Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM für Mollige und XXL
2750 Mitglieder
zur Gruppe
SM Hamburg
1649 Mitglieder
zum Thema
Eine Herrin ist verwirrt39
Ich grüße euch. Kurz zu meinem Steckbrief. Ich habe seit 8 Monaten…
zum Thema
Seine Herrin/Herrn enttäuschen19
Mich würde mal interessieren wie es euch geht wenn Ihr euren Herrn…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Angemessenes Geschenk für Herrin/Göttin zum Erstbesuch?

******192 Mann
11 Beiträge
Themenersteller 
Angemessenes Geschenk für Herrin/Göttin zum Erstbesuch?
Hallo alle zusammen,

ich habe vor kurzem meine Herrin/Göttin online kennen gelernt. Es scheint als würden.wir.uns demnächst wirklich kennen lernen und da möchte ich ungerne mit leeren Händen da stehen.

Hat jemand eine gute Idee was ich als Zeichen meiner Demut ihr schenken könnte?
Dachte evtl. an eine Blume aber da man damit auch schnell missverstanden werden kann bin ich mir leicht unsicher.


Gruß
Tommy
*******dor Mann
5.877 Beiträge
Gute Chance ...,
... Bei einer Göttin daneben zu liegen. Bring dich mit: Aufmerksam und mit einem Lächeln.
**********henke Mann
9.629 Beiträge
Warum...
... keine Blumen?

Rote Rosen und Friedhofsblumen solltest Du weglassen, Calla sind auch sehr explizit. Alle anderen sollten sie erfreuen.
**********eaena Paar
63 Beiträge
Sie schreibt...
...also, ich würde mich über ein paar hübsche Blumen freuen. Ansonsten hochwertige Schokolade (vielleicht eine kleine Pralinenauswahl mit Milch-, Edelbitter und weißer Schokolade, damit sie wählen kann) - nur bitte keine Milka *zwinker*
Das sind unverfängliche Mitbringsel.
******ier Frau
36.208 Beiträge
eine einzelne Blume & eine kleine Schachtel gute Pralinen
*****lva Frau
961 Beiträge
Lass Blumen sprechen
Vernünftiger, wertiger Blumenstrauß

LA
******ose Frau
4.630 Beiträge
Die Geste zählt

Ein kleiner Blumenstrauss und/oder eine kleine Schachtel gute Pralinen kommen doch meistens gut an. Schau dir das Profil an, vielleicht hilft dir das, aus dem Bauch heraus die richtige Blume zu wählen.
Aus der Sicht einer Femdom....

Puuuh.... also ähm neee Danke.... ich will mit dir ,,spielen“ und dich nicht heiraten ....
Wenn ,,wir“ uns nicht kennen, finde ich Pralinen und Blumen deplatziert. Wäre es ein Date mit ,,Partnerschaftlichen Absichten“ fände ich es gut, bei einer ,,Spielkombi“ irgendwie drüber. Vllt liegt es aber auch daran, dass ich keine Komplexe habe und mit Geschenken irgendwas kompensieren muss oder mich für was besseres erachte. Ich finde Respekt, Achtung, Ehrlichkeit, Aufmerksamkeit und Zuverlässigkeit sind die größten Geschenke die man sich machen kann!!!

Finde auch schräg, sowas von jemanden einfach zu erwarten, wenn man sich nicht persönlich kennt.
******ose Frau
4.630 Beiträge
********iebe:
Finde auch schräg, sowas von jemanden einfach zu erwarten, wenn man sich nicht persönlich kennt.

Sich über ein kleines Präsent zu freuen, heisst nicht, es zu erwarten.

Ich bin auch eine Femdom - und lege meine Sicht dar.

Ich würde mich über eine kleine (nicht übertriebene) Geste freuen, es würde mir zeigen, dass sich Sub Gedanken gemacht hat und dass ihm das erste Date etwas bedeutet.

@TE
Es ist natürlich immer ein kleines Risiko dabei, aber letztlich zeigt sich auch da, ob es passt oder nicht. Lieber etwas dabei haben, auch wenn es nicht das wäre, was sich die Lady wünscht. Mit einem kleinen Präsent ist auch der Einstieg etwas leichter, und überbrückt den ersten Moment auf galante Weise.
******192 Mann
11 Beiträge
Themenersteller 
Danke 😃
Danke erst einmal an alle die bis her geantwortet haben.

@********iebe: genau diese Ansicht ist es die mich ein wenig verunsichert =/


@*****ose, ich denke mir soweit auch das die Geste zählt weshalb ich auch überhaupt erst auf die Idee kam.


Dann werde ich mir mal überlegen welche Blume passen könnte und ein Packung ordentlichePralinen organisieren.


Es freut mich auf jeden Fall zu wissen das sich die ein oder andere zumindest selbst über Blumen freuen würde. 😊

Gruß an alle.
Mon Chéri
Wird immer gern genommen

*klugscheisser*
*********omen Frau
62 Beiträge
*nein*
******ose Frau
4.630 Beiträge
Mon Chéri

halte ich für unpassend - der Name enthält zuviel Sugestion... in Bezug auf FemDom.

