Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Swinger-Travel
4908 Mitglieder
zur Gruppe
Anonymer Swingerurlaub
1051 Mitglieder
zum Thema
Romantik Resort Waldesruh + Testaufruf!52
Heute wollen wir euch das Hotel Romantik Resort Waldesruh vorstellen…
zum Thema
Erotik/Romantische Hotels Raum Niedersachsen gesucht3
Ich bin auf der Suche nach einem außergewöhnliches Hotel für ein…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie sieht euer perfekter Urlaub im Romantik-Hotel aus?

Wozu braucht man Romantik-Hotels?
Die Romantik oder auch das schärfere Element kann man überall realisieren, wenn man es sich traut.
Klar hat diese Form der Hotelerie auch ihre Berechtigung, es gibt ja nun mal genügend Klientel die der Meinung sind "jetzt mal so richtig romantisch" und im Alltag, also den überwiegenden Tewil des Jahres dann wieder nur Schmalspur-Sex.

Jeder wie er es mag und braucht...

Diese Hoteliers stehen halt leider im gesellschaftlichen Konflikt, mit den Tabus, Geilheit und freiem Sex.
Ein gewiss nicht einfaches Spannungsfeld.

LG
****ot2:
Gibt es zwischen der Liberalität eines Swingerhotels und der Illiberalität aller anderen Hotels nicht ein Lücke?
Auch das: Gäbe es genug Bedarf dafür, gäbe es diese Hotels schon.

Übrigens: Solche Regeln sind nicht aufgestellt worden, damit sich der erzkatholische Hotelier sich noch in die Augen schauen kann. Oder dich ärgern.
Solche Regeln werden etabliert, damit es nicht allzu wild zugeht. Da gibt es genügend Paare den der Alltag fast die Beziehung tötet und die sich in diesem Urlaub wieder annähern wollen. SANFT, aber das geht einfach nicht, wenn an jeder Ecke kopulierende Menschen und völlig hemungslos fummelde Menschen bewegen. Hättest du nur ein wenig Einfühlungsvermögen würdest du wissen, daß das für solche Paare kontraproduktiv ist. Solche Romantikhotels haben eine ganz spezielle Ausrichtung, fast ein paartherapeutisches Konzept. Und da steht Sexualität nicht oben auf der Liste. UND DAS IST GUT SO! Weil es wichtig ist (Aus paartherapeutischer Sicht). Denn die Allermeißten Probleme sind Kommunikationsprobleme - und die bekommt man nicht mit Rammeln am Pool in Griff, auch nicht mit anderen Sexuellen Handlungen.

Und das ist übrigens auch das Problem im Beitrag. Da hat Frau Andresky sich gefragt was sie will und war enttäuscht das es nicht dem entsprach. Hätte sie sich nicht nur mit ihren eigenen Wünschen auseinandergesetzt, sondern sich mal mit den Wünschen ihrer Mitgäste, hätte sie festgestellt, das das Hotel genau richtig aufgestellt war, nur sie hätte besser mal woanders gebucht.....
**C Mann
12.041 Beiträge
Wozu braucht man Romantik-Hotels?

....weil manche Paare (oder Affairen) einfach gelegentlich Abstand vom Alltag brauchen und es in einer angenehmen, warmen und freundlichen Umgebung einfacher ist, die vielleicht etwas vernachlässigten Gefühle füreinander wieder zu wecken, als in einem coolen Business-Hotel? Romantik-Hotel will ja nicht heissen, dass jeder Gast "auf Romantik machen" muss. Man kann dort auch eine Tagung oder etwas völlig unromantisches abhalten. Nur sind diese Kategorie von Hotels stilvoller und "romantikfördernder" eingerichtet als die Einheitseinrichtung von diversen Hotelketten, wo der Vielreisende am Morgen erst mal überlegen muss, in welchem Land und an welchem Ort er sich überhaupt befindet....
*****fun Paar
57 Beiträge
Und wehe du bist nicht so verständnisvoll wie ich...
Eigentlich hatte ich gehofft, dass das Thema durch ist aber scheinbar nicht!

Wir gehören bekennend zu den Paaren, die sich so ein Romantik-Plus oder Swinger-Minus Hotel wünschen.
Und deshalb suchen wir danach...
Sind wir deshalb intolerant?
Wollen wir anderen irgendwas aufzwingen?
Ganz klar NEIN!
Eben genau deshalb suchen wir! In so einem Hotel würde eben niemand was aufgezwungen, weil alle wüssten was dort passiert.
Genauso wie in einem Swinger-Club niemand zu nichts gezwungen wird!

Wir wissen uns in jeder Umgebung richtig zu benehmen und sind noch nie irgendwo unangenehm aufgefallen!

