Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Safer Sex
1029 Mitglieder
zur Gruppe
Midager Paare
453 Mitglieder
zum Thema
Schuppenflechte und Dating - Wie geht Ihr damit um?30
Seit meiner Kindheit leide ich an einer schweren Schuppenflechte und…
zum Thema
Hat sich Online-Dating über die Jahrzehnte verändert?39
Ich hab mal ein bisschen das Forum durchforstet, aber nichts…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Dating/Sex trotz Psoriasis/Schuppenflechte?

Dating/Sex trotz Psoriasis/Schuppenflechte?
Ich habe seit Jahren schwere Psoriasis, die sich über den ganzen Körper verteilt. War 13 Jahre verheiratet und meine Frau hat es nicht gestört.
Nun haben wir uns aber getrennt und ich bin auf der Suche nach Sex, dating oder Freundschaft plus. Bin jetzt aber sehr unsicher wie ich das ganze kommunizieren soll. Oder ob es überhaupt Menschen gibt die sich davon nicht abschrecken lassen. Dank Biologikum Therapie sind die Schuppen weg aber man sieht halt die Stellen sehr deutlich wegen Hyperpigmentierung.
Habt ihr Erfahrung damit, selbst als Kranke oder schon mal mit jemand getroffen der es hat?
Deine Hauptprobleme würden mich, mit deinen Worten nicht abschrecken. Deine starke Körperbehaarung ist für mich etwas gewöhnungsbedürftig.
Deine Suche nach Sex, dating oder Freundschaft plus, da bin ich raus. Das ist mir persönlich zu unemotional und so geht es wohl viele Frauen, auch hier.
Bedenke das, bevor du glaubst, dein Hautbild könnte jemanden abschrecken.

Alles Gute für dich *vielglueck*
****dat Frau
3.570 Beiträge
Die Verfärbungen würden mich Null stören. Sind interessante Landkarten, die man studieren kann. Du scheinst auch recht selbstbewusst zu sein, da du dich so offen zeigst und das ist ebenfalls ein Pluspunkt.

Ich würde mich an Schuppenflechte nur stören, wenn sie stark schuppt oder die Haut sehr rissig ist.
Ja, die Körperbehaarung stößt viele hier ab *traurig* *zwinker*
Ich bin auch sehr emotional, aber möchte einfach mal Begierde, Verlangen, Intimität und Erotik erleben, das konnte meine Frau einfach nicht.
Das starke schuppen und rissige hatte ich jahrelang, aber dank Biologika-Therapie sieht es nur noch blöd aus. Mit den Landkarten find ich schön *top*
***88 Paar
2.188 Beiträge
Sie von FK888 schreibt:

Mein erster Mann hatte genau dieselbe Krankheit und dies war manchmal sogar im Gesicht deutlich zu sehen. Ich habe bewundert wie selbstbewusst er damit immer umging, aber das scheinst Du nicht minder zu sein. Find ich gut. *g*

Ich finde Deine Bilder sehen vom Hautbild her ziemlich gut aus. Ich habe sowas noch nie schuppenfrei gesehen. Von daher bin ich positiv überrascht vom Ergebnis.

Was die Kommunikation darüber betrifft... Ich würde wohl gar keine große Brühe um diese Hautstellen machen. Man kann es vorher kurz erwähnen und auf Nachfrage ausführlicher antworten. Aber je weniger man selbst Aufhebens darum macht, desto weniger tun es auch die anderen. Mich persönlich würde es am meisten stören, wenn die Schuppenflechte Gesprächsthema Nummer 1 wäre. *zwinker*
War während der ganzen Zeit der Krankheit halt in einer Beziehung, da sieht man diese Dinge ja anders.
Bin halt echt verunsichert jetzt jemandem neuen so gegenübezustehen.
Ich hoffe dann mal einfach auf Verständnis und Nicht-Ekel.
****dat Frau
3.570 Beiträge
Bin halt echt verunsichert jetzt jemandem neuen so gegenübezustehen.

Das musst du wirklich nicht, finde ich. Wie @***88 schon schrieb, mach‘ kein großes Geschiss daraus. Und entschuldige dich vor allen Dingen nicht dafür. Die Flecken sind wie Narben, damit können die meisten Menschen sehr gut umgehen.
Was glaubst du, wie wir hier alle nackt aussehen? Wir haben Orangenhaut, hängende Brüste / Hoden, Aknenarben, verblichene Tattoos, zu viel Gewicht, sind zu dünn oder haben keine Haare mehr aufm Kopf.

