Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Lillith Club
1672 Mitglieder
zur Gruppe
CMNF
2627 Mitglieder
zum Thema
Die Dresscode Problematik26
Mein erster Clubbesuch steht an, die Helloweenparty im Life Club…
zum Thema
Motto- und Dresscode-Partys4
Ihr Lieben, mal so in die Runde gefragt: Was haltet ihr von Motto…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Swingerclubbesuch ohne Dresscode - Männer was zieht ihr an?

**43 Mann
720 Beiträge
Themenersteller 
Swingerclubbesuch ohne Dresscode - Männer was zieht ihr an?
Frage an die Männer.

Im Swingerclub XYZ findet eine eine gut besuchte (50 Paare, 15 Singlefrauen, 30 Singlemänner) Abendveranstaltung statt. Ihr seid auf der Gästeliste. Weder gibt es einen vorgeschriebenen Dresscode noch hat der Abend ein spezielles Motto. Jeder darf so erscheinen wie er will.

Was zieht Ihr an? In was fühlt ihr Euch am wohlsten?

Freue mich auf Eure Beschreibung oder ggf. auch Bilder.

Bitte verzichtet darauf, geschriebene Beiträge zu bewerten oder zu kommentieren und beschränkt euch auf die eigene Wunscherscheinung an besagtem Abend.
**********true2 Paar
7.833 Beiträge
Mein Mann trägt am liebsten kurze Clubwear. Oder kurze Shorts, die aus dem Joyclub Shop schwarz mit Herz und ein dunkles T Shirt. Dazu Flipflops schwarz.
So fühlt er sich am wohlsten in unserem Lieblingsclub.
Ganz einfach: nichts. Splitterfasernackt *genau*
******eat
460 Beiträge
Als optisch meist männlich gelesene Person wäre es bei mir:

1. Wenn eher masc: Sportswear, also nen gut sitzender Jock, nen fast transparentes schwarzes Paar Shorts, Socks und Sneaker (sauber) mit nem Muscle Top und ner schwereren Ketten-Gliederkette.

2. Wenn eher femme: Schwere opulente Kette, ein gut sitzendes Croptop, enge HighWaist Leggins/weite Hose und ebenfalls saubere Sneaker (oder anstatt Croptop/Hose nen gut sitzender Bodysuit)

Bin wirklich gespannt, was hier so alles noch genannt wird und wie gerade cis Männer sich anders kleiden würden. Ist die Auswahl da nicht .. sehr eingeschränkt? :3
****3or Frau
4.675 Beiträge
Gute Frage eigentlich.
****N77 Paar
96 Beiträge
Ich würde wohl das anziehen was meine Süße am liebsten an mir sieht. Wir gehen bald das erste Mal und ich werde eine Anzughose tragen und ein schwarzes Hemd mit dünner schwarzer Krawatte oder Fliege. Werden sehen wie es ankommt... *smile*
*********kend Paar
13.190 Beiträge
Wenn ich n Mann wäre würde ich mich so in den Club wagen: Oberkörperfrei. Dazu eine schwarze Hose - oder im Sommer eine schwarze knappe Shorts die gehalten wird von schwarzen Hosenträgern. Und am Hals eine Fliege. Dazu Barfußschuhe oder edel gearbeitete Flipflops. Aber schade - ich bin kein Mann.

g/w
******eat
460 Beiträge
Zitat von *********kend:
Wenn ich n Mann wäre würde ich mich so in den Club wagen: Oberkörperfrei. Dazu eine schwarze Hose - oder im Sommer eine schwarze knappe Shorts die gehalten wird von schwarzen Hosenträgern. Und am Hals eine Fliege. Dazu Barfußschuhe oder edel gearbeitete Flipflops. Aber schade - ich bin kein Mann.

g/w

Würde das Outfit gegen klassische Dresscodes verstoßen? Finde, dass das voll bequem und angemessen (Dresscodekonform) klingt. O-O
*********kend Paar
13.190 Beiträge
Zitat von ******eat:
Würde das Outfit gegen klassische Dresscodes verstoßen? Finde, dass das voll bequem und angemessen (Dresscodekonform) klingt. O-O

Ich finds hocherotisch und kinki so wie das sein sollte im Club. Die schreiben doch auch immer nur von Beispielen. Im Endeffekt kann auch ne schwarze Boxershorts gepaart mit einem schwarzen T-Shirt aus etwas feinerem Zwirn und auf dem Rücken schwarze Flügelchen mich umhauen. Ich denke ich steh voll auf Accesoires. Und etwas Schmuck ist auch net verkehrt.

Was mich etwas ratlos macht sind transparente Männershirts. Wozu? Außer er kann damit seine Nippelpiercings betonen.
g/w
*******su80 Frau
530 Beiträge
Kurz und knapp: Gar nicht!
******eat
460 Beiträge
Zitat von *********kend:
Zitat von ******eat:
Würde das Outfit gegen klassische Dresscodes verstoßen? Finde, dass das voll bequem und angemessen (Dresscodekonform) klingt. O-O

Ich finds hocherotisch und kinki so wie das sein sollte im Club. Die schreiben doch auch immer nur von Beispielen. Im Endeffekt kann auch ne schwarze Boxershorts gepaart mit einem schwarzen T-Shirt aus etwas feinerem Zwirn und auf dem Rücken schwarze Flügelchen mich umhauen. Ich denke ich steh voll auf Accesoires. Und etwas Schmuck ist auch net verkehrt.

