Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
SubRosaDictum
3303 Mitglieder
zur Gruppe
Verführung
1233 Mitglieder
zum Thema
Im Schlaf vom Partner verführt werden... :)154
Als ich mich an einem Morgen mit meinen derzeitigen Lover unterhalten…
zum Thema
Wie kann ich meinem Partner den Ekel vor Analsex nehmen?102
Da mein neuer Partner wohl in vorheriger Beziehung schlechte…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Den Partner im Schlaf verführen...

Den Partner im Schlaf Verführen...

Dauerhafte Umfrage
*********nn_sn Mann
33 Beiträge
Themenersteller 
Den Partner im Schlaf verführen...
Hallo zusammen,

hat vllt der/die Eine oder Andere Erfahrungen, jemanden aus dem Schlaf heraus so heiß zu machen, dass es richtig abgeht?

Habe dies selbst schon erleben dürfen und muss sagen, die Erfahrung war schon recht interessant.

Welche Erfahrungen habt Ihr da machen können?

Mfg Sachsenmann
Bitte genauer!
Was meinst Du?

Einfach in den- oder diejenige eindringen?

Im Schlaf so manipulieren, dass er/sie geil wird?
*******ust Paar
5.657 Beiträge
in den Schlaf vögeln...
... oder im Schlaf vögeln,

das kann schon eine sehr grenzverletzende Angelegenheit sein.

Sowas muß vorher gut abgesprochen sein und geht auch nur mit sehr vertrauten Menschen...
*********uie99 Mann
62 Beiträge
also...
bis jetzt kam das immer mehr als gut an :-)))
****o2 Mann
44 Beiträge
mal so mal so...
mal davon abgesehen, dass morgens um 5 die Körperhygiene im Schlaf durchaus gelitten haben kann - zu 70% "heute nicht" über "lass das" bis "mhhmmmmeeee", aber zu 30% richtig geil. Es lohnt sich also, vorausgesetzt man kann ein "heute nicht" und Äquivalentes akzeptieren (und zwar sofort *zwinker*
Ich vermute allerdings das ist bei jedem einfach anders.
********n_nw Mann
75 Beiträge
Vertrauen und sichgut kennen
ist sehr sehr wichtig und es geht ja nicht nur darum in sie zb einzudringen gibt viele schöne dinge die zum verführen im schlaf dazugehören wodurch dann sie oder er langsam heiß werd und so nach und nach bis zum halbschlaf und so nach und nach nur schönes empfindet.
********blem Frau
7.190 Beiträge
JOY-Team 
Hat man mit mir
(ihr) schon gemacht... ich hab es sehr gemocht *wiegeil* ... Betonung liegt ja wohl auch auf "verführen", das ist schon deutlich was anderes als "einfach machen" *ja*
Vorab: wir leben nicht zusammen und unsere gemeinsamen Nächte sind immer etwas Besonderes für uns...meist mit wenig Schlaf. *floet*

Und ab und an passiert es - immer in der Löffelchenstellung - dass ich davon geweckt werde, dass mein Partner sich schon in mir befindet.

Ehrlich?

Eine schönere Methode um geweckt zu werden, kenne ich nicht! *love*
******XMe Paar
76 Beiträge
Nichts für Schlafmützen
Hatten wir schon das eine oder andere mal und war sehr geil.

Funktioniert bei uns aber in aller Regel nur wenn SIE durch einen heißen Traum wach wird und IHN aus dem Schlaf streichelt.

Anders herum ist Ärger zuweilen vorprogrammiert. *motz* *zwinker*

Aber wer nicht wagt der nicht gewinnt...


PS: Alles bezogen auf "Verführen", einfach so machen geht gar nicht.
Morgenstund...
hat Gold im Mund, sagt man doch so schön...

Vielleicht dann und wann auch mal was anderes...

Wir mögen es sehr, uns gegenseitig immer mal wieder so zu überraschen... gerade wenn man Kinder hat, ist man in der Früh ungestört, entspannt, frisch... und der Energieschub, den man bekommt, zaubert oft für den ganzen Tag ein Lächeln ins Gesicht...
******XMe Paar
76 Beiträge
@*******rus

Früh + Kinder = ungestört ??? *skeptisch*

Unser kleiner war heute morgen um 6 Uhr wach...
*muede*
@******XMe

Naja, die Kids werden ja auch mal älter... *zwinker*

Aber es hat auch in früheren Jahren funktioniert, man kennt ja den Rhythmus der Kinder sehr bald, und passt den eigenen Stundenplan dementsprechend an...

Ja, so konnte es dann halt auch mal um 5 Uhr losgehen...
*******ust Paar
5.657 Beiträge
offtopic....
grundsätzlich sollte man den Kids aber beibiegen, dass Mama uund Papa auch regelmäßig Zeit für sich brauchen! Eheabende nannten wir es - immer Sonntagabends - darauf nehmen unsere mittlerwele großen Kids heute noch Rücksicht.
*********nn_sn Mann
33 Beiträge
Themenersteller 
Meinte damit nicht das einfach "eindringen und los" eher sollte es ein kleines Spiel mit dem Partner sein...

Habe dies mit einem fesselset mit Klett gemacht, habe sie einfach an Händen und Füßen am Bett festgemacht, ging recht gut, zumindest wurde sie nicht wach...

