Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Hotelpartys Frankfurt
2641 Mitglieder
zur Gruppe
Grenzgänger Passau
1629 Mitglieder
zum Thema
Ältere Frau - jüngerer Mann. Kann das funktionieren ?296
Was früher noch fast nur in Künstlerkreisen stattfand, ist heute in…
zum Thema
Was versteht ihr unter dem Begriff "Ältere"?425
Lese des Öfteren: "Stehe auf Ältere." Was soll das heißen?...
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Ältere: Was versteht ihr darunter?

*******1958 Mann
2 Beiträge
Themenersteller 
Ältere: Was versteht ihr darunter?
Ältere...

Keine Ahnung, wo es hin gehört....

aber ab wann zählt ein Mann zu

Ältere?????

Welches Alter ist damit gemeint?
ab 60 würde ich mich älter fühlen.

alt mit 80 Jahren.
*******ust Paar
5.618 Beiträge
ältere sind diejenigen...
die auf jüngere stehen.
*****169 Frau
6.114 Beiträge
Lieber TE,
die Angaben "Ältere" bzw. "Jüngere" haben gar nix mit dir und deinem gefühlten Alter zu tun, sondern sind ganz individuell und abhängig vom Alter und der Sichtweise des Profilinhabers -> ergo -> frag das Objekt deiner Begierde *zwinker*
********Herz Frau
36.417 Beiträge
Nun - auf das Wort "älter" folgt für mich ein "als".

Älter als ... jünger als... mein Partner ist 5 Jahre jünger als ich - also bin ich älter.

Ist doch alles eine Frage des Verhältnisses. *zwinker*
******_wi Paar
8.234 Beiträge
Spiel mit Herz, nimm es mir nicht über, aber als Mitglied des Joy-Teams auch mal direkt an dich die Frage gerichtet: Warum hat der JC nicht definiert, zu was das bei den Vorlieben gesehen werden soll?

Ist z.B. "älter" relativ zu sehen
• zu dem eigenen Alter
• zu der menschlichen Lebenserwartung
• oder ganz anders?

Eine 30-jährige Frau will vielleicht grundsätzlich einen etwas älteren Mann. Wenn die jetzt "Ältere" in ihren Vorlieben angibt, riskiert sie, dass 70-jährige sich angesprochen fühlen. Gibt sie "Jüngere" an, melden sich hier die Studenten.

Mit anderen Worten: Ich finde es schwer, ohne Guidance mit der Auswahl "Jüngere" bzw. "Ältere" eine unmissverständliche Aussage zu treffen.

Das Thema ist nicht neu und wird auch hier immer wieder aufgegriffen, jedoch ohne Klärung des "Hausherren".
*****a42 Frau
13.632 Beiträge
JOY-Team 
Für mich gibt es verschiedene Sichtweisen.
Zum einen, die, die ich auf mein eigenes Alter bezieht. Ich stehe zum Beispiel nicht auf jüngere Männer.
Jünger ist da also auch der schon 45 jährige. *zwinker*

Zum anderen so eine allgemeine Einschätzung. So ist eine "ältere Dame" eine Frau ab 60.
Aber ich bin ncht mehr sicher, wie ich das mit 20 gesehen habe. *g*

Warum hat der JC nicht definiert, zu was das bei den Vorlieben gesehen werden soll?
Ich würde unter den Vorlieben das Alter des Profilinhabers als Grundlage nehmen. Bei Unsicherheiten einfach direkt nachfragen.
**C Mann
12.045 Beiträge
Mit anderen Worten: Ich finde es schwer, ohne Guidance mit der Auswahl "Jüngere" bzw. "Ältere" eine unmissverständliche Aussage zu treffen.

