Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Offene Beziehung
572 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
115 Mitglieder
zum Thema
Erster Besuch im Swingerclub: Wie läuft das vor Ort ab?250
Wir haben uns entschlossen ein Besuch im Swingerclub zumachen.
zum Thema
Als Mann alleine in Swingerclub?56
Ich habe wohl schon immer mal den Wunsch gehabt in einen Swingerclub…
zum Thema
Treffe ich im Swingerclub auch jüngere Swinger?14
Ich bin Lukas aus Stuttgart und bin 23 Jahre jung.
zum Thema
Erster Swingerclubbesuch mit unbekanntem Mann...17
Trotzdem habe ich wegen einem bevorstehenden Swingerclubbesuch ganz…
zum Thema
2018-04-14 / Der erste Besuch im Club Savannah1
Dieser Beitrag richtet sich vor allem an Neulinge in Sachen…
zum Thema
Swingerclub in der Nähe von Düsseldorf5
Mein Mann und ich sind ganz neu hier und würden gerne unseren…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Verheiratet-alleine in den Swingerclub?

******604 Frau
Themenersteller 
Verheiratet-alleine in den Swingerclub?
Hallo in die Runde,
Ich denke schon länger über einen Besuch im Swingerclub nach. Gern auch mit meinem Ehemann. Leider steht er so gar nicht auf Swingerclubs und möchte nicht mit. Durch den Alltag und zwei Kleine Kids bleibt echt wenig Zeit für uns und das Sexleben leidet total.
Mich reizt der Swingerclub total und ich möchte mir das ausprobieren. Das ich in einen Club gehe um mir das anzuschauen findet mein Mann nicht schlimm, aber er möchte auch nicht, dass da was läuft.
Was würdet ihr tun?
*********ss_S Frau
Ich finde es gut, dass Du Dir Gedanken darüber machst und dass ihr das Thema für Euch besprochen habt.

Beide haben Stellung bezogen.

Du solltest Deiner Neugier nachgehen und es Dir ansehen.

Dir gleichzeitig auch darüber bewusst werden, dass es auch ein DANACH geben wird und Dich bzw ihr euch damit dann auseinandersetzen werdet.

... Es geht immer weiter.... *g*

Viel Spaß und Erfolg mit den neuen Erkenntnissen
********chaf Mann
JOY-Angels 
Dann geh doch hin, um dir das Ganze anzusehen, gib jedem vor Ort einen Korb und halte dein Versprechen, dass dort nichts läuft. Um ihm dann berichten zu können, wie es dort zugeht.

Je nachdem, wie es dort zugeht, hast du dann mehrere Optionen. *ja*

Geht es dort total harmlos zu und ist der Swingerclub eher einer der Sorte, dass viele Paare dort hingehen, die dann in erster Linie Paartausch machen mit anderen Paaren, die ihnen sympathisch sind, dann kannst du ihm das ja locker-flockig erzählen und ihm sagen, dass du mit ihm gerne hingehen möchtest, der Atmosphäre wegen, aber ohne (!) dass irgendwas läuft. Einfach nur, weil du möchtest, dass er mal sieht, wo du dich da rumgetrieben hast - und möchtest, dass er dir diesbezüglich vertrauen kann.

Kommen alle zwei Minuten Kerle bei dir an, die mit dir einen wegstecken möchten, das womöglich noch penetrant bis an die Decke: Ganz ehrlich, möchtest du dort dann wirklich noch mal hin...? *zwinker*
Das könntest du ihm dann auch erzählen, dass der Swingerclub für dich dann raus ist. Weil du genau auf sowas selbst keinen Bock hast. *zwinker*

Bei welchen in der Mitte wird es schwieriger, aber dennoch: Warst du in einem, erzähle ihm einfach, wie es dort wirklich ist!
In der Regel ist es viel harmloser, als er es sich in seinem Kopf selbst zusammengebastelt hat.
*g*
*******ion Frau
ich gebe meiner Vorposterin recht.

