Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
60 plus
1326 Mitglieder
zur Gruppe
Young Man - Mature Woman
5302 Mitglieder
zum Thema
30 Jahre Deutsche Einheit: Wie habt ihr das damals erlebt?18
Nun jährt sich das einschneidende Ereignis zum 30. Mal.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Über 60 Jahre: Ab ins Altersheim oder?

Den Stachel in eurem Fleich zu spielen. Darum bleibe ich bei meiner Basismitgliedschaft.
*****one Frau
13.323 Beiträge
@vivavista
Auch viele junge Männer leben aus demographischen Gründen in der sexuellen Diaspora und denken bei älteren meist notgeil: " noch knackig aber schon dankbar"
JC ist für mich ein Altersheim vor allem notgeiler in die Jahre gekommener Leute, die Gleichgesinnte suchen, zumindest was die heterosexuelle Szene angeht.
Der obigen Aussage, dass viele Mitglieder betreffend ihre erotische Ausstrahlung an Selbstüberschätzung leiden, kann ich durchaus teilen.

zum glück bist du ja auch hier, also im JC *zwinker*

über den begriff "notgeil" würde ich gern reden. was ist das?
wenn ich plötzlich- aus welchen gründen auch immer- geil werde und es ist keiner zum "abbau" da, dann bin ich innerhalb von 5 minuten beim tänzchen mit mir selbst fertig mit dem druckabbau.
dazu brauche ich keinen JC.
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Man könnte auch mal
darüber nachdenken, warum es gar nicht Altersheim, sondern Altenheim heißt. Und dann, warum es eine Vielfalt von Wohnmöglichkeiten für den Herbst und sogar den Winter des Lebens gibt, inklusive Finca auf Mallorca.
Zum Thema notgeil, weil du danach gefragt hast: Selbstbefriedigung ersetzt nicht den echten Akt wirklich, mag auch manche Fantasie bei der Selbstbefriedigung geiler sein als die Realität.
Wer sexuell ausgehungert ist , da er keinen entsprechenden Bodykontakt hatte, sehnt sich trotz regelmäßiger Selbstbefriedigung nach einer echten Begegnung und wird mit der Zeit wahlloser mit den sich bietenden Möglichkeiten und manche mutieren zum "Allesfresser"
******sta:
Den Stachel in eurem Fleich zu spielen.

Ein absolut widerlicher Gedanke! *wuerg2* *wuerg* *ko*

Blumenwiese *schmetterling* Blumenwiese *schmetterling* Blumenwiese *schmetterling*

*omm*
*****one Frau
13.323 Beiträge
@vivavista
Zum Thema notgeil, weil du danach gefragt hast: Selbstbefriedigung ersetzt nicht den echten Akt wirklich, mag auch manche Fantasie bei der Selbstbefriedigung geiler sein als die Realität.
Wer sexuell ausgehungert ist , da. Keinen entsprechenden Bodykontakt hatte, sehnt sich trotz regelmäßiger Selbstbefriedigung nach einer echten Begegnung und wird mit der Zeit wahlloser mit den sich bietenden Möglichkeiten und manche bisher zum "Allesfresser"

so unrecht hast du vielleicht nicht, obwohl ich dieses "allesfressen" eher den männern zuordne- sorry, männer.
ich kann mich bisher nicht beklagen, was bodykontakt betrifft und SB kommt natürlich auch vor, damit ich nicht aus der übung komme.
aber zurück zum thema:
lust auf sex bleibt frisch, solange diese lust futter bekommt. ich stehe nicht auf ganz junge männer, schau sie mir an und unterhalte mich- ja. aber mehr ist nicht. sie erregen mich nicht.
die 60 winkt mir schon freundlich zu und ich gehe davon aus, dass ich auch mit 60+ noch lust habe und das sich ein passendes gegenstück findet.
****tte Frau
23.709 Beiträge
man ist gott sei dank immer so jung wie man sich fühlt *pieks*

und wenn es mit über 80 noch "lüppt": herzlichen glückwunsch, wir hatten gerade heute nachmittag im freundeskreis das thema, dass die ältere generation gelegentlich rühriger ist als manch jüngerer mensch.

pauschal würde ich das daher nie festlegen und 60 ist ja mal überhaupt kein alter.

lg
lynette
******n_E Paar
263 Beiträge
@ lynette
Die Reaktion anderer dringt durchaus bewusst oder unbewusst in die Selbstwahrnehmung ein. -

Bezogen auf JC (und auch aufs analoge Leben) gibt es vermutlich große Unterschiede, ob man als Paar/Frau unterwegs ist oder als Mann. Und vor allem habe ich den Eindruck, dass zwischen dem, was manche Joyclubber maulheldisch schreiben, und dem, was man an angenehmem Verhaltem in einem Club erlebt, Welten liegen. Mitleidige Blicke von Jüngeren haben wir jedenfalls noch nirgends wahrgenommen. T.
***at Mann
2.883 Beiträge
Thailand
In seinem Beitrag Über 60 Jahre: Ab ins Altersheim oder?
hat http://www.joyclub.de/my/1938034.glatzenman.html einen Aspekt angeschnitten, welcher in der Folge falsch interpretiert wurde:

...Da die Kosten im Altenheim recht hoch sind, trotz Pflegeversicherung geht auch noch die Rente weg, es bleibt nur noch ein geringes Taschengeld übrig oder die Alternative zu einem deutschen Altenheim wäre ein Altenheim in Thailand die günstigste Sache.

