Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Bi Freunde Ost
2111 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM-Bi /Schwul /Lesbisch
2163 Mitglieder
zum Thema
Erfahrungen mit Vasektomie + das Denken darüber133
Schon länger beschäftigt mich dieses Thema und gerne würde ich mit…
zum Thema
Verhütung: Doppelt hält besser?130
Keine Verhütungsmethode ist zu 100% sicher. Der Pearl-Index gibt an…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

was tun wenn die Partnerin sich nicht an Regeln hält ?

was tun wenn die Partnerin sich nicht an Regeln hält ?
Hallo,
ich bin sehr traurig und geschockt heute und brauche euren Rat.
Ich bin seit fast 8 Jahren verheiratet und habe seit fast 7 Monaten eine Partnerin. Wir drei verstehen uns super und sind für alles offen, sprechen über alles und machen auch schon mal was zu dritt was den Sex angeht. Sie hält sich allerdings dann meistens zurück weil sie der Meinung ist ein Kondom würde als Verhütung nicht reichen. Mein Mann findet das immer sehr schade.....weil klar welcher Mann würde nicht GV mit 2 Frauen richtig machen wollen.
Naja sie ist jetzt ca. 2 Monate in Rom für ein Auslandsstudium und wir haben die Abmachung getroffen das jeder seinem sexualleben nach kommen kann.....allerdings GESCHÜTZT
Jetzt bekam ich heute eine SMS das sie sich mit einem halbitaliener unter einer Brücke eingelassen hat. Ok dachte ich .....lass dann weiter uns sah nur ungeschützten GV. Ich war so schockiert und wusste nicht was ich tun sollte.Ich habe sie angerufen und gefragt ob sie noch ganz da wäre........weil sie würde ihr Studium aufs Spiel setzen, das leben eines eventuellen Kindes , einer Krankheit.....die dann mich , meinen Mann und meine drei Kinder angehen würde. Wir wollten ein gemeinsames Leben, eine gemeinsame zukunft zu sechst. Sie hat mir geschworen das sie niemals was tun würde was mich verletzt oder gegen meine Prinzipien verstösst. Weil ich halte mich auch dran und mache nichts ungeschützt oder hinter ihrem Rücken. Weil egal wann und wo ich mich mit pärchen treffe sie weiss es. Mein Mann und ich mögen sie sehr und ich liebe sie. Weiss aber im moment net wie ich damit umgehen soll und was ich sagen soll.
Vielleicht könnt ihr mir helfen und mir Tips geben was ich tun soll ? Weil aussenstehende das besser beurteilen können.
ich danke euch schon mal
Bussi
Eure Sabrina
******_rp Paar
1.749 Beiträge
Wir haben mit unseren "Mitspielern" ebenfalls fest ausgemacht, dass jeder seinen Sex hat, wie er möchte, aber eben geschützt. Wir würden auch nicht erwarten, dass die anderen auf Sex verzichten. Aber da wir unter uns aus diversen persönlichen Gründen "ungeschützten" Verkehr (mit Verhütung einer Schwangerschaft) haben, setzen wir voraus, dass mit anderen Sex nur mit Gummi passiert.

Wie würden wir reagieren? Tja, also ganz ehrlich würde ich solange auf ungeschützten Sex verzichten, bis sie/er nach entsprechender Inkubationszeit einen Test hätte machen lassen. Erst dann, wenn der Test negativ wäre, würde wieder ungeschützter Sex wieder in Frage kommen. So sehr mir die Freundschaft wichtig ist, so sehr hänge ich an neinem Leben und meiner Gesundheit.
-Maus21
Also hier kann ich mich nur Maus21 anschließen!!!

Ein kurzer Moment kann das ganze leben zerstören!!!

Nur nach einem Test!

Gruß
Es ist total schwer jetzt für mich damit um zu gehen, weil ich sie einerseits liebe und anderseits nicht weiss wie ich mit diesem Vetrauensbruch umgehen soll. Ich weiss auch das wenn ich diese Beziehung aufrecht erhalte das ich ihr das immer wieder vorhalten werde und jedes Mal angst haben werde wenn sie wieder getrunken hat das sie das gleiche nochmal tun wird. Sie hat diesen Fehler schon mal gemacht in Tunesien.....aber da waren wir noch net zusammen. Ich habe im Moment das gefühl das sie naiv und dumm ist. Sie war notgeil und braucht es ok......aber Ungeschützt mit irgendeinem das verstehe ich nicht. Vorallem weil sie immer sagte das ich und meine Familie ihr Leben wäre und das sie ohne uns net mehr könnte. Ich verstehe die Welt nicht mehr *hilfe*
****72 Frau
76 Beiträge
Reden, reden, reden...
Ich finde es sehr positiv, dass sie dich sehr schnell über den Vertrauensbruch informiert hat - was zeigt, dass sie sich bewußt ist, dich mit ihrer Handlung verletzt zu haben.
Ihr Vertrauen in dich muß sehr groß sein - sie hätte die Sache ja auch verschweigen können.
Eine Sms ist natürlich nicht das Medium, sich über sowas auszutauschen. Ich vermute, ihr braucht einfach etwas Zeit, um miteinander über euch und eure Beziehung zu reden - die Wünsche und Ansprüche an eine Beziehung wandeln sich ja mit der Zeit und mit den Menschen. Falls du ihr Verhalten als Provokation empfindest: Vielleicht will sie grade so ein Gespräch anstoßen...

