Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Freunde von Cap d´Agde
5155 Mitglieder
zur Gruppe
Hot n Dirty Events
6164 Mitglieder
zum Thema
Zeigt eure sexy Outfits60
So Zeigt Bilder von sexy Dessous/Kleidung, egal ob Frau, Mann oder…
zum Thema
Sexy in Tracht128
Ich liebe Frauen im Dirndl und würde daher gerne sehen, wie ihr euch…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Auch wir sind nach wie vor sexy: Zeigt eure Narbe

Auch wir sind nach wie vor sexy: Zeigt eure Narbe
Auch wir sind noch immer sexy, auch wenn wir eine Narbe tragen, aber diese Narbe ist unsere ehrlichste Liebe😘
Es gibt ja auch keinen perfekten Schwanz😉

Traut euch und zeigt eure sexy Narbe💋
*****aar Paar
3.614 Beiträge
Leider Gebärmutter-OP.
Bisher hats keinen gestört
Bild ist FSK18
*******1965 Mann
3.726 Beiträge
@*****aar warum sollte sie auch? *sweetkiss*
Ein tolles Kompliment an @*****s30 es zeigt auch immer ein bisschen Mut sowas hier mit der Community zu teilen😘
***61 Paar
1.760 Beiträge
Die 100 OP und nächste Woche liegt die nächste an *snief*
****90 Frau
66 Beiträge
Ich verstehe diesen Beitrag ehrlich gesagt nicht. Ich habe Cellulite, kann da gegen nicht viel machen, genauso wenig, wie solche, die Narben tragen. Aber warum jetzt stolz damit rum posieren? Ich würde keine große Sache aus Dingen machen, die sich eh nicht ändern lassen. Und mal ehrlich, wenn jemand die Wahl hat, ob Narbe oder nicht, würde man sich wohl ohne Narben mehr sexy fühlen.
@****90 es geht darum das man sich dafür nicht schämen brauch, sondern ganz normal damit umgeht.
Ich kenne viele die sich unwohl fühlen oder unsexy fühlen☝🏻
Heda90
Ich verstehe diesen Beitrag ehrlich gesagt nicht. Ich habe Cellulite, kann da gegen nicht viel machen, genauso wenig, wie solche, die Narben tragen. Aber warum jetzt stolz damit rum posieren? Ich würde keine große Sache aus Dingen machen, die sich eh nicht ändern lassen. Und mal ehrlich, wenn jemand die Wahl hat, ob Narbe oder nicht, würde man sich wohl ohne Narben mehr sexy fühlen.

Es geht ganz sicher nicht darum, mit Narben zu "posieren"! Aber vielleicht macht diese Offenheit allen jenen Menschen Mut, sich ins Leben, mit blanker Haut vor anderen zu zeigen, im Schlafzimmer etc. nicht die Dunkelheit zu suchen. Vielleicht finden sie damit auch wieder die Zuneigung zum eigenen Körper!
Denn wer einen Menschen auf Grund von Narben ablehnt, der ist einfach in anderer Hinsicht blind
********amer Mann
734 Beiträge
Narben
gleich welcher Art ...
sind Zeichen & Stationen
mit denen das Leben uns zeigt
das wir stärker sind als Verletzungen

Namasté 🙏
Schon länger her
Ein Unfall auf einer Treppe, eine Flüchtigkeit,
Sprunggelenksbruch nach Weber von Innen- und Außenknöchel
Fast wurde es mit reinen Stahlschrauben und -platten gerichtet *schock*
Fast narkotisiert genuschelt: ngigglallergie
ALLE Schrauben und Platten tauschen: Titan
Treppe - Krankenhaus - Rollstuhl - Krücken - Laufen
Äußeren Narben kann man übersehen, die inneren nicht!
Kaum noch zu sehen, eine Glasscherbe steckte über der Augenbraue in der Stirn
Zugänge zum li. Schultergelenk, der Arzt hat die anderen tw. im tattoo versteckt!
Eine neue Hüfte, Segnung der modernen Medizin
Not-OP Gallenblase ex in einer bestreikten Klinik im Ausland *kopfklatsch* und Not-OP eines Bruches in der Oberbauchdecke.



Und wenn mich andere damit akzeptieren, schätzen und lieben konnten, noch immer können - um so mehr bin ich mit meinem Körper in vieler Hinsicht zufrieden *herz2*
Lebensspuren
Hallo, nach 47 Ops, davon 36 unterleibops, 3 Ks, Port und Herzops habe ich viele Narben.

Und sie gehören zu mir. Das hat nix mit Posieren zu tun, sondern mit dem Umstand damit um zu gehen. Offen und ehrlich. In meinem Album sieht man mich auch in der Therapie und nach ops. Das gehört zu mir💖
@*********et90
Respekt für diese Offenheit
Das ist der beste Weg, auch wenn es Menschen bisweilen schwer fällt. Mit dem Wissen über uns kann unser Gegenüber auch besser mit uns umgehen, denn da sind ja bisweilen andere Verletzlichkeiten als bei jemandem, der das Glück hatte, noch nichts dergleichen durchgemacht zu haben
****90 Frau
66 Beiträge
@******ana ich bezweifle leider das dieser Beitrag Menschen ermutigt mit makeln offener umzugehen, noch das leute, die Narben ablehnen, etwas an ihrer Haltung ändern werden. Ich wollte niemandem zu nahe treten, nur den beitrag nach sinn hinter fragen.
:):)
*******Heat Mann
173 Beiträge
Stich Narben
Stich Narben .
14 insgesamt.
***py Mann
15.031 Beiträge
Es ist ca. 1 Jahr her...
als ich eine Operative Thromboektomie am linken Arm hatte. Dabei wurden mehrere Arterien ( axillaris, brachialis, radialis und ulnaris) geöffnet und anschließend wieder vernäht.
Bild ist FSK18
ca. 3 Wochen nach der OP
ca. 3 Wochen nach der OP
**********luder Frau
16.218 Beiträge
Vor ziemlich genau zwei Jahren:

