Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Sklavenmarkt
3924 Mitglieder
zur Gruppe
Gentlemen's Club
6418 Mitglieder
zum Thema
Swingerclubbesuch ohne Partnertauschabsicht, – warum?436
Ich gebe es gern zu. Ich fand es total super, wenn ich im Leben eine…
zum Thema
Wo kauft Ihr eure Kleidung für den Clubbesuch?12
Ich finde es echt schwer schöne Röcke, Hosen etc für den Clubbesuch…
Der Swingerclub "Savannah"
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Clubbesuch, wo kauft ihr passendes Schuhwerk für Herren?

*******183 Paar
31 Beiträge
Themenersteller 
Clubbesuch, wo kauft ihr passendes Schuhwerk für Herren?
Hallo ihr Männer Welt. Hallo Ihr SEXY Damen. Die Frage Lautet..wo kauft man die Passenden Schuhewerk für die Club besuch?))Danke im voraus.
Im Internet ital-design.
******ito Mann
3.800 Beiträge
Die
Frage ist so offen, dass ich nicht angespitzt wäre, mein Händchen auszustrecken und zu unterstützen. Fürchterlich.

Für "die" Clubbesuch reichen auch "die" Badelatschen. Wer bin ich, was bin ich, mit wem bin ich, welcher Club usw. . Ich verstehe es manchmal nicht, dass die Kreativität bereit am Anfang versickert.

Hand in Hand passt hier überhaupt nicht.
*******ust Paar
5.529 Beiträge
Beim Schuhwerk für den Herrn empfehlen wir:
New Rock Leder Boots Herren

Der Schuh für den Mann von Welt,
der auch in der Unterwelt einen schlanken Fuß zu schätzen weiß.

Inne Ehrlichkeit: Probierts aus.
Ich dachte erst üüüüüberhaupt nicht,
dass der zu mir paßt.
Aber:
Mann wächst rein!
Auch wenn der Schuh eher im oberen Preissegment anzusiedeln ist
für MICH hat sich die Investition sowas von gelohnt.
Beim Türken an der Ecke Neulerchenfelder-/Brunnengasse.
Badeschlapfen, schwarz, zwei Euro.
********le96 Paar
3.760 Beiträge
Edle Schuhe !
Wir ziehen uns für Clubbesuche immer gut bis erotisch an und da gehört natürlich auch passendes Schuhwerk dazu

- das schönste Herrenoutfit wird durch schlechte Schuhwahl zerstört...

Und gute Schuhe gibt es überall, ist natürlich auch persönliche Präferenz was gefällt, oft darf dann sie noch ein Wörtchen mitreden...
**********rnity Paar
4.220 Beiträge
Das kommt natürlich darauf an, zu welchem Event Ihr in welchen Club geht udn was der der Herr sonst an hat... *g*

Ein Klassiker sind natürlich die New Rock Boots in verschiedensten Ausführungen.
Mit ca. 220€ sind sie nicht gerade günstig, dafür aber sehr gut verarbeitet und machen optisch einiges her.
Oft sind sie auch in der Schwarzen Szene und in der Metalszene anzutreffen, daher findet man sie recht einfach in entsprechenden Shops.

Wenn man derbe Stiefel nicht gewohnt ist, sind sie recht schwer und klobig, aber man gewöhnt sich recht schnell dran. *zwinker*

Besonders gut passen sie natürlich zu Herrenröcken und Kilts.

*hand* Achtung: Bei dem Anschaffungspreis sollte man überlegen, ob man sie tatsächlich im Schuhgetümmel vor der Matte stehen lässt, während man beschäftigt ist. Wir haben schon mehrfach gehört, das New Rocks im Club "verloren gegangen" sind...


----------------------------------------------------------------------------

Ein weiterer Klassiker sind stilvolle Flip-Flops (bitte auf keinen Fall irgendwelche billigen Badelatschen oder sogar die "guten alten" grünen Latschen vom Pütt!).
Lieber ein paar Euro mehr dafür ausgeben, aber dafür wirklich nicht billig wirken! Auch höherwertige Flip-Flops bekommt man normalerweise (am besten im Sommer) in normalen Schuhläden.