Gehe am besten mit einer weiteren Frau oder Pärchen (die du schon kennst) mit und schaue dir an, was da so passiert. Ob was passiert liegt an Dir. Dein Mann wird genug Kopfkino haben & warscheinlich die Vorstellunge wie altbekannt haben, an dem Abend und danach wird Redebedarf bestehen.

Wenn dein es bei Euch nicht läuft, wie bekommt dein Mann seine Entlastung ?
Die Kidds sind eine gutes Argument, aber wenn man sich gemeinsam keine Freiräume schafft, dann wirds nicht besser mit dem Sex.
********l_81 Mann
Ich würde dann sagen, gehe hin und guck es dir an. Ich wünsche dir viel Spaß, hab eine schöne Zeit und sag mir dann bitte nur anschließen was es zum Buffett gegeben hat!
****ot2 Mann
Durch den Alltag und zwei Kleine Kids bleibt echt wenig Zeit für uns und das Sexleben leidet total.

Ein leidendes Sexleben ist m.E. keine gute Basis für einen SC-Besuch, - und dann noch allein.
Ein SC-Besuch sollte eher das i-Tüpfelchen auf einem lebendigen Sexleben sein.
*******egau Paar
Zusammen gehen, zusammen anschauen zusammen wieder heim.

Wenn er nichts dagegen hat das du gehst was soll scchon schlimm daran sein das gemeinsam zu machen.

Mach ihm den Vorschlag das ihr zusammen geht, euch das anschaut. Dann etwas essen und trinken tut und dann wieder heim gehen.
*******_DA Mann
Was hat denn dein Mann generell für eine Meinung zu Swinger-Clubs? Hat er sich dazu geäußert oder hat er einfach nur gesagt: Ja, guck dir's mal an...
Wenn er nun so einer ist wie ich, der Swinger-Clubs überhaupt nicht mag und ablehnt, dann sieht's schlecht aus.
********
euch fehlt die grundlegende Basis
Durch den Alltag und zwei Kleine Kids bleibt echt wenig Zeit für uns und das Sexleben leidet total.
Mich reizt der Swingerclub total und ich möchte mir das ausprobieren. Das ich in einen Club gehe um mir das anzuschauen findet mein Mann nicht schlimm, aber er möchte auch nicht, dass da was läuft.

Das der Alltag, Kinder und eine lange Partnerschaft sich auch mal negativen auf das Sexleben auswirken kann, können wir aus eigener Erfahrung nachvollziehen.
Was uns bei euch sehr aufhorchen lässt, ist das euch eine grundlegende Basis für einen Swinger Club Besuch fehlt. Da er dir erlaubt in einem Swinger Club zu gehen aber gleich mit auf den weg gibt das dort nix laufen darf ist eine sehr schlechte Ausgangssituation. Da ist der Streit im Nachgang schon vorprogrammiert.
Bist du sicher das er dir glauben wird das nix gelaufen ist wenn er sieht das du wirklich in einen Club gehst mit Sexy Klamotten? Vor allem ist aus deiner Beschreibung schon zu erkennen das dir im Sexleben etwas fehlt. Du bist auf der suche nach was neuem einem Abenteuer.

Wir geben den Vorpostern/inen recht, wenn Sie sagen geh hin, insofern das du dein Leben so leben und genießen können solltest wie es in deiner Vorstellung das richtige ist.

Du solltest dir aber auch darüber Gedanken machen was passieren könnte.

Da wir nicht wissen warum dein Mann es kategorisch ablehnt ist es schwer dir den Passenden Rat an die Hand zu geben. Ein gemeinsamer Swinger Club Besuch könnte für euch und euer Sexleben ein neuer Kick sein und eure Beziehung mit neuem Feuer entfachen.

Du solltest noch mal mit Ihm darüber reden und vor allem seine Ängste oder Abneigungen erörtern.

Hat er vielleicht angst das er oder du bei einem Besuch Sex haben musst mit anderen?

