Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Kreative Bastelfreunde
382 Mitglieder
zur Gruppe
Offroad Geländewagen 4x4
331 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Reizen euch außergewöhnliche, kreative Dateszenarien?

****la 
Themenersteller
Frau
****la Themenersteller Frau

Reizen euch außergewöhnliche, kreative Dateszenarien?
Hallo Ihr Lieben,

mein Freund und ich mögen das außergewöhnliche, kreative Date.
Ein besonderes Set-Up. Uns ist das spielerische Drumherum wichtig.
Es geht nicht unbedingt darum, in eine Rolle zu schlüpfen, sondern um spielerischen Sex und Erotik mit Spaß und Lockerheit. Dabei soll es nicht direkt um Partnertausch und Ficken gehen.
Als Beispiel sei ein "Herrenabend" genannt...die Damen verwöhnen die Herren....
Also Dates rund um verschiedene Szenarien (weitere Beispiele findet ihr auf meinem Profil)

Mir ist aufgefallen, dass man so etwas kaum im Joy findet.
Eine Gruppe dazu gibt es wohl auch nicht.

Wie seht ihr das?
Sind unsere Vorstellungen so ungewöhnlich?
****nah 
32.620 Beiträge
Frau
****nah 32.620 Beiträge Frau

oooch, in der Gruppensuche sind aber einige zu finden *zwinker*
Paare Raum Köln Swinger NRW Crazy Chicken uvm
einfach mal direkt schauen, dort findet ihr bestimmt mehr als genug
*******ust 
2.874 Beiträge
Paar
*******ust 2.874 Beiträge Paar

Spielereien beim Kennenlernen?
Halloooo, wir sind in Deutschland,
spielen bei Kennlerndates...
das könnte ja spannend werden,
oder lustig,
oder noch schlimmer:
EROTISCH....
und man braucht Mut dazu
und Phantasie
und Vertrauen...

*haumichwech*

Das ist ja fast so schlimm wie Gefühle beim Sex...
*******ust 
2.874 Beiträge
Paar
*******ust 2.874 Beiträge Paar

ganz ehrlich...
eins der geilsten Kennlerndates hatten wir in einer normalen Bar vor Jahren.

Die Verabredung war:
Wir sitzen auf Barhockern an verschiedenen Tischen,
die Damen prosten sich bei Gefallen zu
Es wird an dem Abend kein Wort gesprochen
und es kommt zu keinen Berührungen.

Das waren ca 90 min nervös-geiles Rumrutschen auf den Barhockern
spielen mit Auge, Gesten, an Gläsern rumlecken,
so geil haben wir das nicht mehr erlebt.
Gauweiler Abend.
*******ias 
1.394 Beiträge
Frau
*******ias 1.394 Beiträge Frau

Maijla:
Reizen euch außergewöhnliche, kreative Dateszenarien?

Nein. Nicht mehr. Mit solchen Spielereien hatte ich mit 28 abgeschlossen. Mit 37 wagte ich noch Mal einen Versuch. Dabei bemerkte ich all meine Möglichkeiten über Sexspielchen einen intimen Kontakt zu meinem Gegenüber aufzubauen, aber dass mich eigentlich gar nichts an seiner Persönlichkeit reizt. Dafür wusste ich zu wenig von ihm. Aber warum hat mich das früher nicht gestört? Dann bemerkte ich, dass mich - wenn ich ehrlich mit mir selbst bin - bei meinen früheren Spielereien dieser Art mit fremden Menschen auch nie primär der Mensch gereizt hat. Nein. Was mich wirklich reizte, war die Frage, ob ich es kann:

Spielerisch nach und nach die faszinierenden Facetten meines Gegenübers aufspüren und ausbuddeln. Wer suchet, der findet! Der Kontaktaufbau über Sexspielchen.

Und weil ich inzwischen wusste, dass ich es kann, reizte mich diese Frage auch nicht mehr. Oder anders ausgedrück: Der Reiz den es auf mich ausübt, ist nun in etwa auf die Größenordnung meines Kopfkinos bei der Selbstbefriedigung gesunken. Letztere ist mit weniger Aufwand verbunden.

