Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
slow sex
2922 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
2714 Mitglieder
zum Thema
Warum täuschen Frauen einen Orgasmus vor?449
So, nach dem im Thema "Bemerkt Mann einen gefakten Orgasmus?
zum Thema
Bemerkt Mann einen "gefakten" Orgasmus!:...Teil 2.363
Da die Frage noch lange nicht geklärt worden ist, gehts hier weiter.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Bemerkt Frau einen "gefakten" Orgasmus?

**********
Mir geht es ähnlich wie shalis Partner.

Durch einen Unfall übertragen meine Nervenbahnen so gut wie keine Gefühle Richtung Hirn. Rein organisch hingegen ist alles in bester Ordnung.
Wenn ich Komme, dann übers Visuelle, vor allem aber durch die (mit)empfundene Lust meiner Partnerin. Manchmal gelingt es dann 2x an einem Tag, dann über 2-3 Wochen hinweg gar nicht. Da spielen dann alle mögliche Dinge und Sorgen, die irgendwo im Unterbewusstsein lauern, mit rein. Der Kopf muss also absolut frei sein, guter Sex allein langt nicht.

Allerdings muss ich mich auf eben eine Partnerin konzentrieren können. In der Konstellation FFM z. B. ist es unmöglich. Allein der Gedanke, gerade einer von Ihnen nicht genug Beachtung zu schenken – und das war’s. MMF hingegen, ist zumindest in dieser Hinsicht für mich eine gute Konstellation.

Bisher hatte ich mit diesem Manko (so es denn eines ist) bis auf wenige Ausnahmen keine Probleme. Frauen scheinen da verständnisvoller als das allgemeine Klischee aussagt.

Und Faken – wofür?
Erstens hat sich bislang jede Partnerin gefreut, wenn es denn mal wieder so weit ist. Es ist dann halt keine Routine, sondern etwas ganz Besonderes.
Zweitens ist es halt wie es ist. Eine Partnerin, die mich, bzw, unser Zusammensein, auf diesen kleinen Quell der Lust reduziert, hat leider Pech gehabt. Wenn ihr der Rest (Zärtlichkeit, Fantasie, Ausdauer, Gefühle) soo unwichtig ist, dann fehlt ihr - wahrscheinlich - auch irgendetwas.
Drittens ist wie gesagt organisch alles in Ordnung, was im Zusammenspiel mit dem Kommproblem zu einer ziemlich großen Spermamenge führt. Eine Partnerin, die mich kennt, würde den Fake daher sofort bemerken.


Noch einige Tipps an shali, bzw. ihren Partner.
Darüber reden. Erst einmal das eigentlich Problem aus ihm herauskriegen, dabei schon vorab Verständnis signalisieren.
Nie während Dessen seinen Orgasmus fordern. Egal wo sein Problem liegt, es ist da und wird durch deine Erwartungshaltung sicherlich nicht besser.
Für ihn - Finger weg von Solo gesehenen Pornos. Regen zwar je nach Qualität übers Visuelle mächtig an, machen die Orgasmusfähigkeit im Real Life aber noch mehr runter.

LG,
albu
*******
Orgasmus ohne Sperma
Ja, es gibt ihn. Den Männerorgasmus ohne abzuspritzen.

Ich glaube, nur wenige Männer haben solche Orgasmen, und selbst wenn, dann sicher auch nur selten. Wenn also eine Frau nur anhand des fehlenden Spermas behaupten will, dass ihr Partner keinen Orgasmus hatte, wäre das kein echter Beweis - wohl aber ein "dringender Tatverdacht". *lach*

So ging es mir mal. Ich bekam zu hören: "Du bist ja gar nicht gekommen!" War ich aber, und wir fanden diese ungewöhnliche Art des Orgasmus doch sehr spannend.

Zurück zur Frage: Männer könnten einen Orgasmus vortäuschen. Aber wie viele schon geschrieben haben. Warum sollte ein Mensch das überhaupt tun?