Es gibt eine winzige Handvoll unglaublich schöner, perfekt wirkender Menschen mit einer Haut ohne jeden Makel auf diesem Planeten. Ich glaube, hier sind die nicht angemeldet.

Lass‘ dir die Haare auf dem Rücken, Arsch und den Schultern rausreißen (oder tritt Gruppen bei, in denen starke Körperbehaarung im Fokus steht) und dann wird das mit dir schon klappen. *zwinker*
Bei der Aussage "Sex Dating" hat es sich schon erledigt. Aussehen ist dann auch egal.
Zitat von ****_75:
Bei der Aussage "Sex Dating" hat es sich schon erledigt. Aussehen ist dann auch egal.
Ich bin halt nicht auf der Suche nach einer Beziehung. Wie würdest du es denn beschreiben? *hilfe*
@******aer

Ich wollte damit nur sagen dass "Sex Date, Affäre oder Abenteuer" bei vielen Frauen die Wert auf Gefühle legen (mich eingeschlossen), gar nicht gut ankommt. Egal wie Du aussiehst, Du könntest auch ein Adonis sein, Du wärst unten durch.

Und bei anderen, denen nur um Sex geht, spielt die Optik die wichtigste Rolle überhaupt.

Von daher kannst Du Deine "Chancenquote" bei beiden Gruppen selber berechnen.
****769 Frau
2.327 Beiträge
Ich finde es zumindest mutig, sich so zu zeigen.
Was hier jeder sucht, ist doch vollkommen seine eigene Angelegenheit!
Okay, verstanden *top*
Dann muss ich wohl noch üben.
Finde es schwer beides zu kommunizieren, ich lege ja auch Wert auf Gefühle, aber halt auch auf Sex.
Die Krankheit nimmt soviel Raum ein und wird so ein großes Thema für einen selbst, da vergisst man das wesentliche oft.
Zitat von ****769:
Ich finde es zumindest mutig, sich so zu zeigen.
Was hier jeder sucht, ist doch vollkommen seine eigene Angelegenheit!
Hey danke!
Ich fange von ganz vorne wieder an und da sind verschiedene Meinungen und Sichtweisen ganz gern gesehen *wink*
****769 Frau
2.327 Beiträge
In einem anderen Thread schreiben gerade Frauen, dass sie mehrere Affairen, F+ usw. nebeneinander haben und dass das völlig ok ist- die sehen auch nicht perfekt aus- aber da sagt niemand, dass die abschreckend sind..lass dich nicht verrückt machen!
Zitat von ****769:
In einem anderen Thread schreiben gerade Frauen, dass sie mehrere Affairen, F+ usw. nebeneinander haben und dass das völlig ok ist- die sehen auch nicht perfekt aus- aber da sagt niemand, dass die abschreckend sind..lass dich nicht verrückt machen!
*danke*
Ich versuchs.
********vich Frau
87 Beiträge
Kann mich den anderen hier nur anschließen, mich würde so etwas auch nicht stören, schon gar nicht, wenn das "schuppige" daran sich bereits ausgeschuppt hat. *lach*

Mir gefällt der Landkartenvergleich von @****dat auch wirklich gut, das kann ich nur unterstreichen. Ich finde solche Normabweichungen machen einen zum Teil auch interessant, von daher, mach dir kein Kopf. *ja*

Auch, dass hier Frauen abgeschreckt sein können von einem "ich suche nur Sex" muss man differenziert betrachten, finde da kommt es immer darauf an, wie man das formuliert und wie man mit der Person gegenüber umgeht. Nur weil jemand eine Beziehung ausschließt muss das ja nicht gleich heißen, dass er jede Frau als austauschbare Zweckgemeinschaft betrachtet und ihr somit emotionale Zuwendung verweigert. *taetschel*

Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg und Spaß hier!

