Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Leben mit Handicaps
371 Mitglieder
zur Gruppe
Stammtisch Pfalz
1040 Mitglieder
zum Thema
Interesse an Latex-Stammtisch/Treffen im Raum Mühldorf?21
Beim durchzappen durch die Profile sind mir schon ein paar…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Kleine Bitte für Treffen, Stammtische, etc...

Kleine Bitte für Treffen, Stammtische, etc...
Hallo liebe Joyclubber,

Mir liegt eine ganz kleine Bitte auf dem Herzen:

Wenn ihr ein Treffen, Stammtisch, Veranstaltung plant, wäre es schön dran zu denken, das evtl ein Rollstuhlfahrer von hier dort auftauchen möchte.

Grob übersetzt: Macht Euch bitte bei der Planung der Location schlau ob da Treppen sind bzw. ob die Türen min. 70 cm breit sind (besser 90), bzw ob wir da auch reinkommen. (Behindertengerechte Toilette wäre auch schön, aber definitiv zu selten anzuteffen, da haben wir meistens andere Wege).

Ein Treffen wo wir nicht teilnehmen können (z.B. wegen zuvielen Treppen), gibt uns immer den Eindruck das wir ausgegrenzt werden, bzw. total unerwünscht sind. *roll*

lieben Gruß und danke fürs zuhö.. lesen.

Er von uns
kleine Anregung meinerseits:
sucht euch doch ein nettes Lokal aus und veranstaltet selbst einen Stammtisch.
Leider denken viele Lokalitäten nicht oder nicht ausreichen an Rollstuhlfahrer und ihr solltet doch da die besten Läden kennen, oder?
Für mich wärs leider ein bissel weit, dann dabei zu sein, aber das wär doch ne Idee.

LG RoseRed
Finde diese
bitte aber sehr realistisch.
leider ist es noch vielerorts so, das rollstuhlfahrer meistens draussen bleiben müssen.
da gibt es noch viel zu tun. nicht nur für gastätten, nein auch für öffentliche einrichtungen, ämter, kleinere geschäfte usw.
lg

grauerwolf
der dieser bitte sich voll anschliesst.
eben wolf
und ich denke vielen "normalen" menschen ist kaum bewusst, dass sie jemanden ausschließen, wenn sie ein lokalität mit treppe wählen
bzw sie messen auch nicht jede tür vorher aus
daher wärs super selbst einen zu organisieren oder sich mit den organisatoren auszutauschen und tipps zu geben, wo man dann gut hin kann
*******ind Frau
810 Beiträge
@whitewolvesnrw
Vielleicht habt ihr ja Interesse an der Nikolausparty der Crazy Chicken. Da müßte der Rollstuhl ohne Probleme durch die Tür passen. Nur bei der Toilette könnte es Probleme geben. Wendet euch doch mal an den Bilderkünstler, der kennt die Location noch besser. Würd mich freuen euch endlich mal kennenzulernen, da die Bootstour ja ins Wasser fiel.

Lieber Gruß
Dani
stammtisch
wo wie und wann? *wink*
*******ind Frau
810 Beiträge
@dspider
Das Stammtisch-Treffen findet am 25.11.2006 in Lünen statt. Wenn du nähere Infos möchtest, kannst du mich per Club-Mail anschreiben.

LG

Dani
Interesse am Stammtisch immer, nur leider kommt da der böse Arbeitgeber dazwischen *g*

25.11. schaffen wir leider nicht. *snief*

Aber mal sehen wann der nächste ist.

------------------------------------------------

RoseRed wenn es nach deinem Posting ginge, dann müssten ja sämtliche Stammtische, etc nur noch von den Behinderten hier veranstaltet werden, nur damit wir dann auch dort teilnehmen könnten. *roll*

Andererseits wäre die Idee nicht schlecht, aber ... wir schreiben z.B. regelmäßig hier rein das wir beim FKK-Schwimmen sind (Idee evtl eine kleine Gruppe die sich dort regelmässig trifft). Nur unsere bisherige Erfahrung: lass es insgesammt 120-150 Paare und Personen sein die sich vorher angemeldet haben zum schwimmen, getroffen dort haben wir aber keinen Einzigen (von den vorher Angemeldeten).