Flip-Flops passen natürlich besonders gut zu "leichteren" bzw. luftigeren kurzen Sachen.
Besonders eignen sie sich, wenn man am Abend öfter mal das Schuhwerk an- und ausziehen möchte, z.B. wenn man im Club auch mal in den Pool, Whirlpool oder die Sauna möchte.
Zum Tanzen sind sie allerdings weniger geeignet... *roll*


----------------------------------------------------------------------------

Falls der Herr im Anzug unterwegs ist, passen natürlich weder New Rock Boots, noch Flip-Flops wirklich - elegante schwarze Slipper wären da das passende Schuhwerk.

Es gibt eben nicht DIE Schuhe für den Club, sondern sie sollten zum Anlass und zum restlichen Outfit passen! *zwinker*

Liebe Grüße,
Joanna & Lars!
******_wi Paar
8.101 Beiträge
Ja, man sieht sie hin und wieder. Und es wird öfter. Also werden sie gekauft. Trotz oder gerade wegen des hohen Preises. Schließlich muss gut sein, was teuer ist.

Bei aller Liebe für Schuhfetisch, wir beide wissen nicht, was an diesen Stiefeln, die uns eher an Kanadische Waldbrandaustreter, Arbeitsstiefel mit Stahlkappe, oder Superhelden aus einem verfilmten Comic erinnern, sexy bzw. erotisch sein soll. Die Axt des dazu passenden Feuerwehrmannes oder ein noch schlimmeres aussehendes Utensil aus Herr der Ringe als Accessoire locker geschwungen muss hoffentlich nicht auch im Gepäck sein. Ich hätte so etwas eher in der Uniform-Fetisch-Homo-Ecke vermutet. Tausendfach geschnürt bzw. geriemt erinnern sie mich auf den zweiten Blick mehr an eine Rüstung oder auch an Mad Max.

Ganz schlimm für die anderen: Jeder Nichtträger dieser Stiefel achtet peinlich genau darauf, dass sein Fuß nicht aus Versehen unter eine solche Dampfwalze kommt, und ich möchte nicht wissen, wie die Damen reagieren, wenn ihre zarten Zehen darunter gequetscht werden. Daher finde ich in vollen Swingerclubs, gerade im beabsichtigten Gedränge in den engen Gängen solche Brocken für absolut daneben.

Da können die jüngeren ja auch mit Snowboardschuhen und die älteren mit Wanderstiefeln kommen...
*******ndA Paar
75 Beiträge
Herrenschuh für dem Clubbesuch
Hallo zusammen,

Ich kaufe Schuhe bei Lloyd.
Da habe bisher immer was gefunden.
******_71 Mann
1.196 Beiträge
Herren Schuhe für den Club ...
... immer Mal wieder ein Thema.

**********rnity:
Ein Klassiker sind natürlich die New Rock Boots in verschiedensten Ausführungen.
Mit ca. 220€ sind sie nicht gerade günstig, dafür aber sehr gut verarbeitet und machen optisch einiges her.

Diesen sogenannten "Klassiker" (oder vergleichbares Schuhwerk) habe ich bei meinen Besuchen in verschiedenen Clubs (vom eher hochpreisigen Pärchen-Club bis zum SC auf dem Dorf) nur vielleicht 2-3 Mal gesehen. Man muss also nicht einen Haufen Geld in irgendwelchen Fetisch- oder Biker-Shops lassen.

Die Frage wo Man(n) geeignetes Schuhwerk findet, ist ganz einfach beantwortet - in jedem Schuhgeschäft das eine ordentliche Bandbreite an Auswahl anbietet. Letztendlich ist die Auswahl Geschmacksache.