Dann habe ich ihr noch eine Augenmaske aufgesetzt, dass war schon echt kniffelig...

Als ich sie dann am ganzen Körper geküsst habe ging sie total ab und war völlig von der Rolle...

Natührlich war an Schlaf dann nicht ganz so schnell mehr zu denken!

Am nächsten Morgen kam dann nur ein " das war echt geil "
wenn schon dann so
Wenn der Schlaf schon unterbrochen wird, was gibt es süsseres...

Ich selbst habe schon mehrfach Frauen so verwöhnt.
Sei es, weil ich später nach Hause kam oder sie früher ins Bett ging.
Die Reaktion fallen ganz unterrschiedlich aus und sind nicht immer begeisterter Natur.

Einfach mit angefeuchteten Fingern sanft sanft zwischen die Beine gleiten und geduldig verwöhnen... der Rest ergibt sich von allen,
egal ob postiv oder erfolglos...

Verständnisvoll und rücksichtig sollte man in jedem Fall sein,
denn Schlafen ist essentiell und je nach Schlafphase kann es sehr unangenehm sein,
geweckt zu werden für eine Nummer, egal wie schön...
Oh man, da fällt mir nur dieser furchtbar schlechte Witz ein, den Ihr sicher alle schon kennt... aber ich kann's mir einfach nicht verkneifen. *zwinker*

"Ich hab' meine Freundin heute mit Oralsex geweckt."
"Und, was hat sie gesagt?"
"Laff daff!"

...
Böser Witz, aber es geht auch anders.
*lol*

Vor einiger Zeit verfasste ich folgenden Text.
Wenn man den vorab demjenigen zukommen lässt, ist die Gefahr geringer, abgewiesen zu werden. *zwinker*

Erwachen

Noch ist es Nacht als mich der Schlaf verlässt.
Neben mir Dein ruhender Körper, entspannt, tief schlafend.
Lust überkommt mich, die Sinne zu wecken.
Wie ein Lufthauch zartes Steicheln.
Unter einer beinahen Berührung
wächst aus Zartheit Kraft empor.
Und mit sanfter Hand
ertaste ich und spüre dein Begehren.

Mein Atem gleitet über deine Beine…..
Ich spüre die feinen Haare, wie sie sich aufstellen….
Mit meiner Wange richte ich den Flaum
deiner Gänsehaut auf….
Meine Hände umfassen die Außenseiten deiner Schenkel.

In meinem Gesicht spüre ich deine Erregung, immer wieder, immer mehr.
Meine Brüste weich im Auf- und Nieder schwingen übers Knie und langsam empor.

Doch ich verabschiede mich und geh…
.....ins Bad.
Als ich zurückkomme, liegt deine Hand, wie ein Korb geformt und wartet…
auf meine Mitte.
Bereitwillig lass ich mich nieder und alle Tore öffnen sich.
****la Frau
965 Beiträge
Ihn während seines Schlafs verführen....oh ja sehr gerne.
Genießen wie er stöhnend erwacht, während ich ihn oral verwöhne....göttlich!
Ja!
Erstens setzen sexuelle Handlung mit einem schlafenden Partner ein sehr weitreichendes Vertrauensverhältnis voraus und zweitens dass man darüber mal miteinander gesprochen und dem zugestimmt hat. Außerdem erwarte ich natürlich schon ein gewisses Mitdenken und Rücksicht, zum Beispiel was Schlafbedürfnis, Aufstehzeiten und wichtige Termine am Folgetag angeht.

Dies alles gegeben habe ich schon mit mehreren Partnern die Übereinkunft gehabt, dass solche Spielereien erlaubt sind.

Ich habe mal wahnsinnig erotische, wilde Träume gehabt und beim Aufwachen dann bemerkt, dass wir im Löffelchen vereinigt sind. Offensichtlich stimuliert das also auch unbewusst richtig toll.
Einfach nur heiß
so geweckt zu werden oder so zu wecken! Da fängt der Tag doch wundervoll an! *juhu*
Bei mir hat man es leider noch nicht gemacht, aber ich hab das gern an meinem Ex-Freund praktiziert. Hab ihn meist so gegen 5 geweckt- mit streicheln, küssen, blasen... dann gab's ne Runde Sex und dann musste er auf Arbeit *g*
****ara Frau
25 Beiträge
Oh ja gerne....
Finde das auch eine sehr schöne Art des weckens... Aber wie andere schon sagten, man muss natürlich seine "Antennen" anhaben wenn der Gegenüber nicht will. Wenn es mit Streicheleinheiten und küssen beginnt und man dann langsam wach wird, mhmmmmm.
Ich hatte
bisher das Glück das mein Gegenüber sich gern auf diese Art munter machen lies, kann also da nicht mitreden! *smile*
**********elchn Frau
10 Beiträge
was gibt es schöneres?
ich durfte beide Seiten schon einige Male erleben *g*
den damaligen Partner hat es sehr gefreut so geweckt zu werden *zwinker* & ich fand es auch immer ziemlich geil *ggg*
*******ller Mann
155 Beiträge
Ein einziges Mal...
in meinem Leben ist mir das passiert und zwar auf die unbeschreiblichste Art.

Meine damalige Freundin und ich wurden beide(!) in der Nacht wach weil wir miteinander schliefen und keiner(!) wusste wer angefangen hat. Das war wunderschön und einzigartig.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.