DAS ist der Grund, warum WIR kein Stammtisch etc.. veranstalten. *zwinker*

--------------------------------

lgaus *nrw*

k&H
Setzt euch doch mit den orgas in verbindung.
ne location kann man auch relativ kurzfristig noch ändern

bin selbst orga von einem stammtisch, allerdings einer anderen seite und fänds positiv, wenn man mich drauf aufmerksam macht, wos für alle möglich ist, nen netten abend zu verleben.
Es interessiert die meisten Orgas im Nachhinein aber nicht:

"Behindertengerecht? K.A. fragt da mal nach. Wenn nicht dann nicht." Thema Ende.

oder "Behindertengerecht? Nö is nicht. Viell. nächstes Mal."

Daher unsere Bitte hier.

Nehmen wir mal das berühmte Bespiel : Clubs für Rollifahrer.
Seit Ewigkeiten ein Thema hier. (in wieviel Threats mittlerweile eigentlich?) Welcher Club wird hier als einigermassen Behindertengerecht aufgezählt? Der Eine in Bochum, meistens von uns.

Wer von den Normalos hat bis heute mal gefragt, welche Vorraussetzungen ein Club haben müsste, das man evtl mal nachschauen könnte ob es in dem Einem oder Anderen Club den auch ginge?

Genau, es interessiert keinen. Alle sagen wir kennen keinen Club für Rollifahrer *zwinker*

liegenGrußaus *nrw*

k&H
Mit Clubs kennsch mich net aus, sorry*lach
Die Vorraussetzungen für ein behinderten gerechtes lokal sind mir halbwegs geläufig, allerdings muss ich ehrlich sagen, dass ich noch nie mittem zollstock zum ausmessen von türen oder ähnlichem losgezogen bin
ich kann mich nur der Meinung von Redrose anschliessen. Vielen "Normalis" ist es gar nicht bewusst oder sie denken überhaupt nicht darüber nach weil sie nicht von dem Problem betroffen sind. Das hat aber nichts mit ausgrenzen oder ausschliessen zu tun. Mit Clubs kann ich euch da leider auch nicht helfen da ich keine Erfahrungen damit habe. Aber eins weiss ich auch, wenn ich in einen Club gehen würde wäre ich viel zu nervös um mir um solche Probleme Gedanken zu machen. grins. Viele machen sich erst Gedanken um solche Probleme, wenn sie selber betroffen sind. Vielleicht sollten wir alle uns mehr Gedanken in diese Richtung machen.


Lg Lucky1712
Hallo
Was geht ab an so einem Stammtisch. Das würde mich mal interessieren. Gruß an alle Romanti. *ggg*
RoseRed:

Normalos haben soviel Fantasie bei ihren Ausreden, aber wenns um die Lösung geht ..... Die Sache mit dem Zollstock hätten wir drauf gewettet das die kommt. Natürlich soll keiner mit dem Zollstock durch die Clubs rennen *lol* aber um z.B. festzustellen ob die Spielwiesen an die Idealhöhe von 50 cm rankommen: Wie hoch ist dein Knie? *zwinker*

Lucky:

Genau weil es ihnen nicht bewusst ist, darum hier den Threat. Und in einer Gesellschaft wo nur mit Toleranz, etc.... rumgebrüllt wird, kommt man sich trotzdem als ausgegrenzt/ausgeschlossen vor, wenn man dann vor 20 Treppen steht. Einerseits sagt hier jeder wie toll er findet "das Behinderte Sex haben" und wie wir "Unser Leben meistern", aber andererseits ......

liebenGrußaus *nrw*

k&H
ka wie hoch spielwiesen in clubs sind, war noch nie drin*lach
meinte eher türbreiten von lokalitäten
und was nützt ne breite tür wenn drum rum alles dicht gestellt is
schade dass die orgas nicht auf vorschläge eingehen
aber auch schade, dass ihr es so zum vorwurf macht

ich bin auch kurzsichtig
trotzdem bin ich nicht der meinung, dass alles nur zu klein geschrieben ist

jeder ist schließlich seines eigenen glückes schmied
aber auch schade, dass ihr es so zum vorwurf macht