Shosti
*********r_85 Mann
2.006 Beiträge
Ich leide auch an Schuppenflechte. Du scheinst deine Psoriasis aber besser unter Kontrolle zu haben als ich. Deine betroffenen Stellen sind etwas Pink und verblasst. So sehen die Schuppenflechtenherde aus wenn eine Verbesserung eintritt.
Ich hab das Problem dass meine Psoriasis stark juckt und stark schuppt. Am Arbeitsplatz wurde ich auch mit meiner Hautkrankheit gemobbt.
Ich habe die Schuppenflechte auf dem Kopf, Arme Unterarme, Beine und Unterbeine.
Zu meinem Pech habe ich auch noch Vitiligo. Das ist eine Hautkrankheit bei der die Haut ihre Farbpigmente verliert. Manchmal tritt der Pigmentverlust an Stellen auf wo ich zuvor Schuppenflechte hatte oder manchmal an Stellen an denen ich keine hatte. Vitiligo erkennt man daran dass an manchen Hautstellen sich weiße Flecken bilden. Die weißen Stellen sind anfälliger aus Sonnenbrannt. Man hat dann nur dort Sonnenbrannt wo die Farbpigmente fehlen.
Die Hautärzte sind überfordert. Wenn sie in Erklärungsnot sind sagen sie einfach dass es entweder am Stress liegt oder genetisch bedingt ist. Sie verschreiben einem Salben oder Cremes und dann Schicken sie einen weiter ohne die Ursache der Krankheit zu Ergründen. Ich war schon bei drei verschiedenen Hautärzten.

Für mich ist bisher die beste Hautlotion die gegen Schuppenflechte hilft DAIVOBET. Man sieht schon innerhalb von 24 Std erste Resultate wenn mann die Lotion 2 Mal am Tag verwendet. Falls du irgendwann Urlaub in der Türkei machen solltest gibt es dort auch eine Salbe die sehr gut wirkt. Sie heißt BEKLAZON. Es gibt in der Türkei auch Bäder mit den kleinen Fischen die die Hautschuppen abknabbern. Soll auch sehr helfen. Hab ich persönlich noch nicht ausprobiert.

Nach meinen Recherchen im Internet, rührt diese Krankheit auf einen durchlässigen Darm her. Angeblich soll aufgrund der Löchrigen Darmwand Essensreste in die Blutbahn gelangen und die Haut versuche die Fremdkörper im Blut über die Abstoßung der Haut los zu werden.

Ich weiß nicht wie es bei dir ist, aber meine Psoriasis (so heißt die Schuppenflechte in der medizinischen Fachsprache) verschlimmert sich wenn ich zu oft Kaffee und Kuchen Konsumiere oder mich zu Fleisch und Zuckerlastig ernähre.

Natürlich spielt der Stressfaktor auch eine große Rolle. Wenn der Körper unter Stress steht, werden Stresshormone ausgeschüttet. Cortisol heißt dieses Hormon glaube ich. Dieses Hormon ist stark Entzündungsfördernd. Studien die ich über Psoriasis las bestätigten dass sich Psoriasisherde sich verschlimmern wenn man Entzündungsfördernde Faktoren im Körper stattfinden.
Entzündungen finden aber nicht nur durch Stress statt. Auch eine ungesunde Ernährung führt zu Entzündungen im Körper.

Ein hoher Körperfettanteil fördert Entzündungen im Körper.

Gesättigte Fette und Transfette sind Entzündungsfördernd. Fastfood und Junkfood
Enthalten sehr viel davon.
Tierische Fette sind Entzündungsfördernd. Ausgenommen Fettfische die reich an Omega 3 Fettsäuren sind.( Lachs, Makrelen etc.) Diese wirken Entzündungshemmend.

Zucker Mehl und Salzige Produkte fördern auch sehr Stark Entzündungen. Auch fern bleiben von Produkten die im Körper zu Zucker umgewandelt werden. ZB Stärke und Alkohol. Weißbrot und Müsli durch Vollkorn ersetzen.

Bei einer Psoriasis Erkrankung wird eine Stark Gemüselastige und Fettreiche ( Ketogene Diät. Also gesunde Fette wie Omega3 und Omega 6) Ernährung empfohlen. Damit sich die Darmwand regeneriert, solltest du Collagen einnehmen. Ab und zu kann man auch Sündigen. Und keiner verlangt dass du diese Diät bis an dein Lebensende durchführen sollst. Zwei bis drei Monate sollten reichen. Ich habe sehr gravierende Besserungen bemerkt als ich all diese Sachen befolgt habe.

