Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Bizarre Spiele
5181 Mitglieder
zur Gruppe
Intimschmuck/stücke
2520 Mitglieder
zum Thema
"Penis- und Hodenring" oder "Nur-Penisring" für den Akt?105
Ich überlege meinem Freund einen cockring zu kaufen, nachdem er…
zum Thema
wie trägt man einen Cock-/Penisring?449
A) ist das das Gleiche oder wird der Penisring auf dem Penis und der…
Vibrierender Penisring mit Fernbedienung
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Penisring - Nur über den Penis oder auch den Hoden mit?

Penisring - Nur über den Penis oder auch den Hoden mit?
Hallo.

Entweder habe ich es überlesen oder es wurde tatsächlich noch nicht so gefragt.

Ich habe selber auch einen Penisring, welchen ich nur über den Penis ziehe. Jetzt habe ich auch teilweise Bilder von Herren gesehen, welche auch noch den Hoden durch den Ring "gezogen und eingeklemmt" haben. Was ist denn nun die richtige Trageart?

Sollte das Thema so schonmal behandelt worden sein könnt ihr mir gerne den Link dazu senden.

Einen schönen Tag noch und Danke für die Mithilfe.
Das kannst du machen, wie du möchtest.
Den Ring nur um den Penis ist genauso richtig, wie einen Ring, der dann aber größer sein sollte, um Penis UND Hoden. Ich lege oft sogar 3 oder 4 Ringe an, die aber verschieden groß sind, also einer um Penis UND Hoden, einer um die Hoden und einer um den Penis. Einen vierten habe ich manchmal noch unterhalb der Eichel.
Das kann man machen, muss man aber nicht. Probiere einfach aus, was dir am besten gefällt.
*******ust Paar
5.537 Beiträge
Hinter die Hoden...
wobei zuerst die Hoden durch den Ring
danach den Penis.

Beim abmchen genauso:
erst den Penis raus (kaltes Wasser hilft)
und dann erst die Hoden.

Am besten mit Latexringen erst mal testen,
bevor man zu Metall greift.

