Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Freunde der Swingerclubs
2395 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM für Anfänger
17401 Mitglieder
zum Thema
Mein Mann mit 2 Frauen alleine...ohne mich89
Ich wollte meinen Mann unbediengt den wünsch erfüllen das er mit 2…
zum Thema
Als Mann alleine in den Club?66
Vielleicht kann hier mit anhängen? Es passt gerade so gut.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Anfang in einem Club????

Anfang in einem Club????
hallo, wir sind erst seit ein paar tagen hier. die vorstellung einmal einen dreier mit frau, oder vierer mit paar macht uns beide an. wir sind jetzt an einem punkt, an dem wir es einmal ausprobieren wollen. dennoch sind da auch gewisse ängste, wird sich bei uns etwas ändern? sollen wir privat anfangen oder in einem club? wie ist es eigentlich in einem club? kann man dort als paar auch erstmal nur zuschauen und sich dann evt. nur alleine vergnügen? vielleicht kann uns jemand tipps und ratschläge geben.
liebe grüße
geile vorstelung
wir waren leider auch noch nicht im swingerclub *snief2* aber ich möchte es gern tun stell ich mir total geil vor *rotwerd*
@flunze
Da müsst ihr euch keine Sorgen machen. Je nach Club könnt ihr euch in Ruhe umschauen, für euch sein, miteinander machen was ihr wollt. Wenn jemand kommt und euch signalisiert dass er mit euch Kontakt haben möchte (leichtes unaufdringliches Berühren an Arm oder Bein) und ihr wollt das nicht, dann könnt ihr annehmen oder auch ablehnen. Da wird niemand sauer sein.

Wir haben uns die ersten Monate im Club nur mit uns beschäftigt oder zugeschaut. Erst als wir uns bereit dazu fühlten haben wir auch andere mit einbezogen.
****unz Paar
409 Beiträge
@ flunze
Genau das sind die Fragen die wir uns auch stellen bzw die Befürchtungen die wir haben, dass sich bei uns etwas ändern könnte.

Die Vorstellung macht uns geil. Versucht haben wir es allerdingt noch nicht.

Bis jetzt würde ich es aber lieber zuerst mal privat anfangen. Aber LANGSAM, erstmal nur kennenlernen und später entwickelt sich VIELLEICHT mehr.
Wenn es nur eine Bekanntschaft / Freundschaft bleibt, auch nicht schlimm, umso besser ...

Wenn ihr eure ersten Erfahrungen gemacht habt, wäre es schön wenn ihr mal davon berichten könnt (gern auch per Clubmail). Wir würden uns freuen.
**********e_NRW Paar
244 Beiträge
Prinzipiell wird sich für niemanden etwas ändern, ausser das evtl. sich der Bekanntenkreis schlagartig vergrössern kann/wird. Aber hinsichtlich Erotik ist immer nur soviel möglich wie Ihr selber wollt oder zulasst. Für alles andere wird in jedem Club das Wörtchen "Nein" immer noch hoch gehalten. Egal ob zuschauen, mitmachen oder ganz alleine. Jegliche Spielart ist möglich. Nur Ängste sollte man nicht haben. Augen auf, hinfahren, anschauen und wenn es einem nicht gefällt geht man halt wieder. Es gibt ja keinen Zwang. Solltet Ihr detailiierte Infos brauchen, so meldet Euch einfach mal. Wir haben auf unserer hier nicht genannten Homepage eine Art Tagebuch drauf, die unsere Gedanken und Eindrücken aus unserer Anfangsphase erzählt. Das betrifft sowohl private wie auch Clubtreffen.

Susi und Mike
@schlunz
Wichtig ist, dass ihr vorher eure Regeln klar macht und die auch nicht brecht. Sobald sich ein Gefühl von Eifersucht eischleicht müsst ihr euch noch während der Situation ein Zeichen geben.
Bei uns hat sich die Beziehung nur ins Positive geändert.
besser vorher über alles reden
ja stimmt eifersucht darf nicht sein
naja so richtig verhindern kann man die Eifersucht wohl nicht.. aber man kann so handeln dass sie seltener auftritt..
aber es müsste doch allen klar sein was passieren könnte,warunm geht mann denn sonst dort hin?
****unz Paar
409 Beiträge
@ pfefferminz & tina_bi_sucht
Ihr seit ja auch aus NRW, könnt ihr einen guten Club empfehlen?
Vielleicht gleich einen, wo ich auch wegen meiner Figur keine Hemmungen haben muss?
@schlunz
Glaub mir, du musst in keinem Club Hemmungen bzgl. deiner Figur haben.

