Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Swinger mit PT&GV
1483 Mitglieder
zur Gruppe
Swingerfreunde München
1178 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wenn Absprachen nicht eingehalten werden

*****sei 
Themenersteller2.818 Beiträge
Frau
*****sei Themenersteller2.818 Beiträge Frau
Ahja_Baerli:
Deshalb bin ich aufs Swingen gekommen.

Eine sehr schlechte Idee, ohne den zu Dir passenden Partner.
Zudem der völlig falsche Ort für solche Experimente der anderen Art.

Aber meine Ideen vom Cuckolding passen nicht zu dem, wie es viele Männer praktizieren möchten.

FLR, so wie ich es möchte, ist nicht umzusetzen für mich. Leider sind fast nur BDSMler daran interessiert. Aber mich macht Erziehung, schlagen, fesseln usw. einfach nicht an.

Und die Cuckies sind fast alle am Dauerverschluß interessiert, was auch nicht meines ist.

Und die Hausfreunde wollen sich nicht verschließen lassen.

Du entscheidest.
Du musst ihn formen.
Fertig gebacken gibt es den Mann Deiner Träume und Vorstellung nicht.

Welche Frau würde sich von Ihrem Mann trennen, der gut ausgebildet ist und zuverlässig agiert?

Selbst ist die Frau.
Der Mann, den Du suchst, wirst du schon nach deinen Wünschen und Vorstellungen formen müssen.

Das Erste was du jedoch dazu benötigst, ist die Klarheit, bin ich als Frau überhaupt geeignet die Führung zu übernehmen und weiß ich wirklich was ich will ?

Das Zweite was Du benötigst, ist ein Mann, der dich und deine Vorstellungen und Träume sehr sympathisch findet.

Den könntest Du evtl. dort

Cuckold

Cuckold Singles

Keuschhaltung

Female Led Relationship

male erotic submission

CFNM

finden.

Doch ohne beidseitige Sympathie, Vertrauen (auch in Deine Führungsstärke), gleiche Interessen und Vorstellungen und der Bereitschaft Kompromisse (Aber keine faulen Kompromisse) einzugehen, wird es nicht funktionieren.


All das was ihr beschreibt hat mich abgeschreckt und mich von der FLR Abstand nehmen lassen. Ich will nicht führen und formen. Ich will FLR ohne BDSM. Und da sich das nicht umsetzen läßt will ich das gar nicht.

Meine beste Zeit beim Swingen war ohne Partner. Dort kann ich mein Bedürfnis nach beobachtet werden und mehreren Herren umsetzen.
Mehr anzeigen
*****sei 
Themenersteller2.818 Beiträge
Frau
*****sei Themenersteller2.818 Beiträge Frau
c_noemi:
Mein Partner und ich haben klare Absprachen - mit Anderen nur mit *kondom* und kein Küssen. Außerdem gibt es keine heimlichen Treffen; haben wir Lust auf fremde Haut sprechen wir darüber. Also nur im gegenseitigen Einvernehmen *g*

Würde er sich nicht daran halten und ich würde es über Dritte erfahren, wäre das ein großer Vertrauensmissbrauch und wir hätten dringenden Redebedarf - denn ich hätte den Eindruck, ihm würde etwas in unserer Beziehung fehlen.

Die Beziehung beenden würde ich wahrscheinlich nicht - außer, es kommt öfter als ein- oder zweimal vor, denke ich. Trotz intensiven Gesprächen.

Ehrlichkeit und Vertrauen ist das A und O. Und das habe ich zu ihm *love*

Ich hatte auch Vertrauen.

Letzendlich kann ich ja keine Gespräche führen. Und das zerreißt mich im Augenblick.

Schön das es bei Euch so gut ist. Das wünsche ich mir auch.*g*
Mehr anzeigen
******nne 
88 Beiträge
Paar
******nne 88 Beiträge Paar
Wenige Regeln, die gelten 100%
Mein Tipp, macht nur wenige gemeinsame Regeln (Kondompflicht) und jeder seine eigenen no goes, dann habt ihr sehr gute Voraussetzungen für einen tollen Abend.
Die Diskussion darüber, was geschieht wenn einer die gemeinsamen Regeln bricht ist letztendlich ein riesen Enttäuschung mit offenem Ende.
*****sei 
Themenersteller2.818 Beiträge
Frau
*****sei Themenersteller2.818 Beiträge Frau
Burgwonne:
Wenige Regeln, die gelten 100%
Mein Tipp, macht nur wenige gemeinsame Regeln (Kondompflicht) und jeder seine eigenen no goes, dann habt ihr sehr gute Voraussetzungen für einen tollen Abend.
Die Diskussion darüber, was geschieht wenn einer die gemeinsamen Regeln bricht ist letztendlich ein riesen Enttäuschung mit offenem Ende.