bei Mamassohn, close2you dolce ami
Wenn er erst hinter den Hoden soll, dann ist mein Ring doch zu klein😕
*******ust Paar
5.537 Beiträge
wenn die Hoden nacheinander und einzeln durchpassen...
paßt der Rest auch. *g*
Die Ringe die man nur über den Schwanz zieht, kenne ich als Spielzeug aus dem Drogeriemarkt. Meistens noch mit einem kleinen Vibrator dran, zum Kurzzeitgebrauch, weil man (eigentlich) die Batterie nicht wechseln kann.
Ein ordentlicher Schwanzring gehört, nach meiner ganz persönlichen und privaten Ansicht, schon über Sack und Schwanz. So jedenfalls hat es mir die Frau erklärt, die mir überhaupt den ersten dieser Ringe geschenkt hat. Damit bin ich immer gut gefahren.
Ich habe jetzt schon jahrelang keinen Ring mehr getragen, aber ich erinnere mich, dass die, die nur über den Schwanz gezogen werden bei mir immer verrutscht sind und (ja, die Größe hat gestimmt) auch nicht viel "gebracht" haben.
Danke für Tipps und Anregung. Dann werde ich es nochmal versuchen, sonst muss ein größerer Ring her🖒
**********r7783 Paar
70 Beiträge
Sorry
Aber für was genau sind die eigentlich?
Hab hier schon paar Bilder gesehen und jetzt den post gelesen - jetzt frag ich halt mal. Welchen Zweck erfüllen sie genau?
*schaem*
Der Blutstau wird da durch noch mehr erhöht und dein Ding wird noch praller😉 Unter anderem.
*********l_66 Mann
3 Beiträge
Wie ja schon erwähnt
gibt es die Ringe in unterschiedlichen Größen. Zum Austesten was gefällt bekommt man im Erotikfachhandel Silikonringe als Set in 3 Größen für die schon beschriebenen Anwendungen. Wenn dann klar wird, was gefällt, kann man auf die stärkeren Varianten z. B. aus Stahl umsteigen, wobei vorher sicherheitshalber die benötigte Größe ermittelt werden sollte. Soll ja Spaß bringen und keinen Schaden verursachen, was bei zu kleiner Abmessung durchaus passieren kann. Und auch die Tragedauer sollte nicht ins Unermessliche gesteigert werden.
*******epar Paar
2.152 Beiträge
*******sts:
Danke für Tipps und Anregung. Dann werde ich es nochmal versuchen, sonst muss ein größerer Ring her🖒
Dann aber bitte mit Beweisfotos 😉
Die mit Nupsi....
Am besten finde ich die Stahlringe mit einer Kugel an einer Stelle (ein "Nupsi").
Die kann man dann so hindrehen, dass es an eine angenehm-empfindliche Stelle drückt.
Sinnvollerweise macht man diesen Ring um ALLES: Eier und Schwanz, denn sonst kommt man ja gar nicht an den inneren Schwanz der unter dem Becken durchläuft zum Poloch. An der Stelle zu drücken ist sehr angenehm für die meisten Männer....
ich mag es
bin ein großer Freund von Stahlringen, habe aber auch mit Gummi angefangen.
Weiter oben steht "wenn ein Ei durchpasst passt alles durch" das stimmt. Allerdings sollte man am an Gleitmittel bzw. Öl nicht sparen. Und, je schlaffer er ist desto leichter geht er rein. Zur Größenermittlung habe ich auch mit dem 3er SEt angefangen, da stellt sich rel schnell der Passende heraus.
Bei speziellen Hoden Ringen passt definitiv nicht der Schwanz mit durch. Achte auf die Größe, Bandmaß hilft beim ausmessen. Ansonsten kennen die Herrschaften in den Notaufnahmen sich mit zu eng getragenen Ringen aus und entfernen diese auf Wunsch.
**********r7783:
Sorry
Aber für was genau sind die eigentlich?
Hab hier schon paar Bilder gesehen und jetzt den post gelesen - jetzt frag ich halt mal. Welchen Zweck erfüllen sie genau?
*schaem*

Zusätzlich zum Blutstau, mal aus weiblicher Sicht: Es sieht einfach geil aus.
*******lli Paar
140 Beiträge
Penisring
...wie der Titel schon sagt...

...meiner aus Edelstahl - nur um den willi *zwinker*

...was der macht?
• sieht nett aus
• und wenn der willi dick wird, gibts da einen größeren blutstau und dadurch einen pralleren willi *zwinker*

... und das gefällt der mimi *zwinker*

und: mein Sack ist definitif zu klein oder besser meist so zusammengezogen, dass ich da den ring nicht schmerzfrei um die hoden rumzukriege... möchts mal mit einem lederring probieren...

...aber der ring um den penis schaut auch gut aus *zwinker*

willi
Ring mit Scharnier...
wäre auch eine Möglichkeit.
Ich weiß nicht ob ich dich jetzt richtig verstanden habe: Du sagst Dein Sack ist zu klein/zusammengezogen für einen Ring extra für den Sack?

O.K. das kannst nur Du wissen, ich stehe aber mehr darauf den Ring hinter den Eiern also um Sack und Schwanz zu tragen. Kann ich nur jedem empfehlen!
Ein Lederring ist schon mal cool wenn man ihn länger trägt, wenn Leder nass wird wird es geschmeidig und leicht elastisch, wenn es dann trocknet wird es wieder hart und eng *zwinker*

Aber wie oben schon angedeutet gibt es auch Metallringe mit Scharnier, da muß man nicht "mühsam" Eier und Schwanz durchfummeln (was ja auch Spass macht) sondern klappt ihn auf tut ihn hin wo er hin soll und hat immer die Option ihn abzunehmen wenn er doch zu eng gewählt wurde.
******e72 Mann
380 Beiträge
Da muss man etwas unterscheiden
Obwohl so ziemlich alles mögliche unter dem Begriff "Penisring" verkauft wird, ist das nicht alles dasselbe.
Stichwort Suchmaschinen-Optimierung *zwinker*

