Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Sperma Gourmets
1172 Mitglieder
zur Gruppe
Anonymer Männer-Blowjob
3553 Mitglieder
zum Thema
Wie fühlt es sich an, wenn er beim Blasen im Mund abspritzt?568
Ich habe das bislang noch nicht ausprobiert, aber ich stelle mir das…
zum Thema
"Im Mund kommen" oder "in Mund spritzen" ?449
Zunächst einmal vorweg: Ja, ich habe hier gesucht, ob es das Thema…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Lecken/Blasen und dann gern schlucken?

*****joe Mann
38 Beiträge
Themenersteller 
Lecken/Blasen und dann gern schlucken?
Hallo an alle Oral Fans.
Ich möchte hauptsächlich von den Damen wissen, ob sie beim Oralverkehr auch die Aufnahme des Mannes schlucken.
Ich selbst bin ein Fan des Leckens und finde es sehr erregend den Ausfluss der Damen bei deren Höhepunkt aufzunehmen. Es macht mich geil und fasziniert mich.

Wie denken die Damen darüber.

Erregt es sie auch, wenn der Mann in ihren Mund spritzt?
Schluckt ihr es, weil es euch schmeckt? (vitaminreiches Eiweiß),
Oder macht es euch auch geil? Ist das ein Gefühl der Kontrolle über den Mann?

Wäre echt klasse, wenn die Damen mir ihre ehrliche Meinung sagen würden.
******wen Frau
15.539 Beiträge
*****joe:
Erregt es sie auch, wenn der Mann in ihren Mund spritzt?
Schluckt ihr es, weil es euch schmeckt? (vitaminreiches Eiweiß),
Oder macht es euch auch geil? Ist das ein Gefühl der Kontrolle über den Mann?

1. Nein.
2. Nein.
3. Nein.

Ich gehöre zur aussterbenden Spezies der Frauen, die kein Sperma im Mund mögen. Muss ich nicht haben, tue ich niemandem zuliebe, auch nicht weil's grade in ist oder man das als moderne Frau eben so macht, weil man sonst frigide genannt wird.

Lecken und Blasen - sehr gerne. Kommen darf er dann gerne woanders. Es sei denn er stünde auf Vomit direkt auf sein bestes Stück, dann kann er es auch in meinem Mund probieren.

Will ich Eiweiß und Vitamine, geh ich lieber zum Dönermann meines Vertrauens. Macht sogar satt. *zwinker*
******l89 Frau
1.977 Beiträge
*smile* Cerridwen *top*
Dem kann ich mich nur anschließen. Auch ich schlucke nicht und will es auch nicht im Mund haben.
*****_82 Frau
520 Beiträge
Ich schließe mich
Cerridwen an.

Ich spiele gern an seinem besten Stück, bis er schön hart wird. Ich mag es wenn es ihm gefällt. (Habe da auch vor kurzem erst gefallen dran gefunden.) Aber den Inhalt im Mund?! Nein danke. Fand die Konsistenz noch nie so toll, muss es auch net zwingend auf mir haben. Aber da kann ich noch drüber hinwegsehen.
Ich gehöre zur aussterbenden Spezies der Frauen, die kein Sperma im Mund mögen.

Würde nicht sagen, dass Du eine aussterbende Spezies bist.

Habe auch schon Frauen kennengelernt, die nicht schlucken.

Ist kein Weltuntergang, da es viele andere Möglichkeiten gibt, gemeinsam Spaß zu haben.
*********rever Frau
2.591 Beiträge
Nein, ich schlucke auch nicht, weil ich es lieber an meinem Körper runtertropfen sehe.

Und das dann unter anderem auch meinem Herrn äußerst gut gefällt...😬😬😬
****la Frau
965 Beiträge
In meinem Mund abspritzen durfte gewiss nicht jeder, mit dem ich bisher Sex hatte und wird auch definitiv nicht jeder dürfen, mit dem ich Sex haben werde.

