Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Mediziner-Profis in Weiß
858 Mitglieder
zur Gruppe
Safer Sex
1022 Mitglieder
zum Thema
Warum haben Männer Angst vor dem Urologen?447
Warum Haben Männer Angst zum Urologen zu gehen? Ich habe fest…
zum Thema
Steif bleiben nach dem ersten Orgasmus168
Ich habe ein Problem oder ein Wunsch eher. Ich würde gerne wenn ich…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Er wird nicht mehr richtig steif...

*******s_bw Mann
4.165 Beiträge
Viele Männer scheuen sich, damit zum Arzt zu gehen. Ein großer Fehler! der ist darauf spezialisiert, und es ist normal, darüber mit ihm, zu sprechen.

Ein Besuch beim Arzt ist auf jeden Fall gut, und wenn es "nur" dazu dient, organische Ursachen auszuschließen.
********erin Mann
2.086 Beiträge
Die perfekte Lösung: Der hohle StrapOn für den Mann
Ich bin schon viele Jahre impotent. Mein Kleiner wird zwar etwas größer aber erreicht nicht mehr die Steifigkeit vaginal oder oral einzudringen.

Das beste Hilfmittel ist der hohle StapOn für den Mann. Er bekommt dadurch nicht nur einen größeren Penis, er ist damit auch dauerstandfest.

.
Bild ist FSK18
*******elle Frau
32.450 Beiträge
@********erin
Fühlt der Mann dabei denn etwas? Wird sein Penis stimuliert?

Wenn Frau auf Fleisch und Blut steht, fühlt sich ein Strap on bestimmt eher wie ein Dildo an?
********erin Mann
2.086 Beiträge
@*******elle

Fühlt der Mann dabei denn etwas? Wird sein Penis stimuliert?

Nein, man(n) fühlt rein gar nichts. Wenn man ihn kalt aufstecken würde, würde nach einer Weile die Wärme der Vagina druchkommen, die man dann spürt. Wir machen es aber so, das er in warmen Wasser vorher auf ca. 40 Grad erwärmt wird. Sie findet das megageil, wenn ich so warm in sie eindringe. Als Mann hat man auch keine Versagensangst mehr und kann entspannt und dauerhaft. Wir heizen uns zudem mit Dirty Talk während dessen noch weiter auf.

Natürlioch kann ich darin nicht kommen, werde von ihr aber mit einem tollen Blowjob danach mehr als entlohnt.

Wenn Frau auf Fleisch und Blut steht, fühlt sich ein Strap on bestimmt eher wie ein Dildo an?

Eher nicht, es fehlt ja bei einem Dildospiel das ganze drum herum eines GV. Ich begehre Sie ja genau auf die Art und Weise wie beim echten GV. Alle anderen Körperberühren (verschwitzes Reiben der Körper aneinander), das Stoßen meines Beckens in ihren Schritt oder gegen ihren Po lassen sie vergessen das ich da unten etwas trage. Zudem habe ich damit eine Penisgröße die ihr sehr entgegenkommt, mit meinen kleinen Penis galt ich ja schon immer als Minderbestückt.

Sie liebt das Teil über alles, und ich bin jederzeit bereit, solange das Teil greifbar ist *lach*
*******elle Frau
32.450 Beiträge
@********erin
Oh danke dir. *blumenschenk*
Deine Beschreibung hört sich gut an, Nähe ist gegeben.
An diese Lösung hatten wir nie gedacht.

Weiß aber auch nicht , ob es das vor 30 Jahren so schon gegeben hat.
**********unert Mann
1.536 Beiträge
Wir haben das Teil auch,
aber wenn ich geil bin
und meine schlaffe Wurst sich daran reibt,
spritze ich auch.

VG Bellinda *kuss*
********erin Mann
2.086 Beiträge
Zitat von *******elle:
@********erin
Oh danke dir. *blumenschenk*
Deine Beschreibung hört sich gut an, Nähe ist gegeben.
An diese Lösung hatten wir nie gedacht.

Weiß aber auch nicht , ob es das vor 30 Jahren so schon gegeben hat.

Das Teil gab es damals noch nicht, ich denke die Dinger sind vor ca. 10 Jahren auf den Markt gekommen. Vorher musste man sich einem FrauenstrapOn so anschnallen, das er oberhalb des Penis positioniert wurde und der kleine darunter schlaff hing. Keine elegante Lösung.
****own Mann
18 Beiträge
Mein Google-Fu reicht da leider nicht. Könnt ihr Beispiele/Bezugsquellen nennen?
**el Mann
1.954 Beiträge
Ich nehme täglich 5 mg Tadalafil ein und muß sagen,dass ich bestens versorgt bin. Auch gegen
häufigen Harndrang wegen einer gutartigen Prostatavergrößerung hilft mir das Medikament.
Ich habe keinerlei Nebenwirkungen und bei Stimulation funktioniert bei mir auch "nur" 5 mg.
Ich habe einen kleinen Auszug des Beipackzettels kopiert. Die Kosten für 100 Tabletten sind
nicht hoch. Ich zahle 75 Euro(Tadalafil von Aristo) über eine Versandapotheke im Internet.
Ein Gang vorher zum Arzt des Vertrauens ist aber unumgänglich. Und dafür schämen braucht
sich kein Mann. Sitzen doch fast alle ab einem gewissen Alter im gleichen Boot,wenn es nicht
psychischer Natur ist.