Im Grunde gibt es dreierlei Ringe.
Der Penisring, der nur auf der Nudel getragen wird, da entweder am Schaft oder - Variante Eichelring - direkt hinter der Eichel
Letztere sind eher filigranere Teile, also eher geringe Materialstärke, Durchmesser 30 - 40? mm

Unter dem Begriff Cockring findet man ja im Prinzip dasselbe, allerdings ist damit eher die "klassische" Version gemeint, die man um Schwanz UND Eier trägt
Hier finden sich so ziemlich alle Materialstärken und Formen, Durchmesser 40 - 55? mm

Hodenringe werden nur um den Sack getragen, daher auch als Ballstretcher/Hodenstrecker bekannt.
Teils mit erstaunlichen Gewichten
*******rk65 Mann
120 Beiträge
Sowohl als auch
Ich nutze gerne einmal elastische Ringe, wobei die über den Penis gezogenen Ringe bei mir den Orgasmus verzögern, die Ringe hinter dem Hoden intensivieren bei mir die Erregung beim Sex. Ich finde den Sex damit einfach geiler.
*******ust:
Hinter die Hoden...
wobei zuerst die Hoden durch den Ring
danach den Penis.

Gut zu wissen, habe mich immer gefragt wie die hübschen Metal Ringe angelegt werden und wie das passen soll *g*
Habe bisher nur Erfahrungen mit Lederbändern, die sich eben recht leicht anlegen lassen.
Das mit den Metallringen ist nur Übungssache. Wenn man sie ein paar mal angelegt hat, dann ist es auch ganz einfach. Wichtiger ist, dass man die passende Grüße hat.
****450 Mann
20 Beiträge
Extra schwere Cockringe
Hallo,

ich habe zwei 20 mm breite Cockringe mit 45 und mit 50 mm Innendurchmesser. Der größere wird angelegt wenn ich mit der Möglichkeit einer Versteifung rechnen muß. Dann wird der kleinere zu eng.

Schmalere Ringe finde ich nicht so schön. Breitere gibt es leider nicht.

Wenn die Kuglen zu eng am Körper hängen und es Probleme beim Anlegen gibt, kann man den Beutel im warmen Wasser der Badewanne in wenigen Wochen um mehrere cm dehnen. Man sollte es aber nicht übertreiben. Das Gehänge wird sonst zum störenden Anhängsel.

Mit dem größeren Beutel macht es sehr viel mehr Vergnügen mit den Kugeln zu spielen oder, noch besser, spielen zu lassen.
****al Paar
271 Beiträge
Cockring aus elasischen Material
Ich benutze nur solche , optisch gefällt es meiner Frau besser nur über den Schaft , zum tragen mag ich den Ring lieber hinter den Hoden , es gibt mir einfach mehr Gefühl , Er steht schöner , Praller , und ich spüre es intensiver , was für mich der ausschlaggebende Grund ist nur elastische Ringe zu tragen , ............Ich entdecke schon das einige Herren einenMetallring tragen wie ein Schmuckstück , pracktisch für evt schöneren intesiveren Sex scheinen die Edelstahlringe aber nicht zu sein , aber jeder muss selbst entscheiden was im wichtiger ist ,
oh doch!
Ich trage bevorzugt Edelstahlringe. Da steht er Hammerhart und bereitet nicht nur mir Spass! Dass ein Edelstahlring auch schmücken kann will ich nicht bestreiten aber es gibt inzwischen auch nette Silikonringe...
*********iapos Paar
64 Beiträge
man kann beides machen
http://www.prachtbengel.de/

Auf dieser Seite gibt es einen guten Beitrag dazu. Ansonsten sind diese Ringe echt zu empfehlen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.