Wir hatten gemeinsame Regeln, die er nicht eingehalten hat. Kondom und und nur gemeinsam auf die Matte. Letzteres hat er durch einen Alleingang missachtet. Das war unser gemeinsames no go.

Und deshalb wollte ich wissen, wie Swingerpaare es sehen, wenn eben diese Absprachen vom Partner nicht eingehalten werden.

Zukünftig gehe ich allein. Bin ja jetzt wieder Single.

Allerdings werde ich üben, wenn ich mit jemandem auf die Mathe gehe, meine no gos zu kommunizieren. Und besser auf mich aufpassen.
Mehr anzeigen
*********and77 
61 Beiträge
Frau
*********and77 61 Beiträge Frau
Liebe Stolzsei,

das ist ein guter Ansatz. Bleib ganz bei dir und deinen Bedürfnissen. Egal ob mit oder ohne Partner. Beim richtigen Gegenüber wird es keine Alleingänge oder Drängen geben. Ich musste vor Jahren auch erleben, dass ich zu etwas gedrängt werden sollte, dass ich einfach nicht wollte. Auf meine Weigerung bekam ich Unverständnis, dass ER es toll finden würde, wenn er eine Frau wäre. Da kann Frau nur wortlos den Kopf schütteln. Was sollte man auf solch eine ignorante Aussage auch erwidern? Leider hat dieses Erlebnis auch dahingehend Spuen hinterlassen, dass ich daraufhin immer mit einem mulmigen Gefühl in einen Club ging, weil ich immer glaubte, andere wären genauso. Meinem neuen Partner würde im Traum nicht einfallen mich zu etwas zu drängen. Auch würde er mich nicht mit einem bewussten Tabubruch verletzen. Das zeichnet eine respektvolle Beziehung aus.

Auch, wenn es im Moment schwer für dich ist, die in deinen Augen ungeklärte Situation auszuhalten.... vertraue darauf, dass auch dieses Gefühl vergeht und ein Mann kommen wird für den dein Wohlbefinden schwerer wiegt als der kurzweilige Moment einer anderweitigen Befriedigung.

BB
Mehr anzeigen
****76 
221 Beiträge
Mann
****76 221 Beiträge Mann
Genervt gewesen
Hi, mit 2 Damen hatte ich das genau so, klappte auch hervorragend. Wobei die Damen erheblich mehr Spaß hatten. Bei 2 anderen Damen bekam ich es immer von irgendeiner Seite zugesteckt, was da läuft, wobei ich monogam war. Einfach schade, wenn die Dame sich nicht daran halten kann, dem Partner von ihrem Seitensprung zu erzählen.
*****_JJ 
722 Beiträge
Mann
*****_JJ 722 Beiträge Mann
Nicht eingehaltene Absprachen
waren vor 4 Jahren der Trennungsgrund.

Sie hat etwas gemacht, was klipp und klar gegen die Apsrache für beide galt und hat so dermaßen das Vertrauen gebrochen, das es keinen anderen Weg für mich gab.
*****sei 
Themenersteller2.818 Beiträge
Frau
*****sei Themenersteller2.818 Beiträge Frau
Das kann ich 100% nachvollziehen.
********7989 
91 Beiträge
Paar
********7989 91 Beiträge Paar
Hmm..
Sie schreibt :

Ganz klar.

Wie meine Mutter früher öfters sagte :

"Wenn das hier nicht klappt, dann können wir das eben nicht mehr machen"


Grins *g*
********* 

*********  
Stolz und Ehre
Ehrlichkeit Vertrauen Ehre sind Vorraussetzungen die eine Beziehung Gemeinschaft tragen.
Was sollte daraus hervorgehen wenn Mann es nicht lebt? Da bleibt ja nur ein kurzlebiges Ziel!
Wenn du FLR suchst und lebst stellt sich die Frage eigentlich gar nicht.
Denn dann sollte unabdingbar die Führung von dir aus gehen was die Freiheiten erlaubt.
Und wichtig ist die Offenheit zu einander, so das jeder des anderen Ziele und Neigungen kennt.
*****sei 
Themenersteller2.818 Beiträge
Frau
*****sei Themenersteller2.818 Beiträge Frau
Zum Zeitpunkt als ich den Thread erstellte hatte ich FLR aufgegeben. Er und ich führten eine normale Beziehung. Er hatTE mir für diesen Abend geschenkt, das ich bestimme.
********* 

*********  
Dann sollte man sich schon bedingungslos darauf ein lassen,
dachte die Beziehung ist FLR
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.