Was mich etwas ratlos macht sind transparente Männershirts. Wozu? Außer er kann damit seine Nippelpiercings betonen.
g/w

Manchmal braucht es nur ne dünne transparente Schicht um vom frieren zum nicht-frieren zu kommen xD (spreche da aus Erfahrung) und manchmal kann ein durchsichtiges Oberteil (Netz/transparenter Stoff/Spitze) den Körper anders betonen, als es Oberkörperfrei der Fall wäre. Also ich persönlich erklär es mir so. Das mit dem Schmuck ist aber bestimmt auch gar nicht so selten der Grund. Einerseits betont es diesen, andererseits bleibt man so weniger mit ihm hängen (das ziept fürchterlich), oder?
****i2 Mann
11.411 Beiträge
JOY-Angels 
Ein Kilt aus schwarzem Leder und einen Harness für die Brust. Bisher Gladiatorsandalen dazu, neu habe ich aber auch noch massgefertigte Reitstiefel, die gut dazu passen. Ausserdem werde ich beim nächsten Clubbesuch mein neues Lederkorsett dazu ausprobieren.

Ansonsten mag ich auch Lederhalsband und -manschetten für die Handgelenke.
******s69 Mann
21 Beiträge
Ich trage sehr gerne ne enge Lackhose dazu die passenden Schuhe (ist echt knifflig bei Männern) und ein transparentes Shirt. Ich fühle mich darin sehr wohl und das sieht wahrscheinlich auch die Betrachterin.
Es kam die Frage warum Männer ein transparentes Oberteil anziehen? Ich spreche jetzt nur von mir...ich habe was an und doch nichts, meine Brustpiercings sind zu sehen und es kaschiert die ein oder andere Unebenheiten.
******_wi Paar
8.255 Beiträge
Schwarze eng anliegende Clubhose mit ganz kurzem Bein und transparenten Stellen sowie Flip-Flops.
*********_Jack Paar
277 Beiträge
Unser Er trägt dann eine kurze schwarze Lack-Leder Shorts - aber nicht zu kurz - ein schwarzes enges halbtransparentes Shirt und schwarze Barfussschuhe. Darin fühlt er sich am wohlsten. Alternativ die Hose in lang - auch Lack-Leder Optik - aber dafür ist es im Club eh meist zu warm.
Ohne Beiträge gelesen zu haben uns als reine Antwort zur ursprünglichen Frage:

Etwas, was mich möglichst gut und attraktiv aussehen lässt, also wahrscheinlich Chino+Hemd oder gleich Anzug, vor allem hübsche Schuhe. Wenn das Training grade gut genug läuft, um nicht albern auszusehen, ggf. auch ein Netzshirt unter dem normalen Hemd 😊

LG
*******n_HH Frau
5.918 Beiträge
Wie haben es Flip- Flops bloß geschafft, als Schuhwerk ernstgenommen zu werden *nene*
*********_Jack Paar
277 Beiträge
Wie haben es Flip- Flops bloß geschafft, als Schuhwerk ernstgenommen zu werden *nene*

Na ja, im Club zumindest. Im Urlaub sehr gern!!
******_wi Paar
8.255 Beiträge
Zitat von *******n_HH:
Wie haben es Flip- Flops bloß geschafft, als Schuhwerk ernstgenommen zu werden *nene*

Zum einen gibt es Länder, wo gefühlt 95% der Bevölkerung keine anderen Schuhe Zu haben scheint.

Zum anderen kommen die Gäste, die im Club Flip-Flops tragen, ja nicht so zur Tür rein.

Ist das eigentlich verpönt oder egal, wenn der Mann seine Straßenschuhe anlässt?

Wenn ich manche so lese, würde es reichen, wenn ich nach der Arbeit mein Sakko in den Spind hänge. Sorry, aber dann fühle ich mich wie auf der Arbeit. So wie viele im Club keine Alltagskleidung richtig finden, finde ich auch mein Alltagsoutfit (Anzug) im Club unpassend, weil mental zu wenig Abstand erzielt wird. Ich akzeptiere, dass die Veranstaltungen, die das wünschen, dann von mir nicht in Frage kommen.
*********_Jack Paar
277 Beiträge
@******_wi

100% Zustimmung
**43 Mann
720 Beiträge
Themenersteller 
@*******n_HH
Wie haben es Flip- Flops bloß geschafft, als Schuhwerk ernstgenommen zu werden *nene*

Bitte wie im Eingangspost gewünscht keine Wertungen und auch wenn es schwer fällt, Solofrauen sind hier nicht gefragt. 😉
Es soll hier keine Diskussion entfacht werden
*********_Jack Paar
277 Beiträge
@**43

Danke für den Einwurf hinsichtlich der Wertungen. Allzu leicht lässt man in solchen Diskussionen seine persönliche Wertung einfließen.

Da alles bekanntlich Geschmackssache ist, sollte daran hier erinnert werden.

Also weiter zum eigentlichen Thema… *zwinker*
Splitterfasernackt wäre mir persönlich zu aufdringlich.

Das Auge ist mit. Da bleibt kein Raum mehr für Phantasie.

An der Bar sich gepflegt unterhalten wenn der Mann nackig neben mir sitzt, möglicherweise noch mit erigiertem Penis der tropft? Nein *danke*
Meine Partner hatten immer Hose und Hemd an😇
*********aerle Paar
22 Beiträge
Entweder nackt, oder mit engem Slip mit Reißverschluss am Schritt dazu schwarzes Seidenhemd mit Fliege
****_81 Mann
1.077 Beiträge
Schwarze Jeans und Hemd (evtl. weiß) dazu Sneaker oder Turnschuhe. Oder Anzughose und Hemd.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.