Vielen Paaren gibt es im Club auch einfach einen Kick wenn sie unter sich Sex haben, sich jedoch dabei beobachten lassen. Andere wiederum nutzen die Separees um unter sich zu sein und genießen nur den Abend mit netten Menschen an der Bar.

Ihr solltet unbedingt darüber reden ......

Viel Glück und Liebe Grüße
**********true2 Paar
Sie schreibt: Es kann gut gehen, aber auch nicht.
Erstmal sollte man einen gemeinsamen Weg finden. Swingen kann eine Bereicherung als Paar sein, kann aber bei Eifersucht, Neid und Mißgunst die Beziehung zerstören.

Ich würde in Ruhe nochmal alle Szenarien durchspielen und mich fragen, ob das Positive oder das Negative überwiegt. Streit kann vorprogrammiert sein. Dein Mann möchte nicht, dass dort was mit anderen Männern läuft. Glaubt er dir, wenn du vielleicht wieder hin möchtest?

Nach über 5 Jahren Cluberfahrung hätte ich als Frau jetzt auch keine Angst, alleine zu fahren. Es passiert einem dort nichts. Aber ob Alleingänge unserer Beziehung gut tun würden - ich glaube nicht.

Redet nochmal drüber, vielleicht möchte dich dein Mann doch begleiten.
******604 Frau
Themenersteller 
Danke für eure Meinungen.
Mein Mann ist da leider nicht so flexibel und spontan wie ich. Ich denke er lehnt es nicht generell ab, aber er hat dazu einfach keine Lust. Mein Vorschlag war ja schon, dass wir zusammen hin gehen, was trinken, essen und uns das ganze Anschauen und gehen dann wieder. Aber leider möchte er aktuell nicht.
Er selbst braucht nicht so oft sex, ihm reicht 1x in 1 bis 2 Wochen und ich könnte eben immer. Ich merke auch immer wieder, dass wir beide durch die Kids und die schlaflosen Nächte froh sind einfach mal Pause zu haben.
Daher ist er in dem Punkt mom. Auch nicht so offen. Ich hoffe, wenn die Kids älter sind und es entspannter wird, dass er es dann auch mal probiert.
Wir hatten uns jetzt darauf geeinigt, dass ich alleine mit meiner Freundin gehe und mir das ganze anschaue und dann sprechen wir noch mal. Für ihn ist das okay und für mich auch,obwohl ich lieber mit ihm gehen würde.
********l_81 Mann
Also ich finde es ja schon ein bisschen spannend wenn meine Frau/Freundin/Partnerin oder so gar die den Vorschlag für einen Swingerclub besucht macht
*********ouple Paar
Es ist schön, dass ihr da so offen mit einander redet und in guter Kommunikation seid! Bleibt dabei, das ist nicht oft der Fall und wirklich wertvoll und wichtig!

Was ich euch aber auf jeden Fall raten möchte:
Schafft euch regelmäßig Freiräume, um nicht nur Eltern und Familie zu sein, sondern auch Paar zu bleiben. Das kommt gerade bei jungen Eltern oft zu kurz. Und es ist enorm wichtig, dass man auch Paar bleibt. Deshalb organisiert euch einen Babysitter (Großeltern, Tanten, Onkel, Paten etc.), der euch ab und an (gerne regelmäßig) die Kinder für ein paar Stunden abnimmt, die ihr dann für euch als Paar nutzt. Also dann nicht einfach schlafen oder Haushalt aufarbeiten, sondern Quality-Time mit einander verbringen! Kann ja gerne kuschelnd auf dem Sofa sein, oder Ausgehen, Essen, Kino, whatever. Hauptsache, ihr verbringt Zeit als Paar mit einander, die nur für euch ist. Das könnte auch dem Sexualleben wieder etwas mehr Schwung geben.