Der Erste, der es je durfte, war mein damaliger Partner. Aber es schmeckte widerlich. Und anfangs hab ich´s auch nur ihm zuliebe zugelassen bis ich dann auch selbst ein wenig Gefallen dran gefunden habe. Jedoch hab ich´s immer langsam aus meinem Mund auf seinen Bauch laufen lassen. Schlucken wäre damals noch unvorstellbar für mich gewesen. Aber das hat er auch nie verlangt. Er trank sogar literweise Ananassaft, aber das war letztlich erst richtig widerlich vom Geschmack her.

Ein anderer war mein damaliger Herr. Und ich wollte es selbst unbedingt, weil ich mich wohl dabei gefühlt habe, weil ich Gefühle für ihn hatte, weil es mich geil gemacht hat und ja, weil es ein kleines Gefühl der Kontrolle über ihn war. So ein kleines Machtspielchen meinerseits. Doch hat er es selbst gar nicht so oft dazu kommen lassen. Und außerdem hatte er wohl irgendwie Angst, dass ich es irgendwann auch schlucken würde. Ich sagte damals immer, ich könnte nur schlucken, wenn ich jemanden abgöttisch lieben würde. Und irgendwann kam der Moment, da schluckte ich. Und er war sichtlich irritiert. Aber es war halt der Moment, da stimmte einfach alles für mich.

Dann gab´s da noch jemanden, dem hätte ich dafür am liebsten eine geknallt. Der einzige, bei dem ich das Kommen nicht gemerkt hatte. Der auch keine Vorwarnung gab. Mit dem ich diese Art von Intimität auch gar nicht erleben wollte.

Und dann gab´s da diesen einen Menschen, der mich so völlig aus der Bahn schmiss, dass ich sowieso restlos alles für ihn getan hätte und wahrscheinlich auch heute noch tun würde. Der mich einfach so sehr faszinierte, so geil machte, dass sich mir überhaupt nie die Frage stellte, ob er in meinem Mund kommen dürfte und ob ich schlucken würde. Er warnte mich jedes Mal vor, was er nicht gebraucht hätte. Und ich schluckte es einfach. Ich genoss es jedes Mal wahnsinnig und es machte mich einfach nur glücklich.
ein klares kommt darauf an
Auch von mir. Auch ich mochte es früher generell nicht, und jetzt hängt's halt davon ab. Derzeit gibt's keinen, wo ich "Ja, gerne" schreiben kann.
Situationsabhaengig
Mal Ja, mal Nein.
Kommt sich in erster Linie auf den Mann an und auf meine/unsere Stimmung (Geilheit).
Unsere heisst, die von mir und meinem Mann, der das unter anderem gerne sieht und es sehr geniesst, mich dann danach zu kuessen.
Gebe das dann aber klar zu erkennen
Ich liebe es zu blasen und auch alles zu schlucken.
Selbstverständlich nicht bei einem Ons aber sonst macht mich das sehr an. *floet*
Und nein, das Gefühl der Macht verspüre ich selten, es ist der reine Genuss Männer in den Wahnsinn zu treiben und das auch zu hören *rotwerd*
*********chen Frau
2.618 Beiträge
Interessanter Frageansatz....
Immer wieder diese Frage nach dem Schlucken..... Dieser männliche Stolz auf ihre Produktion......