Lieber Gruß
**********ccb6d Paar
72 Beiträge
Wir wollen das nicht schön reden. Aber eine Beziehung lebt auch von Offenheit und verzeihen. Man kann seinem Partner oder Partnern nicht ewig Verfehlungen vorhalten. Sie hat einen Fehler gemacht und diesen ehrlich gemeldet. Ihr solltet auch an Sie und ihr Gefühlsleben denken. Wir denken, dass es ihr deswegen auch nicht gerade gut geht. Redet ohne Vorwürfe miteinander und tut das, was jede Beziehung benötigt. Verzeihen und weiter lieben. Nobody is perfect.
Schöne Grüße
******_rp Paar
1.749 Beiträge
@Dirty8073
Ich habe gerade deinen letzten Beitrag gelesen und frage mich schon wieder, was du wirklich von ihr erwartest?

Vorallem weil sie immer sagte das ich und meine Familie ihr Leben wäre und das sie ohne uns net mehr könnte. Ich verstehe die Welt nicht mehr

Vielleicht drücke ich es jetzt falsch aus, aber vielleicht verstehst du es auch nur so:

Mag ja sein, dass Ihr ihr Leben seid und dass sie ohne Euch nicht mehr könnte bzw. wollte. Aber sie kann auch nicht ohne den Kick zwischendurch, den sie immermal wieder braucht, obwohl sie genau weiß, dass es Euch verletzt. Sie will auf keines von beides versichten, weder auf Euch noch auf die schnelle (und ggf. auch ungeschützte) Nummer zwischendurch. Und sie wird es auf diese Weise auch nicht sein lassen. Meiner Meinung nach wird sie es (WENN ÜBERHAUPT) erst dann begreifen, wenn Ihr endlich mal Konsequenzen daraus zieht. Keine Intimitäten mehr, bis nach entsprechender Inkubationszeit ein negatives Testergebnis vorliegt. Vielleicht, aber nur vielleicht versteht sie dann, was ihr Vertrauensbruch für Folgen haben kann. Es könnte allerdings auch zur Folge haebn, dass sie Euch solche Quickis nicht mehr erzählt... Also Vorsicht!

Meiner Meinung nach gibt es bei Euch Dreien aber noch ein anderes Problem: Kann es sein, dass Ihr gefühlsmäßig zu sehr verbandelt seid? Kann es sein, dass da Eifersucht im SPiel ist? Bekommt das ganz schnell in den Griff, sonst könnte der Schuss gewaltig nach hinten losgehen. Sobald Gefühle ins Spiel kommen, wird es gefährlich, weil einer dann garantiert die Kontrolle verliert... Falls da also mehr sein ist, als sein dürfte, dann werdet Euch klar, was das für Euch bedeutet und welche Konsequenzen folgen könnten bzw. auch müssen. Dies ist kein Vorwurf, sondern ein gut gemeinter Rat.
Wir an deiner Stelle würden auch einen Test fordern und erst danach wieder sexuell etwas mit ihr Anfangen, wenn ein negatives Testergebnis vorliegt... Zumal du vorher wohl keineswegs damit umgehen könntest und immer mit der Angst im Hinterkopf Leben würdest "Hat sie sich angesteckt oder nicht"... Zumindest ihr solltet KEIN Risiko eingehen!

Du/Ihr solltet mit ihr in aller Ruhe über die ganze Sache reden, wenn sie wieder zurück ist... Sicherlich sie hat euer Vertrauen missbraucht und dich/euch sehr damit verletzt, andersrum war sie aber so ehrlich und hat es dir/euch gesagt! Das solltest du auch nicht vergessen!

lg
fellinlove
vertrauen
wir haben ebenfalls vereinbarung getroffen, wenn dann gemeinsam. hat sowohl bei maria als auch bei kurt möglichkeit für seitensprung gegeben. haben es aber nicht ausgenützt. vereinbarung ist eben vertrauenssache
Verzeihen
Also wir haben lange geredet und alles geklärt und das Thema ist auf jeden Fall aus der Welt und es läuft alles perfekt wieder. Auf jeden Fall laufen die nächsten Sex Sachen geschützt und dann ist alles ok. Danke trotzdem für eure Unterstützung *kuss*
ps:
ihr solltet euch dann in punkto OV(bei ihr) ein wenig zurückhalten.ich sag nur inkubationszeit und ansteckungsgefahr *hand*

gesundheit ist wichtiger als geilheit *geheimtipp*

lg *engel2*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.