Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13377 Mitglieder
zur Gruppe
Cucki/Hotwife/Wifesharer
12060 Mitglieder
zum Thema
Fantasie: meine Frau hat Sex mit anderen Männern120
Ich bin seit ca. 6,5 Jahren mit meiner Frau in einer Beziehung bzw.
zum Thema
Fantasie der eigenen Frau beim Sex zuzusehen: Erfahrungen?79
Ich möchte vorausschicken das ich meine Frau abgöttisch liebe, schon…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Frau möchte Cuckie-Phantasien umsetzen. Was tun?

******0ci Mann
14 Beiträge
Themenersteller 
Frau möchte Cuckie-Phantasien umsetzen. Was tun?
Meine Frau möchte dass ich fremdgehe und Sie schaut dabei zu

Hallo,

ich bin neuerdings etwas verwirrt, meine Frau ( wir sind seit 15 Jahren zusammen ) möchte mir das Fremdgehen als eine Art Belohnung anbieten und Sie möchte bei Möglichkeit dabei zuschauen.
Sie möchte aber auf keinen Fall dabei sein, sondern nur zuschauen aus sicherer Entfernung ( Spiegel / Kamera ect).

Das ganze soll nicht zum täglichen Geschenk werden, sondern eher so einmal in Monat.

Jetzt habe ich tausende Fragen *g*

Wir haben zwei Kinder, sind sehr glücklich und zufrieden miteinander.

Zu Meiner Person:
Ich bin sehr experimentierfreudig und kann Liebe und Sex trennen, brauche am liebsten 3 mal täglich und spontan und überall *g*

Sie meinte noch, Sie möchte ungerne, dass ich etwas vermisse und nur eine Frau in meinem Leben gehabt habe, außerdem würde Sie dabei auch sehr viel Spaß haben, beim zuschauen und es Sie total anmachen würde.


Soll ich es machen oder nicht?
Wo finde ich Frauen die das mit machen?
Ich bin total aus der Übung, neue Frauen kennenlernen, das war vor 15 Jahren ein Thema, aber heute mit 33 krieg ich das noch hin?
Werde ich es wohl mal bereuen?
Wird Sie es mir mal irgendwann vorwerfen?

Danke für Eure Unterstützung, Ihr als Profis könnt mir sicherlich da weiter helfen.

Gruß Daniel
****th Frau
4.846 Beiträge
******0ci:
Soll ich es machen oder nicht?
Wo finde ich Frauen die das mit machen?
Ich bin total aus der Übung, neue Frauen kennenlernen, das war vor 15 Jahren ein Thema, aber heute mit 33 krieg ich das noch hin?
Werde ich es wohl mal bereuen?
Wird Sie es mir mal irgendwann vorwerfen?

Das alles kann die hier niemand beantworten.

Hab ihr schon darüber nachgedacht, zusammen in einen Club zu gehen? Da kann deine Frau dir heimlich zusehen.
Ist das nicht die höchste Form der Machtausübung? Weil es die höchste Form der Demütigung ist?
******0ci Mann
14 Beiträge
Themenersteller 
Club
Ne Club ist nichts für Sie.
Sie möchte gerne unerkannt bleiben. Und an Sie darf keiner ran außer mir, da Sie nur Sex haben möchte mit einer Person mit der Sie in einer Liebesbeziehung ist.
****i2 Mann
11.357 Beiträge
JOY-Angels 
Und was möchtest du denn?
******0ci Mann
14 Beiträge
Themenersteller 
Abgeneigt wäre ich nicht. Sehr gerne würde ich es ausprobieren.
Weiß nur nicht ob ich es später bereuen würde. Immerhin sind wird 15 Jahre zusammen.
******0ci:
Sie möchte gerne unerkannt bleiben.
kann sie auch im Club

aber

****i2:
was möchtest du denn?
wäre auch meine 1. Frage
und meine 2. Frage wäre

was ist wirklich IHRE Idee dabei
will sie dich damit "prüfen"
weiß sie von deinem Profil hier
******0ci Mann
14 Beiträge
Themenersteller 
Wie soll es im Club funktionieren? Gibts da solche speziellen Räume?
Wie bleibt sie dabei unerkannt?

Es ist wirklich Ihre Idee. Sie hat mich öfters schon in Stripclubs geschickt und noch in selben Nacht gab es heftigen Sex mit Ihr.

