Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Massage für Sie
286 Mitglieder
zur Gruppe
BI-Frauen unter sich
2006 Mitglieder
zum Thema
Zusehen bei einer erotischen Tantra Massage?28
Immer wieder überkommt es mich und ich gehe zu einer sogenannten…
zum Thema
Warum nehmen Frauen erotische Massagen wenig an?37
Männer nutzen schon seit Jahren Erotikmassagen, weil es einfach und…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Erotische Massagen von Frau zu Frau

Nur für Frauen: Würde ich für erotische, sinnliche Massagen Geld ausgeben?

Dauerhafte Umfrage
********a_be Frau
24 Beiträge
Themenersteller 
Erotische Massagen von Frau zu Frau
Da ich sehr gerne massiere, frage ich mich schon des längeren warum es erotische Massagen für Männer aber selten für Frauen gibt. Ich lasse mich auch sehr gern massieren und war schon ca zehn mal bei Menschen die das angeboten haben. Aber nie war ich zufrieden. Entweder war der Mann zu sabbernd, zu unsicher, zu transpirierend, die Frau zu unsinnlich. Usw.
Mich würde mal interessieren, wie es anderen Frauen so geht, wünscht Ihr Euch auch eine sinnliche, erotische Massage ohne beträngt zu werden, ohne Verpflichtung jetzt was für den Masseur zu tun. Würdet Ihr auch dafür bezahlen? Wie sehen Eure Vorstellungen aus und was wünscht Ihr Euch?
Ich denke nämlich daran aus meinen Erfahrungen und Vorlieben und Erlerntes zu profitieren und Massagen für Frauen anzubieten. (gg gutes Geld)
Aber wollt Ihr Frauen das überhaupt? Sinnlich, erotische Massagen von Frau zu Frau?
Bin gespannt auf Eure Antworten

Samantha
*******sher Frau
38.578 Beiträge
JOY-Team 
ich kann es mir nicht vorstellen von einer Frau Massiert zu werden ..
gerade wenn es eine erotische massage sein soll
ziehe ich doch lieber eine mann vor .
****o35 Paar
237 Beiträge
beide sind erwünscht mann und frau
wär mal ne gute idee von einer sexy frau massiert zu werden.männer sind natürlich auch nett.würde mich von beiden massieren lassen.ist bestimmt sehr erotisch.
lg von manu und lars
*******ers Paar
442 Beiträge
Ja,
ich (w) kann es mir gut vorstellen, aber ganz ehrlich 100€ wäre mir zuviel....

Viel Erfolg!
****o35 Paar
237 Beiträge
ich w würde mich auch nie für geld massieren lassen,da lieber verzichte ich drauf.
lg von amigo
******exe Frau
1.473 Beiträge
lächel...
Ich hatte einen Partner der Masseur war und seine Massagen (vor allem die erotischen) waren das Highlight pur *crazy*

Nach der Entspannung der Muskeln auch noch weiter "entspannt" zu werden, wäre mir sogar Geld wert.
Dazu muss aber der Mann, das Ambiente und die Durchführung stimmen... und wer kann da schon eine Garantie abgeben....

Eine Frau suche ich immer wieder, da merke ich aber, dass die Hemmschwelle einfach zu gross ist. Ich kann doch bei meinen in Frage kommenden Bekannten nicht ins Haus fallen *rotwerd*

Auch hier!

Ich würde bezahlen, wenn ich sicher wäre, dass "alles" passt.

Schöner aber noch wäre es, die Masseurin anschliessend selber noch zu massieren *zwinker* um eine ausgeglichene "Dienstleistung" zu leisten.....

*floet*

Ach ja... 100 € wären mir zuviel...bei 100 Fr. sieh es bereits ein wenig anders aus *aetsch*
**********r1958 Paar
11.391 Beiträge
Warum nicht...
von einer Frau ? Ich könnte mich sicher viel mehr entspannen und fallen lassen. Noch dazu kommt das eine Frau sicher um einiges genauer weiß worauf es ankommt.