....womit wir dann noch ein paar mehr Schubladen hätten.... Ich bevorzuge auch "Jüngere", aber mache ich das an einer Jahreszahl fest? Nein, ich sehe mir das Profil an und ich werde bestimmt keine Frau anschreiben, die meine Tochter oder gar Enkelin sein könnte. Da sollte doch eigentlich jeder in der Lage sein, seine Grenzen zu kennen um sich nicht lächerlich zu machen. Ich habe mir eine gewisse Bandbreite gesetzt in welcher ich mich bewege und damit bin ich bisher immer gut gefahren...
Ein Problem bei dem Thema ist wohl,das die Menschen,welche man nicht kennt nur auf ihre Jahreszahl reduziert werden. Ob nun diese dem tatsächlichen Alter entspricht? Ich kenne Leute die mit 30 sich gebahren wie 45 Jährige. Und umgekehrt. In beiden Fälle wäre wohl dann die Jahreszahl irreführend. Also wenn man sich auf den Menschen bezieht. Ich selber wurde bis jetzt immer jünger eingeschätzt. Und das um doch schon mehrere Jahre. Mein gefühltes Alter liegt auch weiter unter der Angabe des Personalausweises.
Nur ,bei der Oberflächlichkeit des Joys,welche hier schon lange Einzug gehalten hat, wird die rein nüchterne Zahl als Maß der Dinge betrachtet. Hier verkehrt dann eben Voreingenommenheit.
Passiert draussen real weniger,wo dir die Zahl nicht an der Stirn prangert.
Älter (oder jünger) sehe ich erst einmal in Bezug auf mein Alter, wenn es hier um die Vorlieben geht.
Das heißt, alles unter 40 gehört für mich zu den jüngeren, alles über 60 zu der älteren Generation, um einmal ein paar Zahlen zu nennen.
Allerdings kann es auch (seltene) Ausrutscher hinsichtlich des Wesens oder dem Fitnesslevel nach oben und unten geben, so dass ein sportlicher 60iger dem adipösen 35jährigen in dieser Hinsicht überlegen ist.
Auch bei Lebensweisen und -Einstellungen kann dies zuweilen vorkommen, dass der Ältere den Jüngeren übertrifft.

Damit ist für mich "älter" eher gleichbedeutend mit mangelnder Fitness, Aussehen, vor allem altmodischen Lebenseinstellungen und lässt sich auch nicht immer an der Anzahl der Jahre festmachen.
*****_68 Mann
8.551 Beiträge
Was es da schon wieder für Sichtweisen einzelner User gibt.
Warum soll sich jemand lächerlich machen - nur weil er bestimmte Vorlieben hat.
Wenn man das liest - könnte man schon wieder ... ach - lassen wir das ...
Wie es hier schon geschrieben wurde ... was nun jünger oder älter bedeutet - ist schlicht eine Frage der Betrachtung der einzelnen Person und keinesfalls auf ein bestimmtes Alter reduziert.
Vom Alter der betreffenden Person ausgehend - dürfte man mit jünger oder älter eben ganz gut fahren.
Also - auch das wurde schon erwähnt ... will ich es genau wissen ... dann frage ich die betreffende Person.
Bekomme ich keine Antwort, was hier Standart ist - dann habe ich meine Antwort.

Al
****ine Frau
4.669 Beiträge
*****_68:
was nun jünger oder älter bedeutet - ist schlicht eine Frage der Betrachtung der einzelnen Person und keinesfalls auf ein bestimmtes Alter reduziert.
Vom Alter der betreffenden Person ausgehend - dürfte man mit jünger oder älter eben ganz gut fahren.
Also - auch das wurde schon erwähnt ... will ich es genau wissen ... dann frage ich die betreffende Person.

*genau*

Ich sehe in der Frage kein Problem und finde auch nicht, dass der Joyclub da in der Beschreibung der Vorliebe "Ältere" und "Jüngere" etwas ändern muss.

"Älter als ..." ist immer relativ und auf die jeweilige Person bezogen. Wenn mich jemand anschreibt und diesbezüglich nachfragt, dann habe ich kein Problem, ihm kurz zu erläutern, was ich darunter verstehe - beziehungsweise dass er eben aus meinem Altersraster rausfällt. Das sind ein, zwei Sätze, die mir nicht wehtun.
Einfach wäre im Profil anzugeben in der Art:

• 10 Jahre jünger oder 10+ als man selbst

oder

• gesucht zwischen 35 und 45 ....

Für mich ist älter:
Frau ab 40 und
Mann ab 60.
****yn Frau
13.442 Beiträge
Wenn es um "älter" oder "jünger" geht, gehe ich eigentlich immer erstmal von meinem eigenen Alter als Basis aus.

"Jüngere" wären für mich Menschen unter 25, "Ältere" Menschen über 40.
Wenn ich sage, dass ich zum Beispiel auf ältere Männer stehe, meine ich damit auch Männer über 40, also mindestens zehn Jahre älter als ich.
Wenn ich sage, dass ich nicht auf Jüngere stehe, meine ich damit Menschen unter 25.

Wenn ich aber nicht von meinem eigenen Alter ausgehe, sondern für mich ganz allgemein "Ältere" und "Jüngere" definiere, dann sind "Jüngere" für mich Menschen zwischen 18 und 39 und "Ältere" Menschen ab etwa 60.