Foren und flirtapps sind für Sie okay, wenn ich es benutze! Damit hat sie null Probleme.
*******n_HH Frau
5.842 Beiträge
Hilf mir...
...du findest es spannend
...sie ist in ihrer Aussage glaubhaft
Noch sehe ich das Problem nicht.

Ihr kommuniziert offen und ehrlich?
"15 Jahre zusammen'... *gruebel*...mir fehlt da ein spezifisches Argument. 15 Jahre ist keins.
Wenn du ihr genauer sagen kannst...was du damit meinst, habt ihr wohl eine Basis um DEiNE Befürchtungen auszuräumen. Sei es Unsicherheit, Verlustangst, wie- geht-es-danach-weiter etc. ...
Das schöne ist doch... nun gemeinsam auszuloten und offen über Erwartungen, Ängste, Phantasien zu sprechen. Es kann wunderbar werden...so zu kommunizieren und eine neue Ära in der Beziehung einzuleuten. Egal was und ob ihr daraus etwas macht...Das Gefühl, das Gespräch, die Nähe innerhalb eurer Kommunikation...nimmt euch keiner.

Und ein Tip:
Cuckquean
****i2 Mann
11.357 Beiträge
JOY-Angels 
******0ci:
Weiß nur nicht ob ich es später bereuen würde. Immerhin sind wird 15 Jahre zusammen.

Welche konkreten Bedenken oder Befürchtubgen hast du denn? Und habt ihr schon darüber gesprochen?
*******n_HH Frau
5.842 Beiträge
Mein Mann hat mich im puncto "flirten" auch geschult .... *lach*. Erstaunlich wie entspannt man bei einem date sein kann...wenn zu Hause ein geliebter Mensch wartet und sich (mit) freut
Soll ich es machen oder nicht?
Wo finde ich Frauen die das mit machen?
Ich bin total aus der Übung, neue Frauen kennenlernen, das war vor 15 Jahren ein Thema, aber heute mit 33 krieg ich das noch hin?
- warum denn nicht
• bestell dir eine junge Hure nach Hause
*******_SE Paar
14 Beiträge
******0ci:
Abgeneigt wäre ich nicht. Sehr gerne würde ich es ausprobieren.
Weiß nur nicht ob ich es später bereuen würde. Immerhin sind wird 15 Jahre zusammen.

Bereuen kann man nur was man nicht ausprobiert hat. Wobei sich vorher aber die Frage stellt, und da muss ich den Mitfories recht geben, ob man selber und/oder die Partnerin überhaupt selber soweit sind.

Wenn ja kann es auch im Club gehen. Ein Besuch im Club, und das sollte sie auch verstehen, heißt nicht das sie sich anfassen lassen oder das sie irgendwo mitmachen muss. Da gibt es teilweise Räume wo vor der Spielwiese ein Sofa oder Stuhl steht. Ich hab auch schon welche gesehen, da waren alte aufgearbeitete Kino-Sitz-Reihen aufgestellt *zwinker*
Das sie nicht erkannt werden möchte, da kann sie auch z.B. eine Maske verwenden. Gleichzeitig kann man das damit verbinden hinterher z.B. in einem abschließbaren Zimmer zu verschwinden.

Vielleicht bilden sich da neue Möglichkeiten oder sie findet auch für sich neue Gestaltungsformen. Das man nur Sex haben möchte mit einer Person mit der Sie in einer Liebesbeziehung ist heißt ja auch nicht, das es nicht noch andere Möglichkeiten gibt oder das man diesen Sex nur zu Hause haben muss.

Viele neue Fragen und Gedanken ….

In diesem Sinne
**********true2 Paar
7.620 Beiträge
In Clubs gibt es manchmal auch Maskenpartys, wo sie unerkannt bleiben kann.
Probieren geht über studieren.
********ed76 Frau
701 Beiträge
Wenn sie zusieht,
ist es ja kein Fremdgehen. Und mit Erlaubnis schon 2x nicht. Geht es um das Wort, das Dich stört?
Nun, und die Mitspielerin des Mannes, weiß sie Bescheid?
Also ich müsste das nicht haben, dass ich beim Sex von jemandem beobachtet werde, und das wäre vorher nicht mit mir besprochen. *nein*
Das finde ich nicht ok.
******0ci Mann
14 Beiträge
Themenersteller 
Hallo,

ich denke es ist eher mein Gewissen was noch das Vorhaben bearbeiten müsste.
Vielleicht bin ich zu konservativ aufgewachsen für die heutige Welt *g*

Fremdgehen ist in diesem Zusammenhang lockerer anzusehen.