Liebe Grüße
Mrs. CrazyCat
***ig Mann
Alleine in den Swingerclub?
*genau* diese Frage kam bei mir auch schon auf und im Grunde genommen ist es bei mir und meiner Frau ähnlich wie bei euch.
Durch den Alltag und unserer Kinder leidet das Sexleben auch total und ist seit längerem nicht mehr so wie es zu Anfang war.
Habe das Thema Swingerclub auch schon angesprochen und Sie würde evtl. sogar mitgehen nur bin ich mir da selbst nicht so sicher, ob das unsere Beziehung aushalten würde. Denn sobald einer Eifersüchtig wird kann das zum Drama werden.
Im Grunde genommen liegt das ja auch bei mir, denn wir sind seit 12 Jahren zusammen und nach der Geburt unserer Kinder ist der Sex mit Ihr einfach nicht mehr so intensiv wie früher. Habe ich zumindest das Gefühl. Auch ist irgendwie die Spannung raus und vieles zur Gewohnheit geworden. Das Problem dabei ist, dass ich sehr gerne auch Sex mit jemand fremden erleben würde um Neues auszuprobieren, Grenzerfahrungen zu machen, die Abenteuerlust die in mir schon eine Weile herrscht.
Deshalb war auch ein Swingerclub Besuch schon mal Thema bei uns, aber alleine würde Sie mich da auch nie hinlassen, evtl. mit einer Begleitung. Wie gesagt ist auch genau bei uns das Thema obwohl mich das echt auch sehr reizen würde, aber ob es Sinn machen würde und im Endeffekt die Beziehung zerstören würde?
Keine Ahnung, würde aber in Deinem Fall einfach mal mit einer Begleitung dort hin gehen und Ihm erzählen was Du dort erlebt hast und wie es dort so abgeht. Bezweifel aber, dass er da irgendwann mal mitgehen würde.
*********ouple Paar
@Marig:
Wenn du Zweifel hast, ob eure Beziehung das aushalten würde, wenn ihr gemeinsam in den SC geht, dann wird sie es erst recht nicht aushalten, wenn einer von euch alleine hingeht, schätze ich. Kopfkino ist viiiiieeeeel schlimmer, als die Realität, so meine Erfahrung.

Da hilft nur ganz viel Kommunikation, Vertrauen, Offenheit und Ehrlichkeit. Und wenn man darüber nachdenkt, das Swingen zu beginnen, ist es am sinnvollsten, wenn man die ersten Schritte gemeinsam geht. Der Langsamere bestimmt das Tempo. Ob irgendwann Alleingänge möglich und erwünscht sind, wird sich zeigen. Das ist bei Weitem nicht bei allen Swingern der Fall.

Ich rate also dringend davon ab, alleine in den SC zu gehen, wenn du unsicher bist, ob eure Beziehung das erträgt und du die Beziehung erhalten willst. Solltest du die Beziehung nicht mehr wollen, wäre eine Trennung vorher anzuraten, gibt weniger Drama. Nur so als Tipp *zwinker*

LG
Mrs. CrazyCat
****aba Frau
@Marig
Habe das Thema Swingerclub auch schon angesprochen und Sie würde evtl. sogar mitgehen nur bin ich mir da selbst nicht so sicher, ob das unsere Beziehung aushalten würde. Denn sobald einer Eifersüchtig wird kann das zum Drama werden

Weißt Du eigentlich, was für ein Riesenglück Du hast im Vergleich zu anderen Männern? Deine Frau würde mitgehen!!! Das ist doch ein absoluter Glücksgriff.

Wenn Ihr Euch jetzt noch von dem Gedanken freimachen könnt, gleich am ersten Abend mit Anderen zu vögeln, kann das ein tolles Erlebnis werden. Auch die nächsten Besuche müssen nicht mit Fremdverkehr enden, können aber Euer Liebesleben ganz neu beleben.

Mach es nicht heimlich. Du hast eine Frau, die würde mitgehen. Macht es zusammen und bildet Euch erstmal gemeinsam eine Meinung. Bleibt für Euch und schaut im Nachhinein, was dieser Abend mit Euch macht.
Vielleicht ist ein Club gar nichts für Euch, vielleicht aber weckt er Lust mehr solcher Abende. Dann kann immer wieder neu entschieden werden.

