Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Bi Freunde Ost
2111 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM-Bi /Schwul /Lesbisch
2140 Mitglieder
zum Thema
"Im Mund kommen" oder "in Mund spritzen" ?449
Zunächst einmal vorweg: Ja, ich habe hier gesucht, ob es das Thema…
zum Thema
Lecken/Blasen und dann gern schlucken?448
Ich möchte hauptsächlich von den Damen wissen, ob sie beim…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie fühlt es sich an, wenn er beim Blasen im Mund abspritzt?

***lu Mann
660 Beiträge
Einfach GEIL ,,,
***lu Mann
660 Beiträge
Einfach GEIL ,,,
***18 Mann
26 Beiträge
Das Gefühl den schlaffen Schwanz in den Mund zu nehmen und spüren wie er steif wird ist schon geil. In dann solange zu blasen bis er kommt und er die Sahne tief reinspritzt, ist einfach nur geil. Zu wissen, man hat ihm einen Höhepunkt verschafft und selber Spaß dabei gehabt habt, ist so gut… *schleck*
Und ja, einmal gekostet, will man mehr *blowjob*
*******1975 Mann
39 Beiträge
Einfach nur mega geil! Und wahnsinnig lekker!
Zitat von :
Wie fühlt es sich an, wenn er beim Blasen im Mund abspritzt?
Ich habe das bislang noch nicht ausprobiert, aber ich stelle mir das sehr erregend vor.

Wie fühlt es sich an, wenn er beim Blasen im Mund abspritzt?
Also ich habe die Erfahrung mit meinem besten Freund gemacht.Wir beide kennen uns schon seit dem Sandkasten.

Also irgendwann wird der atem immer schneller . Ich hab dann gemerkt, wie er den Schwanz immer mehr nach vorne drückt und seine Arschbacken zusammen kneift. Ich fand das stöhnen geil und als die Eichel explodiert war.Dieses pulsierende Gefühl im Mund ist schon geil.Wie diese Nimm 2 kaubonbon Bälle^^
*********k_typ Frau
6.525 Beiträge
*hm* @****ise trotzdem gibst du in deinem Profil hetero an, obwohl du es scheinbar geil fandest, als dein bester Freund in deinem Mund abgespritzt hat *nachdenk*

Kannst du uns das bitte erklären?
****22 Mann
169 Beiträge
Wieso uns erklären....Interessiert anscheinend nur Dich...
*********k_typ Frau
6.525 Beiträge
Ich denke nicht, dass es für Hetero-Männer die Regel ist, dass Männer in ihrem Mund abspritzen @****22, und wir sind hier nicht umsonst im Bi-Forum, aber vielleicht wäre diese Frage mal im Männer-Forum interessant mit einer angehängten anonymen Umfrage:
Männer

Und was Frauen davon halten wäre ganz bestimmt auch hochinteressant....
Zitat von *********k_typ:
*hm* @****ise trotzdem gibst du in deinem Profil hetero an, obwohl du es scheinbar geil fandest, als dein bester Freund in deinem Mund abgespritzt hat *nachdenk*

Kannst du uns das bitte erklären?
Ich bin auch hetero.Das haben wir gemacht da waren wir 12-13 und haben unseren Körper kennengelernt.Hier geht es um eine Erfahrung.Heißt doch nicht das ich Bi bin und deswegen dann auf Männer stehe.Sind Erfahrungen die man austauscht.
*********k_typ Frau
6.525 Beiträge
Okay, danke dir @****ise

Ich kenne es anders, nämlich dass gerade diese pubertären Spielchen Jungs und Mädels bis ins hohe Alter prägen, und einige dann erst wieder (viel) später darauf zurückkommen, und ihre Bi-Neigung neu entdecken und ausleben....
Zitat von *********k_typ:
Okay, danke dir @****ise

Ich kenne es anders, nämlich dass gerade diese pubertären Spielchen Jungs und Mädels bis ins hohe Alter prägen, und einige dann erst wieder (viel) später darauf zurückkommen, und ihre Bi-Neigung neu entdecken und ausleben....
Ne das ist tatsächlich noch nicht passiert.Aber ja wäre aufjedenfall auch ne möglichkeit.
*********k_typ Frau
6.525 Beiträge
Du bist erst 34 @****ise, völlig okay.

Es wäre mal interessant wie du vielleicht in 10, 20 Jahren darüber denkst *smile*?
Denn alleine durch diesen Thread kam deine lustvolle Erinnerung dabei wieder hoch, und sie wird dich ein Leben lang begleiten *zwinker*
Zitat von *********k_typ:
Du bist erst 34 @****ise, völlig okay.

