig?

Oft ist das aber auch Taktik.😉
Da gibts gar keine Frau, sondern nur den Partner....
********Snow Frau
2.887 Beiträge
Ich finde jetzt nichts grundsätzlich Schlimmes an der herangehensweise.
Hat zumindest objektiv erstmal den Vorteil, dass eine Nachricht von einer Frau mehr auffällt in der Mailbox, als eine von einem Mann, also mal was "anderes".

Aber letztlich: ich hatte schon mehrere Anfragen dieser Art und keine hat mich näher interessiert. Bisher ist es immer zu einer höflichen Absage gekommen.
*****a42 Frau
13.654 Beiträge
JOY-Team 
@**********ation Abwertungen und Unterstellungen sind nicht hilfreich und nicht erwünscht. Vielmehr sollte Offenheit herrschen und ein Klima, in dem sich jeder traut zu antworten. *herz2*

Darum auch nochmal der Hiweis für alle:

*herz2* Es geht nicht darum das Verhalten anderer zu bewerten oder darüber zu spekulieren.
*herz2* Vielmehr sind tatsäche Erfahrungen gefragt.

*danke* für das Beachten!

Liebe Grüße
sandr42
JOY Team
**********Heels Frau
3.042 Beiträge
Solche "Anfragen " hatte ich auch schon öfters.
Meistens wurde der Mann/Freund dann noch angepriesen und in den höchsten Tönen gelobt. Für mich eher abtörnend, ich frag mich dann "traut er sich nicht? Beim Sex evtl auch zurückhaltend, schüchtern etc, kein Arsch in der Hose?"
Und am witzigsten ist es dann, wenn Sie die Handynummer gleich mitschickt (alles schon erlebt), ich soll ihn mal anrufen, er freut sich bestimmt.
Wie ? ..klar...Ich ruf dann sofort an und sag" hey hab gehört du suchst jemand zum vögeln..Da bin ich.." *aua*
Das sieht dann verdächtig nach nem fake aus.
**********eineS Paar
3.883 Beiträge
Wenn mein Mann eine andere Frau will, ist er Manns genug, das selbst hinzubekommen.

Männer, die sich von ihren Frauen bemuttern lassen, indem die Frauen eine „Spielkameradin“ für den Kleinen suchen, sind sexuell für mich nicht interessanter als Zahnschmerzen.

Abgesehen davon glaube ich, dass in der Regel bei solchen Suchen keine Feau sucht, sondern ein Mann mit einem gefakten Paarprofil.

seineS
****de Frau
113 Beiträge
Kenne diese Anfragen
Von Frauen, deren Männer gerade in meiner Nähe sind oder demnächst sein werden. Oft verbunden mit dem Wunsch das ich ihn in der Hotelbar überrasche und anmache.

Was soll ich sagen, ich kenn beide ja nicht und nur wei Frau mir ihren Mann anpreist und sagt das er ein toller Liebhaber ist, toller lecker oder was auch immer werde ich davon weder geil noch steigert das mein Interesse. Ich kann den Wunsch ja schon nachvoll ziehen, aber warum sollte ich sowas tun ..... da bei meinem Geschmack mir die Männer optisch meist nicht zusagen und ihr sexuelles können mir erst mal total egal ist.

Was ginge sowas für eine Freundin oder gute Bekannte zu machen, so nach dem Motto mein lover ist bei dir in der Nähe überrasch den doch mal ..... den Spaß gönnte ich mir vorstellen, aber auch da ungewiss ob es zum Sex reicht.
*****a42 Frau
13.654 Beiträge
JOY-Team 
Das sieht dann verdächtig nach nem fake aus.

Wenn ein begründeter Fakeverdacht vorliegt, dann könnt ihr das dem JOYclub melden.
https://www.joyclub.de/hilfe/

Wir sind sehr dankbar für diese Hinweise und püfen dann genau!