*zwinker* von der Frenchloverin
********a_be Frau
24 Beiträge
Themenersteller 
erotische massagen für die Frau
Den Antworten nach zu urteilen haben die meisten Frauen wohl nicht das Bedürfnis nach Berührung, jedenfalls nicht auf kommerzieller Ebene. Komisch nicht, die Männer rennen scharenweise zu Tantrathaiuswmassagen. Da gehts doch auch nicht immer ums Abspritzen sondern um liebevolle Zärtlichkeiten. Wieso brauchen wir Frauen das nicht?
Ausser ich, ich gehe regelmäßig wöchentlich zu einer Frau die mich von Kopf bis Fuss massiert, ich geniesse das und fühle mich hinterher wieder ganz und noch viel besser. Habe lange nach so einer gesucht und viele Fehlversuche in Kauf genommen.
*******ers Paar
442 Beiträge
@calendula
ich weiß nicht, ob man das so zusammenfassen kann.
Mit "brauchen" hat das doch nichts zu tun, einige mögen es halt nicht und vielen anderen geht sicherlich eher um die 100€ die du veranschlagt hast.

Eine "normale" Entspannungsmassage kostet ja auch nicht so viel.

Also, ich würde so eine erotische Massage von Frau zu Frau sofort ausprobieren, wenn es irgendwo angeboten würde (z.B. in einem Club, dass Ambiente müßte schon auch irgendwie stimmen) und nicht zu viel kostet.
****iE Frau
3 Beiträge
ich könnte es mir sehr gut vorstellen, aber ich würde niemals 100 € dafür zahlen
**********r1958 Paar
11.391 Beiträge
Und ich...
könnte niemals 100 € dafür bezahlen. *heul*


*zwinker* von der Frenchloverin
*******sher Frau
38.578 Beiträge
JOY-Team 
*troest*

nicht nur du ..
das geht auch vielen anderen so ..*schnief*
****ine Frau
36.968 Beiträge
Hm, ich werde schon sehr gerne massiert, allerdings eher aus Entspannungsgründen für den Rücken.
Eine sinnliche Massage?? Hm, klingt ganz gut, allerdings würde ich im Lebtag keine 100Euronen dafür ausgeben *nono*
Wißt ihr, wieviele "normale" Massagen ich dafür bekäme??!!!!

Ach ja, natürlich müßten die Wellen stimmen bei einer solchen sinnlichen Massage, egal ob nun Männlein oder Weiblein.
Sonst ists so unerfrischend verkrampft *roll*
******exe Frau
1.473 Beiträge
Lächel....
Midi, wann hast du Zeit?

*floet*
****ine Frau
36.968 Beiträge
Elfe, ich dich oder du mich?? *floet*
******exe Frau
1.473 Beiträge
ooooch......
mal so, mal so.....

*rotwerd*

Hauptsache, sinnlich, entspannend und umsonst *ggg*
****ine Frau
36.968 Beiträge
*ggg*

*floet*

*rotwerd*
Wißt ihr, wieviele "normale" Massagen ich dafür bekäme??!!!!

Klaro: 3 Stück a 20Minuten!!


Also ich brauche kein Geld dafür zu bezahlen um mir eine erotische Massage zu gönnen...Nimmernie. *lol*

Naja aber dafür sind wir nunmal Frauen....


Männer zahlen sogar viiiiiiiel mehr für eine erotische Massage *ja*
********a_be Frau
24 Beiträge
Themenersteller 
Ihr stört Euch an den 100.-?
Ich sage Euch es ist das wert, die Massage die ich gesucht und die ich nun gefunden habe ist es wert, vielleicht sogar mehr.
Es ist nicht eine normale streichelmassage sondern es steckt eine gewisse Technik drin.
Aber lasst mich mal erzählen:
Die Dame, sie ist übrigens Chinesin, versteht es mich so zu entspannen indem sie die Meridianpunkte an vielen verschiedenen Stellen meines Körpers stimmuliert dass ich in einer Art Trance Zustand nicht hier und nicht da bin, ich fühle mich in einem wunderschönen, schwerelosen Zustand. Ihre Hände sind an jeden Teil meines Körpers, überall!
Auch meinen Schambereich, innen und aussen massiert sie. Sie knetet und drückt sanft und gekonnt mit viel Gleitmittel mich immer mehr aus der Realität. Es geht bei dieser Massage nicht um den Orgasmus sondern es geht um das Empfinden. Ich merke einfach dass ich mich immer mehr fallenlassen kann und immer tiefere Gefühle beim Sex mit meinem Freund habe.
Aus dieser Erfahrung heraus bin ich auf die Idee gekommen sowas auch anzubieten aber nicht gegen Taschengeld.
Wäret Ihr Frauen nun bereit mehr zu bezahlen und das zu testen?
hört sich gut an

