Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Rubens & deren Liebhaber
13390 Mitglieder
zur Gruppe
Ostsee
1353 Mitglieder
zum Thema
Erotische Pärchen-Massagen Nähe Hamm
Hat jemand Erfahrung mit erotischen Massagen für Paare vllt sogar mit…
zum Thema
Erotisches Vorspiel+Dom. durch die Frau19
Ich bin 1,60 groß und meine Freundin 1,82. Wir wollten mal erotisches…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Erotisches Ringen lernen?

Erotisches Ringen lernen?
Hallo!
Ich interessiere mich für das Thema erotisches Ringen (mixed Wrestling).
Kennt sich jemand von Euch damit aus, hat Erfahrung, und würde es mir eventuell auch beibringen?!
Ich komme aus der Nähe von Hamburg und würde mich sehr über Rückmeldungen freuen!!:-)
**********_Faun Paar
826 Beiträge
Ich hab zwar keine Ahnung, ob das "erotisches Ringen" war, aber bei uns gab es z.B. vorhin die Situation, wo wir uns durchs Zimmer gekabbelt haben. Ich versuchte, an Fauns Brustwarzen zu kommen, er versuchte das zu verhindern. *gg*

Faun hat dabei natürlich den Vorteil, dass er körperlich überlegen ist. Allerdings hat er auch 16 Jahre Kampfsporterfahrung (Muay Thai) und dazu wird in seiner Kampfsportschule auch noch Grappling (Bodenkampf) unterrichtet.
Also vll. würde es Dir helfen, wenn Du Dir eine entsprechende Schule suchst?

lg
Nymphe
Lieben Dank für Deinen Beitrag, Nymphe!;-)

Ich habe bereits in zwei Kampfsport-Schulen nachgefragt. Von der ersten habe ich keine Antwort erhalten, und von der zweiten Schule nur den Hinweis, dass ich mit meinem Anliegen woanders besser aufgehoben wäre...

Ich habe einen Partner, der auf erotisches Ringen / erotischen Ringkampf steht.
Ihn erregt die Vorstellung, im Kampf von mir niedergerungen, überwältigt und beherrscht zu werden. Das ich erst seinen Kopf, und dann seinen ganzen Körper in die Schere nehme... Ihm immer wieder zeige, wie chancenlos er ist... Das ich ihm haushoch überlegen bin...

Leider habe ich auf diesem Gebiet keine Erfahrung.
Würde ihm aber diesen Wunsch gern erfüllen, und hoffe, dass sich hier im Forum jemand findet, der mir das ganze Thema etwas näher bringen kann... mir ggf. ein paar Tipps und Techniken mit auf den Weg geben kann... oder im Idealfall sogar mit mir trainiert;-), oder mir sagt, wo oder bei wem ich Unterrichtsstunden nehmen könnte!! Das wäre wirklich klasse!!!:-)
**********_Faun Paar
826 Beiträge
ach, gerne doch! *g*

hmm.. ich glaube, eine "spezielle" Schule bzw. einen speziellen Trainer für erotisches Ringen zu finden wird schwer möglich sein. Zumindest kenne ich keine Institution, die so etwas anbietet.

Ich würde Dir daher eher raten, in eine reguläre Schule zu gehen, die eben im Schwerpunkt MMA (mixed martial arts), Grappling bzw. Luta Livre oder BJJ (Brazilian Jiu Jitsu) anbietet.
Dabei würde ich davon abraten, Dein eigentliches Ansinnen sofort zu erkennen zu geben.

Die Männer und Frauen, die diese Sportarten betreiben, tun dies ja aus sportlichen Ambitionen heraus und könnten sich evtl. düpiert vorkommen (daher wahrscheinlich auch der eine Hinweis, Du wärst wohl woanders besser aufgehoben). Ich würde das vergleichen mit einer Anfrage nach "speziellem Reitunterricht" bei einer Reitlehrerin.
Daher würde ich das erstmal gar nicht erzählen!

Brauchst Du auch nicht, denn Du willst ja lernen, wie Du jmd. anderen bewegungsunfähig machen kannst.. und nichts anderes wird Dir im Bodenkampf beigebracht. Es geht ja nur um die Techniken, die Du gelehrt haben willst.