Gruß
Chennai
*****_An Frau
Was für fragen?
Klar merkt das eine Frau ob der Mann kommt oder nicht, wir sind ja nicht blöde.
Die frage ist, wie wichtig ist das? Ist es nur ein One. , oder in einer Beziehung wie sehen die zwei beteiligten das für sich?
Bin ehrlich für mich ist es wichtig über so etwas mit meinem Partner zu reden, es solte jedenfalls beiden gefahlen und da sollte man schon wissen wie wichtig es für den anderen ist ob der andere ein Orgasmus hat oder nicht...

schönen Tag

Thien- An
****oxx Mann
nein
nein, eine frau merkt es nicht(meiner meinung nach)
ich habe es schon öfters gemacht ,ob mit kondom oder ohne.
wir männer sind doch auch nicht blöd.
********uder Frau
bigcoxx
Ich finde schon das Frau es merken kann....

ich habe es schon öfters gemacht ,ob mit kondom oder ohne.
wir männer sind doch auch nicht blöd.
Hmmm da stellt sich mir die Frage warum dann Vortäuschen?


*herz* Schmuseluder *herz*
Frauen können den Orgasmus vortäuschen, Männer die ganze Beziehung.
********
wir männer sind doch auch nicht blöd.
Wenn man(n) also einen Orgasmus vortäuschen kann, dann ist man nicht blöd *frage*
*hm* Dann sage ich mal, dass ich es für relativ unklug halte, dem Partner und sich selbst was vorzumachen.
****oxx Mann
naja
wen man länger schon dabei ist und es das 2-3mal ist ,sie ausgepowert ist und ich merke das es länger dauert.dann kann es schonmal vorkommen,das hat nichts mit nicht gefallen zutun.
ja sry habe es oben nicht geschrieben, das ich es gemacht habe, erst wenn wir die 2-3-4-runde eingeläutet haben.das hat auch nicht damit zutun ob sie blöd ist weil sie es nicht merkt.



ja männer können ohne sperma auszustossen(schiessen) kommen
****hhh Frau
Also ich...
würde es wahrscheinlich nicht merken. Weil ich da auch kein großes Augenmerk drauflege.

Mit ist bei meinem Mann schon mal vorgekommen, dass er halt aufgehört hat ohne Orgasmus, weil er Kopfweh hatte und nicht mehr wollte.

Und wenn ich bei einem fremden Mann mir Mühe gebe und er spielt mir einen Orgasmus vor... warum sollte ich das in Frage stellen und nachkontrollieren, ob er auch wirklich gekommen ist? Wenn er meint, er braucht das, um als geiler Hengst da zu stehen... bitte. Wenn er abbrechen würde und meinen würde, du, heut mag/kann/will ich nicht abspritzen, ist das für mich auch völlig in Ordnung.

Natürlich finde ich es angenehm, wenn er geil kommt und mich danach glücklich und entspannt ansieht. Aber wenn nicht, ist das sein Ding. Warum sollte er faken, wenn es ein ONS ist?

Faken find ich doof, egal was. Alter, Gewicht, Orgasmus, was auch immer.
****966 Mann
Bemerkt Frau einen "gefakten" Orgasmus?
sooo eine dooooooofe frage!

LOGISCH !!!

nur warum sollte man(n) so blöd sein und etwas vortäuschen, wenn es real so schön sein kann!

guten rutsch!

ciao
*****imi Paar
Auf die Frage...
warum Männer sowas tun würden, also einen Orgasmus vortäuschen, fällt mir nur eine Begründung ein... wahrscheinlich die gleiche wei bei den Frauen...
Und ich denke, es täuschen viel mehr Männer/Frauen den Orgasmus vor, als es zugeben würden.

Prinzipiell, so denke ich, ist es doch total egal...solange man auf seine Kosten kommt...(wie bei einem ONS) dann ist der gefakte Orgasmus doch eher zweitrangig... *g*

LG

AxesPimi
*********
Für mich ist ein Orgasmus zwar ein krönender Absch(l)uss, aber den Weg dorthin liebe ich noch mehr ...und selbst wenn er oder ich oder beide keinen Orgasmus haben, muss das doch nichts mit schlechtem Sex zu tun haben ...
Mir hat bisher auch noch kein Mann einen Orgasmus vorgetäuscht ...bisher habe ich immer alles gekriegt oder mir bis zum letzten Tropfen alles geholt ...
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.