Tadalafil Aristo 5 mg wird angewendet zur Behandlung von erwachsenen Männern mit:
• erektiler Dysfunktion. Dies ist dann der Fall, wenn ein Mann für eine sexuelle Aktivität keinen
harten, erigierten Penis bekommen oder aufrechterhalten kann. Tadalafil Aristo zeigte eine
deutliche Verbesserung in Hinblick darauf, einen harten, erigierten Penis für eine sexuelle
Aktivität zu bekommen.
Nach einer sexuellen Stimulierung hilft Tadalafil Aristo, die Blutgefäße in Ihrem Penis zu
entspannen, wodurch ein Bluteinstrom in Ihren Penis ermöglicht wird. Das Ergebnis ist eine
verbesserte Erektion. Tadalafil Aristo wird Ihnen nicht helfen, wenn Sie nicht unter einer erektilen
Dysfunktion leiden. Es ist wichtig zu beachten, dass Tadalafil Aristo ohne eine sexuelle
Stimulation nicht wirkt. Ein partnerschaftliches Vorspiel ist notwendig, so, als ob Sie kein
Arzneimittel gegen erektile Dysfunktion eingenommen hätten.

• Harnwegsproblemen im Zusammenhang mit einer weit verbreiteten Erkrankung, die gutartige
Prostatavergrößerung (benigne Prostatahyperplasie) genannt wird. Hierbei wird die Prostata
mit zunehmendem Alter größer. Die Anzeichen dafür umfassen Schwierigkeiten beim
Wasserlassen, ein Gefühl von nicht vollständig entleerter Blase und eine häufigere
Notwendigkeit, sogar nachts auf die Toilette zu müssen (Prostatasyndrom). Tadalafil Aristo
verbessert die Durchblutung und entspannt die Muskulatur von Prostata und Blase, was die
Symptome der gutartigen Prostatavergrößerung reduzieren kann. Es wurde gezeigt, dass diese
Symptome bereits 1-2 Wochen nach Beginn der Behandlung mit Tadalafil Aristo verbessert
*******s_bw Mann
4.165 Beiträge
@**el

5mg täglich ist ein Einnahmeschema, das öfter von Ärzten angeraten wird. Der Wirkstofflevel ist niedriger, aber eben sehr gut ausreichend. Wenn Herz/Kreislaufmäßig alles ok ist, kann das eine gute Lösung sein.

Ich hatte vor knapp 20 Jahren, als ich ca. 1 Jahr lang Probleme hatte, auch eine Weile 5mg, aber nur alle 2 Tage, genommen und fuhr sehr gut damit. Keine Nebenwirkungen wegen der geringen Dosis, lückenlose Erektionsfähigkeit ohne dass sie unnatürlich übertrieben ist - eben so wie schon das ganze Leben lang. Nebenbei habe ich auch gemerkt, dass ich nachts nicht mehr auf die Toilette musste (vorher 1 mal pro Nacht). Meine Prostata ist nicht zu groß, aber ein bisschen größer als mit 20 schon.

Wenn es mir mal wieder blühen sollte und ansonsten gesundheitsmäßig alles passt, so dass der Doc grünes Licht gibt, würde ich es wieder so machen.
**********t_OWL Mann
808 Beiträge
Taldalafil wirkt auch um Nebenwirkungen von Psychopharmaka zu neutralisieren. Ich hab ein paar Jahre Citralopram nehmen müssen, da war das Taldalafil eine echte Hilfe.
**********ffm91 Mann
8 Beiträge
Ich glaube Du solltest Dir keinen Stress machen, manchmal hat man/n eben Phasen im Leben
Hat nix mit Phasen zu tun.

Beratung und Informationen sind immer ein Vorteil.
*******th_D Mann
5 Beiträge
@**el

5mg täglich ist ein Einnahmeschema, das öfter von Ärzten angeraten wird. Der Wirkstofflevel ist niedriger, aber eben sehr gut ausreichend. Wenn Herz/Kreislaufmäßig alles ok ist, kann das eine gute Lösung sein.

Hi,
das hätte mich mal interessiert.
Tatsächlich wird das Tadalafil auch zur Behandlung von Prostataproblemen verschrieben?


Gruß
*******Hase Mann
618 Beiträge
Zitat von **********t_OWL:
Taldalafil wirkt auch um Nebenwirkungen von Psychopharmaka zu neutralisieren. Ich hab ein paar Jahre Citralopram nehmen müssen, da war das Taldalafil eine echte Hilfe.
Hab mal Frage ist das nicht gefährlich für das Herz?
**el Mann
1.954 Beiträge
Zitat von *******th_D:
Hi,
das hätte mich mal interessiert.
Tatsächlich wird das Tadalafil auch zur Behandlung von Prostataproblemen verschrieben?