Interessant finde ich die Art der Fragestellung:

Spritzen in den Mumd - gleich erregen? Nein, sicher nicht

Sperma gleich vitaminreiches Eiweiß - gibt es immer noch Männer die diese Mär glauben? Nein, sicher nicht

Frau hat Mann unter Komtrolle weil sie Sperma schluckt - nein sicher nicht

Grüssle von einem amüsierten

Stahlwittchen
Wenn ich mir in den Mund spritzen lasse, dann erregt mich das schon, sonst wuerde ich es nicht tun!
Und, es hat schon was mit Macht zu tun. Nur bei wirklich dominanten Maennern mache ich das.
Heisst also, das der Mann dann Macht ueber mich hat.
Ich schlucke sehr gerne und es erregt mich durchaus, wenn mein Partner in meinen Mund kommt, aber als vitaminreichen Snack oder köstliche Nachspeise sehe ich das sicherlich nicht. *lach*
******376 Frau
1.394 Beiträge
Habe in meinem Leben eigentlich nur einen Mann sehr gerne geblasen… Und er ist lediglich einmal in meinem Mund gekommen… Das war herrlich. Die absolute Bestätigung.
*********imus Mann
994 Beiträge
Hatten wir nicht ...
... gerade in einem riesenlangen Thread alles zu Schluck- und Spermakompetenz der Frau?

Vielleicht sollte "mann" sich lieber mal fragen, warum viele Männer entweder nur auf höchst lausige Art oder gar nicht in der Lage sind, eine Frau oral so zu verwöhnen, dass sie sich auch wirklich dabei entzündelt fühlt.
****tia Frau
1.971 Beiträge
Schlucken ist nicht gleich Schlucken,kommt auf die Umstände an und wie geil ich diesen Mann finde und wie er schmeckt,aber ich reiße mich nicht darum.Geringe Menge ist mal ok,aber ansonsten dezent entsorgen.Geil macht es mich nicht wirklich. Ich sehe es lieber auf meinem Körper und das wiederum finde ich geil.
******din Mann
1.516 Beiträge
Lasse wir doch Superstar Madonna dazu zu Wort kommen:


ist bei alles tabu
ich blase nicht und lecken gehört zu meinem tabus
ich finde es im allgemeinen eklig und schlucken empfinde ich als no go
*********imus Mann
994 Beiträge
@chrisi
Alles gut, wir leben zwar alle unter einer Sonne, haben aber nicht alle denselben Horizont. Macht ja nixxx *g*
*********ichy Paar
9.653 Beiträge
*******018:
ist bei alles tabu
ich blase nicht und lecken gehört zu meinem tabus
ich finde es im allgemeinen eklig und schlucken empfinde ich als no go

Das solltest du dann auch als geht garnicht im Profil zeigen. Dann bekommst du auch nicht soviele Anfragen diesbezüglich...
*******ewin Frau
1.003 Beiträge
Ich schließe mich da Cerridwen an... *zwinker*
wie unterschiedlich ...
ist ein Mann dominant, sagen wir bezüglich Oralverkehr, will ich weder blasen noch sein Sperma im Mund haben und noch weniger Sperma schlucken.
Oralverkehr empfinde ich als ein Geschenk und das fordert man ja nicht ein, sondern, wenn man den Wunsch hat, dieses Geschenk zu geben, dann tue ich es und ich bin ohne das einzufordern sehr angetan, wenn ein Mann mich auch gerne Oral befriedigt
*****854 Paar
3.373 Beiträge
@********tion
Hatten wir nicht ...
habe das nicht gelesen, aber einege frauen haben mir im club gesagt, das sehr wenige männer das fingern u lecken beherschen. besoders das zum squierten bringen.mußte imclub schon öfter dem personsl sagen daslacken xy bitte weckseln.
viele Horizonte sind möglich
und jeder hat seinen eigenen Himmel

und viele dieser Himmel und Horizonte haben ihr Berechtigung

genauso wie jemand Oralen Verkehr vollkommen ablehnen kann

gelegentlich lehne ich es auch ab-so-lut ab
*******zahn Mann
917 Beiträge
Wie ich es immer wieder sage, jeder möge das tun, was ihm und seinem Sexpartner gefällt. Die einen blasen und schlucken um die wette und die anderen bekommen durch intensives bohren in der Nase einen Orgasmus. Wenn es allen Beteiligten Spaß macht, kann es nicht schlecht sein.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.