Geht Ihr zu Zweit und bleibt erstmal ganz klar auch nur für Euch, gibt es auch keine Eifersüchteleien. Jeder darf gucken, aber nur den eigenen Partner anfassen...an diese Absprache sollten sich Beide halten.

Das wird schon *zwinker*
********geil Mann
Ich denke schon länger über einen Besuch im Swingerclub nach. Gern auch mit meinem Ehemann. Leider steht er so gar nicht auf Swingerclubs und möchte nicht mit. Durch den Alltag und zwei Kleine Kids bleibt echt wenig Zeit für uns und das Sexleben leidet total.
Mich reizt der Swingerclub total und ich möchte mir das ausprobieren. Das ich in einen Club gehe um mir das anzuschauen findet mein Mann nicht schlimm, aber er möchte auch nicht, dass da was läuft.
Was würdet ihr tun?

1) wenn er nicht will daß da was läuft, soll er mitgehen und auf dich achten ... sonst hast das Problem, daß er Deinen Erzählungen glauben muß, es aber vielleicht nicht tut. Was ist, wenn doch was läuft?

2) Das Problem ist grundsätzlicher: Du kannst den Lichtschalter einschalten und ausschalten genauso wie Du in den Club gehen kannst oder nicht. Dies gilt für den "Lichtschalter" den Du selber betätigen kannst als auch für den "Lichtschalter" der am Ende das Licht für das Paar gemeinsam zum Leuchten bringt.

Was ich damit sagen will: Das Paar kann das Thema Swingerclub nur gemeinsam als Paar lösen oder ein Partner geht allein seinen Weg.

3) Du bist verheiratet und die Frage, ob das Paar in den club geht oder nicht ist eine Sache, die das Paar einvernehmlich entscheiden muß. Du hast das gleiche Recht, mitzubestimmen, wie das Sexleben aussieht. Genauso wenig wie Du allein wider seinem Willen hingehen solltest, kann er sagen "Keiner von uns geht hin."

Also müßt Ihr - "Gleiches Recht für alle" - gemeinsam hin - das ist aber die Grenze, was dann mit andern läuft oder nicht, solltet Ihr auch gemeinsam bestimmen.
************
Hallo
So geht es mir auch mein Mann hat keinen Bock auf swingerclub da er auch viel unterwegs ist..und ich dachte schon öfters drann das ich einfach allein mal hin gehe und mir das angucken..
******604 Frau
Themenersteller 
Dann solltest du das auch tun und es dir anschauen, auch wenn dein Mann nicht mit möchte.
Ich bin mittlerweile von meinem Mann getrennt und in vielen Dingen fühlt es sich super an.
***
Moin
Ah ok
********geil Mann
@TE
Dann solltest du das auch tun und es dir anschauen, auch wenn dein Mann nicht mit möchte.
Ich bin mittlerweile von meinem Mann getrennt und in vielen Dingen fühlt es sich super an.

Seit Ihr wegen dem Thema Club auseinander oder wegen was anderm ?

Bin lang single- und so find ich es traurig, wenn Beziehungen scheitern.
******604 Frau
Themenersteller 
Nein deswegen nicht. Er hat sich getrennt, weil er keine Gefühle mehr für mich hat und das macht für mich so auch echt Sinn wie er sich die letzten Monate mit allem verhalten hat.
********geil Mann
@ TE
Nein deswegen nicht. Er hat sich getrennt, weil er keine Gefühle mehr für mich hat und das macht für mich so auch echt Sinn wie er sich die letzten Monate mit allem verhalten hat.

Ach so ... deswegen zog er sich bei der Club - Frage zurück: Die Liebe war nicht mehr so da und dann wollte er den wunden Punkt nicht weiter aufreiben indem er mit Dir in den Club geht.
****333 Mann
Schon merkwürdig
Trotz zwei kleiner Kinder trennt man sich innerhalb von so kurzer Zeit.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.