Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13407 Mitglieder
zur Gruppe
CMNF
2602 Mitglieder
zum Thema
Sind euch Gesichtsbilder wirklich so wichtig?749
In vielen Profilen ließt man etwas wie "Anfragen ohne Gesichtsfoto"…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie zeigen Frauen Männern ihr Interesse ?

Und die Moral von der Geschicht,
Frauen mögen Single Männer nicht

Deswegen sind wir hier ja so unmoralisch unterwegs, weil es jenseits der Moral auch noch ein Leben gibt.
Meine (Er) Theorie auf die Frage ist relativ simpel: Auf eine Frau kommen deutlich mehr Interessenten als umgekehrt. Wenn sich also eine Frau nicht gerade „den einen“ ausgeschaut hat, dann stehen die Chancen doch sehr gut, dass man von einem interessanten Herrn angequatscht wird. Warum sollte man sich als Frau dann noch große Mühe geben, wenn es doch eh genügend Optionen gibt?

Würden wir als Männer doch umgekehrt auch nicht machen.

P. S. Oh je. Beim Schreiben dieses Posts habe ich gemerkt, dass das gegenüber der Frauenwelt diskriminierend rüberkommen könnte. Ist so aber keinesfalls gemeint.
*********enger Mann
131 Beiträge
Ich habe den Eindruck, so langsam wird hier das Thema verfehlt.

Natürlich gibt es (Single) Männer, wenn die einen Raum betreten, füllen die mit Ihrer Präsenz den ganzen Raum aus. Ob Frau will oder nicht, die wird aufmerksam auf diese Persönlichkeit.

Nun, das ist eher die Ausnahme als die Regel. Aber wie in dem Musikfilm QUADROPHENIA hat bei dem Treffen der Mods in Brighton Sting (ex Police) die Bewunderung aller Mods. Und zum Schluss stellte sich heraus, dass Ace (also Sting) als einfacher Kofferträger für das verhasste Establishment arbeitet. Also zuerst die volle Show und dann nur warme Luft.
*****ven Frau
7.238 Beiträge
Zitat von ****08:
Warum sollte man sich als Frau dann noch große Mühe geben, wenn es doch eh genügend Optionen gibt?

Meine Praxis: Weil bei meiner Wahl meine Kriterien schon berücksichtigt sind. Zum Beispiel.
Und eben weil ich keine Option seien will nehme ich es wahr selber zu wählen.
*******_nw Frau
7.610 Beiträge
Sorry Junx - natürlich gibt es Single-Männer denen die Frauen in Scharen hinterherlaufen - nur eben nicht viele. Ist ja umgekehrt auch nicht wirklich anders ...

Und diese Typen sind meist so gar nicht das was andere Männer für unwiderstehlich halten ...

Ich kannte so einen, vor 30 Jahren, nicht gerade groß, 1,73 schätze ich, höchstens ...

Schwarze Strubbellocken und ein Lächeln um das ihn der strahlendste Sonnenaufgang beneiden würde. Ein echt lieber Kerl, witzig, nett, aufgeweckt - und wo der ging und stand haben die Frauen den Boden angebetet auf dem er lief.

So ähnlich hab ich ihn auch kennen gelernt - in Düsseldorf im rappelvollen Irish Pub bei Live-Musik. Ich bin reingekommen und ich hab keine Ahnung wer sonst noch da war - aber den hab ich in weniger als einer Minute wahrgenommen. Ein strahlendes Lächeln und eine einladende Kopfbewegung zu ihm an den Tisch. Und da war ich auch schon. *g*
*********enger Mann
131 Beiträge
Jetzt weichen wir vielleicht zu sehr vom Thema ab. Aber da fällt mir noch etwas ein. Vor vielen Jahren hat einmal eine Großmeisterin der Psychologie zu ergründen versucht, was „das gewisse etwas“ ist, das so manch wenige Männer besitzen. Zu diesem Zweck hat sie viele Männer aus den unterschiedlichsten sozialen Schichten studiert. Vom Kleinkriminellen bis zum studierten Manager. Das genaue Ergebnis dieser Studie weiß ich jetzt nicht mehr. Nur noch so viel, was diese Männer alle gemeinsam hatten (die mit dem gewissen etwas):

Ein Lächeln im Gesicht und einen direkten Blick in die Augen.
Ein Lächeln im Gesicht und einen direkten Blick in die Augen