Etwa seit dem Vietnamkrieg steht Thailand im Ruf, Billigbordell für zu kurz gekommene Männer mit Überdruck in den Lenden zu sein. Entsprechend wurde der Beitrag bewertet

Im Südwestfunk habe ich kürzlich einen Bericht über Altenheime in Thailand gesehen. Ich erinnere mich an zwei Interviews in dieser Sendung. In beiden Interviews haben die Kinder der alten Menschen darüber berichtet, wie sie die Adresse gefunden hätten und nach vorsichtiger Rücksprache mit den Alten diese zunächst für ein Probewohnen dorthin gebracht haben. In beiden Fällen waren die Alten begeistert und sind dort geblieben.

Dabei ging es nicht um Billigfick und Kinderschändung sondern um die herzliche Art, wie die deutschen Alten durch die Thailänder Pfleger und deren Familie aufgenommen worden sind. Das was bei uns als christliche Tugend gepriesen, und in der Altenpflege nicht praktiziert wird, ist dort eine natürliche Selbstverständlichkeit.

Folglich könnte eine Antwort auf die Frage dieses Threads lauten:
Über 60 Jahre: Ab nach Thailand!
Altenheime wegen ................
Hallo,

die Vorstellung, dass alle Männer und Frauen um die 60 ins Altenheim sollten, denn gerade diese Personengruppe ist noch gut in Schuss und Saft, dann wäre so manches Altenheim wegen Überfüllung geschlossen, ein furchtbarer Gedanke! Auf der anderen Seite profitieren die anderen Menschen von deren Wohnungen.

Die Alternative wäre eine WG zu gründen, wo diese Personengruppe in einem Haus zusammen leben, die auch mit jüngeren Menschen vielleicht eine gemischte WG bilden können, denn auf beiden Seiten hat dies auch seine Vor-bzw.Nachteile. Das hängt im Prinzip aber von der WG ab, wie sich das Zusammenleben gestaltet.
Ich kenne eine 87jährige ...
... Lady, keineswegs dement, schlank, gepflegt, wenig körperliche Einschränkungen, die uns in einer Kaffeegesellschaft mit schmunzelnder Selbstverständlichkeit erzählte, ohne ihren täglichen Orgasmus bekäme sie schlechte Laune.Vielleicht ja ein Rezept, um in ihrem Alter noch so gut drauf zu sein.
Meine Mutter hatte mit knapp über 80 noch einen 10 Jahre jüngeren Geliebten...

Allerdings sah man ihr weder das Alter an noch machte sie auf irgendwen einen greisenhaften Eindruck - im Gegenteil.
Gemischte Wohngemeinschaft
Der Weg zur gemischten WG ???,.... das zielt ja wieder dorthin, was unsere Vorfahren jahrtausende zuvor gelebt haben.
Jedoch der gegenwärtige gesamtgesellschaftliche Zustand des "führenden Abendlandes" (streitbarer Begriff) ist auf Erfolg, Karriere, Macht, Herrschaft, Reichtum und damit auf humanen und naturalen Verschleiß und Dissipation der terrestrischen Rsseurcen getrimmt <--> da würde eine wahre gemischte WG wohl nur untergeordnet unter unseren gegenwärtigen dominanten gesellschaftlichen Interessen funktionieren????!!!!!
--> Es ist was Wahres dran, wenn alte Menschen dort glücklich leben können, wo es die einheimischen Menschen im Umgang mit ihrer Gattung noch ehrlich meinen.
**********weiMK Paar
1.032 Beiträge
Altenheim mit Schallschutz
Wir hoffen wenn wir mal im Alten oder Altersheim ankommen haben die auch Schallgeschuetzte raume, und robuste matten.... *haumichwech*
Mit 60 ins Altenheim ? Interessanter gedanke wenn man bedenkt das wir bis ca 67 arbeiten sollen...
Mit 60 zu alt fuer sex ???? Dies ist wohl sehr subjektiv zu sehen. Manche leute vielleicht aber wir hatten auch mit 60 jaerigen kontakte, und nicht die schlechtesten
Bekanntlich kennt ein alter besen die ecken ja viel besser und auf diese sache bezogen
Haben wir genau diese erfahrung gemacht.......
Denn auch mit frischlingen haben wir bereits gespielt und jene brauchten erst mal ne umfangreiche
einweisung... *haumichwech*
Frohe Weinachten und guten rutsch ,,,
***at Mann
2.883 Beiträge
vom Altenheim aus in den Job
rrrrrrichtig, liebes DiegeilenzweiMK -Paar!
Das habt Ihr schön herausgestellt. Auch ich muß mit bald 70 Lenzen noch voll 'ranklotzen, und das, obwohl ich mein Leben lang immer berufstätig war und zusammen mit meinem Arbeitgeber stets die Höchstbeiträge bezahlt habe, denn die aufmerksame staatliche Rentenkasse hat mein Ingenieurstudium nicht vergessen. Zur Strafe dafür (schwafelt nicht alles vom Ingenieurmangel?) wird mir monatlich fast ein Tausender meiner staatlichen Rente abgezwickt.

