Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Lack und Leder
6247 Mitglieder
zur Gruppe
FETISCH FOTOGRAFIE
4827 Mitglieder
zum Thema
Aufbewahrung Sex-Spielzeug21
Wir suchen noch eine Praktische Aufbewahrung für unser Spielzeug.
zum Thema
Aufbewahrung von Latex Teilen und Spielzeug5
Seit unsere Kinder größer und neugieriger werden, wird für uns das…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Aufbewahrung

Aufbewahrung
Wir haben eine Frage.
Da meine Mutter (von Jenny) des öfteren in unserer Wohnung herumgeistert ist es für mich schlecht meine Lackkleidung in den Kleiderschrank zu hängen. Ich möchte sie aber auch nicht in irgendwelche Kisten packen, da das Material dann brüchig wird u.s.w. Hat nicht jemand von Euch eine Idee zur Aufbewahrung? Mutter aus dem Schlafzimmer aussperren geht nicht, sie ist leider viel zu neugierig.


Liebe Grüße Jenny und Christian
********Lust Paar
26 Beiträge
Aufbewahrung
Hallo, wie wärs mit Unterbettkommoden aus "Plastik"? Sowas gibts beim Dänischen Bettenlager oder Ikea für günstig Geld, dazu würde ich allerdins noch ein "Betreten für Mamas verboten" Schild an deine Tür nageln, das geh ja gar nicht!
****up Mann
819 Beiträge
Mein Vorschlag, die Lackklamoten auf einen Bügel und was "normals" darüber hängen.


Gruß
*********ulus Mann
1.986 Beiträge
es gibt sogenannte kleiderbags. die sind extra für anzüge, hemden und andere gegenstände. die haben oben einen haken wie ein kleiderbügel dran. die gibt es in verschiedenen größen und mit reissverschluß, teilweise auch abschließbar, weil diese bags viel von reisenden gebraucht werden, damit die sachen nicht dreckig werden und knitterfalten entstehen. als gedankenstütze habe ich dir ein foto von einer ebay-auktion angehängt. ich hoffe das kann dir helfen, deine mutti von der rummspioniererei abhalten. als gag würde ich nen prospekt extra liegen lassen um einfach das rote gesicht von mutti zu sehen.

liebe grüße vom grafen
*******kus Paar
1.468 Beiträge
Na wenn die Mutter schon in den Kleiderschrank guckt, ist dann die Frage ob sie nicht auch so neugierig ist zu schauen was im Kleiderbag drin ist.
Eigentlich müsstest du deiner Mutter mal erklären, das es sich nicht gehört in fremde Kleiderschränke zu schauen bzw. überhaupt im Schlafzimmer rum zu schnüffeln.
Ansonstens Kleiderscharnk oder Schlafzimmertür einfach abschließen.
Ansonsten wäre noch die Frage was die Mutter dazu sagen würden, wenn die deine Lackkleidung bzw. euer Spielzeug findet.

LG
Bine und Markus
ich würde ihr einfach ins gesicht sagen das ihr das mit dem rummschnüffeln nicht mehr wollt ihr seid schliesslich alt genug habt eine privatsphäre und es gibt einfach sachen die nicht jeder wissen muss *ggg* *ggg*
Klarstellung....
seid Jhr/bist Du der Ansicht, dass es was zum Verstecken gibt? Dazu zu stehen ist die auf Dauer angenehmste und unkomplizierteste Lösung. Ist vielleicht nicht der "Unterbringungstip" den Du Dir erhofft hattest, aber, aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, die Reaktionen fallen meist deutlich weniger dramatisch aus als vielleicht befürchtet. Und bei mir ist das doch schon einige Jahre her .....

Auch Eltern haben Sex - auch wenn wir das manchmal vergessen/nicht wahrhaben wollen *grins

Aber die Grenze der persönlichen Intimsphäre sollt man doch auch klar definieren. Und wenn sie an der Schranktüre beginnt, sollte sie auch jede Mutter wahren.

Ansonsten, viel Luft und wenig Licht ist immer noch das Beste.

LG insomnia
*******kus Paar
1.468 Beiträge
Eltern
Klar haben Eltern auch Sex oder zumindest mal gehabt, sonst wären sie ja keine Eltern.
Aber ob die das toll finden, wenn sie Lackklamotten finden. So was gab es früher ja nun nicht so häufig.
Im schlimmsten Fall löst so ein Fund der Mutter noch endlose Duskussionen aus, so nach dem Motto Jenny Kind was hast du da denn für ein Schweinkram.
Auf jeden Fall gehört sich das schnüffeln im fremden Schlafzimmer nicht.

