Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Bi Freunde Ost
2085 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM-Bi /Schwul /Lesbisch
2147 Mitglieder
zum Thema
Tipps von/für Bi-Gay-Männer: Durch AV zum Postata-Orgasmus27
Welche Tipps können Bi-Gay-Männer bi-interessierten und Bi-Männern…
zum Thema
Bi-interessiert: Wie steht ihr zum AV zwischen Männern?440
Schon seit einiger Zeit lesen wir hier die verschiedensten Profile…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Bi ja, aber ohne AV? Geht es euch genauso?

****021 Mann
55 Beiträge
Themenersteller 
Bi ja, aber ohne AV? Geht es euch genauso?
Hallo alle,

ich bin wohl bi ( zumindest leicht). Ich gehe immer wieder mal gerne in Porno-Kinos, um ausgiebigen Oralverkehr mit M ännern zu haben.

Ich bin beim OV eigentlich aktiv aber gerne auch mal passiv. AV ist für mich immer noch eine Grenze, die ich irgendwie nicht überschreiten kann:-)

Ich lasse mir beim blasen auch gerne zusehen, blase lieber in großen Kinoräumen, als in der Kabine, oder lasse beim blasen am Glory hole auch gerne die Tür offen, für die die gerne zusehen. Auch leidenschaftlich mehrere Männer gleichzeitig. Auch das Alter spielt dabei überhaupt keine Rolle.

Aber beim Wixen, Blasen, Anfassen bleibt es dann auch, viel mehr geht nicht.

Geht es anderen eventuell auch so ??
********Paar Paar
3.607 Beiträge
Bis jetzt war spätestens beim Oralverkehr das Ende der Fahnenstange erreicht, obwohl ein gewisses Interesse an Analverkehr vorhanden wäre.
*********tian Mann
653 Beiträge
Oh ja
Auch als Bi geht gut blasen&blasen lassen
Schön Männerfummeln
Hat nichts anal sex zutun
Viele Oralsex&Bi sein
********oths Paar
274 Beiträge
Spoiler - auch unter homosexuellen Männern ist Sex nicht gleichzusetzen mit Analsex und genug haben keinen 😁
Mein schwuler Freund möchte mich gerne ficken, aber ich bin wohl sehr eng. Es tut mir einfach weh, sogar wenn er mir nur den Finger einführt. Dafür reitet er mich manchmal.
Aber oft haben wir auch Sex ohne AV.
Mir gefällt das wesentlich besser.
****59 Paar
1.747 Beiträge
@****021
Alles gut, Bi ist doch nur der Bezug zur Gleichgeschleichlichkeit und keine Garantie für bestimmte sexuelle Handlungen.
Mach weiter so und vielleicht kommt später noch die Lust auf andere Praktiken.
*******n69 Mann
6.443 Beiträge
Ich habe lange gebraucht bis ich entdeckt habe, dass mir blasen und geblasen werden von Männern spaß macht. Es ist eben eine Entwicklung die wohl latent in den meisten Männern vorhanden ist. Es ist ein schöner Teil der Sexualität. Analverkehr bei mir mag ich nicht aber auf wunsch mache ich es.
Sexualität ist vielfältig.
******015 Mann
1.466 Beiträge
Meine bi Erfahrungen sind bis jetzt gegenseitiges wichsen und blasen. Bei Sympathie küsse ich auch gern. Anal hat sich noch nicht ergeben. Schaun mir mal.
****i32 Mann
869 Beiträge
Bei mir würde erst einmal auch mehr der Oralverkehr im Vordergrund stehen. Der Gedanke an Anal reizt mich zwar auch, aber irgendwie habe ich auch etwas Angst davor (weil das bestimmt ziemlich weh tut, zumindest am Anfang).
*******n69 Mann
6.443 Beiträge
@***si,
da gibt es einen eigenen Thread dazu wie man das richtig macht. Wichtig ist Vorbereitung sonst kann es weh tun, wie Du vermutetst. Aber mit der richtigen Massage und Verberietung eben nicht.
*******963 Mann
3.671 Beiträge
Hallo Ray, mir gehts genau so. Ich bin schon seit ewig und einen Tag bi, seit meinen 20ern. Ich liebe es zu wichsen und zu blasen, auch mich selbst blasen zu lassen, ich war auch schon einige Male anal aktiv, aber für passiv hatte ich bisher einfach noch nicht den richtigen gefunden (ach wie romantisch das doch klingt *zwinker* ). Vielleicht bin ich auch einfach zu eng oder zu verkrampft, versucht hab ichs schon, aber es ist nicht gelungen. Dabei trage ich hin und wieder gern mal Plugs oder lasse mich auch von meiner Partnerin anal stimulieren. Ein Finger und ein dünner Dildo gehen schon, aber dann der letzte Schritt .... das hat bisher noch nicht funktioniert.

