Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Bi Freunde Ost
2086 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM-Bi /Schwul /Lesbisch
2147 Mitglieder
zum Thema
Treffen als Bi-Frau mit einem Paar?12
Weshalb benötigen Bi-Frauen wenn sie sich mit einem Bi-Paar treffen…
zum Thema
NEU: Top Bi-Treff für Paare und Solos in ....11
Immer wieder lesen wir, wie schwer es sei ein geeignetes Bi-Paar…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie erkläre ich ein Treffen mit Bi-Paare

*****sen Mann
18 Beiträge
Themenersteller 
Wie erkläre ich ein Treffen mit Bi-Paare
Hallo,

weiß nicht wie,ich meiner Frau meine Bi-Neigung gestehen soll und gerne
ein Treffen mit einem Bi-Paar hätte. Habe halt Angst das Sie meint ich
würde Sie nicht mehr lieben.

Vielen Dank füre Eure Antworten im voraus.

LG NRWEssen
********_Fee Paar
2.538 Beiträge
Ist vielleicht verständlich, deine Bedenken. Ich denke,es gibt da nur zwei Möglichkeiten; entweder du äußerst deine Wünsche (da musst du deine Frau kennen, wie und wann das vielleicht am günstigsten ist) oder du sagst nichts und lässte alles beim Alten. Meine hat das akzeptiert, mag selbst zwar keine Frau als Partnerin, aber mit einem Bi-Mann zusammen.
Im Endeffekt kommt es auch auf Eifersüchteleien an, ist ertragbar oder nicht.
Hallo...
Hallo,
Wir denken,wenn ihr als Paar eine gute Beziehung führt, und diese sehr gefestigt ist,ihr offen seit für neues,Neigungen,Wünsche,Fantasien offen aussprechen dürft,wird sie dich verstehen und mit Dir über die Gefühle zu deinen Neigungen reden.

Vielleicht schreibst Du ihr deine Wünsche,Neigungen in einem Brief,in dem du SIE in deinen Fantasien mit einbeziehst.
Mich würde das wirklich anmachen!

Lieben Gruß Vi
bei mir (er)
kam auch irgendwann der wunsch auf mal einen schwanz zu blasen. da wir offen über unsere fantasien und wünsche reden hab ich es ihr gesagt. sie selber ist auch bi und hat keine probleme damit. ich ebenso wenig. sie gestand es mir dann unter 2 bedingungen zu.

1. ich soll ihr erzählen, wie es ist mit einem mann und
2. ab dem 2.mal will sie zuschauen.

so einfach geht das.
Treffen mit bi Paaren
Tja, bi veranlagt waren wir schon länger, zumindest hatten wir beide es jeweils an uns und dem Partner erkannt...........
Woran erkennt man das ?
z.B beim Porno schauen wenn man nicht nur glotzt sondern auch mal die Akteure kommentiert, deren Aussehen u. Handlungen etc.

Der Tip mit beim ersten Mal allein u. anschließend darf er / sie zuschauen ist obergefährlich, bitte nicht nach machen .........
Entweder immer als Paar was nettes suchen oder es lassen. Es sei denn man legt eh keinen Wert mehr an seiner Beziehung / Ehe.
Besser gemeinsam was erleben als die große Krise !!!
Bi Spiele kann man bei jedem Treffen mit einbauen, vorsichtiges Berühren etc. , und abwarten ob es gefällt oder gar erwiedert wird.
Tip:
Nicht vorher schon Handlungen einplanen die dann nicht erlebt werden.
Wenn 3 oder 4 Erwachsene zusammen sind kann vieles passieren, oder auch nicht.
******_be Mann
176 Beiträge
NRWessen ...

> weiß nicht wie,ich meiner Frau meine Bi-Neigung
> gestehen soll und gerne ein Treffen mit einem Bi-Paar hätte.

du koenntest schleichend einen solchen kontext erzeugen, so dass das thema (und die gewoehnung daran) immer praesenter wird ...
quasi so wie der frosch auf der herdplatte ... *zwinker*
********_Fee Paar
2.538 Beiträge
Ich denke auch, der Tipp, erst er alleine, dann beide zusammen, kann sehr gefährlich sein...weiß nicht, ob alle so offen sind. Bi kann ja genauso bedeuten, dass er sich plötzlich in den Er verliebt (mode-bi schließt das sicherlich aus), was dann. Also würde ich auch sagen, damit gar keine Eifersucht auftreten kann, immer Beide zusammen! Macht auch mehr Spaß, so können beide einbezogen werden und es macht auch Spaß, seinem Partner zuzuschauen.
******r01 Paar
26 Beiträge
Neigungen
Also ich habe meiner Liebsten im Sexspiel zu verstehen gegeben, dass sie mir mal den Finger in den Po stecken soll, sie hat es dann auch ganz zärtlich getan und an meiner Reaktion erkannt das es auch mal ein Dildo sein kann. Dann haben wir auch mal über echte Schwänze geredet und dabei habe ich dann auch meine Wünsche und Fantasien gebeichtet. Sie war so sehr verständnisvoll, dass es heute auch kein Problem mehr damit gibt.
Wenn du dich langsam vortastest, dann wird sie auch net so überrascht sein.
Viel hat und auch das Buch "Die perfekte Liebhaberin" geholfen. Schenke es ihr doch einfach!!!
wenn
du es ihr nicht sagen kannst, trenne dich, denn dann fürht ihr keine beziehung-oder gibt es das in einer beziehung nicht seine wünsche insgesamt besprechen zu können? ist doch quatsch dann eine zu führen
Thema ist schon 2 jahre alt,inzwischen wird er es ihr wohl schon gesagt haben
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.