LG
Bine und Markus
*********ulus Mann
1.986 Beiträge
könnt ihr den schrank nicht abschließen. wenn nicht. würde ich auf jeden fall ein schloß dran machen.
ist alles nicht möglich muß ein neuer abschließbarer her. was ich auch machen würde, ist deine mutter beim rumschnüffel zu erwischen. oder knallhart drauf ansprechen was das soll. es kann sein, daß deine mutter so was geil findet und sich beim anblick deiner erotischen kleidung und spielzeug sozusagen heimlich aufgeilt. es ist meistens in den familien, wenn die eltern große selbständige kinder haben, die noch zuhause wohnen. es ist der neugierigkeitstrieb zu wissen, was sie machen. andersrum würde ich in abwesenheit deiern mutter mal ihre sachen durchforsten. vielleicht findest du was, was sie heimlich benuzt und du hast das spielzeug schon abgeschrieben. oder wenn du ausser hasu bist, ob sich sich dann selbst befriedigt oder einen freund hat. schließlich schreibs du nur von mutter.
oder ihr geht so mutter und tochter in die stadt bummeln. ihr kommt an einem sexshop vorbei. dann würde ich mutter hinziehen oder einfach knallhart sagen, wir gehen darein, weil du immer in meinen erotsichen sachen rumwühlst um sie aus der heimlichkeit herauszulocken. dann wird sie es wohl zugeben müssen. entweder vor oder im sexshop oder zuhause hinterher.
oder zu ostern mutter was schönes erotisches schenken. du kannst ja ihre kleidergröße mal nachschauen.
wenn du diese dinge machst, wird dir mutter nie mehr dazu auf den senkel gehen. oder du hast nach aussprache muter im anderen licht gesehen und deine ruhe.

ciao der graf & seine zofe
Ich hab als kind
mal eine Reitgerte bei meinen Eltern im Schlafzimmer gefunden.....deswegen wäre das kein thema bei mir.... *fiesgrins*


aber das ein Eltern teil bei erwachsenen kindern noch rumschnüffelt geht echt gar nicht *schock*
ich würde mit ihr sprechen!!!

lg
lego
Danke für die Tips
Ich habe dann doch beschlossen mit meiner Mutter drüber zu reden. Vater hat sich nur einen gegrinst, der ist wohl neidisch, weil Mutter soetwas nicht hat. Mutter war entrüstet, wie man sowas "schlimmes" nur machen kann. Naja, ihr Problem. Wir wohnen übrigens nicht bei meinen Eltern, haben aber jetzt vor uns trotzdem einen abschließbaren Schrank zu kaufen. Wir hoffen das ihr euch mit sowas nicht rumschlage´n müsst.


Liebe Grüße
Jenny und Christian
*******kus Paar
1.468 Beiträge
Na wenn der Vater neidisch ist, dann sollte er der Mutter vielleicht auch mal so was "schlimmes" kaufen *g*
Dann braucht die Mutter auch nicht mehr bei euch im Schrank stöbern *g*

LG
Bine und Markus
warum verstecken?
versteckt ihr auch euer spielzeug, meint: dildos und so weiter?
warum? ist es nicht menschlich sowas zu besitzen?
und gerade lackbekleidung... warum verstecken... tragt es doch zu besonderen gelegenheiten offen. ein lackoberteil zu jeans, vielleicht eine jeansbluse anfangs darüber, damit die eltern nicht ganz so geschockt sind...
ich weiß, manche älteren sind bisserl gestört, lächel. eher neidisch, oder halt einfach altbacken. drum versucht es mit der anziehmethode. so hab ich es auch geschafft meinen lederfetisch daheim bei meinen eltern "salonfähig" zu machen...
man muss ja nicht gleich von kopf bis fuß in lack oder latex erscheinen...
*******kus Paar
1.468 Beiträge
Verstecken
Verstecken tun wir Spielzeug und Dessous auch nicht. Aber für jeden sichtbar rum liegen lassen wir das nun auch nicht gerade.
Muss ja nicht jeder aus der Familie oder Freunde sehen auf was man so steht.
Gibt da auch noch einige etwas zurückhaltendere (sprich Verklemmtere), die bei manchen Sachen bestimmt etwas überrascht wären.

Bei dir @*********hexe würde uns ja mal interessieen ob bei dir die Dildos usw. im Wohnzimmer in der Vitrine stehen.
Na und wenn du so offen zu deinen Vorlieben stehst, dann können wir nicht verstehen warum es hier von dir keine Bilder zu sehen gibt.

LG
Bine und Markus
blödsinn binemarkus
ich hab kinder... allein von daher stehen keine dildos in der vitrine.
es ging um bekleidung, falls ihr richtig gelesen habt.
und was in ne schublade tun, hat ja wohl nix mit verstecken zu tun.

was hat das eine mit dem andern zu tun?
wenn ich keine bilder von mir hier einstellen will, außer meiner hand, dann ist das mein ding. wollt ihr mehr wissen, schreib via clubmail
*******kus Paar
1.468 Beiträge
Das es um Bekleidung ging haben wir natürlich gelesen.
Aber es ging auch nicht ums verstecken von den Sachen sondern nur um das Aufbewahren, wegen der neugierigen Mutter.
Na und das in der Schublade liegen kein verstecken ist, da sind wir uns ja wohl einig *g*
Wir möchten hier auch nicht diskutieren ob jede Art von Bekleidung für Kinderaugen geeignet ist.
Soll doch jeder seine Sachen aufbewahren wie er mag und meint.

LG
Bine und Markus
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.