Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Geschichte der O
2578 Mitglieder
zur Gruppe
Kopfkino
1493 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Mach's gut!

******ood Frau
2.449 Beiträge
Themenersteller 
Mach's gut!
Der Morgen nach einer besonderen Nacht! Die Erinnerungen sind so präsent, als würde man sie nochmals durchleben... diese besondere Nacht mit diesem besonderen Mann. Diese Nacht, an deren Ende ein "Mach's" und ein "gut" steht...

Liebe Freunde von erotischen Geschichten,
wir möchten euch eine neue Kurzgeschichte aus unserer gleichnamigen JOYclub-Gruppe vorstellen.

http://www.joyclub.de/erotische_geschichten/mach_s_gut.html

Viel Spaß beim Lesen!
Miss_Mood
********ndom Mann
410 Beiträge
Ohne auch nur ein einziges Mal
konkret zu werden, ohne die Geschehnisse dieser Nacht Bilder werden zu lassen, ohne dreckige Details, ohne Sex hat sie mir eine Erektion geschrieben. Und was für eine. Respekt!
********nder Mann
2.896 Beiträge
Abgesehen von einem harten "Realitätsbruch" find ich's ganz gut geschrieben. Wenn eine Frau ausgelaufen ist, tue ich alles, nur nicht auf dieser Stelle schlafen. Nicht, weil ich es eklig finde, sondern weil es schlicht unbequem/störend ist. Ein körperlicher Dauerreiz auf meiner Haut, der zumindest bei mir Aufmerksamkeit ohne Ende zieht. Aber gut, vielleicht ist der Protagonist in seiner Konstitution weniger empfindlich.

Ich finde es jedenfalls gut, dass der JC nutzergenerierten Content hier veröffentlicht statt (mich weniger ansprechende/interessante)... andere Beiträge.
dreckig .. nicht dreckig ..
gleich .. da gibt es kein unbequem und kein das geht nicht.


Subtil schlicht und gleichzeitig so starke Bilder im Kopf erzeugend



Das ist für mich Kopfkino vom Allerfeinsten ... Danke *blume*
*******an_m Mann
3.834 Beiträge
Auch an dieser Stelle meinen Glückwunsch an Cara für die gelungene Geschichte. Und es ist meiner Meinung nach nicht einmal ihre stärkste *zwinker*

So (finde ich) sollte eine erotische Geschichte sein. Wie man sieht, geht es auch ohne Vokabular aus Militärwesen und Installateurshandwerk. Es sind die Gefühle, die bei Leserin und Leser dieses Kribbeln auslösen und das funktioniert ohne ungezogene Wörter sogar besser.
*********ine78 Frau
294 Beiträge
Wow! In der Geschichte habe ich mich wiedergefunden - dieses Entsetzen zu verstehen, dass diese unglaubliche Nacht niemals wiederholt werden wird, dass es "vorbei" ist. Trotz allem - die Erinnerung bleibt.
Berührt
Ich bin so berührt von dieser Geschichte...mir laufen die Tränen...weil ich das so gut kenne!...wunderbar einfühlsam, aber auch sehr realistisch...
****irl Frau
61 Beiträge
So genau...
...brennt sich guter Sex in die Haut, das Herz und in die Seele. Diese Geschichte hat mich sehr stark berührt, ja ich war mit dabei und habe fast gefühlt was Sie gefühlt hat, jedenfalls habe ich mich während dem Lesen danach gesehnt.

So muss es sein, wild, ungezähmt, frei und ohne Tabus...nimm mich, so wären auch meine Worte *g*

Welche Frau träumt nicht davon, so genommen zu werden?
********fner Frau
350 Beiträge
naja
mich erinnert diese Geschichte eher an ermüdende feedback-Runden, in denen viel geschwurlt wird ... aber nix konkretes gesagt ... ich liebe Geschichten ... Kopfkino ... aber "alles ist naß und ich rieche ihn und denk an die geile Nacht, in der wir beide unsere Grenzen (?) überschritten haben ..." ist mir einfach zu wenig
*******nny Frau
26 Beiträge
sehr gut
Weil sie erzählt und doch Raum lässt. Ich bin positiv beeindruckt.
*********_6359 Paar
43 Beiträge
Mach's - gut!
Das Leben ist mitunter grausam, wenn man DEN/DIE EINE(N), welche(n) man liebt, nicht haben kann... Sind Träume Schäume?
Eine berührende Geschichte, die das Leben schrieb.
***a2 Frau
1.135 Beiträge
Vielen Dank!

Für's Lesen....und extra Dank für eure Kommentare ♥
rock_a_star_005rock_a_star_005
*******star Mann
323 Beiträge
...
... genial anziehend und auf den punkt gebracht ..
ein dickes fettes +
Wahnsinnig gut!
Eigentlich das was frau erleben möchte... und doch nicht...

Einfach toll!
********ndom Mann
410 Beiträge
*****e73:
.. und doch nicht...
Was ist es, das Frau nicht erleben möchte? Allein mit einem Zettel zurückgelassen werden?
Nun -
lieber mit einem Zettel, als mit dem Rätsel

"wieso meldet er sich nicht mehr, und reagiert nicht"

Aber generell ist es nicht so toll, wenn frau (oder mann?) weiß, daß die geniale Nacht die letzte gemeinsame war... oder?
****e_a Frau
583 Beiträge
Leidenschaftlich, hingebungsvoll, präsent, aus- und aufreizend, ein Tanz um den Vulkan, während die Gedanken bereits brennen und endlich, endlich auch der Körper im Lodern sich auflöst. Sprachlich und inhaltlich eine wohl abgeschmeckte, fein rhythmisierte Geschichte. Cara_2 pur!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.