Komm zeig dich lernfähig und setz die Sonnenbrille ab
******_hh Mann
702 Beiträge
Es scheint genetisch festgelegt zu sein, dass Frauen es subtiler machen. Die Entendame auf meinem Teich wippt zum Beispiel ganz leicht mit dem Kopf, dann weiß der Erpel Bescheid. Stürmische Überfälle mag sie gar nicht. ( Wie die Ente, so auch der Mensch. 😉) Viele Männer scheinen das vor Hormonstau nicht zu erkennen. Leider lässt sich die Art der Signale nicht über das Internet verbreiteten.
*********sicht Paar
2.589 Beiträge
Er schreibt.
Wir haben keine SC-Club Erfahrungen, aber unser Eindruck aus vielen Jahren "real erlebten Lebens" - Frauen ergreifen schon die Initiative, senden Signale aus oder suchen die Nähe, wenn sie einen Mann entdecken, der für sie interessant erscheint.
Das Problem ist dann fast immer : 1. Mann versteht die Signale nicht. 2. Kaum ein Mann beherrscht die Kunst des Flirtens, kann Komplimente machen oder subtil vermitteln "du bist für mich jetzt diejenige welche ich will".
Dazu gehört Blickkontakt und ein GESPRÄCH.
Wie oft haben wir selbst erlebt oder beobachtet, dass statt eines Gesprächs lediglich "erzählt" wird, dass das kleine Feuer des Interesses durch eine "Löschdecke" aus Banalitäten erstickt wird.
*******_nw Frau
7.610 Beiträge
Zitat von ******_hh:
Es scheint genetisch festgelegt zu sein, dass Frauen es subtiler machen.

Das hat nichts mit Genetik zu tun, das ist ganz simpel ein Prüfprogramm ob der potentielle Partner ein akzeptables Maß an Sozialisierung genossen hat (bei Tieren übrigens ganz genauso).

Man wäre schön blöd wenn man jemanden so dicht an sich ran lässt der schon in der Phase der höchsten Aufmerksamkeit während der Werbung entweder nicht willens oder nicht in der Lage ist, die Signale und Befindlichkeiten des Gegenübers wahrzunehmen und zu respektieren.

Mag jetzt etwas grob klingen aber bei Tieren funktioniert das im Normalfall so gut weil die Flegel schon in der Pubertät von erwachsenen Weibchen so eins auf die Fresse kriegen dass die meisten sich das kein zweites mal trauen. Einfach aber wirksam *fiesgrins*
*********erker Mann
11.880 Beiträge
Also meine Erfahrung hier ist ganz eindeutig...
wenn eine Frau an mit Interesse hat, dann zeigt sie es auch ganz eindeutig!
Ich glaube kaum, das Frauen Signale senden, die für Männer unverständlich sind. Es ist dann wohl eher so, das sie wirklich kein Interesse hat!
*********icht Frau
14.220 Beiträge
ich würde mal behaupten, dass hier jeder mann im netz danach googeln kann

flirt-signale von frauen (oder so ähnlich)

da gibt es bestimmt viele bilder dazu!

das haar hinters ohr streichen, z.b.

und dann eben real ein bisschen üben - ein flirt ist ja nix schlimmes
und dann eben lernen, dass die frauch doch wieder anders ist als die andere...

ich denke nicht, dass frauen sehr subtil flirten, sodass der mann sie nicht versteht!
wären sie ja schön blöd, oder?
wenn die subtileren signale nicht ankommen, geht sie halt einen schritt weiter...
*********erker Mann
11.880 Beiträge
Ja aber es ist wahrscheinlich für den Mann leichter zu ertragen, das er "die Signale nicht verstanden hat" , als "sie will nix von mir wissen" *zwinker*
*********sicht Paar
2.589 Beiträge
@*******ell - in deinem Fall mag das sicher stimmen....aber nicht alle Frauen haben so viel Selbstsicherheit. Viele schließen aus dem "Nicht-Erkennen" ein Desinteresse und ziehen aus Angst vor Zurückweisung die Fühler wieder ein.
*********sicht Paar
2.589 Beiträge
Oder, was öfter geschieht - Mann versteht den Wink, setzt oder stellt sich zur "Signalgeberin" und beginnt den "Flirt", sprich, beginnt zu erzählen - vom Haus, vom Auto, von "Erlebnissen", vom neuen Kaminofen, von Kollegen oder gar der "gemeinen EX" - und bemerkt nicht, dass sein Gegenüber nur noch betäubt mit starrem Lächeln denk "Wie komm ich aus der Nummer wieder raus".
Leider schon zu oft beobachtet. Jedenfalls im "normalen Leben", mag sein, dass solch Verhalten auf Privat-Partys oder SC nicht vorkommt.
*********erker Mann
11.880 Beiträge
Zitat von *********sicht:
Oder, was öfter geschieht - Mann versteht den Wink, setzt oder stellt sich zur "Signalgeberin" und beginnt den "Flirt", sprich, beginnt zu erzählen - vom Haus, vom Auto, von "Erlebnissen", vom neuen Kaminofen, von Kollegen oder gar der "gemeinen EX" - und bemerkt nicht, dass sein Gegenüber nur noch betäubt mit starrem Lächeln denk "Wie komm ich aus der Nummer wieder raus".
Leider schon zu oft beobachtet. Jedenfalls im "normalen Leben", mag sein, dass solch Verhalten auf Privat-Partys oder SC nicht vorkommt.