Das weiß ich nicht. Ich habe es im Beipackzettel gelesen.Habe Tadalafil primär gegen
Erektionsstörungen genommen und nebenbei festgestellt,dass es dadurch weniger
Probleme mit der Prostata gibt(häufiges Wasserlassen). Wie schon erwähnt,nur 5 mg
täglich. Wenn du gesund bist und dein Arzt keine Bedenken hat,einfach testen.
*******th_D Mann
5 Beiträge
Zitat von **el:
Hi,
das hätte mich mal interessiert.
Tatsächlich wird das Tadalafil auch zur Behandlung von Prostataproblemen verschrieben?

Das weiß ich nicht. Ich habe es im Beipackzettel gelesen.Habe Tadalafil primär gegen
Erektionsstörungen genommen und nebenbei festgestellt,dass es dadurch weniger
Probleme mit der Prostata gibt.
Ah ok. Dann ist das ein nützlicher Nebeneffekt 😌
Ich muss ja schon seit vielen Jahren einen Alpha Blocker nehmen. Der entspannt die vergrößerte Prostata. Und natürlich regelmäßig abtasten lassen und PSA beobachten. Ich spreche meinen Urologen mal drauf an ob ich das auch regelmäßig nehmen darf.
****ee Mann
110 Beiträge
An den TE: Nein, das überhaupt nix mit dem Alter zu tun, das wärst du der erste, der diese Erfahrung macht ..... !
Er wird nicht mehr richtig steif…

Ist es nicht auch ein Stück Elektrizität wenn sich zwei Menschen lieben und richtig heiß aufeinander sind ?

Also wenn die Lust bei beiden voll da ist wird er bestimmt auch steif
********erin Mann
2.086 Beiträge
Selfies von ihr beim Blowjob mit potenten Männern erhalten
Ich bin ja nun schon viele Jahre impotent.

Sie holt sich ihren Spaß bei anderen Männern, schickt mir dann und wann Selfies mit einem großen Penis im Mund, was mich auch außerordentlich heiß macht.

Sie sagt auch, das sie diesen Männern Bilder meines schlaffen Pimmelchen zeigt, und das ich sie nicht mehr befriegen kann. Meist sind ihre Lover Arbeitskollegen.

Die Tatsache, das es sich herumspricht das ich impotent bin und die Anzahl der Personen mmer größer wird die es wissen, erregt mich sehr.

Sie weiß, das ich aus Demütigung meine sexuelle Genugtuung schöpfen kann, und kann sehr gut damit umgehen und gezielt einsetzen. Ich liebe das sehr und bin glücklich das sie das für mich tut.
*******rlin Mann
1.933 Beiträge
Zitat von *****oto:
Er wird nicht mehr richtig steif...
Was würdet Ihr machen?
Zum Urologen? Oder gibt es irgendwelche Tipps und Tricks?
Der Autor selbst scheint an diesem Thema kein besonderes Interesse mehr zu haben.

Dennoch, @********erin ; was ist nun dein Rat für diesen Menschen?
Er soll also impotent werden und sich daran erfreuen???
********erin Mann
2.086 Beiträge
Dennoch, @********erin ; was ist nun dein Rat für diesen Menschen?
Er soll also impotent werden und sich daran erfreuen???

Sicher nicht, @*******rlin , das wäre bestimmt kein guter Rat für jedermann. Ich hatte hier nur meine Geschichte dazu geschrieben, die niemals als Rat verstanden werden sollte. Lediglich für mich war die Impotenz der Wegbereiter für neue sexuelle Ausrichtungen.

Erstmal wäre sicherlich der Urologe die erste Anlaufstelle.

Aber wie du schon festgestellt hast, scheint ja der Autor sein Problem schon gelöst zu haben.
*****oto Mann
2.016 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *******rlin:
Der Autor selbst scheint an diesem Thema kein besonderes Interesse mehr zu haben.

Ach ja?
Ich werde nur nicht jeden Mist kommentieren.
********erin Mann
2.086 Beiträge
Zitat von *****oto:
Zitat von *******rlin:
Der Autor selbst scheint an diesem Thema kein besonderes Interesse mehr zu haben.

Ach ja?
Ich werde nur nicht jeden Mist kommentieren.

Wenn der Themenersteller nach dem "Wink mit dem Zaunpfahl" bzgl. sein Interesses ertstmalig nach 150 Beiträgen, die überwiegend sachlich und erstgemeint waren, sich meldet und keine anderen Worte übrig hat wie:

"Ich werde nur nicht jeden Mist kommentieren"

dann ist das meiner Meinung ein sehr herber Schlag ins Gesicht aller Beitragsschreiber.

Meiner Meinung nach sollte der Thread durch die Moderatoren gesperrt werden.
*****oto Mann
2.016 Beiträge
Themenersteller 
Getroffene Hunde bellen? *gruebel*

Es gab hier sehr gute Erfahrungsberichte, gute Denkanstöße.
Und manches vollkommen am Thema vorbei.
Doch ich werde das nicht kommentieren. Außer Deinem vollkommen ungerechtfertigten Vorwurf.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.