Für Paare können wir das Casa Blanca in Menden empfehlen. Freitags ist da Trioabend, da können Paare dann auch Einzelpersonen mitbringen. Die Einzelpersonen sind aber angehalten dann auch bei dem Paar zu bleiben das sie mitgebracht hat. Die Atmosphäre im Casa ist sehr angenehm und locker. Da die Besitzer selber Swinger sind fühlt man sich im Casa von Anfang an gut aufgehoben.

Für Paare und Einzelpersonen kommt das Beverly 2000 in Frage. Im Beverly sind mehr hippe Leute unterwegs die auch gern mal unten in der Disco abtanzen. Unten ist außerdem noch der Bereich in den die Einzelpersonen rein dürfen. Die oberen beiden Etagen sind nur für Paare. Dort hat man dann auch Ruhe vor Einzelherren.

Ein sogenannter "Herrenüberschussclub" ist das Cäsars Palace. Hier ist nur ein kleiner Raum für Paare reserviert. Im restlichen Gebäude streunen die oft südländischen Einzelherren umher. Die Location an sich ist zwar schön, die Einzelherren haben uns dann irgendwann mal abgeschreckt.

In allen drei Clubs sieht man immer neben anderen auch fülligere Menschen. Da muss man sich sicher nichts denken.
***dB Paar
132 Beiträge
@flunze
wir haben im club angefangen und würden dies auch raten. privat ist das eine recht intime kiste, wenn es da dann zu unerwarteten "problemen" (eifersucht etc.) kommt, dann kann man meist nicht ganz so einfach raus aus der nummer. im club kann man einfach gehen oder sich auch einfach nur woanders hin zurückziehen, eine runde sauna machen oder sich an die bar setzen, ohne dass man jemanden vor den kopf stößt.
wir haben...
...auch unser "swinger-dasein" in einem club begonnen. und zwar bei eine junge-paare-party in der villa extra3 in bad nenndorf. und siehe, es war gut *freu*

wir haben uns gedacht, im club können wir erstmal nur sehen und gesehen werden. alles weitere bei bedarf. das erste mal haben wir uns allein in einem abschliessbaren raum verkrümelt. da hatten wir ruhe und konnten uns einstimmen. danach haben wir uns vorsichtig unter die leute gemischt und sofort sehr nette bekanntschaften mit anderen paaren geschlossen.

wir können es nur unterstreichen, das man im club beginnt. es ist vorteilhaft, wenn man paaren begegnet, die schon erfahrung haben und so nett sind, euch einzuführen. die meissten sind sehr entspannt und helfen euch gern weiter! auch die betreiber sind sehr nett und kumpelhaft.

nici und matze
*********oothy Mann
280 Beiträge
Wir haben uns auch entschlossen mal einen Club zu besuchen. Unsere größte Angst ist das man dort direkt mit der Tür ins Haus fällt. Wir brauchen dort sicher eine Zeit zum eingewöhnen. Ich denke ein reiner Pärchenclub ohne Einzelpersonen ist da von Vorteil. Leider sind die ein wenig seltener anzutreffen.
Wir werden nach unserem Besuch darüber berichten.
wie zieht man sich eigentlich an, wenn wir im club unterwegs sind???
sind nur ältere paare dort unterwegs???
naja, alles schon eine knifflige kiste, aber wir schauen mal
***dB Paar
132 Beiträge
was anziehen?
also grundsätzlich ist es nicht schlecht, wenn es erotisch ist...aber viel wichtiger ist, dass Ihr Euch darin wohl fühlt. ist für mädels meist nicht so das riesige problem - aber worin fühlt sich mann wohl und "erotisch" ? vor allem das leidige thema schuhwerk.... *snief2*
tja...
die liebe bekleidung *g*

in der regel kann man sagen das die damen meißt hohe stiefel und ein sexy kleidchen tragen. manche auch nen bikini.
die herren der schöpfung überwiegend boxer mit engen t-shirt, also figurbetont und badelatschen oder turnschuhe.

und was die aussage betrifft "nur alte leute" ... das ist ein irrgaube! es gibt zwar clubs, wo ältere überschüssig sind, jedoch ist das unserer meinung nach nicht die regel. am besten vorher über den club erkundigen oder eben ein junge-paare-abend wählen.
erstmal danke euch allen.
kann denn jemand einen pärchenclub aus dem raum 43...-48... empfehlen???
pärchenclubs haben wir da nur 2 gefunden

Eule
Ernst-Stinshoff-Straße 68
40883 Ratingen-Hösel

und

Cosmic House
Otto-Hahn-Straße
40764 Langenfeld
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.