Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Locations
25 Mitglieder
zur Gruppe
World Wide Sex & More
40 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

EYES WIDE SHUT

EYES WIDE SHUT live erleben

Dauerhafte Umfrage
********ncer 
Themenersteller102 Beiträge
Mann
********ncer Themenersteller102 Beiträge Mann

EYES WIDE SHUT
Sicher haben einige von Euch den Film gesehen - gestern mal wieder im ZDF.
Dazu habe ich ein Frage an alle die es interessiert:
Sicher gibt es schon Veranstaltungen wie "Die Nacht der Masken" oder ähnliches, aber keiner dieser Events hat etwas von der geheimnisvollen und erotischen Stimmung wie sie im Film zu finden ist.
Natürlich ist EYES WIDE SHUT ein Film, sensationell inszeniert, nach einer sehr stimmigen Novelle von Schnitzler, fantastisch ausgeleuchtet und ziemlich genieal fotografiert.
Aber das könnte man doch - mehr oder weniger - eins zu eins für ein reales Event übertragen.
Entweder man findet sich bei solchen Veranstaltungen inmitten von Käfigen und anderen SM-Geräten bei knalligem Licht und einer beliebigen Musikauswahl oder das Ganze hat Party-Charakter.
Bisher habe ich noch keine Veranstaltung gesehen, bei der sowohl die Location, Verkleidung, Licht, Musik und Gäste etwas von der Stimmung des Films hatten. Mal ganz abgesehen davon wie attraktiv die Frauen in dem Film waren...

Deshalb meine Frage an Euch:

Kennt Ihr etwas derartiges?

Und wenn nicht, wieviel würde Euch so eine Nacht wert sein, wenn man dafür sorgt, dass es SEHR gehobenen Ansprüchen gerecht wird?


P.S. Ich bin kein Veranstalter, habe nur mal wieder gestern abend die Vorlage zu einer solchen Nacht gesehen und frage mich warum es das nicht gibt...
******** 

********  

Ich habe den Film auch gesehen, und kann nur sagen "Geil!!"

Es ist tatsächlich schade dass es sowas nicht gibt, an der anderen Seite müsste man praktischerweise eine Sekte bilden um sowas zu realisieren, sowie es auch in der Film der Fall ist.

Grüße,
Good2u
****ile 
4.794 Beiträge
Frau
****ile 4.794 Beiträge Frau

nö, eine Sekte will ich nicht *hae* , aber die Atmopsphäre im Film war schon geil. Mein erster Gedanke war auch, da möchte ich auch mal live erleben [b]seufz[/b]

nein tonguedancer, leider kenne ich etwas deratiges nicht, möchte ich aber gerne kennenlernen *ggg*
***** 

*****  

Vieleicht findest Du auf der Seite XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX nach dem was Du suchst. Viel Spaß und Erfolg


[Anmerkung der Red. Emailadresse gelöscht]



Auch hier der Hinweis: bitte keine unzensierten Fotos, Links oder Emailadressen in das öffentliche Forum setzen!

Lg die Mod.

Nanny

JOY-Team
********Mann 
38 Beiträge
Paar
********Mann 38 Beiträge Paar

eyes wide shut
Dieser Film war "Vorbild" für 2 Veranstaltungen. Näheres kann man unter "Nacht der Masken" bzw. "Nacht der Leidenschaft" finden. Wenn jemanden dieser Film gefallen hat, dann sind diese Partys genau das Richtige!
*********** 

***********  

Selbst ist der Mann. Also ran und die "Die Nacht der Masken" planen.
************* 

*************  

...plant ihr mal *zwinker*
****** 

******  

ewig suchend...
tja, es ist wirklich nicht einfach, einen Event a la EWS zu finden *snief* Auch wir stießen bislang nur auf "Die Nacht der Masken" und ähnliches, aber dass - auch wenn mir einige widersprechen werden - ist mir zu SM-lastig. Leider fehlt das nötige Kleingeld, um ein Schlößchen zu mieten und eine Party für Gleichgesinnte, die der Ästhetik und dem Geheimnisvollen frönen, zu veranstalten. Vielleicht wird man auch ewig einem Traum hinterherjagen....Daher heißt es: weitersuchen. Wir stießen vor kurzem auf einen Club in Schweiz und wenn wir mal dort waren, gibts mehr Infos *zwinker*
Bis dahin
*********uivre 
1.087 Beiträge
Paar
*********uivre 1.087 Beiträge Paar

Ich habe auch einen Teil des Films gesehen (tatsächlich erstmals) und habe mir bei verschiedenen Szenen vorgestellt, dass ich auf genau dieser Party Gast wäre - und - mal ehrlich - so doll hätte ich's dann doch nicht gefunden.

Ein Beispiel: In einer Szene vergnügt sich ein Paar miteinander und etliche weitere Paare - darunter auch eins bestehend aus zwei Frauen - schauen zu.
Genau das würde ich auf jeder Party langweilig finden. (Ich mag eben eher Ungezwungenheit und eine Art Orgie.) Und ich kenne sogar Leute, die sich dieses "spannen" verbitten würden. *g*

Schöne Locations genieße ich auch gerne, aber die gibt's in Deutschland doch bereits, z. B. Schloss Milkersdorf, NdM, NdL, ...
Trotzdem ich im Kino und auf Fotos gerne schöne Menschen sehe (wobei ich die Mitwirkenden im Film auch nicht alle dazu zählen würde), ziehe ich real doch reale Menschen mit den dazu gehörenden kleinen Schönheitsfehlern vor.