Warum nur habe ich ständig das Gefühl, mich für meinen Wunsch verteidigen zu müssen? Warum werden die Leute, die sich auch so etwas wünschen, als hyperpotente Sexprotze dargestellt, die es nicht bis aufs Zimmer schaffen und die einfach nicht kapieren wollen, dass Romantik und Sex ganz verschiedene Sachen sind?

Für mich endet ein schöner, romantischer Abend gerne (aber nicht zwangsläufig) im Bett. Und wenn das Bett an einem Strand unter dem Sternenhimmel steht, dann ist es um so besser.

Ich will nicht, dass die tausend Romantikhotels, die es gibt, plötzlich zu Frei-vögel-Locations zwangsmirgiert werden, sondern ich wünsche mir einfach ein Hotel, wo das möglich wäre, was wir uns eben so vorstellen.
Vielleicht sind wir wirkliche "Exoten" und es gibt keinen Markt.
Dann eben nicht!
Vielleicht sind wir aber auch doch nicht so exotisch...

Und genau das war doch der Aufhänger des ganzen Themas.
Mein perfekter Urlaub im Romantik-Hotel hört eben nicht beim Händchenhalten am Candle-Light-Dinner-Tisch auf. Das ist meine Wunschvorstellung!
Das habe ich nun lang und breit ausgeführt.
Ich will niemand etwas aufzwingen - darum suchen wir ein Hotel wo das möglich wäre...

Wer mir aber allein diesen Wunsch als intolerantes Verhalten den tausenden von romantischen Paaren gegenüber abspricht (die ich noch nie mit irgendwas belästigt habe, was die nicht sehen wollten!), der sollte mal nachdenken, wer hier ein übertriebenes Sendungsbewusstsein hat und gar nicht so tolerant ist, wie er vielleicht denkt.

Und damit ist für mich das Thema nun wirklich durch!
@game4fun
Eine Bitte:

nachdem ihr noch auf der Suche nach einem Swinger -Minus Hotel seid (sehr gut ausgedrückt wie wir finden) scheint es das nicht zu geben.

Solltet Iht fündig werden, lasst es uns bitte wissen.
********geKO Paar
677 Beiträge
Was sich mir an dieser realitätsfernen Utopie immer noch nicht erschließen mag:

1.
Wie unterscheidet man eigentlich Vanillas, die öffentlich sexuell aktiv werden möchten, von "Swingern" (oder besser Swingerclub /-hotelbesuchern), die ohne PT öffentlich sexuell aktiv werden? *hae*
Der Hotelbetreiber muss wohl neben hohem unternehmerischen Mut auch über hellseherische Fähigkeiten verfügen...

2.
Wie unterscheidet sich ein Romantik plus / Swinger minus Hotel von einem Swingerhotel?
Hängen dort vielleicht Schilder "Fummeln erlaubt, Ficken verboten!" , "Fummeln ausschließlich zwischen Paaren erlaubt!" , "Fummeln ja, sich am Fummeln anderer erregen verboten!"

Aber ich kann euch beruhigen. Ihe seid mitnichten Exoten. Wie schon oben geschrieben tummeln sich viele, die es genauso halten wie ihr, in diversen SCs und "Lifestyleclubs". Ganz für sich.
****ot2 Mann
10.135 Beiträge
Die Romantik oder auch das schärfere Element kann man überall realisieren, wenn man es sich traut.

Man traut es sich ja nur deswegen nicht, weil man überall damit rechnen muss, dass man selbst in einem Adult-Kuschel-Resort auf einen kleinen Prozentsatz von Blockwart-Aktivisten treffen kann.
Lg
Gernot
**********r6672 Paar
1.603 Beiträge
Man traut es sich ja nur deswegen nicht, weil man überall damit rechnen muss, dass man selbst in einem Adult-Kuschel-Resort auf einen kleinen Prozentsatz von Blockwart-Aktivisten treffen kann.

Kannst du den Satz auch ohne einen Begriff, welcher geschichtlich negativ behaftet ist, schreiben?
Oder war der Begriff echt so von dir gewollt? *oh*
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Soll er
von Parksünderaufschreibermentalität schreiben? Das Schleichen der Katze um den heißen Brei führt zu Missverständnissen.
****ot2 Mann
10.135 Beiträge
Kannst du den Satz auch ohne einen Begriff, welcher geschichtlich negativ behaftet ist, schreiben?

O.k., ersetze Blockwart duch Denunziant.
Mir war der geschichtliche Kontext des ersten Begriffes beim Schreiben nicht präsent.
Lg
Gernot
**********r6672 Paar
1.603 Beiträge
Soll er

von Parksünderaufschreibermentalität schreiben? Das Schleichen der Katze um den heißen Brei führt zu Missverständnissen.