Trotzdem ein paar Tipps:
Tatsächlich eher verpönt sind Barfußgänger oder irgendwelche Plastik-Badelatschen.
Denkt einfach dran, dass die Schuhe auch ohne langes Beinkleid vernünftig aussehen sollten. Diese Prahl-Hans-Treter (man soll ja angeblich gewisse Rückschlüsse aus der Schuhgröße ziehen können), die einen gefühlten halben Meter über den Großem Zeh hinaus ragen, sehen ohne Hosen einfach nur aus wie Schwimmflossen. Also ruhig Mal mit hochgekrempelten Hosenbeinen vor den Spiegel stellen.
Schwarz geht eigentlich immer und passt auch zu jedem Outfit.

Was ich ganz wichtig finde ist, dass "Club-Schuhe" tatsächlich auch nur im Club getragen werden. Wenn Besucher nach dem Umziehen wieder in die Latschen mit denen sie gerade von der Straße rein gekommen sind schlüpfen, find ich das mehr als unappetitlich.
*****417 Frau
198 Beiträge
Flip Flop, nein Danke
*senf*
Auch wenn ein paar Euro mehr angelegt wird,
bleiben Flip Flop immer das gleiche - Flip Flops.
Die Herren sehen an uns Frau gerne in High Heels,
dann aber selber gerne mit Flip Flop in den Club kommen.

Sorry, ist nicht mein Geschmack. Dann doch lieber einen schönen Schuh,
auch wenn dieser mehr arbeit beim ausziehen macht.
Übrigens High Heels machen das auch und trotzdem tragen wir sie "für euch Männer".
Wollte nur kurz meine Empfindungen bei Flip Flops darlegen.
******_wi Paar
8.101 Beiträge
Sicher sehen wir Männer gerne die Frauen in / auf High Heels, weil sie die (hoffentlich schönen) Beine verlängern, eine besondere Haltung erfordern (das Becken ist gekippt und so der Hintern rausgestreckt, also betont, und als Gegengewicht muss die Brust rausgedrückt werden, also auch betont; als Nebeneffekt steht Frau sehr gerade, was die ganze Person betont) und einen sexy Gang provozieren.

Aber ich bin sicher, dass die meisten Frauen mit High Heels im Club sie anhaben, weil sie selbst das wollen, weil sie diese Sexyness ausstrahlen wollen, und nicht weil der Mann das will. Sicher, er findet es auch gut (s. oben), aber sie ist in diesem Thema nicht fremdbestimmt.
*****ode Mann
90 Beiträge
Flip Flops
Flip Flops sind für mich Flops. Mir erschließt sich der tatsächliche Unterschied zu Badelatschen nicht. Die Funktion ist die gleiche, die Sohle ebenso. Nur das statt einem bequemen Bügel über dem Fuß ein Bändchen zwischen den Zehen ist???

Also sind Flip Flops nur Strandlatschen mehr nicht.

Da finde ich ein paar offene Sandalen wesentlich schöner.

Und diese Riesenboots da kann ich nur schmunzeln, die sehen so erotisch aus wie ein Fass Bier.
***a5 Frau
112 Beiträge
Ich finde solche klobigen Boots wie auf dem gezeigten Bild extrem sexy, wenn sie zu dem restlichen Outfit passen. Auf eher erotischen Tanzveranstaltungen wie dem BDL in Dresden erfreue ich mich an diesen Anblicken. In einem Club, in dem die Mehrzahl der Männer nur, in wie auch immer gearteter Unterwäsche rumläuft, ist das natürlich unpassend. Genauso wie zu einem Anzug. Letzendlich kommt es auf das persönliche Empfinden an. Wenn man sich selbst nicht wohl fühlt, strahlt man das auch aus.

Ich habe auch schon schicke Outfits mit Badelatschen gesehen. Es muss einfach insgesamt passen.

Mich interessiert dieses Thema auch sehr, deshalb würde ich mich auch über Fotos von männlichen Clubgängern in ihren Outfits freuen.
Frage an den TE: Welche Schuh-Variante ist die am liebsten?

Ich persönlich bevorzuge je nach Umgebung das Schuh Werk.