Die Mitspielerin müsste natürlich vorher unterrichtet werden, das ist klar!

Gruß
******0ci Mann
14 Beiträge
Themenersteller 
*******1976:

...du findest es spannend
...sie ist in ihrer Aussage glaubhaft
Ihr kommuniziert offen und ehrlich?
"15 Jahre zusammen'... *gruebel*...mir fehlt da ein spezifisches Argument. 15 Jahre ist keins.
Wenn du ihr genauer sagen kannst...was du damit meinst, habt ihr wohl eine Basis um DEiNE Befürchtungen auszuräumen. Sei es Unsicherheit, Verlustangst, wie- geht-es-danach-weiter etc. ...
Das schöne ist doch... nun gemeinsam auszuloten und offen über Erwartungen, Ängste, Phantasien zu sprechen. Es kann wunderbar werden...so zu kommunizieren und eine neue Ära in der Beziehung einzuleuten. Egal was und ob ihr daraus etwas macht...Das Gefühl, das Gespräch, die Nähe innerhalb eurer Kommunikation...nimmt euch keiner.

Wie war es bei dir ganz am Anfang? Hattest du keine Bedenken, oder bist du damit locker umgegangen?

Ich fände es sehr spannend, ja.
Ja wir kommunizieren offen und ehrlich.
Sie schlägt mir auch vor, mehr als nur eine Frau mit einzubeziehen.
Von Ihrer Seite zwei drei Frauen, das Spielt keine Rolle.
Hauptsache Sie darf zuschauen.
********ed76 Frau
701 Beiträge
2-3 Frauen
Süss *wolke7* Die stehen sicher nicht an und warten drauf, von Dir beglückt zu werden und dem Voyeurismus Deiner Frau zu dienen. Fang doch klein an. Die Idee mit der Prostituierten wäre hier nicht schlecht, die sind offener, wenn der Preis stimmt und da kannst Du sicher mehrere einladen *selbstgefall*
*****_LE Paar
1.011 Beiträge
Es ist nachvollziehbar verwirrend, wenn die Frau plötzlich so ein "Angebot" oder "Wunsch" auf den Tisch legt.

Es geht glaube auch nicht um die 15 Jahre zusammensein an sich.
Mit der Zeit bauen sich in Beziehungen Vorstellungen auf... wenn 15 Jahre lang der Sex mit anderen keine Option war, Sex mit Liebe gleichgesetzt, oder es einfach irgendwo in der Richtung nicht erwünscht abgelegt wurde und da kommt dan so ein Angebot auf den Tisch... würde sich wohl jeder Gedanken machen.

Dann kommt noch dazu ... der TE ist eine weile weg vom Markt und sagen wir es mal ganz offen... als Mann muss man wesentlich mehr "investieren" um eine "Gespielin" zu finden. Wo eine Frau sich nur als interessiert auf den Markt werfen muss, brauchts beim Mann Zeit, Hirn, Umgang, teilweise gar Emotionen um Erfolg zu haben.

Ich würde auch eine Dienstleisterin mit einbeziehen....
Saubere eifersuchtsfreie Angelegenheit und vor allem... wenigstens eine beteiligte Person dabei die kein Herzklopfen bis zum Hals verspürt.
******ard Mann
386 Beiträge
ĎU
wirst es bereuen.

Bester Gruß

Frank
*******ive Paar
99 Beiträge
Warum...
...sollte er das zwangsläufig bereuen?
Hast Du ansatzweise eine Ahnung was innerhalb eines Paares möglich ist wenn man sich einig ist?

Woher wir das wissen? *bussi*

mr. nightdrive
*******xty Frau
1.387 Beiträge
" meine Frau ( wir sind seit 15 Jahren zusammen ) möchte mir das Fremdgehen als eine Art Belohnung anbieten "

Als Belohnung für WAS?
******ard Mann
386 Beiträge
Ja
*******ive:
Warum...


meine Phantasie reicht dafür.

" Nymphoman bereuen " 😆 wissen ? Nein.

Bauchgefühl, kennst du auch ganz gut.

Sie hingegen, meine Vermutung, bereut es nicht.

Aber, ich schließe ja nicht aus, dass er es probieren wird/kann.

Was glaubst du ?

Bester Gruß

Frank
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.