Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
SCHWARZ
7838 Mitglieder
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13217 Mitglieder
zum Thema
Das grosse schwarze Buch des BDSM o.O482
Zu allererst möchte ich betonen, dass es solch ein Werk nicht gibt…
zum Thema
Das Buch des BDSM - Neufassung125
Ihr kennt es sicherlich, das Buch des BDSM. Also die Bibel des…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Schwarzes Buch?

****ow Paar
14 Beiträge
Themenersteller 
Schwarzes Buch?
Hi

auf meine Frage komme ich wegen einer Unterhaltung mit meiner besten Freundin.. es ging um ein schwarzes buch....
ja... ganz im klassischen sinne mit telefonnummern, bildern und vlt sogar bewertungen wie der sex und alles andere so war

hier also ganz klar meine frage: habt oder führt ihr sowas? wenn ihr es mal gemacht habt besitzt ihr es noch?
also vlt finden sich ja ein paar antworten...

würde mich echt interessieren.. und für ganz mutige: ihr könnt ja mal einen auszug abtippen...

liebe grüße
*******sher Frau
38.578 Beiträge
JOY-Team 
grins..

sowas in form das es im Pc ist .. ok der ist schwarz *haumichwech*
aber ich bin mir sicher das es doch ganz viel sowas gibt
aber eher bei den Männer nehm ich an,
Schwarzes Buch?
Nöööö, sowas haben wir nicht *nene*
*****ana Paar
7.952 Beiträge
Nö, haben wir auch nicht. Und brauchen auch nicht.
@nikilana
Und brauchen auch nicht.

Genau *haumichwech* Deshalb haben wir ja auch keins
sowas haben wir auch nicht
aber unser Gedächnis funktioniert ganz gut
Sachen gibt es !!!
NEIN !!!!

Nie besessen und auch nie einen Gedanken an so einen Blödsinn verschwendet!



*uah* die 40ger
Ein schwarzes Buch...
...habe ich ebenfalls nicht.

Wozu auch? Ich kann mir ja wohl selber merken, wie der Sex mit den einzelnen Männern war, wo er stattfand etc...
Ich hab eine kleine chronologische Reihenfolge auf einem Blatt notiert... war mal eine Schnapsidee von einer Freundin und seitdem wird Liste geführt *zwinker*
smile, wir führen auch kein schwarzes buch *g* aber wir haben einen kolleg der das ziemlich detailiert auflistet, *smile* wir kennen es nur aus erzählungen von ihm, reinschauen war immer strengstens verboten. naja, wers brauch... *haumichwech*
Ein schwarzes Buch
benötigen wir auch nicht. wo zu gibt es die Technik heut zu Tage. *lach*
@Bird_y
Interessant, schon mit 21 solch eine Liste? Entweder sie ist schon ganz schön lang oder die jungen Menschen heute habe ein schlechteres Gedächtnis *haumichwech*

Zum Thema: Wenn ich denn mal eine Liste brauche, wirds höchste Zeit, sich hier abzumelden *gg*
Aber die "Big Points" kann man sich doch auch so merken, oder? Wenn mal ein ONS durchs Gitter fällt, gut. Der war es dann auch eigentlich nicht Wert, ihn in Erinnerung zu behalten ...
****_nw Mann
24 Beiträge
Ich sehe das genauso wie mein Vorredner.....
Aber die "Big Points" kann man sich doch auch so merken, oder? Wenn mal ein ONS durchs Gitter fällt, gut. Der war es dann auch eigentlich nicht Wert, ihn in Erinnerung zu behalten ...

Nicht wirklich alle Erinnerungen sollte man behalten. Es gibt immer etwas was wirklich nicht wert war überhaupt einen Gedanken dran zu verschwenden.
@ Me_Now:

Meinst Du soeins, wie in manchen Filmen? (Mir fällt der Name nicht ein, aber ich sehe die Szene vor mir.....) Wo Mann dann alle Seiten durchblättert und bei akuter "Notgeilheit" alle Frauen abtelefoniert und eine Absage nach der anderen erhält? *rotfl*

Es gibt Buchaltermentalitäten, warum nicht auch auf diesem Gebiet *hae*?

Ich für meinen Teil möchte keine Liste führen - egal in welcher Form.
An die guten Erfahrungen erinnere ich mich gerne und die anderen (oder sogar schlechten) vergesse ich ganz schnell wieder.

LG

Glyxkind
Männer :-)
Auch ich denke das eher Männer dazu neigen solche Listen zu führen. Vielleicht weil Frauen das bessere Gedächtnis haben.

Frau Chaos
*********chel Paar
106 Beiträge
hhmm also ich habe schon von einer Freundin gehört das sie sowas mal bei ihrem Ex gefunden hat.
Für sie war das ein nicht so schöner Fund.

Aber wenn er meint....

Aber mein Männe und ich haben sowas nicht.
Ich halte das für Humbug. Für was sollte das gut sein?
Also bitte...
Wir leben im 21. Jahrhundert!
Wir haben keine schwarzen Bücher, wir haben Excel-Tabellen!
*tipp*

Im Ernst: Ich habe zwar mal in einer Art "Tagebuch" über etwa einen Monat aufgeschrieben, wie ich den Sex (mit immer der gleichen Partnerin) jeweils empfand, aber ich führe kein dauerhaftes Buch. Um das zu füllen, bräuchte es zuallererst ohnehin eine längere Liste von Liebhaberinnen, aber auch dann sähe ich keinen Sinn darin, über sie Protokoll zu führen... und seit Mulholland Drive halte ich schwarze Bücher ohnehin für ein schlechtes Omen...

Schnitzt sich hier eigentlich jemand Kerben in den Bettpfosten? *gg*

H.
Ich habe an meiner ...
... Wand eine Strichliste *ggg*
Namen sind Schall und Rauch
****_nw Mann
24 Beiträge
Schnitzt sich hier eigentlich jemand Kerben in den Bettpfosten?

Ob das ne gute Idee ist? Soll angeblich welche geben, bei denen ist dann das Bett zusammengebrochen. *rotfl*
*******_be Frau
4.794 Beiträge
Ich bin eher ein visueller Mensch, beim Vög.. wird schnell ein Polaroid Bildchen geschossen, das kommt dann mit einer Benotung an die Wand *zwinker*
Ich würde sagen:
*zeigpics*
*******_be Frau
4.794 Beiträge
öhm .. verstösst das nicht gegen die Forenregeln? *floet*
Machscht du einfach ...
... schwarze Balke vor de Auge, dann isch gud.
Nö, sowas brauche ich dann doch nicht, ist ja auch noch mit Aufwand verbunden. Warum unnötigen Streß produzieren, die Zeit kann man für Besseres verwenden.

Aber für alle, die jetzt meinen, sie müßten so etwas haben: auch mit ein bißchen Phantasie und Sorgfalt kann man sich so ein Buch flott basteln und dann (natürlich rein zufällig) dem Bekanntenkreis präsentieren. Falls wirkich mal einer reinschaut und eine Telefonnummer testet, kann man ja immer noch sagen: "Ach, der hat eine neue Nummer, habe ich wohl vergessen nachzutragen, ups."
Viel Freude dann damit *lol*.


LG die Ygg

@*******nson: Ist die Strichliste wenigstens gleich praktisch an der Wand neben dem Bett? *ggg*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.