Entweder die "Guten" oder die berühmte Flip-Flops. Die "Guten" gab es bei Karstadt und die Flips-Flops irgendwo im Internet.
Passende Schuhe
Ein Club der Region der auf passende Schuhe achtet, hat hier in den letzten Tagen sehr beispielhaft dargestellt, wie die Gäste dort erwünscht werden:

Fotoalbum "Schuhe für Herren..." von Schickeria

und wie sie besser nicht erscheinen sollten:
Fotoalbum "NOGO Schuhwerk" von Schickeria

Leider gibt es auch genug Clubs die deutlich weniger Wert drauf legen, solange die Kasse stimmt und noch schlimmer die Herren denen es egal ist.
Vielleicht helfen diese Beispiele etwas.

Es kommt auch drauf an was für ein Event es ist, bei großen Partys mit Musik und Co sind Boots sehr gängig, auf einer reinen Clubparty mit Sex-motto eher das praktische.
******_wi Paar
8.101 Beiträge
Na, da bin ich ja beruhigt. Nichts aus meinem Schrank findet sich unter NOGO.
***a5 Frau
112 Beiträge
Sehr schön
Also beim erwünschten Schuhwerk kann ich nur zustimmen. Da ist sicher für jedes Outfit was dabei. Danke für den Link. 😊
*******_BA Mann
306 Beiträge
Deichmann hat ganz hübsche Schuhe im Sortiment die unter Umständen sehr gute Dienste leisten.

Ansonsten:

Das Internet gibt eine breite Palette von hübschen Schuhen zum Kauf frei.

Für den Herren reichen üblicherweise FlipFlops oder Badelatschen
Trägt der Herr gerne Anzug dann evtl Slipper....
*********t8285:

Für den Herren reichen üblicherweise FlipFlops oder Badelatschen

Das gilt für die eher anspruchslosen Clubs, der bessere Begriff als Minimum wäre "Sandalen und Zehentrenner" bevorzugt schwarz oder uni dunkel, aber nicht die Birkis, Crocs oder die schicken blauen mit den 3 Streifen drauf für den Strand und so.
**********rnity Paar
4.220 Beiträge
Also wir waren bisher im DREAM HEAVEN, in der https://www.joyclub.de/my/1306040.swingerclub_villa_palazzo.html, in der Schickeria, im Steinenhaus-Erlebnisclub, Lars war vor uns zusätzlich noch im Cäsars Palace.

Die oben gezeigten Flip-Flops haben ohne Ausnahme immer dem Anspruch genüge getan. *zwinker*

Liebe Grüße,
Joanna & Lars!
Die oben gezeigten im Beispiel auf jeden Fall, die 0815 Schlappen aus der Sportabteilung gehen vermutlich nur in 60% bis 70% der hier genannten Clubs der Region, aber es gibt auch exclusivere Clubs wo man damit wieder nach Hause fahren kann oder maximal nur zum Sauna Sonntag erwünscht ist *zwinker*.
******_wi Paar
8.101 Beiträge
Naja, die Flip-Flops passen auch nicht zum Anzug. Wenn also ein anspruchsvoller Club einen solchen Dresscode hat, ist er nichts für mich.

Ich trage beruflich Anzug, da will ich ihn nicht auch beim Vögeln tragen. Außerdem kann ich am Ausziehen komplexer Kleidung nichts erotisches empfinden und die Boots finde ich wie Skistiefel nur beim Apres Ski passend. Aber letztlich zieht sich da auch keiner ganz aus.
****ini Mann
19 Beiträge
....Sketchers
Ich finde Sketchers mit Memory Foam Sohle sehr angenehm. Leicht, wirken nicht so klobig, schnell an und aus zuziehen, passen auch zu schickeren Hosen oder Anzügen.
**********rnity Paar
4.220 Beiträge
Im Schuhgeschäft oder auch mal im "Billigladen" gibt es weitere Möglichkeiten, bei Tedi z.B. für 5€:


Passen zwar auch nicht zu einem eleganten Anzug, aber zu vielen typischen Swingeroutfits, schnell und einfach an- und auszuziehen, nicht zu klobig und auch zum Tanzen geeignet. *zwinker*

Liebe Grüße,
Joanna & Lars!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.