*blume* sandra42
JOY Team
"Er" schreibt...
Ja, solche Anfragen hatten wir auch schon des Öfteren. Wie wir damit umgehen hängt auch immer davon ab wie angefragt wird. Bei den meisten Anfragen dieser Art kommt es allerdings wirklich so rüber, als wenn es lediglich ein Versuch ist auf diesem Wege zu einem Date zu kommen.
Da wird der Mann in den allerhöchsten Tönen gelobt, die Handynummer direkt mitgeschickt und noch so einige andere eher ungewöhnliche Dinge. Da drängt sich, wie einige andere hier schon angemerkt haben schnell der Verdacht auf, dass es ein Fake ist bzw. der Mann eine solche Mail selber verfasst hat. Natürlich kann man dergleichen nicht sicher sagen, aber wenn uns beim lesen der Mail und des Profils ein solcher Gedanke schon kommt, beschäftigen wir uns erst gar nicht weiter damit.

Es gibt durchaus aber auch andere Anfragen auf diesem Wege. Im Grunde ist es auch nichts anderes als wenn es umgekehrt abläuft. Ich selber schreibe auch andere Männer an mit dem Ziel ein Date mit ihm und meiner Frau zu realisieren. Meine Frau hat selber einfach keine großartige Lust auf dieses ganze Geschreibe, verfolgt die Mails und den Kontakt allerdings kontinuierlich und äußert sich entsprechend. Wer von mir angeschrieben wird ist auch nicht wahllos, sondern von uns gemeinsam ausgesucht. Entsprechend ist auch der Inhalt der Mails. Ich erkläre kurz warum ich und nicht sie selber schreibt, in welcher Beziehungsform wir uns befinden und was uns/mich zu dem Anschreiben gebracht hat. Aus sowas ist nicht erst ein netter und langanhaltender Kontakt entstanden.
Ähnliches ist umgekehrt auch schon mehrfach in unserem Postfach gelandet.

Es kommt also wirklich auch darauf an wie eine solche Mail/Anfrage aussieht und in welcher Weise das bestehende Profil das alles auch noch untermauert. Bei uns z.B. ist nicht zu übersehen, dass wir eine Cuckoldbeziehung leben und es nicht wenige entsprechende Dates mit anderen Männern gibt. Das nimmt durchaus ein wenig die Befürchtung einem Fake in die Maschen zu gehen.
Das Gesamtbild muss bei solchen Anfragen einfach passen denke ich. Ist dies der Fall, kann eine solche Anfrage sicherlich auch zum Erfolg führen.

LG "Er" von NeueReize
Finde ich gut, wenn die Chemie auch zwischen Frau und Frau stimmen soll, und damit meine ich nicht im Bett sondern im Alltag.
Das ist bei festen Triobeziehungen oder Polystrukturen wichtig.
******nee Frau
3.511 Beiträge
Ich habe einmal in einem Date in einer Gruppe so zu sagen nach einer Frau für meinen Partner gesucht. Es war ein Versuch ihm eine Sehnsucht zu erfüllen und ich wäre sehr gerne die gewesen, die ihm das auf dem Silbertablett präsentiert und ihm damit eine Freude macht. Erfolg erhoffte ich mir dabei eigentlich nicht und hatte ich auch keinen. Wäre ja Zufall würde ich so schnell etwas finden was er seit Jahren sucht.

Selber werde ich auch immer wieder dazu angeschrieben.

Es gibt Fälle da finde ich es seltsam. Vorallem wenn es so kurze nichtssagende Nachrichten sind.