Magendurchbruch
Zitat von ****90:
@******ana ich bezweifle leider das dieser Beitrag Menschen ermutigt mit makeln offener umzugehen, noch das leute, die Narben ablehnen, etwas an ihrer Haltung ändern werden. Ich wollte niemandem zu nahe treten, nur den beitrag nach sinn hinter fragen.



Es MUSS im Leben nicht alles einen Sinn ergeben, daher ist es für mich völlig Sinnfrei hinter allem den Sinn zu erfragen, geschweige denn ihn zu verstehen.
Ich sehe in diesem Beitrag Menschen mit Narben die genauso annehmbar sind wie welche ohne, Menschen die vielleicht aufgrund der Narben wissen was es heisst auch mal abgelehnt zu werden, auch von sich selbst.

Das schöne in einem Forum ist:
Jeder kann sich auf seine Weise angesprochen fühlen doch nicht jeder MUSS zu allem seine Meinung abgeben, vor allem wenn im EP nicht darum gebeten wird.

Würde ich persönlich hinter allem den Sinn erfragen, würde es nur unnötig von mir selbst ablenken, das ergäbe für mich 0,00 % Sinn *g*

Übrigens: Ich trage Narben, mehr als mir lieb ist, doch sie erzählen mein Leben !
@*******Duo
Es ist mit "SINN" vermutlich falsch ausgedrückt von mir ...

Ich frage mich, welche Absicht dahinter steckt, wenn ich den einen oder anderen thread lese.
Die Befindlichkeiten von Menschen und ihre Eigenschaften lassen sich in vielen Bereichen nicht in Zahlen oder Fingeraufzeigen "hab ich auch" erklären, können meist trotz offensichtlichem Wunsch von Verfassern nicht "eingeordnet" werden. Dafür sind wir Menschen einfach zu verschieden.

In diesem speziellen Fall ist es natürlich nicht das Narben zählen sondern der entspannte Umgang damit - den ich mir letztlich von anderen wünsche, wenn sie die uns äußerlich verändernden Narben sehen
Ein Teil von mir
Nach meiner Krebs-OP 2011 musste ich mich erst einmal an diese große Narbe gewöhnen, aber mittlerweile mag ich sie und finde sie sogar schön.
Bei einem Date genieße ich es, wenn mein Gegenüber sie streichelt, massiert oder sich anderweitig mit ihr beschäftigt.
Ich empfinde diese Narbe nicht als Makel und empfinde sie als schön *g*
@********weet
Ein gutes Merkmal dessen, das du offensichtlich kämpfen und hoffentlich bezwingen konntest *top*
***a2 Frau
161 Beiträge
Und noch zig kleinere,
meine Opa, sagte immer, ich hätte nen Bube werden sollen, statt die Nabelschnur haben se mir den Schnippel abgeschnitten *zwinker*

Danke für das Thema *g*

Die Narben am Bein, habe ich seit ich 8 oder 9 Jahre alt war.
Sie waren nicht tief aber sehr breit, da ich es geschafft hab nen Abhang runter zu rutschen und die Glas Scherben so zusagen Filetiert habe *grins*
Als der Arzt mit dem Flicken fertig war.
Sagte er mir, da es in der Schule passierte, könnte ich später die Narbe etwas korrigieren lassen, also die Schule würde es bezahlen etc.

Er meinte, dann brauchte ich mich nicht zu schämen und könnte Röcke tragen.

Mmh, ich weiß das er es nicht bös gemeint hat,
aber ich glaube solche ich sag mal unbedachte dinge zu sagen, was schon völlig Normal rüber kommt, ist einfach der Grund, warum man sich ... unzulänglich fühlen könnte.

Mir war damals schnuppe,
aber dadurch wie er es gesagt hat.
Habe ich mich schon gefragt, warum?
Darf ich mit den Narben kein Rock tragen? Bin ich deswegen den weniger schön?
Wieso soll ich mich wegen ne Narbe schämen?

Ich glaube sowas kann schnell kommen.
Deswegen mag ich es, wenn man solche Themen auch mal aufstellt *herz*
@***a2

Die Narbe am Bauch finde ich persönlich äußerst hübsch *g*
Schaut fast wie ein # aus *zwinker*
***a2 Frau
161 Beiträge
@********weet

*happy* Stimmt! Die sieht echt bissel aus wie ne #
wär mir net aufgefallen. *g*
Merci *zwinker*

Als ich deine gesehen hab,
empfand ich die voll Elegant, wie ein geschnörkeltes geschwungenes Keltisches Ornament.

*blumenschenk*
******ris Mann
7.222 Beiträge
Als mein Sohn nach einer OP eine gewaltige Zickzacknarbe am Bauch hatte, meinte seine damalige Freundin, die sei verdammt sexy!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.