Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13203 Mitglieder
zur Gruppe
House ist sexy
9650 Mitglieder
zum Thema
Frage an die Männer: Kennt ihr diese Phasen ständiger Lust?268
Liebe Männer, mal eine ernstgemeinte Frage. Mein Mann und ich sind…
zum Thema
Monogame Beziehung möglich - oder nur eine Hoffnung?124
Ich hab lange drüber nachgedacht was wohl die richtige antwort sein…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Er lädt mich nicht zu sich nachhause ein - Was tun?

*******1978 Frau
6.210 Beiträge
Na bitte - es kann also doch auch mal nicht das worst-case-scenario sein. *g* Manche Menschen sind eben anders als man selber / als man sich vorstellen kann. Freut mich für dich, TE. Genießt eure weitere Zeit. Daumen sind gedrückt. *blume*
******ide Frau
525 Beiträge
Danke, dass die du Entwicklung hier mit uns teilst, @*******i69. Mich persönlich hat das hier ja noch skeptischer gemacht:

Zitat von *******i69:

Inzwischen schreibt er nur noch zweimal in der Woche und das zu einer ganz bestimmten Zeit (Abends zwischen 18:00 und 18:30). Sein Handy hat er nur an, wenn er telefoniert. Kein WhatsApp, kein Instagram oder Facebook.

Vielleicht werdet ihr auch darüber einmal sprechen können?
*****tty Frau
317 Beiträge
Zitat von *******1978:
Na bitte - es kann also doch auch mal nicht das worst-case-scenario sein. *g* Manche Menschen sind eben anders als man selber / als man sich vorstellen kann. Freut mich für dich, TE. Genießt eure weitere Zeit. Daumen sind gedrückt. *blume*

Ähm. Er hat lediglich nach 1 Jahr zugestimmt sich an den Hotelkosten zu beteiligen. Mehr nicht. Achja und gemeint, dass er "nächstes Jahr" mal rein darf. Das ist einfach nur hinhalten mit kleinstmöglichen Einsatz.

Was wird jetzt mit den zu neugierigen Nachbarn auf einmal? Ziehen sie nächsten Jahr weg? Was ist mit dem Telefon , dass nur 2 mal die Woche für 30 Minuten an um mir TE zu kommunizieren und sonst weit und breit keine Spur von dem Mann existiert? Warum willigt er ein sich an den Hotelkosten zu beteiligen, obwohl er sowieso vorhatte beim nächsten Mal nach Hause einzuladen. Man kann auch sehr naiv sein. 😂
*******1978 Frau
6.210 Beiträge
Zwischen naiv sein und auch mal an Ausnahmen von den vielen negativen Erfahrungen / Erlebnissen zulassen gibt es meiner Meinung nach auch noch eine erhebliche Bandbreite. Es gibt nicht nur schwarz und weiß. *nein*

Ich räume durchaus auch die Zweifel ein, die ich auch habe und an seiner Stelle hätte und dem auf den Grund gehen und/oder es aufgrund dessen (je nach seiner Reaktion) beenden würde. *ja*

ABER: Wir kennen beide nicht, waren nicht dabei. Es gibt tausend durchaus valide Gründe, die von vielen so "ganz klar Fremdgeher mit Familie daheim"-Vertretern völlig negiert werden. *nixweiss* Und diese Gründe gibt es in dieser Welt eben auch. Und es KÖNNTE auch einer dieser Fälle sein. *g*

Menschen sind verschieden. Manche haben viele Ängste, manche brauchen zeitlich einfach länger, um Vertrauen aufzubauen, manche haben wirklich kein Social-Media / Apps, manche wollen vielleicht erstmal die Bude klarmachen, manche gebrauchen auch erstmal fadenscheinige Ausreden (Nachbarn), die bei Vertrauensetablierung dann nicht mehr gelten. Natürlich wollen auch manche betrügen, manche wollen verarschen, manche dies, manche das. *nixweiss* Alles möglich. Just *my2cents*.
**C Mann
12.153 Beiträge
Zitat von *******1978:
ABER: Wir kennen beide nicht, waren nicht dabei. Es gibt tausend durchaus valide Gründe, die von vielen so "ganz klar Fremdgeher mit Familie daheim"-Vertretern völlig negiert werden. *nixweiss* Und diese Gründe gibt es in dieser Welt eben auch. Und es KÖNNTE auch einer dieser Fälle sein.