Dann gibt es aber auch Fälle, da setzte ich mich erstmals damit auseinander, weil es Spannend wäre. Besonders dann wenn sie sich schon was überlegt hat und zu diesem Szenario eine passende Frau sucht. Ich finde es halt toll was auszuhecken. *fiesgrins*

Bisher lehnte ich es meistens wegen der weiten Entfernung ab, da ich selber nicht bereit wäre so weit für ein kurzes Date zu fahren und mich nicht verpflichtet fühlen möchte wegen seiner weiten Anreise. Manchmal auch weil ich nicht in das Szenario passte.
**********rnity Paar
4.318 Beiträge
Lars schreibt:
Da wir unter anderem auch nach einer Möglichkeit für FFM die Augen offenhalten, treffen wir oft auf vermeintliche Solodamen-Profile.
Gefühlt sind 90% der Solodamen grundsätzlich schonmal nicht solo, sondern suchen grundsätzlich nur mit ihrem Partner zusammen. Davon wiederum suchen gefühlt 25% nichts für beide zusammen, sondern ausschlkießlich für ihren Partner. Wie gesagt, das sind gefühlte Werte, die keinerlei Anspruch auf Wiedergabe der tatsächlichen Statistik haben. *zwinker*

Wir (oder besser gesagt Joanna!) haben bisher zwei Anfragen bekommen, einmal von einer "Solodame" die Joanna zu seinem Geburtstag "verschenken" wollte (dabei sollte Joanna unbedingt alleine zu ihm fahren, wo er alleine wäre) und einmal von einem Paar. Zu dem Paar sollte Joanna ebenfalls unbedingt alleine kommen, sie wollte zusehen und ganz ausdrücklich keinen anderen Herren dabei haben.
Beide Anfragen haben wir mit Verweis auf unseren Profiltext (wir suchen zusammen) abgelehnt, der "Solodame" außerdem zu verstehen gegeben, dass Joanna nicht zu verschenken ist.

Grundsätzlich sind wir immer extrem skeptisch, wenn eine "Frau" eine andere für ihren Partner sucht, besonders, wenn sie selber nicht dabei sein möchte/kann und noch mehr, wenn es sich um ein recht frisches und/oder ungeprüftes Profil - am besten ohne Bilder - handelt.
Seriöser finden wir grundsätzlich Paarprofile wenn man zusammen oder für den Partner sucht. Dort kann im Profiltext oder einem Dategesuch geschrieben werden, dass die Dame mit einem Einzeldate ihres Partners einverstanden ist. Das kann natürlich genauso Fake sein wie eine "Solodame" die für ihren Partner sucht, aber grundsätzlich wäre der Status Solo/Paar schonmal ehrlicher.

Solche Anfragen sprechen uns also weder an, noch machen sie uns neugierig auf den Mann. Sie bewirken eher das genaue Gegenteil.

Da wir nur zusammen suchen, kommen solche Dates und/oder Anfragen für uns sowieso nicht in Frage.
Bei uns wird keine Frau für mich alleine gesucht, und Joanna steht nicht alleine für den Partner einer anderen Dame zur Verfügung.

Liebe Grüße,
(Joanna &) Lars!
*****ven Frau
7.347 Beiträge
Ich habe solche Anfragen auch schon bekommen. Ich suche ja grundsätzlich keine Paare oder gebundenen Männer. Was ich mir dazu aber generell denke ist Folgendes:

• Ist der Mann nicht in der Lage, selbst zu suchen?
• Was soll ich denn mit ihr kommunizieren, wenn es um ihn geht?
• Ist das überhaupt sie, am anderen Ende der Leitung, oder eine Taktik, um vermeintlich ein "Gespräch unter Frauen" zu beginnen, weil Mann glaubt, dass das einfacher ist?
• Was für eine Art Beziehung mag das sein, die die beiden führen? Wahrscheinlich keine, an der ich anstreifen will.
*****a42 Frau
13.654 Beiträge
JOY-Team 
Hallo ihr Lieben,

da das Thema nicht ohne Wertungen auskommt und die letzte Frage auch darauf abzielt, werden wir das Thema an dieser Stelle schließen.

Ehrliche Antworten von Paaren scheinen in diesem Kontext nicht möglich.

Danke an alle, die sich hier eingebracht haben. *blume*


Liebe Grüße
sandra42
JOY Team
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.