Es wäre mal interessant wie du vielleicht in 10, 20 Jahren darüber denkst *smile*?
Denn alleine durch diesen Thread kam deine lustvolle Erinnerung dabei wieder hoch, und sie wird dich ein Leben lang begleiten *zwinker*
klar dieses Erlebnis vergisst man nicht.Aber das witzige ist auch wir sprechen auch nicht mehr drüber und wollen davon auch nichts mehr wissen:D.Vllt weil er auch ne Frau hat
*********k_typ Frau
6.525 Beiträge
Ich denke dass das ganz normal ist @****ise, und viele Männer außerhalb vom Joy reden ihr ganzes Leben lang kaum/wenig offen über solche Bi-Erlebnisse in der Kindheit/Jugend, da sie auch mit Scham besetzt sind, ähnlich wie über Selbstbefriedigung in der Partnerschaft.

Und auch das habe ich schon viel von Bi-Männern öfters gehört, dass sie später als Erwachsene selten mit ihrem früheren Freund über diese Bi-Spielchen reden, besonders wenn einer oder beide eine Frau haben.
Nur steckt bei den meisten diese gewisse Bi-Neigung drin, und kann auch durch keine Frau völlig vergessen werden.....
****nnD Mann
353 Beiträge
Ist echt sehr wunderlich, wie einige ihren eigenen (Profiil-)Äusserungen in späteren Kommentaren widersprechen.
Ich bin ja nun knappe 7 Jahrzehnte im Lebensgeschäft, hab recht früh Sex kennengelernt und denke zu wissen, wie es sich damals angefühlt hat.

Also Damals ist mir nie ein Stöhnen oder (Becken-)Zucken des anderen aufgefallen, das einzigste was zuckte war sein Kleiner, im "richtigen" Moment.

Im allgemeinen beginnt das Stöhnen erst in der Spät-Jugendzeit (ab 20-25J.), denn da kommt erst das Bewusstsein, dass "gut hörbares Stöhnen" Beide erregender empfinden können. Es verstärkt sich dann, je mehr man sich von entsprechender Hemmung mental lösen kann.

Selbst heute noch mögen sogar auch ältere Menschen nicht immer ihre Lust "laut" äussern.
*********k_typ Frau
6.525 Beiträge
Ich finde es von @****ise trotzdem prima und mutig, dass er uns hier im Bi-Forum von seinen Bi-Spielchen mit seinem damaligen besten Freund erzählt hat, und ich glaube auch, dass er diese sehr sinnlich, leidenschaftlich und einzigartig geil empfunden hat und gerne daran zurückdenkt.
Außerdem ist er erst 34 und du @****nnD 59 das kann im Erleben in der Pubertät ganz anders bei jedem Jungen empfunden worden sein, zumal @****ise ja auch einen emotionalen, vertrauensvollen Bezug zu seinem besten Jugendfreund hatte.
Was das Stöhnen, die Sexgeräusche usw. angeht, hängt ja sicher auch vom Ort, seiner Erziehung, und wie ungestört dabei die beiden Jungs damals waren - das spielt bestimmt eine große Rolle, wenn ich an meine sexuellen Spielchen mit Freundinnen damals zurückdenke *zwinker*
****nnD Mann
353 Beiträge
@*********k_typ :
Auch ich hatte 2-3 sehr vertrauensvolle, innige Freunde damals, über längere Zeit.
Wir haben fast täglich an uns "rumgemacht", toben bis wir nackt waren, fummeln dann "nuckeln"/lutschen.
Weder bei denen, bei mir noch bei andeen in dem Alter war je ein Stöhnen hörbar.

Was das Alter angeht, so sagt es lediglich aus, dass eine ältere Person (hier über 20 Jahre) normalerweise viel mehr Erfahrungen gesammelt hat und eher etwas sachlich beurteilen können.

Lustvolles Stöhnen ist keine ausschliesslich natürliche Reaktion/Reiz, sondern willkülich - vom eigenen Willen gesteuert.
Was besagt, dass 12-13 Jährige diesen Willen ersatmal haben müssen, ihn kennen müssen!
Dies wiederum heisst, dass sie wohl dann vorher mindestens mehrere Stöhnpornos gesehen haben, es von den Eltern gehört haben oder Ähnlichem.

Sexuellmotiviertes Stöhnen besagt lediglich "Weiter so"/"Ja, so ist es schön"/ ... - es ist also eine bewusste Willensbekundgung, welche erst ab einer bestimmte geistige Reife, sowie Entscheidungfähigkeit bedarf. Diese bekommt man aber erst mit den Erfahrungswerten.