...man kann sich natürlich auf den Standpunkt "im Zweifel für den Angeklagten" stellen. Man sollte auch
in der Lage sein, die Gegenseite zu hören. Aber wenn ein derartiges Thema in einem Forum wie hier eröffnet wird, dann bekommt man eben nur Antworten und Ratschläge, die auf Vermutungen oder Erfahrungen Anderer basieren...
*****_75 Paar
170 Beiträge
Tja, wahrscheinlich hat eine andere Frau was dagegen, dass du in ihrem Ehebett mit ihm schläfst,
oder er ist ganz einfach nicht der für den er sich ausgibt.
*******ant Frau
28.365 Beiträge
Danke, @*******1978 .
*blumenschenk*

Dir, @*******i69 , würde ich raten, den Thread schließen zu lassen. Nur so ein Gefühl, basierend auf Erfahrung.
☘️
Zitat von *******ant:
Danke, @*******1978 .
*blumenschenk*

Dir, @*******i69 , würde ich raten, den Thread schließen zu lassen. Nur so ein Gefühl, basierend auf Erfahrung.
☘️

Ja, schon beantragt. Dauert aber.
*****tty Frau
317 Beiträge
Zitat von *******1978:
Zwischen naiv sein und auch mal an Ausnahmen von den vielen negativen Erfahrungen / Erlebnissen zulassen gibt es meiner Meinung nach auch noch eine erhebliche Bandbreite. Es gibt nicht nur schwarz und weiß. *nein*

Ich räume durchaus auch die Zweifel ein, die ich auch habe und an seiner Stelle hätte und dem auf den Grund gehen und/oder es aufgrund dessen (je nach seiner Reaktion) beenden würde. *ja*

ABER: Wir kennen beide nicht, waren nicht dabei. Es gibt tausend durchaus valide Gründe, die von vielen so "ganz klar Fremdgeher mit Familie daheim"-Vertretern völlig negiert werden. *nixweiss* Und diese Gründe gibt es in dieser Welt eben auch. Und es KÖNNTE auch einer dieser Fälle sein. *g*

Menschen sind verschieden. Manche haben viele Ängste, manche brauchen zeitlich einfach länger, um Vertrauen aufzubauen, manche haben wirklich kein Social-Media / Apps, manche wollen vielleicht erstmal die Bude klarmachen, manche gebrauchen auch erstmal fadenscheinige Ausreden (Nachbarn), die bei Vertrauensetablierung dann nicht mehr gelten. Natürlich wollen auch manche betrügen, manche wollen verarschen, manche dies, manche das. *nixweiss* Alles möglich. Just *my2cents*.

Du hattest behauptet , dass sich ja alles zum guten gewendet hat und deshalb frage ich mich wo du es siehst. Es hat sich nichts an der Situation geändert außer,dass der Mann sich an den Hotelkosten zu beteiligen, was er bis jetzt 12 Monate nicht gemacht hat und auch noch nicht passiert ist. Die Zusage ergibt auch keinen Sinn, wenn er doch das nächste mal zu sich einladen würde. Genauso erklärt es nicht warum das einzige was von den Mann existiert, nur das eine Telefon ist, welches 1 Stunde in der Woche funktioniert. Du hast recht, das ist nicht naiv. Das ist absolut pure Blindheit gegenüber allen Fakten.
*******1978 Frau
6.210 Beiträge
Das ist deine Meinung. Meine ist eine andere. *g* *muffin*
*****tty Frau
317 Beiträge
Zitat von *******1978:
Das ist deine Meinung. Meine ist eine andere. *g* *muffin*

Das ist nicht meine Meinung. Das ist der Stand der Dinge 🤷‍♀️
*******1978 Frau
6.210 Beiträge
Und ein letztes Mal: es ist DEINE Bewertung der mitgeteilten Informationen. Ich nehme offenbar eine andere vor. *g*
Ich kenne 3 Männer, die keine Frau zu sich holen würden, trotz liebe. Und keiner davon hat den Grund in einer Beziehung bzw. Ehe zu leben.
****Zyy Mann
45.433 Beiträge
JOY-Team 
Thread geschlossen
Liebe Community,

wir kommen hiermit der Bitte des TE nach, seinen Thread an der Stelle zu schließen.

Herzlichen Dank für eure Beteiligung *blume*
SNooZyy
JOY-Team
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.