Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Pornos
2418 Mitglieder
zur Gruppe
Amateur Porno Projekt
2828 Mitglieder
zum Thema
Private Videos - Zeigt ihr euer Gesicht?
Die Suche, ob ein solches Thema bereits existiert, zeigte zwar, dass…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Einmaliges anschauen eines Videos?

*****504 Paar
66 Beiträge
Themenersteller 
Einmaliges anschauen eines Videos?
Hallo zusammen!
Wie schon in der Überschrift steht suche ich nach einer möglichkeit das ich jemanden ein Video zeigen kann, welches ich besitze, wo garantiert ist das er es nur einmalig schauen kann.
Also ich möchte ausschliessen das es jemand vervielfälltigt.

Weiß jemand Rat?
Das geht nicht so viel ich weiß.
Ja da gibt es eine App… schreibt mich kurz an dann antworte ich Euch 😊
******a96 Frau
278 Beiträge
Man kann bei Whatsapp einstellen, dass das Bild/Video, welches man schickt, nur einmal angesehen werden darf. *g*
******420 Mann
313 Beiträge
Mit "Signal" kann man sowas machen, genauso aber auch
mit "Telegram". Eventuell wäre "VIPole" auch eine Option.

@*******rds es wäre schon toll wenn du andere auch an
deinem Wissen teilhaben lassen würdest - genaus dafür
sind wir hier in einem Forum unterwegs.

@*****504 denkt bitte dara, dass im Zweifellsfall trotzdem
Screenshots erstellt werden können.
********eter Mann
109 Beiträge
Ein Ding der Unmöglichkeit
Nein, das funktioniert niemals sicher!

Es gibt zwar Apps und sog. DRM (Digital Rights Management), welches z.B. Streaminganbieter benutzen um sicherzustellen, dass Filme oder andere Medien nur dann konsumiert werden können, wenn sie bezahlt wurden und dann nicht runtergeladen werden können – jedoch sind diese Techniken für versierte Nutzer zu umgehen.

YouTube versucht schon lange gegen Apps vorzugehen, die es ermöglichen Videos runterzuladen und offline zu nutzen. Amazon, Netflix und Apple nutzen schon lange dieses DRM. Dennoch sind alle aktuellen Filme und Musik als Kopien im Netz verfügbar.

Es gibt zwar Techniken, die es dem unbedarften User schwer machen, Medien zu speichern und später wieder zu betrachten, aber "sicher" ist das nicht.

Wenn Du also ein Video digital versendest – selbst dann, wenn es eine "Selbstzerstörungsfunktion" hat – ist niemals garantiert, dass dieses Video von einem geschickten User nicht doch gespeichert werden kann.

Im dümmsten Fall wird einfach der Bildschirm abgefilmt.
****3or Frau
4.283 Beiträge
Genau. Mit WhatsApp und Signal geht das.

Aber es können immer noch Screenshots gemacht werden.
******420 Mann
313 Beiträge
Zitat von ********eter:
Ein Ding der Unmöglichkeit
Nein, das funktioniert niemals sicher!

Dem kann ich nur zustimmen. Ich betreibe bei mir im Wohnzimmer meine eigene kleine "Cloud" um mein Handy zu sichern. Dabei können z.B. auch Videos hochgeladen werden, die ich als 1x-Option gesendet bekomme - mache ich natürlich nicht. D.h. ich hätte das vollständige Video vorliegen und gespeichert, ohne es abgesehen zu haben.
Man muss halt wissen dass es geht. Sexting ist nur dann sicher wenn sich alle an die Spielregeln halten.
*******ust Paar
5.537 Beiträge
das geht nicht -
notfalls kann man es ja per Handy aufnehmen.

wenn man so verletzbar ist,
sollte man darauf verzichten!
**********r69er Mann
198 Beiträge
Einmal anschauen reicht zum kopieren
Ich denke mal, das sich während der einmaligen Wiedergabe bequem eine Kopie per Bildschirmaufnahme erstellen lässt, wobei sich auch ein evtl. vorhandener Kopierschutz relativ leicht umgehen lässt. Nichts ist unmöglich. *grins*
*******ine Frau
74 Beiträge
Wenn die Person neben dir sitzt, geht das z.B.

Bei selbstlöschenden Features ist das niemals möglich, braucht nur wer recorden, weißt du nie.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.