Trotzdem geniesse ich diese Seite meines Sexlebens und meiner Lust sehr und mache mir einfach nicht viele Gedanken. Es ist ja kein Leistungssport, bei dem ein bestimmtes Ziel zu erreichen wäre. Einfach locker bleiben, und nehmen, wies kommt *ggg*
****koB Mann
39 Beiträge
Ich finde AV auch überhaupt nicht reizvoll. Auch OV ist nicht immer dabei. Mit einem Freund machen wir öfters nur Frottage...
Tatsächlich haben wir in der Jugend schon damit angefangen, unsere Eicheln aufeinader treffen zu lassen. Das hieß damals Eichelcatchen. Damals hatte ich mal leicht Hemmungen, hab es aber dann doch ausprobiert. Und es war echt gut. Ein Hammer Gefühl, wenn man die beiden empfindlichsten Stellen aufeinnander treffen lässt. Die Hemmungen dazu hatten wir ja in der Jugend (scheinbar) einfach "über Board geworfen". Es ist auf jeden Fall ein gutes Gefühl. Aber auch blasen ist schön. Nur AV... da werd ich nicht warm mit. Weder aktiv noch passiv
Blasen bei einem Mann finde ich sehr sehr geil, egal ob passiv oder aktiv.
Bisher hatte ich einmal Anal mit einem Mann, bei dem ich den aktiven Part übernommen habe. War jetzt nicht so wirklich meins.
Bei einer Dame finde ich es interessanter weise als absolut was geiles.
Ich selbst wurde bisher noch nicht von einem Mann anal genommen, steht aber ganz oben auf meiner Wunschliste.
*********hier Mann
57 Beiträge
Hallo zusammen.
Für mich gehört Anal zur Bisexualität dazu. Bei Anal bin ich passiv. Ich finde auch, dass küssen auch dazu gehört. Allerdings nur bei Sympathie. Liebe Grüße.
********lf60 Mann
56 Beiträge
meine Erfahrungen sind blasen und blasen lassen. In letzter Zeit vor C- leider nur im Kino und ohne schönes Ambiente. Im Dark Room mit 2 Schwänzen im Mund war meine bisherige coolste Aktion. Selbst habe schon AV mit versch. Objekten ausprobiert, wobei meine Phantasie schon mit "genommen werden" abläuft.
*******lius Mann
136 Beiträge
Ich sehe da überhaupt kein Problem. Jeder Bi-Mann ,,tickt" da eben anders. Und den Gedanken an Anal im Kino finde ich auch nicht sonderlich erregend...
Und falls du tatsächlich etwas vermisst: Einfach mal ausprobieren (vielleicht in der Sauna).
***88 Paar
2.188 Beiträge
Sie von FK888 schreibt:

AV ist "lediglich" EINE sexuelle Spielart und hat meiner Meinung nach nichts mit hetero/bi/homo-sexuell zu tun.
Ich kenne einige bisexuelle Männer und manche mögen AV, manche nicht. Andere hingegen nur AV aktiv.
Jeder darf es so handhaben wie es beliebt. *g*
Naja wenn er mich vorher gut locker macht denk ich passt es
Ich würde mich freuen wenn geblasen wird und ich blasen kann.

Bin aber auch aufgeschlossen für Analverkehr, bis jetzt hat das leider noch nicht stattgefunden.

Muss eben für alle Beteiligten passen
*******n69 Mann
6.443 Beiträge
@********1000
Na dann solltest Du mal Dein Profil etwas ausfüllen. Es ist etwas sehr mager.

Außerdem mal zurück scollen hier im Thread, da stehen einige Tipps.
Danke für deinen Tipp und liebe Grüße
****021 Mann
55 Beiträge
Themenersteller 
Denke auch, wenn anal dann Mus alles passen, denke man merkt das relativ schnell, ob es passt oder nicht
Ich würde sagen dass es auch auf die Situation ankommt.
Und das es auch sehr zärtlich sein muss bei dem ersten Mal

Vielleicht kann Mann auch gemeinsam mit Dildo spielen und langsam rantasten

Anale Stimulation ist was sehr schön und aufregendes und ich möchte nicht mehr darauf verzichten, daher bin ich aufgeschlossen dem Analverkehr und kann mich einlassen.

Vermutlich ist es ein Werdegang mit alle dem und vielleicht auch eine Herausforderung.

Man sollte auch mal an seine Grenzen gehen um sich weiter zu entwickeln
*******n69 Mann
6.443 Beiträge
Ja schon meine Oma hat immer gesagt, und sie bezog es auf das ganze Leben: erst wenn man es probiert hat, weiß man ob es schmeckt oder passt und es ist kein Problem wenn nicht, da dann probiert man eben etwas Anderes.
Ja und Oma hat auch gesagt:

Was der Bauer nicht kennt ....


Und viele gibt es die daran festhalten und Vorurteile pflegen.
Und leider auch die Vorurteile anderer.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.