Als Dom für ein Treffen mit seiner Sub, warum nicht?
*********ains Frau
1.246 Beiträge
Mit alkoholischen Pralinen kann man auch ins Fettnäpfchen treten, wenn man die Person nicht gut kennt bzw. die Einstellung zu Alkohol nicht kennt. Da würde ich auf etwas ohne Alkohol zurück greifen.
******192 Mann
11 Beiträge
Themenersteller 
Ich denke ich würde eher zu Lindt oder Sarotti in einer Mixed Packung tendieren.
Wobei bei Sarotti evtl. der Trüffel nicht etwas gewagt ist.

Mon cheri denke ich ist wirklich keine gute Idee. 😅


Zur Blume kam mir die Pfingstrose grade eben in den Sinn 🤔
**********uete1 Frau
2 Beiträge
Zur Blume kam mir die Pfingstrose grade eben in den Sinn 🤔
Pfingstrosen Ende August? 😉
**********henke Mann
9.629 Beiträge
Wenn...
... Pralinen, dann welche vom Chocolatier und nur wenige ausgesuchte. Die Chance, das richtige Händchen zu haben, ist groß.
***vA Frau
650 Beiträge
ich würde in ein fachgeschäft gehen und eine handvoll 4-5 truffes kaufen. alles aus dem supermarkt finde ich jetzt persönlich nicht so herausragend.
(vielleicht weil bei uns in der schweiz lindt nicht spezielles ist? *nixweiss* )
Bei uns in München gibt es "Elly Seidl". Diese Pralinen und Gebäck sind sehr lecker.
******192 Mann
11 Beiträge
Themenersteller 
**********uete1:
Zur Blume kam mir die Pfingstrose grade eben in den Sinn 🤔
Pfingstrosen Ende August? 😉

Ah stimmt da war ja was 😥
*********kend Paar
12.939 Beiträge
Ich würde ihr gut zuhören und herausfinden was sie mag. Wenn es unbedingt Blumen sein sollen würde ich eine Orchideenranke vorschlagen. Die ist sehr edel.

Pralinen sind so ne Sache. Isst ja nicht jede Göttin.

G/w
****er Frau
335 Beiträge
Du willst Demut demonstrieren?
Dein zukünftiges Halsband (natürlich in passender Grösse)?

Schön verpackt und mit zum Beispiel einem Stechpalmen-Zweig mit roten Beeren darauf verziert.

"wann immer Ihr mögt Göttin" *mail*

nur so ne spontane Idee *zwinker*
****en Frau
18.170 Beiträge
****er:
Dein zukünftiges Halsband (natürlich in passender Grösse)?

Schön verpackt und mit zum Beispiel einem Stechpalmen-Zweig mit roten Beeren darauf verziert.

"wann immer Ihr mögt Göttin" *mail*

Das kann ebenfalls ziemlich in die Hose gehen, als Druck machen gewertet werden, als Forderung und Wunschzettelgedöns und so weiter.
Ich persönlich finde die Blumen und /oder Pralinen sehr gut. Das sind unverbindliche Gastgeschenke, die man jeder (Haus-) Frau mitbringen kann, einfach nur, weil man freundlich ist und eine gute Erziehung genossen hat.
******nee Frau
3.511 Beiträge
Ich muss sagen, ich fände es recht seltsam bei einem ersten Treffem beschenkt zu werden. Gerade bei etwas grösserem (da gehören für mich auch schon ein etwas grösseren Blumenstrauss oder eine etwas grössere Pralinepackung dazu) würde ich mich unwohl fühlen.

Wenn ein Geschenk, dann also was kleines. Darüber freut sich wohl sowohl jemand für den sowas dazu gehört, wie auch jemand für den sowas nicht dazugehört - denke ich.

Grundsätzlich wären sowohl Blumen, wie auch Truffes/Pralinen etwas.

Blumen haben auch Bedeutungen und du kannst sie gezielt aussuchen nach ihrer Bedeutung. Guck doch mal hier nach einer passenden Blume:
http://www.blumen-versender.com/blumensymbolik.php

Fals sie eine grosse Affinität zur japanischen Fesselkunst hat, wäre vlt. auch die japanische Bedeutungen passend: https://www.gartenhaus.ch/magazin/hanakotoba

Ich würde allerdings nur eine Bedeutung wählen, die zwar euer Status zueinander kennzeichnet, aber keinen Druck ausübt.

Bei Truffes/Pralinen würde ich auch unbedingt auf Alkohohlfreie zurückgreifen. Ich kenne einige, die Alkohol in Truffes/Pralinen gar nicht mögen - unabhängig zur Einstellung zum Alkohohl.

Ich würde mich auch über eine kleine Karte z.B. freuen. Jenachdem wie intensiv euer Kontakt bisher war, passt eine schöne Karte mit Text auch gut.

Du kannst überall und überhaubt mit einem Geschenk daneben liegen. Daher überlege dir einfach vom Kontakt her, ob du denkst dass es zu ihr passt/ obs ihr gefallen würde und wie weit du da gehen kannst.
Leute
Ich dachte es wäre ein erstes *date*
Da finde ich das Wort Herrin schon weit hergeholt und über Göttin *nachdenk*
sag ich mal besser nix *schweig*
Die Damen in der Runde müssten es ja wissen
Was haben sie den Ihrem Herrn oder Gott zum ersten Date Mitgebracht
Vielleicht *gruebel* war es ja einfach nur dieses viel besungene Date auf Augenhöhe

Zeig einfach das du ein feiner Kerl bist sei pünktlich zahl die Rechnung und sieh zu das dein Telefon nicht bimmelt,damit schindest du schon Eindruck genug.
Alles darüber hinaus wäre unangemessen
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.