Man kann Psoriasis auch als Hilferuf deines Körpers interpretieren, der nach Veränderung in deinem Lebensstil, durch Psoriasis signalisiert.

Wie gesagt Sport, abnehmen, gesunde Ernährung und fern bleiben von Kummer und Stress. Wenn der Arbeitsplatz Stress verursacht, Arbeitsplatz wechseln. Wenn die Partner/Partnerin der größte Stressfaktor ist, Beziehung beenden. Täglich Duschen und eincremen. Dann hat man diese Hautkrankheit im Griff.
Hallo Worshipper *wink*
Vielen Dank für deinen langen und aufschlussreichen Beitrag. Bei mir hat sich das durch das Essen von selber ergeben, da ich massiv auf die meisten Sachen die du geschrieben hast, ganz stark reagiere. Das zeigt sich dann durch sehr starkes Jucken und Anschwellen der Hautbereiche. Daher ernähre ich mich schon sehr spezifisch und auch gesund. Ebenso habe ich sehr starke Unverträglichkeiten gegen Kleidung aus Plastik, bei mir geht nur Baumwolle, dann sämtliche Genussgifte ob Cola, Alkohol, Zucker und so weiter, und auch starke Überreaktion auf Medikamente, bei mir haben müssen wir immer mit der geringsten Dosis anfangen sonst geht es mir sehr schlecht. Das war auch ein Problem mit den Salben egal welche ich probiert habe, ich habe immer starke Kreislaufprobleme und Schwindel gekriegt. Mein jetziges Erscheinungsbild verdanke ich einem Biologikum, das heißt Hyrimoz mit dem Wirkstoff Adalimumab. Das spritze ich mir alle zwei Wochen einmal. Seitdem kann ich auch wieder mehr essen ohne gleich eine Reaktion zu kriegen, ebenso vertrage ich die Salben viel besser, die sind leider nötig damit es auch gut bleibt. Und die Nebenwirkungen wie Schwindel und Kreislauf halten sich in angenehmen Grenzen. Die Psyche spielt natürlich eine wahnsinnig große Rolle, gerade da die Haut ja die Abgrenzung nach außen bewirkt. Aber selbst da ist man ja nur fähig innerhalb seiner eigenen Grenzen etwas zu bewirken, da muss man schon mal nehmen was man hat und das Beste draus machen. Ich war vor kurzem auf Reha für die Haut, die konnten mir sehr gut helfen und nun muss ich gucken was übrig bleibt und das Beste draus machen *taetschel*
Dieser Odyssee von Arzt zu Arzt kenne ich sehr gut, habe teilweise auch sehr schlechte Erfahrung gemacht, auch mit Alternativmedizin Bekanntschaft gemacht, die sehr geholfen hat aber auch ihre Grenzen hat.
In einem Vortrag in der Reha hat der Oberarzt der Dermatologie auch wirklich interessante Sachen erzählt. Die Evolution denkt sich da tatsächlich was dabei, da früher sehr viele Leute an Wundbrand gestorben sind, hat der Teil des Immunsystems das für Bakterien Abwehr zuständig ist eine Überfunktion entwickelt. Das habe ich immer schon allen erzählt dass ich nicht normal krank werde, kein Schnupfen oder irgendwas was mit Bakterien zu tun hat. Fand ich sehr interessant. Leider bin ich ja auch nur menschlich *zwinker* daher fällt es mir zurzeit sehr schwer mich vernünftig und an die Krankheit angepasst zu verhalten, daher ist das Biologikum zurzeit eine echte Wohltat. Freut mich mal jemanden zu sprechen dem es ähnlich geht.
Zitat von ********vich:
Kann mich den anderen hier nur anschließen, mich würde so etwas auch nicht stören, schon gar nicht, wenn das "schuppige" daran sich bereits ausgeschuppt hat. *lach*

Mir gefällt der Landkartenvergleich von @****dat auch wirklich gut, das kann ich nur unterstreichen. Ich finde solche Normabweichungen machen einen zum Teil auch interessant, von daher, mach dir kein Kopf. *ja*

Auch, dass hier Frauen abgeschreckt sein können von einem "ich suche nur Sex" muss man differenziert betrachten, finde da kommt es immer darauf an, wie man das formuliert und wie man mit der Person gegenüber umgeht. Nur weil jemand eine Beziehung ausschließt muss das ja nicht gleich heißen, dass er jede Frau als austauschbare Zweckgemeinschaft betrachtet und ihr somit emotionale Zuwendung verweigert. *taetschel*

Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg und Spaß hier!