Das ist aber halt auch alles eine sehr persönliche, individuelle Definition.
*******na57 Frau
22.184 Beiträge
JOY-Angels 
Ab 61.
****az Mann
4.349 Beiträge
Streng objektiv betrachtet wären jüngere bei mir bis 27 und ältere ab 29.
In der Realität zähle ich aber alles, was +-5 Jahre meines Alters ist zu gleichaltrig, und alles was darunter oder darüber ist, ist eben älter oder jünger.
****tia Frau
1.966 Beiträge
Ältere,alles was über meinem eigenen Alter liegt,so ab +5 Jahre *schneeball*
******_wi Paar
8.234 Beiträge
Ich habe diesen erneuten Thread hier zum Anlass genommen, die Angaben bei den Vorlieben zu entfernen und dafür lieber einen Satz zur Zielrichtung des gefühlten Alters der Mitspieler zu schreiben.
*********rlin Frau
855 Beiträge
In der Realität zähle ich aber alles, was +-5 Jahre meines Alters ist zu gleichaltrig, und alles was darunter oder darüber ist, ist eben älter oder jünger.

So etwa gehts mir auch.
********n_IB Frau
977 Beiträge
Alter ist ja immer relativ...
Das Alter: die Anzahl an Lebensjahren
Das Alter: das Gegenstück zur Jugend

Man ist so alt, wie man sich fühlt.....so heißt es. So kann man also vom Aussehen, Auftreten und Temperament her wesentlich jünger rüberkommen ,als es vom Lebensalter her vermutet wird, was mir auch desöfteren bescheinigt wird. Mein Spitzname Flummy spricht für sich *zwinker*
Und dennoch habe ich bei mir im Profil den Passus stehen, dass mich wesentlich jüngere Männer nicht anzuschreiben brauchen. Denn auch wenn ich denen weder ihre Reife noch Männlichkeit abspreche, bekomme ich es kopftechnisch nicht auf die Reihe, wenn sie fast gleichaltrig mit meinen erwachsenen Söhnen sind.
Dennoch sind die Likes für mein Profil zum überwiegenden Teil von 30ern+/- 5 Jahren. Sie nehmen es also nicht übel. *dafuer*
Bei Älteren bin ich entspannt. Denn auch dazu steht im Profil , dass ich nicht ausschließlich Körperlichkeit suche und es gibt genügend Themen , über die es lohnt , sich auszutauschen. Den Rest erledigt das Leben.....
Also bleibe ich nach wie vor relaxt und nehme nicht übel, wenn ich von Jungs im Sohnesalter oder Männern im Alter meines Vaters angeschrieben werde.
PS: Letzteres wird auch sehr unwahrscheinlich geschehen. Der hätte nämlich im Erlebensfalle dieses Jahr seinen 108. gefeiert!!!! *rotfl*
Ganz einfach.....älter = älter als ich, jünger = jünger als ich....es ist mir nie in den Sinn gekommen, das anders als im Vergleich zu meinem eigenen Alter zu sehen. Wie denn auch sonst? Es gibt keine allgemeingültige Definition, ab wann jemand 'älter' ist. Oder sollte der JC etwa eine für alle gültige Grenze ziehen, < 40 = jünger, >40 = älter? Das macht keinen Sinn.

Die Begriffe 'jünger', 'älter' sind.....Achtung 'Schlaumeiermodus' *klugscheisser*.....Komparative, d.h. Vergleichsgrößen und nicht absolute Größen *zwinker*

Ich habe um solchen Missverständnissen vorzubeugen bei den Vorlieben weder 'Jüngere' noch 'Ältere' angekreuzt. Statt dessen eine Alterspanne angegeben, innerhalb der ich bevorzugt suche. Die wird aber v.a. von sehr viel Jüngeren nicht gelesen *nixweiss*
Was mich nervt das viele so ein Problem machen wenn man älter wird man sollte froh und glücklich sein wenn man gesund altert, weil das ist nicht jedem gegönnt... deshalb einfach freuen und jedes Alter genießen Gruß deniz
Wir können die Diskussion eigentlich gleich abbrechen.

Eine der letzten Errungenschaften des unlängst verstorbenen Wissenschaftlers Hephen Stalkins war eine allgemeingültige Formel, die diese Fragestellung mathematisch ein für alle mal gelöst hat.



2x"Alter Er"
----------------------------------------- > 2,0 = "Älter"
(1x "Alter Sie" + 7 Jahre)
Das mit den Formeln übst du bitte noch mal.
*******_nw Frau
7.610 Beiträge
W
*******niac:
2x"Alter Er"
----------------------------------------- > 2,0 = "Älter"
(1x "Alter Sie" + 7 Jahre)
ü+

Wozu braucht man da eine Formel? Man kann genauso gut sagen, mehr als 7 Jahre Altersunterschied = älter.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.