Das Zweite, was eben dann mit Deinem Partner auch bedacht werden sollte ist die Frage: in wie weit ist Dir Dein Partner körperlich/kräftemäßig überlegen? Bei aller Technik, die Du dann evtl. mal kannst.. gegen ein Muskelpaket von 100 kg kann eine 50 kg-Frau nunmal nicht viel ausrichten im Zweifel. Da hilft dann nur, es dem Partner im Vorfeld zu erschweren, in dem z.B. die Hände gefesselt werden etc. (aus dem Grund gibt es ja auch die Gewichtsklassen im Kampfsport)

Weiterhin viel Erfolg!
lg
Nymphe
********zwei Paar
1 Beitrag
Hmmmm,,,
Hallo,dass wird glaub ich nicht funktionieren.Zumindest nicht in kurzer Zeitspanne.

Wenn du dich mit kleinen Tricks ala SV Kurs gegen einen körperlich überlegenen
Partner durchsetzt, dann passiert im besten Fall,dass was der Kurs bewirken
sollte-er liegt mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden.
Meist wird es nicht funktionieren,weil diese kleinen schmutzigen Tricks ,eine sehr hohe Präzision erfordern.
Das andere wäre eine traditionelle Kampfsportart zu lernen,wobei du da mit Ringen schon ned verkehrt bist.
Schöner wären die Hebel und Würfe im Jiu-Jitsu,oder auch nur die Würfe im Judo,
alles was schlagen angeht,führt halt ab und an zu ner blutigen Nase.


Einfach probieren,Aikido,Judo,Boxen,Taekwondo,alles was einen sportlichen Wettkampf in sich hat geht,des eine mehr ,des andre weniger.
Aber alles was in Richtung realer SV ausgerichtet ist -kannst dafür kippen.
Wenn du dich in der Halle wohlfühlst,dann passt des schonmal,
ob du des dann in einer partnerrangelei einsetzen kannst ??
Musst probieren.
Wo liegt der Eisbeutel ??
Interessant!
Hallo!


Mein Freundin und ich haben seit Jahren den gleiche phantasie: Erotisch ringen. Oder 'stripfight' oder wie du es nennen will.

Ein Wettbewerb oder Kampf anfangen in normale, sexy Kleidung (Tiefer hüftjeans, kürzer Rock, Bikini, strapless top uzw) Während des Spiels reißen Sie den Klamotten beim ander vom Körper. Wer zuerst nackt ist hat verloren.

Aufregend zu sehen und zu fühlen? Wir möchten es gerne mal versuchen, Frau gegen Frau; Mann gegen Mann oder mixed.


LG,

Marleen und Peter
****77 Mann
361 Beiträge
Ich denke im wirklich erotischen Bereich wird es schwer Angebote zu finden.

Außerhalb dessen bist du meiner Meinung nach mit Judo am besten bedient. Hier wird weder geschlagen noch getreten. Im Prinzip gibt es hier zwei verschiedene Kampfsituationen: beide stehen oder beide am Boden liegend, sprich ringend. Dort gibt es dann die Möglichkeiten zu halten, hebeln oder würgen (auch mittels Beinschere).
Gerade bei kleineren Judogruppen für Erwachsene sind diese gemischt im Training.

Für die wirkliche Selbstverteidigung ist es nur bedingt einsetzbar, gerade gegenüber körperlich deutlich überlegenen Gegner. Im Training aber können auch stark unterschiedliche Partner gut miteinander üben und sobald ein Griff oder Hebel oder Würgegriff wirklich sitzt ist ein entkommen für den anderen mehr als nur schwierig, selbst bei ungleicher Kraftverteilung. Ich selbst habe den Sport als Jugendlicher gemacht und profitiere heute noch davon, hauptsächlich davon fallen zu können ohne mich zu verletzen.

Wenn du also Zeit für 1 bis 2 mal die Woche Training hast, einfach probieren. Im Idealfall nimmst du deinen Partner gleich mit.

Falls du noch Fragen an mich hast, darf du mich gerne Anschreiben.