Shosti
Danke für deine lieben Worte! Es ist für mich schon interessant wie unterschiedlich die Menschen so reagieren, finde ich schon faszinierend. Ich bin auch definitiv kein Stecher der einfach nur Sport Sex sucht, gerade die emotionale Seite daran ist mir sehr wichtig, nachdem sie mir so lang verweigert war. Es ist halt schon schwierig das gut rüberzubringen, aber hier wo ich lebe geht halt alles nur übers Internet, da muss man dann halt schon mal mit Kommunikationsschwierigkeiten Leben *zwinker*
******eek Frau
5.109 Beiträge
@*********r_85 Die Psoriasis ist eine Autoimmunkrankheit, bei der dem Körper zu schnell suggeriert wird, dass neue Haut produziert werden muss. Die alte ist zu dem Zeitpunkt noch nicht abgestorben, dadurch entstehen die Schuppen. Und wenn die aufeinander reiben, man kratzt oder Schmutz dran kommt, kann sich das ganze leicht entzünden.
Die auslösenden Faktoren sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Ernährung kann ein wichtiger Faktor sein, Stress kann ein wichtiger Faktor sein, Umwelt kann ein wichtiger Faktor sein.

Ich selbst habe auch eine, "zum Glück" aber nur an der Kopfhaut. Man sieht die Haut also nur, wenn ich mir die Haare hochstecke oder so, da es nur hinter den Ohren am Hals nicht von den Haarwurzeln versteckt wird.
Ist aber auch so nicht immer leicht. Ich trage schon gern auch schwarzes, Schuppen darauf sind halt doof. Oder wenn man irgendwo zu Besuch ist und dort dann auch noch ein dunkles Sofa ist... Das ist schon unangenehm, aber ich stehe dazu.
Ich binde es den Menschen nicht unbedingt direkt auf die Nase, verheimliche es aber auch nicht, wenn ich danach gefragt werde. Es ist halt ein Teil von mir.

Also ich sehe auch bei dir, @******aer jetzt eigentlich keine Hindernisse fürs Dating. Es gibt immer irgendwas, woran Menschen sich stören können, dann passt es halt einfach nicht.
*********r_85 Mann
2.006 Beiträge
@******eek

Wie ist es denn bei dir? Wird deine Psoriasis auch schlimmer wenn du bestimmte Sachen konsumierst?
Also wie gesagt ich darf kein Zucker, Salz oder Mehl Produkte konsumieren. Wenn ich das tue juckt es wie verrückt. Ich kratze mich blutig wenn ich sowas esse. Vor allem bei Cola und Alkohol.
Ich bin ja kein Alkoholiker aber ab und zu mal so ein Pilsener trinke ich schon gern. Und da muss ich achten dass ich Alkoholfreien trinke.
******eek Frau
5.109 Beiträge
Bei mir ist es eigentlich immer da und wird meistens durch trockene Luft (also im Winter) schlimmer. Ansonsten spielt Stress auch noch ne Rolle.
Auf meine Ernährung achte ich eh, aber da beeinflusst auch nicht wirklich irgendwas. Alkohol trinke ich seit ein paar Jahren gar keinen mehr.
********k_BW
801 Beiträge
Hallo
Ich habe sowas auch, allerdings am Kopf, also einer Stelle wo man es sofort und auf den ersten Blick sieht.
Meine Erfahrungen dazu sind : sobald eine Frau die schuppigen stellen, bzw schuppen im Haar sieht ist sie weg. Nach dem Motto "ungepflegt er Typ". Wenn diese Stellen unter der Kleidung versteckt sind hat man wenigstens noch Chancen ins Gespräch zu kommen und sich kennen zu lernen.
Bei Frauen habe ich da schon anderes erlebt, egal wie schlimm oder sichtlich diese Stellen ausgeprägt sind, es macht den Männern weniger aus. Frauen haben da doch andere Vorzügen.... (sorry für den Sarkasmus).
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.