Wenn er polemisieren will, kann er das gern so machen .... aber ich würde den Satz so formulieren

"Man traut es sich ja nur deswegen nicht, weil man überall damit rechnen muss, dass man selbst in einem Adult-Kuschel-Resort auf einen kleinen Prozentsatz von Menschen treffen kann, die das nicht mögen und sich deshalb auch beschweren würden."

Das ist wertneutral und beleidigt niemanden.

die Sächsin wars
**C Mann
12.041 Beiträge
Man traut es sich ja nur deswegen nicht, weil man überall damit rechnen muss, dass man selbst in einem Adult-Kuschel-Resort auf einen kleinen Prozentsatz von Blockwart-Aktivisten treffen kann.

.... sollte es das von Dir ersehnte Adult-Kuschel-Resort irgendwo geben (und es gibt sie ja, wie wir alle inzwischen wissen, wirklich) dann wirst Du auch keine dieser Aktivisten dort antreffen, denn jeder würde wissen, worauf er sich bei der Buchung eingelassen hat. Aber lass den Leuten ihre Romantik-Hotels ohne dass sie unfreiwillig Deinen sexuellen Aktivitäten beiwohnen müssen. Du kannst Dir auch ein kuscheliges WoMo mieten und irgendwo in der Taiga parken, wo Du Dich ausleben kannst und sich keiner an Dir stört....

FTC, der sich z.Z. über das WE in einem Romantik-Hotel aufhält und mit seiner Partnerin großartigen Sex mit Whirlpool und allen nur denkbaren Annehmlichkeiten auf seinem Zimmer genießt.....
Möchte ich in einem Swinger minus oder Romantik plus Hotel meinen Urlaub verbringen? Nein.

Und das noch nichtmal deswegen weil ich nicht andere hemmungslose Paare sehen will, sondern weil ich am und im Pool liegen möchte und noch etwas von der Umgebung des Hotels sehen möchte ohne mich wie auf einem Gefängnishof zu fühlen. Ich möchte nicht am Pool umringt von meterhohen Sichtschutzwänden (-> Jugendschutz) liegen oder auf einem Balkon mit Sichtschutz sitzen.

Alternativ zu den Sichtschutzwänden wäre auch eine ellenlange Regelliste, wo und wie meine Frau außerhalb des Zimmers berührt werden darf notwendig (->Jugendschutz again) und der Hotelbetreiber darf aus rechtlichen Gründen diese Regeln nicht "tolerant auslegen". Tut er das endet es für ihn möglichereise mit Schließung des Hotels - oder mit Sichtschutzwänden -oder beides.

Hintergrund ist einfach das aus rechtlicher Sicht es keine Möglichkeit eines Mittelweges zwischen Romantikhotel und Swingerhotel geben kann. Ein Romantikhotel ist und bleibt ein öffentlicher Raum. Ein Swingerhotel zählt nicht zum Öffentlichen Raum, dafür gibt es spezielle Anforderungen an diesen Ort (z.Bsp. Sichtschutz etc.).

Auch für die Speziellen Schwerenöter hier im Thread der §183 StGB:

(1) Ein Mann, der eine andere Person durch eine exhibitionistische Handlung belästigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.
a) Wer öffentlich sexuelle Handlungen vornimmt und dadurch absichtlich oder wissentlich ein Ärgernis erregt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in § 183 mit Strafe bedroht ist.

Dies ist bindend, auch für alle Hotelbetreiber. Das hat nix mit Toleranz zu tun, sondern ist Gesetz. Und genau dieser Punkt ist es, der eine funktionierende Mischung aus Swinger oder Romantikhotel mehr als unwahrscheinlich macht. Urlaub mit vielen "Blockwarts" und "Denuzianten" seitens des Hotelbetreibers die aufpassen müssen das ja kein Hotelgast zu weit geht macht auch kein Spaß. Dann lieber eine ganz eindeutige Trennung zwischen Swinger- und Romantikhotel.

P.S.: Das Hotelzimmer ist kein öffentlicher Ort, da kann man Knattern bis zum Umfallen, solange man die Lärmschutzbestimmungen einhält.
**C Mann
12.041 Beiträge
...letztes Wochendende...
...kam meiner Vorstellung von einem idealen Urlaub in einem Romantik-Hotel schon sehr nahe.....
....hier konnte man herrlich kuscheln und sich Appetit holen, ohne von den anderen Gästen schräg angeschaut zu werden.....
...und wer will in der Öffentlichkeit schon poppen, wenn so etwas im Zimmer steht..?
**C:
...kam meiner Vorstellung von einem idealen Urlaub in einem Romantik-Hotel schon sehr nahe.....
das ist bei mir genauso, incl. der Ambitionen bei den Bildern.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.