Gruß
Tias77
******gue Mann
386 Beiträge
warum erlernen ?
ich selbst habe auch großes Interesse am erotischen Ringen und habe bereits einige interessante Filme darüber gesehen.
Es gibt sicherlich die Möglichkeit den Ringkampf als Ringkampf im eigentlichen Sinne zu erlernen, aber warum ?
Entscheidend ist doch, was man erleben möchte, oder ?
Das heißt, es sollten zunächst entsprechende Regeln vereinbart werden, z.B.: Outfit, Umfeld (Matte, Öl, etc.), Ziel (Sieger oder Verlierer haben entsprechendes zu tun oder dürfen sich etwas wünschen).
Wenn all diese Rahmenbedingungen feststehen, kann man den eigentlichen Ringkampf entsprechend durchführen, so kann auch ein überlegener Partner durchaus dem scheinbar Unterlegenen seine "Chancen" geben, den Kampf zu gewinnen.
Eine entsprechende Location vorausgesetzt, kann das ganze sehr prickelnd für alle sein.
Wenn jemand Kenntnis über eine entsprechende Durchführung oder Veranstaltung hat, ich wäre sehr interessiert, aktiv oder passiv teilzunehmen.
***ia Mann
906 Beiträge
Erotisch Ringen...
...kann man doch immer!

Ich kenn sogar zwei Griffe,

Den Dammgriff, ein oder mehr Finger in der Vagina und einer im Anus, bei leichteren Frauen praktisch um die Sellung zu wechseln!

Den Kronengriff, mit fünf Fingern an der Eichelfurche oder mit einer Hand die Kronjuwelen umfassen, wunderbar geeignet auch starke Männer zu fixieren oder die Stellung zu wechseln!

*haumichwech*

SumoEr
Erotische Komponente im Sport
Es kommt darauf an, z.B. den absoluten Siegesdrang abzulegen und in die sportliche Aktion erotische Komponenten / Momente einfließen zu lassen.
Das geht bei vielen Kampfsportarten und auch bei partiellen Wrestlings wie Arm-, Bein- oder Pec-Wrestling oder beim Kraftsport- bzw. Muskelaufbausport mit Partneren.
****Man Mann
37 Beiträge
A little help
Hier ist eine gute, sehr umfangreiche Übersicht über Haltegriffe aus dem "Mixed Wrestling", also dem Ringkampf zwischen Mann und Frau:

http://www.mixedwrestlingholdsgallery.com/listofholds

(dort den Namen des Griffes anklicken und Du erhältst eine Abbildung und Beschreibung). Diese Griffe könntest Du mit Deinem Partner zumindest ausprobieren, bzw. er versucht sich zu befreien. Das heißt natürlich nicht, dass Du dadurch befähigt bist ihn zu überwältigen oder ihn bei Gegenwehr in eine solche Stellung zu bringen und wehrlos zu machen.
Es gibt ja Damen, die für Männer erotischen Ringkampf als Dienstleistung anbieten, in Hamburg z.B. einige Dominas, vielleicht kannst Du da nach "Unterricht" nachfragen.
Hi...
...ich denke, wenn es erstmal nur darum geht die Techniken bzw. Griffe zu sehen, welche angewandt werden können, ist das Internet an sich schon eine gute Möglichkeit Info's zu saugen. Da gibt es diverse Seiten wie, Scissorvixen, Scissorfoxes, Utopiaentertainment etc. Welche allerdings mehr auf das Fantasy-Wrestling abzielen, d. h. die Männer sich von vornherein demütigen lassen.

Aber auf YouTube kannst Du unter den Suchbegriffen "mixed wrestling" oder "mixed wrestling scissor" auch sehen, wei sich zwei auf Augenhöhe gegenüberstehen und wirklich mit Kraft und technik und so, einen solchen Griff im kampt ansetzen und durchziehen. *smile*

Klar, für die Praxis hilft Dir das vielleicht erstmal nur bedingt weiter. Ist aber definitiv ein Anfang und animiert vielleicht auch dazu, Sport zu treiben oder ins Fitness-Studio zu gehen, um schon mal körperlich mehr aufbieten zu könne. *zwinker*

Ich selber jedenfalls bin auch mega Fan vom mixed Wrestling und genieße es sowohl zu gewinnen (was auch sie antörnen kann), als auch zu verlieren (was sie angespornt hat). *zwinker*

Viele Grüße
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.