Mag sein, dass mir ein Teil der Mystik des Films abgeht, aber mein Fazit ist,
dass man diese Atmosphäre auch selbst erleben kann - ohne gesonderte Veranstaltung.

So wie im Film wird's eh nicht werden, der Film ist eben nur ein Film und das reale Leben ist real, glücklicherweise, denn real ist es meiner Meinung nach schöner.

Wie man diese Atmosphäre erleben kann? Das bleibt jedem selbst überlassen. Wer das Geheimnisvolle besonders genossen hat, sucht etwas Geheimnisvolles (lässt beispielsweise vom Partner etwas arrangieren), wer die Räumlichkeiten mochte, wird auch ähnliches finden, etc.

So, das etwas unsortiert von mir. Wohl überlegter geht gerade nicht, da wir gleich los fahren, um unser "Eyes wide shut" zu erleben. *g*

Tiana
********ncer 
Themenersteller102 Beiträge
Mann
********ncer Themenersteller102 Beiträge Mann

wow ...
... da dachte ich schon, dass hier das Thema niemanden so richtig interessiert, obwohl doch viele die sich hier anmelden, genauso etwas geheimnisvolles, erotisches suchen.

Und siehe da, kaum hab ich mal ne Weile nicht in dieses Posting geschaut, haben doch einige geantwortet, und das zum Teil sehr inspirierend.


@Bonahaba

Ich kann sehr gut verstehen, dass der voyeuristische Aspekt - der ja im Film durchaus eine Rolle spielt - nicht jedermanns Sache ist. Doch mal ganz ehrlich: die Szene die Du beschreibst hatte etwas sehr erotisches, gerade weil da sich sehr attraktive Menschen miteinander vergnügen und andere einfach nur dabeistehen und sich die Szenerie anschauen und sich (wahrscheinlich) auch anturnen lassen. Aber wie gesagt: das muß nicht jedem gefallen, für das Auge finde ich es schlichtweg faszinierend.

Was die Locations angeht, die es bereits gibt, muß ich gestehen, dass wir außer der Nacht der Masken noch nichts derartiges kennengelernt haben.


@Bonni_Clyde

Auch uns war der SM-Aspekt dieser Veranstaltung zu groß. Aber sicher waren viele genau deswegen dort. Somit waren wir vielleicht am falschen Platz.
Wir jedenfalls haben das geheimisvolle, mystische vermißt. Zumal allein die Beleuchtung der Räume dafür schon viel zu hell waren.

@Fragile

Ich glaube nicht, dass es dafür eine Sekte braucht. Vielleicht könnte man eine Art Club gründen, wo alle per Geheimnummer sich im Internet einloggen können um zu erfahren wo die nächste Veranstaltung stattfindet.

Mal sehen, ob vielleicht sogar aus dieser Umfrage dann irgendwann eine derartige Veranstaltung aus der Taufe gehoben wird.

Noch eines zum Schluß:
welchen Preis würdet Ihr für eine solche Nacht zahlen?
*********uivre 
1.087 Beiträge
Paar
*********uivre 1.087 Beiträge Paar

@tonguedancer: Für eine Filmszene war diese Szene in der Tat anregend und schön gemacht; wirklich schlecht fand ich sie nicht. Sie hatte auf mich auch die Wirkung, die wohl erwünscht war. *g*
Allerdings würde ich exakt diese Szene auf einer Party langweilig finden. Ich selbst bin sowieso kein Voyeur, sondern gehöre ins genau gegenteilige "Lager". Natürlich mag ich es also, wenn Leute mir zusehen. Was mich dabei aber eher abturnen würde, wäre diese Truppe eher gelangweilt zuschauenden Menschen wie die in der Filmszene. Da bin ich doch viel glücklicher mit Paaren, die selbst anfangen, sich gegenseitig zu berühren, Männern, die anfangen zu wichsen und Leuten, die mitmachen. Eine Szene mit mehreren Paaren oder kleinen Gruppen, die jeweils Spaß miteinander haben und Zuschauern drumherum gefällt mir live viel besser.
Aber ok, für den Film kam die Szene wie sie im Film war, wohl besser. *g*

Wann ward ihr auf der NdM? Inzwischen gibt es dort auch einen Raum fernab von SM. Insgesamt kommt es wohl auch auf das jeweilige Publikum des Abends an, ob der Schwerpunkt bei SM liegt oder nicht.

Eine Maskenveranstaltung gibt es übrigens auch von Eroluna und von noch mindestens zwei weiteren Veranstaltern.

Ein Fan immer neuer Veranstaltungen bin ich ehrlich gesagt nicht. Vielleicht habe ich schon zu viele (oft mit hochtrabenden Vorankündigungen *g*) kommen und gehen gesehen...

Tiana