aber dafür nen Hunni hinblättern ???

Das kann man als geschickter Heimwerker auch selber machen *g*
**********r1958 Paar
11.391 Beiträge
Demnach zu Folge...
Aus dieser Erfahrung heraus bin ich auf die Idee gekommen sowas auch anzubieten aber nicht gegen Taschengeld.

Hast Du das nicht einmal gelernt und willst nun Erfahrungswerte für viel Geld ungerechtfertigter Weise an die frau bringen ?

Ich denke nämlich daran aus meinen Erfahrungen und Vorlieben und Erlerntes zu profitieren und Massagen für Frauen anzubieten. (gg gutes Geld)

Daraus Ergibt sich kein fundiertes Grundwissen und wird nicht durch eine Ausbildung belegt, jedenfalls so lange nicht wie Du das " Erlernte " nicht belegen kannst.


Zumindest hört sich das so an.


*roll*
*******ers Paar
442 Beiträge
Das hört sich wirklich sehr gut an, ja wenn es mir jemand so beschreibt, würde ich es wohl mal versuchen wollen und auch 100€ bezahlen.
Aber ganz ehrlich, wie schon gesagt, dann nicht von dir, so was lernt man ja nicht, nur weil man es selbst ein paar mal erlebt hat. Ich müßte schon sicher wissen, dass diejenige das auch wirklich erlernt hat.
*********oecke Paar
237 Beiträge
ich würde diese Massage doch nur als reine Dienstleitung ansehen und könnte mich dabei gar nicht fallen lassen. Wenn schon eine erotische Massage unter Frauen dann nur wenn Gefühle und nicht die Entlohnung eine Rolle spielen......meine Meinung.
******aar Paar
89 Beiträge
erotische massage
wir treffen uns manchmal mit anderen paaren, da machen wir oft lange erotische massagen, ob beim eigenem partner oder dem anderem aber genauso frau zu frau und die sind alle kostenlos. der öl verbrauch ist da nicht zu unterschätzen und das bei den heutigen ölpreisen *g*
da dauert schon mal dann so ein abend mit massagen einige stunden
********a_be Frau
24 Beiträge
Themenersteller 
@*******over

habe schon etliche Kurse besucht, u.a. Tantramassagen,(Yonimassage) klassische, ayurvedische. Deswegen denke ich daran es geschäftlich zu machen, aber da es ja mehr als eine "normale" Massage ist möchte ich halt auch mehr verlangen. Die Frage ist lohnt sich das finanzielle Risiko, es ist zwar nicht so hoch, vielleicht Flyer und Homepage, vielleicht Zeitungsanzeigen. Die Frage ist halt auch wie ich da am besten die Werbung mache, usw usw. Der Zeitaufwand soll sich auch im Rahmen halten...habe eigentlich nicht soviel Zeit übrig, da ich ein kl. Kind habe...Aber ichwürde es gerne machen und ich bin so überzeugt dass so eine Massagebehandlung helfen könnte... vieles auflösen könnte. Nicht nur sexuell gesehen. Natürlich Schrittchen für Schrittchen, manchmal kamen mir auch andere Gefühle hoch, traurige, zornige...mal musste ich auch weinen und wurde ganz lieb von ihr aufgefangen, ich konnte einfach viele Gefühle loslassen, man kann schon von einer Therapie sprechen.

@******aar
das ist doch herrlich, möchte gerne mal mitdabeisein *zwinker*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.