Jap, der Mensch neigt sonst dazu es zu überlesen. Wenn er sich angesprochen fühlt, dann hat er es wenigstens mal zur Kenntnis genommen, auch wenn er zu 99% nichts dran ändern wird. *zwinker*

Könnten jetzt massig Beispiele nennen, aber würde nur sinnlos Platz hier verbrauchen. *lol*

liebenGrußaus *nrw*

k&H
na, dann zieht nach sh und wir schmeißen nen stammtisch*lach
nur bei clubs kannsch net helfen
Betrift die Frage nach geeigneten Clubs
Hallo Whitewolve
Da ich nun eine weile schon mit euch schreibe, auch wenn mit Unterbrechung, darf ich es tut mir leid für so wenig Rücksicht. Ich kann für meinen Teil leider nicht verstehen das einige also (m/w) in einen Sex Shop gehen können, und fragen was das Produkt sprich Spielzeug leisten kann, aber nicht in der Lage sind bei dem nächsten Clubbesuch einfach mal zu fragen Hey Boss wir haben in unserem Club jemandem im Rolly, ist das ein Problemm. Leider wohne ich nun zu weit weg von den beiden, die ich beide sehr mag, um ein solchen zu Organisieren, aber Sie währen auf jedemfall dabei. Wenn es euch nach Karlsruhe mal verschlagen sollte, werde ich und das verspreche ich selbst mit einem Zollstock nachmessen. Ich denke das wird ja wohl das kleinste Problemm sein, und schaun ob die Toiletten nicht gerade im 3 Stock sind. Ich hoffe das mir einige dem Beispiel folgen werden, den ich finde auf ein CT gehören ALLE Chätter egal wie, und ich glaube das muss doch möglich sein.

Gruss Bernd
**********ne_rp Paar
2 Beiträge
barrierefreie clubs in Düsseldorf und umgebung??
Hallo

die ignorranz ist überall! *gr2*

Genau mit dieser überschrift
----barrierefreie clubs in Düsseldorf und umgebung??----

wollte ich hier ein neues thema eröffnen und bekomme gasagt
----abgelehnt--ich solle in den foren suchen.

ABER wenn hier eingebe barrierefrei oder rolligerecht bekomme ich nix angezeigt!

Aber sich in den foren über kinder mit ahds oder über die benzinpreise zu unterhalten das ist dann ok. Auch wir haben ein kind mit ahds, aber das werden wir bestimmt nicht hier diskutieren. Ich denke wir sind wegen etwas anderem hier.

Also wir suchen an einem wochenende einen club in oder um düsseldorf der mit einem rolli zugänglich ist. *rotwerd*

Kann uns dabei jemand helfen. Auch über eine begleitung sind wir nicht abgeneigt. Was dort passiert wird man dann sehen. Da wir greenhorn´s sind, brauchen wir da eventuell etwas unterstützung.


wir hoffen wir haben jetzt nicht jemanden hier zu hart angegriffen?!

lg m+a
*danke*
Huhu,
weiß jetzt nicht auswendig ob ein Club in Düsseldorf dabei ist, aber es gibt ein Thema mit ähnlichem Namen, unten in der Auflistung bei den "Behindertenthemen". Clubs für Rollifahrer oder so, wurde von uns eröffnet.

Euer Beitrag wurde bestimmt abgelehnt, damit nicht jeder für seine Stadt ein eigenes Posting auf macht, was sehr unübersichtlich wird. Eines reicht ja, solange wir nicht gerade 2000 Rollifahrer hier sind. *zwinker*

lieben Gruß und viel Glück bei der Suche

Die Wölfe [b]tiger[/b]

Tante EDIT: Hier ist der Link zum Thema: Clubs, etc... für Rollifahrer
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.