Mich reizen eigentlich nur noch intime Spiele mit Menschen, denen ich mich bereits nahe fühle. Doch ich mag auch nicht völlig ausschließen, dass sich eines Tages aus einer Zufallsbegnung im RL ein so interessanter Kontakt ergibt, dass ich dabei spontan Lust auf Sexspielchen (und/ oder Sex) verspüre. Aber das ist bei solchen Date-Gesuchen ja nicht gefragt.

Maijla:
Wie seht ihr das?
Sind unsere Vorstellungen so ungewöhnlich?

Ungewöhnlich finde ich es nicht. Zwar gibt es nur wenige lebenslange Hedonisten. Doch es gibt viele Menschen, die mit dem hedonistischen Lebensstil liebäugeln, zur Zeit aber noch anderen Bedürfnissen den Vorrang geben. Und es gibt viele Menschen, die früher oder später den hedonistischen Weg wählen und irgendwann ankommen. Dann sind die Bedürfnisse, die den Menschen auf diesen Weg brachten gestillt und eine andere Lebensphase beginnt. Dementsprechend mag es so erscheinen als wären es weniger als es letztendlich sind.

Erschwerend kommt meines Erachtens der Kontaktaufbau via Internet hinzu. Nach meiner Erfahrung ist es viel leichter, bei einer Zufallsbegegnung im RL spontan auf diese spielerische Ebene zu gelangen.
• Ohne viel Zeit sich im Vorfeld in Vorfreude hinein zu steigern.
• Ohne den Frust einer Enttäuschung, wenn der Andere vor lauter Aufregung lieber gar nicht zum Date erscheint.
• Ohne den Frust einer Enttäuschung, wenn die Phantasie die fehlenden Sinneseindrücke wunderbar ergänzte, aber die Realität nun Mal anders aussieht.
• Ohne den Frust einer Enttäuschung, wenn ein eher schüchterner Internet-User am Ende merkt, dass die im Spiel aufgebaute Nähe für die anderen Mitspieler nichts daran ändert, dass kein GV gewüscht ist. (Da fehlt einfach die erste Hürde des Kontaktaufbaus im RL. Früher hat das die Tagträumer vor solchen Enttäuschungen bewahrt.)
• Und ohne all den Mist, wenn Dein Gegenüber solche Enttäuschungen schlecht wegstecken kann und seinen Frust an Dir auslässt.

Der ganze Aufwand im Vorfeld, um überhaupt eine schöne Spielsituation mit schönem Ende zu erleben ist via Internet um ein vielfaches höher.

Selbst wenn ich mich noch in meiner hedonistischen Lebensphase befinden würde: Unterm Strich lohnt sich das Internet für mich in diesem Fall nicht. Womöglich sind andere Hedonisten zum selben Schluss gekommen. *nixweiss* Zumindest würde dies das geringe Auftreten solcher Dateszenarien erklären. *nachdenk* Oder diese Date-Art geht hier in der Masse einfach unter. Das könnte es natürlich auch sein. (Schließlich sehe ich aus denselben Gründen keinen Sinn darin, mich via Internet zu ONS zu verabreden und trotzdem gibt es hier massenhaft entsprechende Date-Gesuche.)

Leahnah:
oooch, in der Gruppensuche sind aber einige zu finden *zwinker*
Paare Raum Köln Swinger NRW Crazy Chicken uvm
einfach mal direkt schauen, dort findet ihr bestimmt mehr als genug

Ich kenne diese Gruppen zwar nicht, doch Leahnah hat Recht: Speziellere Date-Arten findet man eher in dem Datebereich einer Gruppe. Ob es eine Gruppe gibt, in der Dategesuche für Sexspielchen ohne GV mehr als eine Randerscheinung sind, weiß ich nicht. Wahrscheinlich gibt es jedoch Gruppen, in denen die Quote etwas höher als im allgemeinen Datingbereich ist.