Es ist also recht ungewöhnich, dass die Jungs in dem Alter diese schon hatten.
Zitat von ****nnD:
@*********k_typ :
Auch ich hatte 2-3 sehr vertrauensvolle, innige Freunde damals, über längere Zeit.
Wir haben fast täglich an uns "rumgemacht", toben bis wir nackt waren, fummeln dann "nuckeln"/lutschen.
Weder bei denen, bei mir noch bei andeen in dem Alter war je ein Stöhnen hörbar.

Was das Alter angeht, so sagt es lediglich aus, dass eine ältere Person (hier über 20 Jahre) normalerweise viel mehr Erfahrungen gesammelt hat und eher etwas sachlich beurteilen können.

Lustvolles Stöhnen ist keine ausschliesslich natürliche Reaktion/Reiz, sondern willkülich - vom eigenen Willen gesteuert.
Was besagt, dass 12-13 Jährige diesen Willen ersatmal haben müssen, ihn kennen müssen!
Dies wiederum heisst, dass sie wohl dann vorher mindestens mehrere Stöhnpornos gesehen haben, es von den Eltern gehört haben oder Ähnlichem.

Sexuellmotiviertes Stöhnen besagt lediglich "Weiter so"/"Ja, so ist es schön"/ ... - es ist also eine bewusste Willensbekundgung, welche erst ab einer bestimmte geistige Reife, sowie Entscheidungfähigkeit bedarf. Diese bekommt man aber erst mit den Erfahrungswerten.

Es ist also recht ungewöhnich, dass die Jungs in dem Alter diese schon hatten.
Finde das krass das man hier analysiert wird:D..Ja haben wir gemeinsam Abends sexy Sport clips geschaut.Ja wir haben gefragt,kommt bei dir schon sperma raus.Und ja wir haben Eltern stöhnen gehört:D...Aber man hat auch nach Gefühl geschaut.Das stöhnen kam durch empfinden.Da hat mein bester Freund mir gesagt,wenn du richtig laut stöhnst und dein Stöhnen gekräfigst wird der Orgasmus auch kräfter.Und Er wusste da schon mehr bescheid als ich:D.....Aber nichts ist ungewöhnlich.Wir waren dann im Zimmer dann eingeschlossen und haben Doktorspiele gespielt.Und ich denke das haben andere auch.Man muss nicht sofort Bi werden dadurch.Aber klar ist es möglich das man irgendwann dieses Erlebnis wieder haben möchte.Vieles ist offen.Fakt ist jeder soll das machen worauf er lust hat.
*******n86 Mann
8 Beiträge
Hallo ich Danny
Also ich liebe Schwäne lutschen früher ehrlich gesagt wusste ich gar nicht wie sich das wie dich nicht einfach ich schwänze lutsch macht einfach nur Spaß und das erste Mal wo man mir in den Mund gespritzt hat war ungewöhnlich aber ich habe nicht dran gewöhnt ich finde es geil und das ist manchmal besser als der Sex
****h77 Mann
473 Beiträge
Ich mag Bdsm und blase sehr gerne. Werde dabei gerne geführt. Es erregt mich total zu spüren wie er fast kommt. Ich werde mega geil dabei. Wenn es denn soweit ist und er sein warmes Sperma spritzt ist es auch meine Aufgabe es zu schlucken finde ich. Jedoch ziehe ich aus ein Reflex manchmal zurück. Meine Herrschaft korigiert mich meistens und hält mein Kopf fest. Irgendwie habe ich immer noch sehr viel respekt vor spermaschlucken. Etwa eine halbe Stunde später aber bekomme ich oft schon wieder das Verlangen zu blasen samt schlucken. Ganz komisch bei mir.
****nnD Mann
353 Beiträge
Zitat von *******n86:
Hallo ich Danny
Also ich liebe Schwäne lutschen früher ehrlich gesagt wusste ich gar nicht wie sich das wie dich nicht einfach ich schwänze lutsch macht einfach nur Spaß und das erste Mal wo man mir in den Mund gespritzt hat war ungewöhnlich aber ich habe nicht dran gewöhnt ich finde es geil und das ist manchmal besser als der Sex

Kleiner Tipp:
Mit Punkt und Komma, könnte man dein Text wesentlich besser lesen und inhaltlich verstehen.
*********aker Mann
30 Beiträge
Unnötig dein Kommentar
*****018 Mann
1.433 Beiträge
*top*
*********aker Mann
30 Beiträge
Lehrer und Besserwisser braucht doch keiner hier
*****018 Mann
1.433 Beiträge
Genau! Was ich brauche, ist ein aktiver Schwanz.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.