ok....
vielleicht noch mal das flirten üben?
*********icht Frau
14.220 Beiträge
*sorry* @*********sicht

Du hast wahrscheinlich recht!

ich hatte mir da nur gerade einen "aufregenden" flirt vorgestellt
welche frau versucht da nicht, ein kleines bisschen deutlicher zu werden?

ich kann natürlich auch denken,
dass ich nicht sein typ bin und er gar nicht weiter gehen will

wenn ich also nach einer weile keinen erfolg habe,
höre ich auch auf damit...

bei einem flirt kann für mich jede/r jederzeit aussteigen
das macht einen flirt ja so reizvoll - weil er so unverbindlich ist...
****ely Frau
1.426 Beiträge
Zitat von *********sicht:
Oder, was öfter geschieht - Mann versteht den Wink, setzt oder stellt sich zur "Signalgeberin" und beginnt den "Flirt", sprich, beginnt zu erzählen - vom Haus, vom Auto, von "Erlebnissen", vom neuen Kaminofen, von Kollegen oder gar der "gemeinen EX" - und bemerkt nicht, dass sein Gegenüber nur noch betäubt mit starrem Lächeln denk "Wie komm ich aus der Nummer wieder raus".
Leider schon zu oft beobachtet. Jedenfalls im "normalen Leben", mag sein, dass solch Verhalten auf Privat-Partys oder SC nicht vorkommt.


Eine Unterhaltung ist auch kein Monolog.
Einfach mal Interesse an der anderen Person zeigen und Fragen stellen. Nur so kommt eine Unterhaltung in Gang.
*********erker Mann
11.880 Beiträge
Also ich verstehe unter flirten eigentlich nicht, die Frau zuzutexten was ich alles tolles zu Hause habe... *gruebel*
********er84 Mann
6.487 Beiträge
Naja manchmal kann man aber auch das Gefühl bekommen das die Leute sich garnicht mehr wirklich unterhalten wollen oder nur oberflächliches Geplänkel und wenn man sich dann interessiert / ernsthaft über ein Thema unterhalten will ist es denen dann schnell zu viel zu intensiv zu persönlich oder sonst was. Also auch da das passende Maß an Oberflächlichkeit und Intensität zu finden ist für beide Seiten nicht so ganz einfach.
*********sicht Paar
2.589 Beiträge
Klar, Lusthandwerker, die Männer hier im Joy haben natürlich mit dem Flirten keine Probleme. *top*
Ist mir schon klar.
Aber eigentlich gings ja um das Erkennen von Signalen, die von Frauen ausgehen. Obwohl, da sollten die Joy - Männer doch auch keine Probleme haben - oder, wie ist hier die weibliche Erfahrung?
*********erker Mann
11.880 Beiträge
Zitat von ********er84:
Naja manchmal kann man aber auch das Gefühl bekommen das die Leute sich garnicht mehr wirklich unterhalten wollen oder nur oberflächliches Geplänkel und wenn man sich dann interessiert / ernsthaft über ein Thema unterhalten will ist es denen dann schnell zu viel zu intensiv zu persönlich oder sonst was. Also auch da das passende Maß an Oberflächlichkeit und Intensität zu finden ist für beide Seiten nicht so ganz einfach.

Ja... aber daran merkt man doch ob es passt oder nicht
*********erker Mann
11.880 Beiträge
@*********sicht
Ich kann nicht für " die Joy Männer " sprechen....
weil ich mich nicht für andere Männer interessiere *zwinker*
*********icht Frau
14.220 Beiträge
Zitat von *********sicht:
Klar, Lusthandwerker, die Männer hier im Joy haben natürlich mit dem Flirten keine Probleme. *top*
Ist mir schon klar.

wird hier im joy geflirtet?

wo???

merke ich gar nicht...
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.