Maijla:
Mir ist aufgefallen, dass man so etwas kaum im Joy findet.
Eine Gruppe dazu gibt es wohl auch nicht.
Ihr könntet dazu selbst eine Gruppe gründen. *zwinker*
*******Easy 
39 Beiträge
Mann
*******Easy 39 Beiträge Mann

Lieben Dank...
... für die bisherigen Beiträge.

Ich bin der Partner von Maijla und wir haben zusammen so einige Date Ideen und auch diesen Forenbeitrag ausgeheckt.

Für alle Interessierten: Wie nutzt ihr die Dategesuche auf JOY?

Dort kann man lesen, wie andere über die Dating Funktion im Joy denken. So richtig gut kommt die nicht weg. Oft wird bemängelt, dass die Dates nicht passen, keine Resonanz finden oder die Ladies anschließend zugeschüttet werden.

Galinthias:
Ihr könntet dazu selbst eine Gruppe gründen. *zwinker*

Ja, könnten wir. Haben wir sogar schon drüber nachgedacht. Das bringt aber auch nichts, wenn sich zu wenige finden und die dann noch aus ganz Deutschland kommen.

Bleibt nur der Aufruf: Ficken alleine wird überbewertet! *zwinker*
****ene 
35 Beiträge
Paar
****ene 35 Beiträge Paar

Update zum Thema
Siehe da, wir haben jetzt unser Paarprofil komplett auf "kreative" Dates eusgerichtet. Und schon melden sich auch dementsprechend interessierte Paare.

Verknüpfte Einzelprofile kommen also deutlich schlechter an als ein Paarprofil....
*****lnd 
17.921 Beiträge
Mann
*****lnd 17.921 Beiträge Mann

Meine Homepages
zeugen davon, dass genau solche Szenarien mich anmachen Begonnen hatte es mit verschiedenen blind dates, die ich mit Frauen in deren Wohnung vereinbart hatte. Jedes Mal erwartete mich ein Kerzenmeer und dazu die "präparierten" Wohnungsinhaberinnen (zum Beispiel im Secretary-Kostüm an Stuhl gefesselt mit Augenbinde, die den Abend über nicht weggenommen wurde, sodass ich sie auch mit den Köstlichkeiten fütterte, die sie bereitgestellt hatte).

Oder eine meiner wundervollen Subs setzte sich bei der Erstbegegnung am Hockenheimring beim Umsteigen in mein Auto rückwärts in den Wagen, legte die Agenbinde an und ließ sich in eine ihr unbekannte Welt entführen bis hin zu einem nächtlichen Burggarten, in dem erste submissive Erlebnisse möglich waren.

Und in dieser Weise wurden fast alle späteren Dates zu Partys, Treffen mit männlichen Gästen inszeniert. Hier ein Bildbeispiel, das ein Losgewinner antraf, der sich im Joyclub an einem Preisausschreiben beteiligt hatte. Darunter lag sie in kurzem Kleid, gespickt mit Dildos und Knebel, gefesselt, mit Augenbinde und Heels. Natürlich durfte er das Arrangement nur langsam entblättern, erst mit Außenberührungen über Reitgerten, Hände,.....usw

Was die Akzeptanz angeht, so ist es wie beim Essen auch: die Einen wollen genüsslich speisen in besonderem Ambiente, den anderen reicht die Döner-Bude vollkommen, vor allem, wenn sie auch noch Currywurst hat. Und zum Glück gibt es Menschen, die sonst zu fast food greifen, aber durchaus Besonderes zu schätzen wissen.
Gewinn
****ene 
35 Beiträge
Paar
****ene 35 Beiträge Paar

He He
DAS sind mal gute Szenarien! *fiesgrins* Heißt, wenn man hier im Joy etwas gräbt, dann trifft man doch auf Sex kreative Menschen! *top*
****ene 
35 Beiträge
Paar
****ene 35 Beiträge Paar

Ein Beispiel...
.... für etwas das wir uns ausgeheckt haben *g*
Das 1. "Who's around?"-Event in Köln