Alles Geld, welches ich in private Vorsorge gesteckt habe, hat das nette Fräulein von der Bank per Mausklick kassiert.

Brav und folgsam hat mein Körper pünktlich mit 65 seine Sexualfunktion eingestellt (Dysfunktion), denn wozu sollte auch ein Rentner noch vögeln können? So darf ich brav weitermalochen. Wie gut, dass mir mein Job immer noch und immer mehr Spaß macht!


fröhliche Weihnacht,
BFlat
65+
@***at:
....ja, sehr treffend. ....und obendrein soll sich der malochende, zahlende und brav konsumierende Bürger mit/von "diversen" Lebensmitteln ernähren, die schon alleine eine Sondergenehmigung zwecks Entsorgung bräuchten. Und das mit der nie ausgesprochenen Absicht, mit 65+, analog einem sich neigenden NiCd-Akku, kurz und schmerzlos den Löffel abzugeben. Auf dem Weg der Löffelabgabe müssen aber noch ettliche Wirtschafts- und Unternehmenszweige verdienen, sonst ist das Ziel verfehlt - scheint mir. .... Das sind die diszipliniertesten Zahler....
Sex ??!!!???? .... das wird da nicht gebraucht....
Was ist Alter....
Ich bin überzeugt durch viel Fitness nicht nur den Körper sondern auch den Geist jung zu halten.

"Wir bewegen uns nicht weniger weil wir alt werden, sondern wir werden alt weil wir uns weniger bewegen....."

Denke durch meinen vielen Sport, auch immer noch Leistungssport mit zahlreichen Wettbewerben (MTB Uphill Rennen, Berglauf Wettbewerben, Skitouren) doch noch sehr fit zu sein. Macht mir Spaß und für meinem Körper und vor allem Geist ist es sicher förderlich

LG Euch allen
Manchmal strahlen die älteren wesentlich mehr erotik aus
Die älteren sind das wertvollste was es gibt. Sie strahlen oft tiefe Erotik aus und können diese auch ausleben. Misten wesentlich intensiver als die junge Cybersex Generation.
Wir Älteren müssen ...
... noch persönlich sexeln, weil wir mit diesen innovativen Fick-Apps nicht klar kommen *g*
**********hotel Mann
1.302 Beiträge
... noch persönlich sexeln, weil wir mit diesen innovativen Fick-Apps nicht klar kommen

.... und ich hoffe mal, dass es auch künftig so bleiben wird, noch persönlich sexeln zu müssen.....
Die älteren sind das wertvollste was es gibt. Sie strahlen oft tiefe Erotik aus und können diese auch ausleben. Misten wesentlich intensiver als die junge Cybersex Generation.

Weiter mit diesen Durchhalteparolen im JC insider oldy Reigen .

Selten so viel Realitätsferne gesehen wie hier.
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Du
schaust wohl zu oft in den Spiegel? Anders ist dein Sehen nicht erklärbar. Halt doch: Tunnelblick.

Es gibt bei uns Älteren wie überall sonst auch sodde und sodde. Und wer sich in diesem Alter hier noch rumtreibt, hat sicher gute Gründe dafür. Mag ja sein, dass hier nicht jeder das Erhoffte findet, aber man schaue sich mal in den unteren Altersrängen um, wie verzweifelt dort gesucht wird.
*****cat Paar
41.821 Beiträge
synergieeffekte...
schlußendlich ist és doch völlig egal, ooooob im altersheim oder mehr in privater familiärer runde.

die meisten von uns wünschen sich erotik bis ins hohe alter, wann auch immer das beginnen mag!

auch das altersheim muß nicht zwangsläufig (*rotwerd*) unerotisch sein!

und...erotik beginnt zwischen den ohren (immer noch richtig...danke e.)!

wir cougarn gelegentlich beide zusammen.
und ja...trotz unseres "mittleren alters" *fiesgrins*, finden uns noch viele menschen spannend, die nur halb so alt sind wie wir !
oder vielleicht grade deshalb???? *nixweiss*

das "treffen der generationen" kann ja auch durchaus eine befruchtende "win to win" situation sein...
im wahrsten sinne seiner doppelten bedeutung *tuete*...
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.